Nach Dual Boot Installation (Linux zusätzlich) keine Windows Netzwerkverbindung

Diskutiere Nach Dual Boot Installation (Linux zusätzlich) keine Windows Netzwerkverbindung im Windows 7 Netzwerk & Internet Forum im Bereich Windows 7; Hallo Windows 7 Leute, ich habe auf einem funktionierenden Windows System zusätzlich Linux Mint installiert. Das ganze läuft dann als Dual Boot...

  1. ghranz

    ghranz Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.02.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home
    System:
    Intel Core i7 CPU 860 @ 2.80Ghzx4
    Hallo Windows 7 Leute,

    ich habe auf einem funktionierenden Windows System zusätzlich Linux Mint installiert.
    Das ganze läuft dann als Dual Boot System funktioniert alles wunderbar. Bis auf die Tatsache, dass ich mit Windows nicht mehr ins Internet komme. Mit Linux problemlos.

    Bei der Linux Community gibt es keine Erfahrung mit solch einem Fehler. Dort konnte mir niemand helfen.
    Ich habe auch im Netz recht wenig über dieses Problem gefunden.

    Was ich bisher probiert habe.

    1) MAC-Adresse von Hand eingegeben: Kein Änderung.
    2) Netzwerkadapter neu installiert
    3) Treiber zum Netzwerkadapter versucht zu aktualisieren (sind aber aktuell)
    4) Windows 10 auf Windows 7 downgegradet: (ja es war mal Windows 10, jetzt Windows 7 !!!) Ergebnis vorher: kein Netzwerkgerät gefunden, nachher Netzwerkgerät gefunden aber Netzwerk jetzt nicht identifiziert. (Hatte gesehen, dass es unter Windows 10 öfter Netzwerkprobleme gibt und gehofft das Problem so zu beseitigen)

    Wenn ich die Windows Diagnose/Reperatur über den Netzwerkadapter laufen lasse kommt die Meldung
    "Virtualbox Host-only Network verfügt über keine gültige IP-Konfiguration"

    Die Googlesuche zu dieser Meldung bringt Tipps wie

    Häufig hilft es bereits, den Router bei auftretenden Problemen auszuschalten und neu zu starten.
    Auch ein PC-Neustart kann helfen, temporäre Netzwerkprobleme zu beseitigen.

    und
    ipconfig /flushdns
    netsh branchcache reset (den Befehl kennt mein Rechner nicht)
    netsh int ipv6 reset
    netsh winsock reset
    netsh advfirewall reset

    Alles x-mal probiert.


    Also ich hab das Problem schon 3 Jahre und habe mich eigentlich mit dieser "Version zufrieden gegeben". D.h. ich arbeite praktisch nur mit Linux. Jetzt ist es aber so, dass ich ein neues Programm nutzen möchte, dass wirklich nur unter Windows läuft bzw. selbst wenn ich es mit Linux zum laufen bekomme wäre eseinfach zu unsicher. Kurz .. ich brauche wieder Windows mit Netz!!!

    Mir ist nicht klar wieso durch eine Linux-Installation das Windows-System beeinträchtigt/verändert werden kann. Ist irgendwas in diese Richtung bekannt? (Vorher ging ja alles einwandfrei)
    Was könnte durch die Linux Installation überhaupt passiert sein? Lädt der Bootmanager (Grub) irgendwelche Einstellungen, die das Netzwerk betreffen?

    (letzter Block ist eigentlich an die Linuxgemeinde geschrieben, ich habs nur hier reingeschrieben, falls zufällig jemand da auch Ahnung oder Ideen hat)

    Bin für Eure Hilfe, Ideen dankbar...

    Grüße ghranz




     
  2. #2 expatpeter, 24.02.2019
    expatpeter

    expatpeter Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.10.2015
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    29
    Version:
    windows 7 Ultimate, windows 10, LinuxMint, UBUNTU
    System:
    Intel(R) Core/TM)2 Duo CPU E4500 @ 2.20 GHz 8.00 GB 64-bit, x64, ASUS GA-G41MT-S2PT
    Theoretisch kann eine Linux-Installation keine Änderungen in windows vornehmen. Was du alles getan hast, hat sich ja auch als überflüssig ergeben. Um die Sache neu anzugehen, bliebe nur der Versuch, zunächst wieder mit windows allein ohne Linux zu beginnen. Dann ein Backup von window machen, wenn das Netzwerk funktioniert, um dann Linux erneut zu installeiren. Ohnehin die richtige Reihenfolge für Anfägder, weil die window-Installatin das Linux-Menü (Grub) entfernt. (Man kannn sich davor schützen, wenn man in Linux mit dem Tool Grub-Customizer auf einer anderen Festplatte den Bootloader installiert.)
    Wenn dann wiederum in windows das Netzwerk nicht funktioniert, dann kann man das Backup von windows zurückspielen. Da sollte ja dann wieder alles funktionieren.
     
  3. ghranz

    ghranz Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.02.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home
    System:
    Intel Core i7 CPU 860 @ 2.80Ghzx4
    Hallo epatpeter,

    vielen Dank für die Deine Antwort. Ja ich denke, werde dein Vorschlag einer Neuinstallation angehen. Werde hier dann weiter berichten. Kann etwas dauern.


    Grüße ghranz
     
  4. #4 hkdd, 24.02.2019
    Zuletzt bearbeitet: 24.02.2019
    hkdd

    hkdd Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2010
    Beiträge:
    2.143
    Zustimmungen:
    40
    Version:
    Win7 Pro 32, Win7 Prof 64
    System:
    GigaByte 870A-UD3, AMD Phenom II X4 865 4x 3,4 GHz, 12GB DDR3, SATA3-HDD NVidiaGT730
    Wie läuft denn Deine Netzwerkverbindung ? Nenne ein paar Details. Welcher Router - FritzBox ? Wie ist der PC verbunden - LAN / WLAN ?
    Welche Netzwerkkarte ? Ist die OnBoard ? Sind die Win-Treiber der Netzwerkkarte installiert ? Wird sie im Gerätemanager angezeigt ?
    Wie sieht es in der FritzBox aus ? Sind dort beide Systeme zu sehen Linux und Windows.
    10FritzNetzwerk.jpg

    Benutzt Du den Linux-Bootmanager oder bootet Windows und Linux wird über EasyBCD aufgerufen ?
    10easyBCD-Linux.jpg

    Falls Linux bootet und Windows startet, könnte es sein, dass Linux das Netzwerk blockiert.
    Gibt es fest IP-Adressen ?

    Ich habe 6 verschiedene Windows-Versionen auf meinem PC, Linux nutze ich nur als Live-CD. Alle haben Netzwerkzugriff. Keine Probleme mit Win XP, 7, 8.1 und 10.
     
  5. #5 expatpeter, 07.03.2019
    expatpeter

    expatpeter Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.10.2015
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    29
    Version:
    windows 7 Ultimate, windows 10, LinuxMint, UBUNTU
    System:
    Intel(R) Core/TM)2 Duo CPU E4500 @ 2.20 GHz 8.00 GB 64-bit, x64, ASUS GA-G41MT-S2PT
    Das würde ich eher nicht "nutzen" nennen.
     
Thema: Nach Dual Boot Installation (Linux zusätzlich) keine Windows Netzwerkverbindung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wlan verbindung Dualboot Windows Linux

Die Seite wird geladen...

Nach Dual Boot Installation (Linux zusätzlich) keine Windows Netzwerkverbindung - Ähnliche Themen

  1. Windows 7 und Windows 10 von 2 HDD auf eine als Dual Boot

    Windows 7 und Windows 10 von 2 HDD auf eine als Dual Boot: Ich habe Win 7 und Win 10 auf zwei getrennten SSDs. jetzt wollte ich auf eine grosse SSD die beiden übertragen also NICHT installieren sondern mit...
  2. DUAL BOOT WINDOWS 10 UND 7

    DUAL BOOT WINDOWS 10 UND 7: hallo meine damen und herren, ich wäre auf der suche nach einer anleitung wie man ein dual boot windows system wie folgt verändern kann ich...
  3. Windows 10 auf Windows 7 Dual-Boot per USB-Stick: LINUX - Fehlermeldung !!

    Windows 10 auf Windows 7 Dual-Boot per USB-Stick: LINUX - Fehlermeldung !!: Tach auch, habe seit Neuestem folgendes Problem: Wenn ich Windows 10 auf die Windows 7-Installation als Dual-Boot überspielen will ( mit...
  4. Partitionierungsänderung hat Dual-Boot zerschossen

    Partitionierungsänderung hat Dual-Boot zerschossen: Hallo, folgende Ausgangssituation: habe auf meinem Rechner zwei Betriebssysteme, W7 Home Basic 64 bit und Linux Mint 17.3. W7 war das erste...
  5. Dual Boot hat win 7 nicht gutgetan

    Dual Boot hat win 7 nicht gutgetan: Servus Leute, jetzt kehrt einer reumütig zurück. Ich habe letzte Woche linux mint neben Win 7 installiert. Das hat geklappt. leider überfordert...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden