Neue oder (alte) Betrugsmasche bei Kleinanzeigen (egal welche)

Diskutiere Neue oder (alte) Betrugsmasche bei Kleinanzeigen (egal welche) im Smalltalk Forum im Bereich Community; Im Moment gibt es mal wieder was neues (und ich bin nicht die erste die darauf reingefallen ist) oder auch altes. Ich habe zumindest nix älteres...

  1. #1 urmel511, 15.05.2012
    Zuletzt bearbeitet: 15.05.2012
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.157
    Zustimmungen:
    42
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...
    Im Moment gibt es mal wieder was neues (und ich bin nicht die erste die darauf reingefallen ist) oder auch altes. Ich habe zumindest nix älteres gefunden. Nur recht neue Infos und immer wieder mit Groupon.de

    Produkt soll über Kleinanzeigen (Avides, Kalaydo, Quoka, ebay etc.) verkauft werden. Interessent schickt eine Mail in absolut einwandfreiem Deutsch und tatsächlich extistierender Adresse und bekundet Kaufwillen. Er bittet um Bankdaten um überweisen zu können.

    Bis hierhin soweit so gut und auch nix ungewöhnliches. Adresse überprüft, Person gibt es wirklich. Keine Fake Person. Also Bankdaten ab dafür.

    Der Schock kommt einen Tag später.
    Das Konto wurde mit mehreren Hundert Euro per Lastschrifteinzug von der Firma GROUPON.DE belastet. Kann zwischen 100 - 1000 € alles dabei sein. Geld sofort zurückbuchen und mit Groupon in Verbindung setzen, alleine schon um evtl. Mahnbescheide etc vorzubeugen und sofort das eigene mißbrauchte Bankonto dort sperren zu lassen. Ganz wichtig!
    Zum Schluß erhält man eine entsprechende email Addy für die Polizei und die User ID des Accounts. Mit den Daten dann zur Polizei und Strafanzeige stellen
    .

    Das war dann mein gestriger abend und heutiger Morgen ... Gestern Schock bekommen, zurückbuchen, heute telefonieren und 2 std. bei der Polizei warten ... und zu guter letzt noch zur Bank und erfahren das mein 25 Jahre altes Konto nicht mit den Konditionen die ich da im Moment habe erneuert werden kann :mad::mad::mad: . Nun entweder in den sauren Apfel beißen und damit leben das dieses A**** weiter Schindluder mit Lastschriften treiben kann oder viel viel weniger Leistung für das neue Konto, aber noch mehr bezahlen.


    EDIT:
    Es sind weitere Vorgänge auf meinem Konto aufgetaucht. So wie es wohl gerade ausschaut wird jetzt die Identität des Kontos überprüft. Einzahlungen aus den NL in Höhe von 0,01 ct ... (kann mich da an sowas von Paypal erinnern, das die zur Überprüfung damals auch so 2 mickrige ct Beträge überwiesen haben).

    Naja, aber hauptsache ich habe von der Sparkasse einen TanGenerator nehmen müssen um sicher überweisen zu können ... nützt jetzt auch soviel wenn die Bankdaten von unbekannten dritten mißbraucht werden.
     
  2. socke

    socke Guest

    dieses Unternehmen / die Seite ist mir unbekannt
    Wie hast Du denn die Identität geprüft? Das ist eigentlich unmöglich. Das eigentliche Problem ist, dass nahezu kein Internetunternehmen die Identität ihrer Kunden prüft. Selber hat man keine Chance die Identität zu prüfen.

    Sollte bei mir eine "unberechtigte" Lastschrift eingehen, lasse ich die innerhalb der 6-Wochenfrist zurückgehen. Wieso sollte ich mich dann mit dem, der die Lastschrift ausgelöst hat in Verbindung setzen, wenn das kein Vertragspartner von mir ist? Soll der doch erst einmal beweisen wieso er Geld von mir will. Meine Bank erledigt die Rücklastschrift kostenlos und das durch einen Telefonanruf - fertig.
    Ob er oder sie eine Wiederholung riskiert weißt du doch noch gar nicht. Bleib doch erst einmal ganz locker. Wenn du ein neues Girokonto einrichtest musst du ja auch allen Unternehmen, die berechtigt Lastschrift einziehen (z.B. Energieversorger, Wasser, Verwaltung, Versicherung, Verlage, Spenden, etc.) die neue Bankverbindung mitteilen. Das ist ein irrer Aufwand. Hingegen eine Lastschrift zurückgeben ist ein Anruf.

    Käme es zur Wiederholung, nun, dann würde ich auch den Weg über eine Anzeige gehen und mir dann überlegen das Konto zu wechseln. Das muss dann aber nicht zwingend schlechter sein als das, was man gerade hat. Girokonten sind bei Banken die Türöffner für Folgegeschäfte und daher gibt es in der Regel auch heute noch das kostenlose Girokonto.

    Leider ist es eine Unsitte das in Deutschland beliebte Lastschriftverfahren auszunutzen. In anderen Ländern gibt es andere Betrugsarten. Beliebt ist ja auch der Betrug über EC-Lesegeräte. Ich frage mich immer wieder wie es dazu kommen kann, dass Lesegeräte in Gartenzentren, Baumärkten oder Restaurants manipuliert werden können. Das geschieht ja nicht durch die dortigen Mitarbeiter.

    Bisher ist die Gesetzeslage so, dass bei diesen Betrügerein zwar der Ärger groß ist, aber kein finanzieller Verlust droht. Aber das zahlen wir selbstverständlich alles an Gebühren mit. Die Banken haben kein gesteigertes Interesse ihre Systeme sicherer zu machen. Möglich wäre das sicherlich. Ich kann auch nur davor warnen diesen blöden Chip auf der EC-Karte zu aktivieren.
     
  3. #3 urmel511, 15.05.2012
    Zuletzt bearbeitet: 15.05.2012
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.157
    Zustimmungen:
    42
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...
    Mit 3 Lastschriften und einem Dauerauftrag ist es sehr überschaubar ... und dauert mich keine 2 minuten das zu ändern.

    Warum auf Widerholung warten? Anzeige erfolgt sofort. Und in diesem Fall habe ich durch Groupon.de auch noch andere Infos erhalten, die ich bereits bei der Polizei hinterlassen konnte. Und in gleichem Zuge dafür sorgen das dieses Konto dort gesperrt wird.

    Dann versuche mal mit ALGII ein Konto zu eröffnen. Da bist Du kein Mensch zweiter Klasse, Du bist die Pest für die. Mein Bankmensch hat mich heute mit fragendem Blick angeschaut seit wann ich arbeitslos bin. Er hat es nicht verstanden, das man mir trotz dieser Dauer meiner arbeitslosigkeit noch nicht den Dispo und die Kreditkarte entzogen hat. Im Gegenteil, der Dispo wurde sogar während dieser Zeit nochmal um 200 € erhöht. Ein Produkt das ich seit 25 Jahren aber auch noch nie gebraucht habe. Somit für mich ein sehr nutzloses Feature.
     
  4. socke

    socke Guest

    Ich hoffe einmal das Beste für Dich. Diese Betrüger sind die Pest. Bin auch schon reingefallen. Meine Lehre daraus: nie wieder etwas aus Fernsehshops bestellen oder kaufen. Der Grundsatz: Wenn etwas zu gut klingt, dann hat das einen Haken, sollte man immer im Hinterkopf haben, ganz gleich was man macht.
     
  5. #5 jürgenwaldbaum, 12.07.2012
    jürgenwaldbaum

    jürgenwaldbaum Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.06.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    home premium
    System:
    dell xps 17
    bei ebay ist mir sowas noch nicht passiert ich verkaufe bei kleinanzeigen so das ich die Pakete per Nachname versende so brauch man die kontodaten nur an die post rausgeben und es ist für beide parteien sicher :)
    Sonst hab ich gehört, dass Euroweb betrug nachgesagt wird.
    Dann wünsch ich dir mal auch noch viel erfolg und hoffentlich keine wiederholungstäter :)
    liebe grüße
     
  6. Flosse

    Flosse Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    1.439
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 7 HP 32 bit
    Ich kaufe und verkaufe recht häufig bei Ebay Kleinanzeigen,hab gerade 3 Anzeigen drin und am Sonnabend erst was gekauft.Wenn ich was kaufe dann hole ich es selber ab,und beim Verkaufen gibt es keinen Versand.

    mfg
     
  7. #7 urmel511, 01.11.2012
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.157
    Zustimmungen:
    42
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...
    So, wie schon erwartet, trudelte nun der Brief der Staatsanwaltschaft ein: Verfahren eingestellt, da niemand ermittelt werden kann.
    Da ist es schon spannend, wie trotz vorhandener und von Groupon gespeicherter User ID niemand ermittelt werden kann. Da ist es doch tatsächlich nicht möglich eine IP zu ermitteln und zu wem diese wohl nun gehört ...

    Komischerweise klappt das bei Raubkopiermörder ja einwandfrei, diese zu ermitteln und "ungerecht" abzumahnen ... da sollte sich unsere Polizei und Staatsanwaltschaft mal an die Loggerbuden und Abmahnzecken wenden, die können das ja - zwar nicht unbedingt fehlerfrei, aber immerhin ...
     
  8. #8 Sonnschein, 01.11.2012
    Sonnschein

    Sonnschein Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    8
    Version:
    Win7 Prof
    System:
    DELL XPS win7 prof / ThinkPad Yoga11e win8.1Home
    Mein Mitgefühl hast du [​IMG]

    Ich habe mehrere Konten. Wenn ich meine Bankdaten weitergebe bei online Geschäften, nehme ich immer ein Konto ohne Dispo und was ich auch nicht benötige für andere Sachen. Wenn Null auf dem Konto ist, kann man auch dieses Konto nicht belasten.

    So etwas kann ich nur jedem empfehlen. Am besten bei einer online Bank abschließen.
     
  9. #9 urmel511, 01.11.2012
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.157
    Zustimmungen:
    42
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...
    Hat mir bei der Sparkasse ja auch nichts genutzt, Dispo von 300 € und die haben trotzdem sehr weit darüber hinaus abbuchen lassen ... und erst danach bemerkte man ja verwundert das ich jahrelang ja schon arbeitslos war. Die hätten das sogar ohne Dispo abbuchen lassen, da mein Konto ja über 25 Jahre vorbildlich geführt wurde und nie ein minus gesehen hat ...

    Egal, nun bin ich woanders und für Geschäfte wird nur noch das Tagesgeldkonto genutzt, auf dem jeder Fremde einzahlen aber nichts abbuchen kann :)

    So, wollte aber nur kundtun, das man bei Raubkopiermördern halt sehr flott "Täter" findet und beschuldigt und Kohle will, bei sowas (Strafanzeige gegen unbekannt) man aber unfähig ist ...
     
  10. #10 Tha.Piranha, 01.11.2012
    Tha.Piranha

    Tha.Piranha Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.10.2009
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    0
    Für solche Sachen verwende ich auch spezielle Konten und Paypal.
     
Thema: Neue oder (alte) Betrugsmasche bei Kleinanzeigen (egal welche)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kalaydo und quoka

    ,
  2. kalaydo betrugsfälle

    ,
  3. kalaydo betrug

    ,
  4. quoka kalaydo ,
  5. quoka betrug,
  6. kalaydo betrüger,
  7. ebay kleinanzeigen betrug kontodaten,
  8. ebay kleinanzeigen betrug bankdaten,
  9. lastschrift betrug,
  10. quoka und kalaydo,
  11. bankdaten betrug,
  12. quoka betrugsversuch,
  13. kalaydo fake,
  14. verbindung quoka kalaydo,
  15. betrug lastschrifteinzug,
  16. quoka abbuchung,
  17. quoka fake,
  18. groupon lastschrift zurückgeben,
  19. groupon geld zurückbuchen,
  20. betrugsmasche quoka,
  21. quoka bezrug,
  22. betrug ebay kleinanzeigen kontodaten,
  23. masche quoka Adresse,
  24. betrug bei kalaydo,
  25. betrug bei quoka
Die Seite wird geladen...

Neue oder (alte) Betrugsmasche bei Kleinanzeigen (egal welche) - Ähnliche Themen

  1. Stelle PC neu zusammen

    Stelle PC neu zusammen: Hallo liebe Community, ich will mir meinen PC etwas aufrüsten. Das heißt ich will mir eine neue Grafikkarte sowie andere Komponenten besorgen. Zu...
  2. Win 7 auf alten xp-Rechner

    Win 7 auf alten xp-Rechner: Hallo zusammen, ich habe vor Jahren eine Win 7-Programm-CD gekauft mit Win-Code drauf. Jetzt habe ich mit dieser CD auf meinem alten xp-Rechner...
  3. Neue Berufe für nichts gut..

    Neue Berufe für nichts gut..: Bin gerade auf Jobsuche und was es da so für Jobbezeichnungen gibt ist echt unglaublich... Junior Clerk für Tippse, Payroll Executive für...
  4. nach hochfahren muß mtp-treiber neu installiert werden

    nach hochfahren muß mtp-treiber neu installiert werden: Hallo, seit ca. 2 Wochen habe ich dieses kleine Treiber Problem mit meinem Samsung Galaxy S8. Im Win7/64 Gerätemanager taucht dieses Symbol...
  5. Windows 7 startet plötzlich neu

    Windows 7 startet plötzlich neu: Hallo alle zusammen! Meine Windows 7 !Home Premium! auf welchem auf meine Software der "Registrierkasse " installiert ist startet ohne...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden