Neuerungen für FritzBoxen

Diskutiere Neuerungen für FritzBoxen im IT-News Forum im Bereich Community; "Bereits am Abend des 16. September hat AVM damit begonnen, nach und nach neue Firmware-Versionen für aktuelle Modelle der Fritzbox-Router...

  1. reset

    reset Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.03.2010
    Beiträge:
    8.064
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Ultimate SP1 (4 Byte Version)
    System:
    ZX81
  2. #2 nik_1995, 19.09.2010
    nik_1995

    nik_1995 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2010
    Beiträge:
    652
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win7 Ultimate 64-Bit SP1
    System:
    ASUS X5DIJ-SX247V
    mhm.... für mich bedeutet das nur das sie noch teurer werden! :D
     
  3. #3 Gast23511, 19.09.2010
    Gast23511

    Gast23511 Guest

    Warum?:confused:
    Die Firmware kannst Du doch für Deine vorhandene Hardware kostenlos beziehen.
     
  4. Sebi94

    Sebi94 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.07.2010
    Beiträge:
    3.015
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional x64
    System:
    Gigabyte GA-Z87-UDH3, Intel Core i7 4770k, 2x8 GB DDR3 2400 MHz G.Skill RAM, 240 GB SanDisk SSD
    So... Das wollte ich gestern Abend zwar schon reinschreiben, aber irgendwie hatte ich keine Lust. :D
    Aber nun: Ich denke bei mir ist eine neue Fritz!Box fällig... :eek:
    Meine ist so alt, da gibts schon seit Jahren keine Firmwareupdates mehr geschweige irgendwas anderes... Und selbst bei der Firmware ist meine nicht dabei. :(
    Ich will ne neue... :D
     
  5. pefo

    pefo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    10.897
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    W7 Enterprise x64
    System:
    AMD Phenom II X4 3,2 GHz - 8GB Ram - 8TB HD
    Habe seit Anfang des Jahres die 7390 an einem VDSL50 Anschluß. Davor war an einem DSL16000 Anschluß eine 7270. Habe bisher nur positive Erfahrungen machen können.

    Mit der 7390, habe ich bereits alle Laborversionen, die zur Entwicklung der neuen 86er Firmware bereit gestellt wurden, genutzt.

    Die neue Firmware gibt es für folgende Fritz!Box'en:
    FRITZ!Box Fon WLAN 7390 Firmware Version 84.04.86
    FRITZ!Box Fon WLAN 7320 Firmware Version 100.04.86
    FRITZ!Box Fon WLAN 7270 Firmware Version 54/74.04.86
    FRITZ!Box Fon WLAN 7240 Firmware Version 73.04.86

    Ich kann jedem nur nahelegen, auf eine Fritz!Box umzusteigen. Ein problemlosere Einrichtung der Internetverbindung und Telefonanlage kenne ich nicht. Der Leistungsumfang schlägt auch alle existierenden Mitbewerber.

    lg
     
  6. #6 urmel511, 19.09.2010
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.157
    Zustimmungen:
    42
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...
    Da muß ich Dir mal zustimmen. Ich hatte bis Juni diesen Jahres einen Speedport W500. Da ich eh mit Kabel ins Netz gehe war mir das Konfigmenü immer zienmlich egal, was aber auch daran lag: Es ist einfach zu kompliziert! Beim Speedport ging nix ohne dieses auch noch absolut unmöglich geschriebene Handbuch.

    Jetzt mit neuem Anbieter eine Fritz Box 7112. Kein Vergleich zum Speedport. Super einfaches Menü, für mich als Hanbuchbenutzerverweigererin perfekt. Ohne Handbuch das Telefon und meinen AB an die Box (habe jetzt Internet Telefonie) angeschlossen bekommen und auch so konfiguriert bekommen wie ich es gerne möchte.

    Da sollte sich die Terrorkom mal ein Scheibchen von abschneiden, statt weiter ihre unmöglichen Modems zu verteilen ...
     
  7. Sebi94

    Sebi94 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.07.2010
    Beiträge:
    3.015
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional x64
    System:
    Gigabyte GA-Z87-UDH3, Intel Core i7 4770k, 2x8 GB DDR3 2400 MHz G.Skill RAM, 240 GB SanDisk SSD
    Da wir schon dabei sind...
    Ich würde mir gerne mal eine neuere Fritz!Box kaufen, da die mir sehr gefallen und einfach zu bedienen sind, jedoch weiß ich nicht, auf was man achten muss.
    Gibts dort irgendwas spezielles zum Beachten? Ich hätte einfach eine neuere, mit der ich Ports freigeben kann, FTP-Server einrichten kann und was auch schön wäre, was aber nicht nötig ist, einen PrintServer.
    Der Router soll auch meine 6000 DSL Leitung schön "leiten"... ;):D
     
  8. #8 Gast23511, 19.09.2010
    Gast23511

    Gast23511 Guest

    Die Speedports der Telekom sind fast alle von AVM und alle beide setzen Chips von Siemens ein.

    KLICK
     
  9. #9 raptor49, 19.09.2010
    raptor49

    raptor49 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    5
    Version:
    Win 10/ 64 u 32, Win7 / 32, Lubuntu 14.04 / 32
    System:
    AMD64 X2, HP Compaq, Acer TravelMate, Fujitsu Celsius (i7-)
    Du meinst ÜBERteuert. :rolleyes:

    Meine ist natürlich net dabei.:eek:
     
  10. pefo

    pefo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    10.897
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    W7 Enterprise x64
    System:
    AMD Phenom II X4 3,2 GHz - 8GB Ram - 8TB HD
    @Sebi

    Da gibt es nicht spezielles zu beachten. Die einzelnen Typen und deren Möglichkeiten sind auf der AVM Homepage sehr gut beschrieben. Such Dir da was raus, was zu Dir passen würde und werde Happy...

    lg
     
  11. pefo

    pefo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    10.897
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    W7 Enterprise x64
    System:
    AMD Phenom II X4 3,2 GHz - 8GB Ram - 8TB HD
    @raptor

    Natürlich gibt es Preisunterschiede zwischen "China-Ware" und "Made in Germany". Aber zeig mir mal einen Chinesen, der seine Hardware an deutschen A-DSL, S-DSL, VDSL oder Kabelanschlüssen von unterschiedlichsten Providern testet!

    Die neue Firmware mit neuen Leistungsmerkmalen macht nichts teurer. Außerdem sind die aktuellen Fritz!Boxen im Handel (auch bei AMAZON) bereits um 20% bis 30% preiswerter geworden, als zum Erscheinungstag.

    lg
     
  12. #12 urmel511, 19.09.2010
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.157
    Zustimmungen:
    42
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...

    Dann schaue Dir mal das kastrierte Menü eines W503V an (den durfte ich vor ein paar Tagen bei Freunden installieren) ... da ist nix mehr von AVM übrig geblieben ... da wirst Du nicht annähernd etwas von der Einfachheit von AVM finden, was dem Menü auch nur ansatzweise entspricht.

    Und mein W500 war von Hitachi ...

    Ich bin froh mich nicht mehr mit dem kastrierten unverständlichen Menü rumärgern zu müssen.
     
  13. pefo

    pefo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    10.897
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    W7 Enterprise x64
    System:
    AMD Phenom II X4 3,2 GHz - 8GB Ram - 8TB HD
    Das die Telekom Hardware teilweise von AVM gefertigt wird ist korrekt. Leider macht die Telekom der AVM aber Vorschriften für die Gestaltung der Benutzeroberfläche und den Leistungsmerkmalen. Somit liegen da, wie SanDee auch sagt, Welten dazwischen. Einige Telekom Boxen, kann man auch "Um-Flashen" und eine normale AVM Firmware aufspielen. Das sind aber die wenigsten!

    lg
     
  14. Sebi94

    Sebi94 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.07.2010
    Beiträge:
    3.015
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional x64
    System:
    Gigabyte GA-Z87-UDH3, Intel Core i7 4770k, 2x8 GB DDR3 2400 MHz G.Skill RAM, 240 GB SanDisk SSD
    Okay. Gut zu wissen.
    Kann man schonmal nichts falsches kaufen. :D
    Danke dir!
     
  15. #15 urmel511, 19.09.2010
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.157
    Zustimmungen:
    42
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...

    Und genau das ist das Problem. Die verhudeln die Menüführung / Oberfläche so, das es für wirklich unerfahrene User oder welche die sich nicht damit beschäftigen auch mit Handbuch schon fast unmöglich ist, dies vernünftig zu bedienen (genau bei so einem Fall mußte ich die 503V einrichten). Bedienerfreundlich sieht anders aus.

    An meine Fritz Box würde ich auch den 8 jährigen der Freundin dransetzen. Intuitiv, einfach und übersichtlich. So sollte ein Menü sein.
     
  16. #16 Kerberos, 19.09.2010
    Kerberos

    Kerberos Guest

    Also Urmelchen...
    ich habe auch nen Speedport W701V und kann nur sagen, dass der total einfach im Gegensatz zu nen Router von AVM zu konfigurieren ist.
    Jedesmal, wenn mich ein Bekannter anruft, der die FritzBox hat, bin ich schon schier am verzweifeln :rolleyes:
     
  17. #17 Gast23511, 19.09.2010
    Gast23511

    Gast23511 Guest

    Dem kann ich auch nur zustimmen.
    Ich habe seit dem ich DSL habe (2004, vorher über ISDN :rolleyes:) nur Speedports gehabt.
    Jetzt, wie Kerberos oder Kerberos?, den 701er und ich habe das Handbuch, wo ist das(?), noch nie in der Hand gehabt.
    Der 2. Vorteil ist, dass ich die Teile immer für lau bekommen habe.

    NS.
    Könnt ihr Euch noch dran erinnern, als DSL teuer und Flatrates noch teurer waren?:eek:
     
  18. #18 Kerberos, 19.09.2010
    Kerberos

    Kerberos Guest

    Natürlich der Kerberos - von PC's & Technik habe ich doch gar keine Ahnung :D

    Ja, das waren noch Zeiten(bis 1979): als die Flat unbezahlbar war; aber noch besser war es, als man für ca. 23 Pfennige unendlich telefonieren konnte ;)
    Aber das ist schon sehr lange her...
     
Thema: Neuerungen für FritzBoxen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fritzbox 7112 firmware update

    ,
  2. avm 7270 firmware fritzen speedport w701v

    ,
  3. ftp-server unter fritz box 7112 einrichten

    ,
  4. fritz box optimal einrichten 7112,
  5. firmware 73.04.86,
  6. speedport w701v fritzen anleitung,
  7. FRITZ!Box Fon WLAN 7270 Firmware Version 54/74.04.86,
  8. Firmware-Version: 100.04.86,
  9. fritz box 7240 ftp server,
  10. Speed-to-fritz fritzbox 7112,
  11. 73.04.86,
  12. VDSL 25 Telekom Fritzbox 7240,
  13. anleitung speedport w701v zur fritzbox 7112 ,
  14. fritzbox 7112 anleitung,
  15. avm fritz box 7240 73.04.86 firmware,
  16. fritzbox 73.04.86 update funktioniert nicht,
  17. ftp server fritzbox 7112 einrichten,
  18. fritz!box 7240 optimal einrichten,
  19. kompatible firmware für fritzbox 7112?,
  20. kerberos fritzbox,
  21. labor fritz 7112,
  22. fritzbox 7112 neuere firmware,
  23. Firmware Version 100.04.86,
  24. avm 7240 firmeware 73.04.86,
  25. Fritzbox 7112 perfekt einstellen
Die Seite wird geladen...

Neuerungen für FritzBoxen - Ähnliche Themen

  1. Drucker an Fritzbox wird vom Laptop nicht gefunden

    Drucker an Fritzbox wird vom Laptop nicht gefunden: Heute hat mich nen Kumpel angerufen und mich gebeten dass ich mir seinen "neuen" gebrauchten Laptop mal anschaue und wenn möglich die...
  2. Kein Zugriff auf FritzBox 3370

    Kein Zugriff auf FritzBox 3370: Hallo, ein Bekannter hat ein Problem mit der Fax-Funktion eines HP LaserJet Pro 200 mehr: giá xe tải dongben Zunächst mal die Anschaltevariante:...
  3. Remote - Fritzbox - Fernzugriff auf PC

    Remote - Fritzbox - Fernzugriff auf PC: Hallo liebes Team, ich habe mir da etwas vorgesellt, was sich in der Praxis nicht einfach erweist. Habe VPN-Verbindung zu meiner Fritzbox...
  4. fritzbox NAS auserhalb streamen

    fritzbox NAS auserhalb streamen: Hallo ich wollte fragen ob man mit einer fritzbox 6490 ausserhalb streamen kann? intern klappt alles perfekt, ich kann auch einen link freigeben...
  5. Wlan Verbindung vom Laptop zur FritzBox bricht immer ab

    Wlan Verbindung vom Laptop zur FritzBox bricht immer ab: Moin Moin, also da ich massive Wlan Probleme mit meinen alten Router hatte, habe ich mich entschieden gehabt eine neue FritzBox zu kaufen, gesagt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden