Nervende Samsung-Dienste

Diskutiere Nervende Samsung-Dienste im Windows 7 Sicherheit Forum im Bereich Windows 7; Hallo Ich habe seit gestern ein "Samsung SE 20" Notebook mit Windows7. Ich legte 5 normale Benutzer + 1 Adminkonto an. Jedesmal, wenn sich...

  1. #1 Niniveh, 03.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 06.01.2010
    Niniveh

    Niniveh Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows Home Premium
    System:
    Samsung SE20
    Hallo

    Ich habe seit gestern ein "Samsung SE 20" Notebook mit Windows7.
    Ich legte 5 normale Benutzer + 1 Adminkonto an.
    Jedesmal, wenn sich ein Benutzer oder der Admin anmeldet, fragen zwei Programme, die anscheinend vorinstalliert waren, ob sie Änderungen auf der Festplatte vornehmen dürfen.
    Für "ja" wollen sie das Adminpasswort, was ich vergab.

    Nerven tun die nun, weil sie jedes mal beim einloggen fragen.
    Wahrscheinlich könnte ich sie auch deinstallieren, aber vielleicht sind sie auch brauchbar, wenn sie nicht dauern fragen.

    Sie heißen etwa so:
    SUPBackground.exe
    BatteryLifeExtender.exe


    Im Netz fand ich jedenfalls keine Lösung.

    Was macht man unter Windows hier normalerweise?

    P.s.:
    Hat Windows7 ein Screenshot-Tool mit an Bord, bezw. was wäre zu empfehlen?
     
  2. #2 worm184, 03.01.2010
    worm184

    worm184 Benutzer

    Dabei seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    System:
    Packard Bell iMedia x5500
    Das Screenshot Tool findest du wenn du im Suchfeld des Startmenüs snipe eingibst. Dienste kann man mit msconfig abschalten
     
  3. #3 Niniveh, 04.01.2010
    Niniveh

    Niniveh Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows Home Premium
    System:
    Samsung SE20
    Danke Worm :)

    Das Programm BatteryLiveexender.exe finde ich wenigstens in der Systemsteuerung und könnte es deinstallieren.
    Eine Dokumentation kann ich nicht finden und die Frage ist, ob ich dieses Programm benötige und für was?
    Irgendwas mit der Batterie, schon klar, aber kann Windows7 nicht ohne Zusatztools mit der Batterie umgehen?
    Ich würde das jedenfalls annehmen.

    SUPBackground.exe sagt mir gar nichts :mad:
    Ich finde es auch nicht in der Systemsteuerung, die Programmsuche kennt es auch nicht und die Samsung.de Suche auch nicht.
    Aber von Samsung ist es den Angaben nach.
    Hat keiner eine Idee, was ich in diesem Fall machen kann?

    Ich suche auch noch den Autostartordner.
    Bis jetzt werden zwar nur diverse Ordner angezeigt, aber ich finde keine vernünftige Ordnerstruktur, an der ich sehen kann wie der Dateibaum aufgebaut ist.
    Hier bräuchte ich auch einen Tipp.
    Möglicherweise kann ich den automatischen Start dieser Programme dort unterbinden.
     
  4. Fluppe

    Fluppe Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows7
    System:
    Dell
    Samsung Updatepack.Kuk mal im Taskmanager alles nach.;)
     
  5. #5 Michael, 10.01.2010
    Michael

    Michael Guest

    Worm hat doch schon gesagt msconfig
     
  6. #6 Moritzburg, 11.01.2010
    Moritzburg

    Moritzburg Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    WIN 7 Home Premium x64 (Leistungsindex 5.0)
    System:
    Acer Aspire X3990, intel Core i3 2120, 3,3 Ghz, 1 TB HDD, 8 GB RAM, nVidia GeForce GT 520
    Der Battery-Live-Extender sorgt dafür, wenn diese Funktion aktiviert ist, dass der Akku bei Dauer-Netzbetrieb länger lebt, indem er immer nur auf 80% statt auf 100% gehalten wird.
     
  7. #7 stealther, 11.01.2010
    stealther

    stealther Guest

    Das zweite von dir genannte Tool kannst du deaktivieren, da Battery Extender auch im Energiesparmodus enthalten (einstellbar ist).
    Das SUBBackground.exe sagt mir nichts....

    Und mit der Druck/S-Abf Taste oben rechts kannst du wie unter XP oder auch Vista jederzeit einen Screenshot erstellen.
    Oder wie bereits erwähnt, mit dem Snipping Tool.
     
  8. #8 Niniveh, 17.01.2010
    Niniveh

    Niniveh Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows Home Premium
    System:
    Samsung SE20
    Danke Jung :)

    Ich fragte einen Bekannten, der einer der Administratoren eines sehr großen Netzwerks ist, mit vielen Linux- und Windowsrecher, soll heißen, ich gehe davon aus, dass er sich richtig auskennt.
    Er hatte auch gleich mehrere Lösungen parat, aber Eingriffe in die Registry sollte nur machen wer genau weiß was er tut, ich also nicht.
    Unter C/Programme sollte ich keinesfalls etwas an den Rechten fummeln, es hätte gute Gründe warum es so eingestellt ist wie es ist.
    Vorschläge wie, mit der Recovery-CD alles neu und als reines Windows7 zu installieren sind mir zu viel, das kann warten bis die Kiste mal ganz abschiert.
    Unter dem Strich empfahl er mir, alles so zu lassen wie es ist und wenn ich mich einlogge dann eben das Adminpasswort dieser beiden Programme einzugeben, damit z.B. das Samsungtreiberupdate laufen kann.
    Es wäre halt Windows mit gewissen merkwürdigen Gepflogenheiten, wobei der Fehler hier bei Samsung liegt.
     
  9. stipo

    stipo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.01.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional 64bit
    Das wäre bei mir schon ein Grund, warum ich die beiden Teile deinstallieren würde. Außerdem würde ich das mal bei Samsung melden und um schnelle Fehlerbehebung bitten ;)
     
  10. #10 hotte-7, 20.01.2010
    hotte-7

    hotte-7 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    5.782
    Zustimmungen:
    0
    Also das man da nix findet, ist ja mal nicht ganz so wahr.
    Internet ist voll mit diesem Problem (von beiden Dateien)
    Was ich so auf die Schnelle gefunden habe, das beide durch die Regedit gestartet werden. In einem von den "normalen" RUN-Einträgen. (bei HKLM)
    Wenn du mal einen Bekannten bei dir hast, der sich da auskennt (mit der Regedit), solltest du ihn bitten, die Einträge rauszumachen.
    Zu finden sollte aber auch hier was sein:
    C:\Programme\Samsung\Samsung Update Plus\SUPBackGround.exe
    Vieleicht gibts da drin ja auch so Art Konfig-Programm dafür.
     
  11. #11 Moritzburg, 21.01.2010
    Moritzburg

    Moritzburg Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    WIN 7 Home Premium x64 (Leistungsindex 5.0)
    System:
    Acer Aspire X3990, intel Core i3 2120, 3,3 Ghz, 1 TB HDD, 8 GB RAM, nVidia GeForce GT 520
    Und wieso Samsung-Fehler? Wieso an Samsung melden? Das sind ganz normale Tools die von Samsung bereitgestellt und von jedem durch wenige Handgriffe deaktiviert werden können - wenn man sie nicht mag.

    SUPBackground.exe klingt nach dem SpeedUpManger (SUP).
     
  12. #12 Niniveh, 24.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 24.01.2010
    Niniveh

    Niniveh Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows Home Premium
    System:
    Samsung SE20
    Moin :)

    Na, weil hier automatisch Programme starten die von ganz normalen Nutzern Adminpasswörter verlangen, die diese normalerweise nicht haben sollten.
    Wenn diese Programme Adminrechte benötigen und vom Hersteller als gut und nötig erachtet werden, dann sollte er diesen Programmen die nötigen Rechte mitgeben.
    Und ich kenne eine menge Leute die niemals darauf kämen wie mit solchen Programme zu verfahren wäre.

    @hotte-7
    Der war noch nie bei mir, sonst hätte er es bestimmt gemacht, ich treffe ihn nur gelegentlich.
     
  13. #13 OneTimeMessage, 17.02.2010
    OneTimeMessage

    OneTimeMessage Guest

    SUPBackground verewigt sich in der Aufgabenplanung, Trigger = "Bei Anmeldung eines Benutzers".
    Abhilfe: Deaktivierung oder Trigger einschränken, auf einen bestimmten Benutzer (mit Administratorrechten).
    Samsung rechnet wohl nicht damit, dass Anwender so eine saubere Trennung zwischen Administratoren und normalen Benutzern einrichten.
     
  14. me3

    me3 Benutzer

    Dabei seit:
    14.11.2009
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 HP 32bit
    System:
    Core i5-750, 4GB G-Skill DDR3, Asus P7P55D und Samsung E172 Aura Damek
    Beide Programme werden sicherlich von der Benutzerkontensteuerung blockiert. Bei meinem Samsung E172 ist dies der Easy Display Manager. Dieser steuert bei mir die FN- Tastenfunktionen. Trotz eingetragenem Autostart muß ich diesen immer erst bestätigen. Es liegt meiner Meinung nach an Samsung, die als Hersteller "unknown" eingetragen haben. Ich habe mit dem Microsoft Application Compatibility Toolkit eine Ausnahme von der Benutzerkontensteuerung definiert. Ich kenne ja dieses Programm. Damit wird der Autostart nicht mehr unterbunden und meine Funktionstasten funktionieren seit dem absolut fehlerfrei. Der Vorteil dieser Vorgehensweise liegt in der jederzeit verfügbaren Rückgängigkeit. Es wird unter Programme und Funktionen ein Eintrag hinzugefügt, der problemlos deinstalliert werden kann. Wirf einfach mal die große Suchmaschine an. Da gibt es auch genügend Anleitungen dazu.

    me3
     
  15. #15 Jay-Gast, 06.05.2010
    Jay-Gast

    Jay-Gast Guest

    Hallo zusammen,

    vielen Dank Jungs ( und Mädels? ) für diesen Thread und die Antworten. :)
    Habe nämlich seit wenigen Tagen ebenfalls ein Samsung Netbook mit WIN7 und genau dieses Problem.

    Nervig hoch 13, weil beide Tools ab Start permanent in der Taskleiste blinken und um "Aufmerksamkeit bitten". Ein Unding eigentlich, dass von einem Benutzer ständig ein anwesender Administrator (sofern man das nicht selber ist) für Abhilfe sorgen soll.

    Wenn ich nicht selber seit 30 Jahren mit Computern und Software-Entwicklung zu tun hätte, würde ich vielleicht denken das müsste so sein und wäre normal ...

    Zur Info: Der Tipp mit dem "Task-Manager" zieht leider nicht, dort schaut man zwar neben der msconfig als erstes, aber beide "Dienste" wirst Du dort weder als Prozess noch sonstwie finden, sondern vergeblich suchen.
    Sie laufen irgendwie "getarnt" im Hintergrund und ich habe sie bisher vergeblich und verzweifelt gesucht, obwohl beide Routinen unter "Samsung" auf der Platte sichtbar sind.
    Nur wer oder was sie startet, war bisher unklar, denn auch Autostart ist komplett leer.

    Ich werde den Tipp mit der Registry (bei der Gelegenheit übrigens kurz dazu: "regedit" ist kein Programm das diese Infos speichert, sondern nur der Editor dafür. ;) Die eigentliche Registry erstreckt sich über verschiedene Einzel-Files) umsetzen und dort die Run-Einträge entfernen, bzw. ggf. auch in der Aufgabenplanung suchen und den Trigger deaktivieren.

    Danke nochmals für den Hinweis, der sicher auch noch weiteren Usern helfen wird (derzeit werden sehr viele Samsung Geräte günstig verkauft).

    Allen ein schönes WE und Gruß
    Jörg



    /PS: Übrigens ein Tipp an den/die Betreiber des Forums:
    Ich würde die Sicherheits-Frage/Antwort(en) etwas umformulieren bzw. die Antworten ändern, entweder Text ODER Ziffern.
    Die Frage ist in Textform gestellt, die Antwort wird aber (trotz richtiger Antwort) verweigert und in Zahlenform erwartet, das verwirrt die User. ;)

    Und ggf. mal das vB aktualisieren, wir sind inzwixhen (neben 4.0.x das keiner will) bei 3.8.5 PL 2 angekommen. :)
     
  16. #16 Jay-Gast, 07.05.2010
    Jay-Gast

    Jay-Gast Guest

    So, es hatte natürlich gestern alles geklappt, beide Meldungen sind nun auch im Benutzer-Account verschwunden. Besten Dank noch mal für den "Trigger-Tipp". :)

    Nun ergibt sich aber ein anderes Problem, welches scheinbar damit zusammenhängt:
    Die Samsung eigenen "Function-Belegungen" (blaue Fn-Taste) funktionieren seitdem nicht mehr, nicht mal im Admin-Account.
    Sprich weder Helligkeit, noch Ton, noch WLAN, Samsung Support-Center noch Sonstiges.
    Offensichtlich hänget es zwar damit zusammen, aber auch ein manueller Start dieser Dienste bringt keine Abhilfe.

    Samsung beöntigt für diese Funktion das Programm "Magic Display Irgendwas...", welches man auch manuell starten kann. Bei anderen Usern in Foren hat das bei diesem Problem schon geholfen, bei mir leider nicht.

    Sämtliche Accounts dürfen auf dieses Programm zugreifen, trotzdem verweigern die Fn-Belegungen ihren Dienst.
    Noch irgendeine Idee?
     
  17. #17 Moritzburg, 08.05.2010
    Zuletzt bearbeitet: 08.05.2010
    Moritzburg

    Moritzburg Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    WIN 7 Home Premium x64 (Leistungsindex 5.0)
    System:
    Acer Aspire X3990, intel Core i3 2120, 3,3 Ghz, 1 TB HDD, 8 GB RAM, nVidia GeForce GT 520
    Das war zu erwarten. Genau dieses Problem hatte ich auch! Lösung: Die neuesten Updates von samsung.at ziehen (nicht .de). Dort findest du auch die aktuelle Version vom Display Manager und anderen Diensten. Die neueren machen definitiv keine Schwierigkeiten - haben sie bei mir auch vorher nicht.

    Hole dir von dort auch die aktuelle Firmware usw. Einfach auf Support und die Bezeichnung deines Laptops eingeben.

    Und an die ewigen Nörgler: Man sollte schon ein wenig Ahnung haben wie etwas funktioniert, was man besitzt. Immer alles auf die Hersteller zu schieben ist natürlich einfacher, als mal selbst zu überlegen.
     
  18. #18 Jay-Gast, 09.05.2010
    Jay-Gast

    Jay-Gast Guest

    Hallo,

    danke Dir für den Tipp mit *.at.
    Leider hat auch das nichts geändert. Das Gerät ist auch eine nagelneue Werksauslieferung vor wenigen Tagen, ich gehe mal davon aus das dort die jeweils neusten Versionen installiert waren.

    Das BIOS gibt dabei eh nicht viel her, kein Vergleich zu stationären PC's.
    Solche Geräte sind irgendwo doch noch "nur" bessere PDA's mit starken Einschränkungen.
    Ich habe nun nur den Easy Display Manager neu gezogen und installiert, zusätzlich sicherheitshalber auch mal das "Magic Keyboard" (war vorher gar nicht vorhanden), welches aber scheinbar überhaupt keine Einfluss auf diese FN-Geschichte hat.

    Laut aller Meldungen im Netz ist für die Sonderbelegung bei Samsung ausschließlich der "Easy Display Manager" verantwortlich, und vorher lief ja auch alles einwandfrei mit der installierten Software.
    Erst seit der "Trigger-ÄnderunG" plötzlich nicht mehr, aber auch nach Rückänderung und erneuter Freigabe der Update/Background Geschichte (SUP) keine Chance mehr. :(
    Ich habe fast den Eindruck, als hätte er bei der Gelegenheit irgendeinen benötigten Dienst rausgehauen, kann es aber nicht nachvollziehen.

    Auch wenn ich den Manager manuell starte (seltsamerweise ist da nur eine "Vista-Version"), passiert überhaupt nichts bir auf ein kurzes Logo das erscheint. Aber keine FN-Tasten Reaktion...

    Da ich einiges an Software plus Av-Scanner und FW installiert und konfiguriert habe, würde ich ungerne auf einen Wiederherstellungspunkt gehen, zumal ich nicht mal weiß ob das was bringen würde.

    Wie gesagt funktioniert FN nun selbst im Admin-Bereich nicht mehr, was vorher noch einmal kurz ging und danach dann nicht mehr.
    Bisher fehlt mir trotz aller Computer-Kenntnisse noch die Erfahrung mit WIN7, daher habe ich keine Idee wo ich da noch ansetzen könnte.
     
  19. #19 Unregistriert, 09.05.2010
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    /PS: Könntest Du evtl. kurz beschreiben, welche Updates Du außer dem Display Manager dort noch gezogen hast? Vllt. ist da doch noch etwas "Spannendes" bei das eine Lösung bringt.
     
  20. #20 Moritzburg, 09.05.2010
    Moritzburg

    Moritzburg Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    WIN 7 Home Premium x64 (Leistungsindex 5.0)
    System:
    Acer Aspire X3990, intel Core i3 2120, 3,3 Ghz, 1 TB HDD, 8 GB RAM, nVidia GeForce GT 520
    Nachdem ich mir damals hier über einen Link die Installations-ISO von WIN7 HP 64bit gezogen und das BS neu installiert hatte, habe ich nur die wirklich notwendigen Dienste installiert. Bei mir machen die Dienste definitiv keine Zicken. Habe den Easy Display Manager und das Steuerungstool für das Touchpad installiert. Dazu nur noch den Battery Life Extender. Mehr nicht.

    Das Update-Center habe ich nicht installiert. Das stellte sich schon auf dem 32bit-System als nutzlos heraus - fand keine Updates, obwohl es schon neue gab.
     
Thema: Nervende Samsung-Dienste
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. batterylifeextender

    ,
  2. samsung easy software manager

    ,
  3. samsung support center deinstallieren

    ,
  4. supbackground.exe,
  5. batterylifeextender samsung ,
  6. samsung batteryLifeextender,
  7. samsung update plus background,
  8. samsung update plus windows 7,
  9. supbackground.exe entfernen,
  10. supbackground.exe samsung,
  11. Samsung Battery Life Extender,
  12. supbackground.exe deaktivieren,
  13. easy software manager samsung,
  14. samsung wifi manager deaktivieren,
  15. samsung battery life extender deinstallieren,
  16. battery life extender,
  17. batterylifeextender.exe,
  18. battery extender samsung,
  19. nervige samsung dienste,
  20. samsung update plus deinstallieren,
  21. samsung wifi manager deinstallieren,
  22. samsung battery manager,
  23. supbackground.exe funktioniert nicht mehr,
  24. samsung wifi manager windows 7,
  25. battery life extender samsung
Die Seite wird geladen...

Nervende Samsung-Dienste - Ähnliche Themen

  1. Samsung 860 QVO 1 TB dauerhaft defekt, unklar

    Samsung 860 QVO 1 TB dauerhaft defekt, unklar: Hatte die o.g. SSD gekauft und von Windows 7 System mit mehreren Partitionen drauf geklont, von 1 TB 7200er NP HDD. alles im Notebook Medion mit 2...
  2. es konnte keine Verbindung mit einem Windows Dienst hergestellt werden

    es konnte keine Verbindung mit einem Windows Dienst hergestellt werden: Diese Meldung erhalte ich seit heute beim Starten unter Windows 7
  3. externe mini-Samsung Festplatte

    externe mini-Samsung Festplatte: Hallo, diese externe FP hat sang-und klanglos ihren Geist aufgegeben. Unter "Computer" wird sie mit Z: angegeben. Anklicken ohne Reaktion. In...
  4. Überspielen von Fotos auf PC - Samsung "New PC Studio" funktioniert nicht mehr

    Überspielen von Fotos auf PC - Samsung "New PC Studio" funktioniert nicht mehr: Mein PC hat Windows 7; ich habe ein altes Tasten-Handy Samsung GT-S3310. Zum Sichern und Überspielen von Fotos und Telefon-Nummern verwende ich...
  5. PC startet nicht mehr - Fehlermeldung "Es konnte keine Verbindung mit dem Dienst...

    PC startet nicht mehr - Fehlermeldung "Es konnte keine Verbindung mit dem Dienst...: Der PC startet bis zu dem Punkt, an dem ich die verschiedenen Benutzerkonten auswählen kann. Wähle ich dann mein Standard Benutzerkonto, kommt die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden