Monitor-Format 16/9 bei ATI-Grafikkarten unter Windows 7 nicht darstellbar

Diskutiere Monitor-Format 16/9 bei ATI-Grafikkarten unter Windows 7 nicht darstellbar im Windows 7 Treiber & Hardware Forum im Bereich Windows 7; Habe Windows7 auf 3 Computern installiert, von denen 2 ATI-Grafikarten haben (Radeon 4550 und 1900), der dritte hat Intel-Grafik Chip mit nVidia....

  1. #1 isichatty, 06.02.2010
    isichatty

    isichatty Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Professional, Build 7600
    System:
    Intel-i7 Chip, 6 GByte, ATI PCIe Karte Radeon 4550
    Habe Windows7 auf 3 Computern installiert, von denen 2 ATI-Grafikarten haben (Radeon 4550 und 1900), der dritte hat Intel-Grafik Chip mit nVidia. Betriebssysteme Windows7 Professional (64 bit), Ultimate (32 bit) und Home Premium 32 bit).
    Alle 3 Karten erkennen die Monitor-Formate 16/12, und 16/10. Beim Format 16/9 streiken die ATI-Karten, während die nVidia-Karte das Format problemlos akzeptiert.
    Bei den ATI-Karten stellt Windows7 immer wieder (offenbar automatisch) nur Modi im 4/3-Format ein,, obwohl diese auf dem 16/9-Monitor nicht existieren. Windows7 tut das, obwohl das Kästchen "Nicht unterstützte Modi ausblenden" aktiv ist. (Übrigens: Unter Windows XP funktionieren beide ATI-Karten problemlos mit dem 16/9-Monitor!). Ich habe alle verfügbaren aktuellen Treiber installiert/deinstalliert - Windows7 lädt beim Starten immer wieder automatisch die Treiber und stellt "Standard-Monitor mit Format 4/3" ein. Offenbar wird der Monitor nicht als PnP-Gerät erkannt.
    Liegt das Problem an den ATI-Karten oder an Windows7 oder an beiden?
    Ich habe mir gerade eine neue ATI-Karte bestellt, die ich stornieren müsste, wenn sich das Problem nicht lösen lässt.
    Wer kann mir helfen?
    Vielen Dank im Voraus :)
     
  2. #2 Gast1308102, 06.02.2010
    Gast1308102

    Gast1308102 Guest

    Das ist schon sehr Kurios.Ich habe in meinem anderen System eine Ati HD5770verbaut mit den aktuellsten Treibern.Dazu einen Acer Monitor der normalerweise eine Auflösung mit 1680X1050 hat.
    Wenn ich bei der Grafikkarte die optimale Auflösung einstelle habe ich Vollbild,schön und gut.Aber sobald ich ein Spiel spielen will,habe ich Schwarze Ränder auf dem Monitor.

    Aber jetzt kommst es,wenn ich in der Atisteuerung (CCC) den Monitor auf eine andere Auflösung stelle 1920X1080 ,die normalerweise der Monitor gar nicht kann,habe ich in den Spielen Vollbild.Wird auch als 16/9dargestellt.
    Das Eigenartige ist jedoch auf dem Monitor,wird in der Hohen Auflösung,also nicht im Spielbetrieb,alles korrekt dargestellt.Als wäre es in der Auflösung auf 1680x1050 eingestellt.Ich lasse es jetzt alles so Eingestellt,mit der Hohen Auflösung,dann habe ich bei Spielen und beim Fernsehen immer Vollbild.Ohne die lästigen Schwarzen Balken. Probiere mal ob du auch die Auflösung auf 1920x1018 stellen kannst,dann sollte es mit den 16/9 auch klappen. Wenn Bilder gewünscht werden ,einfach sagen,lade dann welche hoch.Hoffe etwas Geholfen zu haben. Bagger(Dieter) Win7 32 bit Prof.
     
  3. #3 isichatty, 06.02.2010
    isichatty

    isichatty Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Professional, Build 7600
    System:
    Intel-i7 Chip, 6 GByte, ATI PCIe Karte Radeon 4550
    Danke für die Info.
    Mein Problem ist, daß ich die Auflösung 1920x1080 nur unter Windows XP oder mit dem nVidia-Chip (Netbook) bekomme. Bei Windows 7 kann ich das überhaupt nicht einstellen, weil nach dem Booten bereits die Meldung erscheint "Einstellung wird nicht unterstützt". Danach geht nichts mehr. Ich habe zur Probe nochmal Windows 7 auf einer freien Partition neu installiert: Bis zum ersten Booten klappt alles wie gehabt, doch dann - beim ersten Booten - kommt wieder die obige Meldung. Ich kann also gar nicht weitermachen.
    Es scheint eindeutig eine Macke der ATI-Karte zu sein, da ich mit dem gleichen Monitor (Samsung) Windows 7 auf meinem Netbook installiert habe (allerdings mit nVidia Chip).
    Unter Windows XP läuft alles bestens, auch mit 1920x1080, unter Windows 7 kann ich den Monitor überhaupt nicht benutzen. Werde wohl den Kauf der ATI-Karte stornieren müssen...
     
  4. #4 isichatty, 06.02.2010
    isichatty

    isichatty Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Professional, Build 7600
    System:
    Intel-i7 Chip, 6 GByte, ATI PCIe Karte Radeon 4550
    Deine Erfahrungen deuten ebenfalls darauf hin, dass ATI unter Windows 7 nur eine Auflösung bis 16/10 unterstützt, aber nicht 16/9 (Fernsehformat). Mein Monitor ist ein Flachbildschirm von Samsung (100 + cm). Ich kann damit sogar vom Netbook aus HD-Auflösung (1920x1080) darstellen (mit nVidia!). Wenn ich die Computer mit den ATI-Karten im abgesicherten Modus starte, schlägt Windows 7 immer die Auflösung 1920 x 1440 vor, die der Monitor nun eben nicht hat. Es scheint das alte Leiden zu sein, das ich auch bei der misslungenen Wiedergabe von Filmen im Fernsehen beobachten kann. Entweder werden die Filme abgeschnitten, oder die Figuren sind zu niedrig und zu breit, d.h. sie sehen ekelhaft aus. Bei den Beamern haben viele Leute das gleiche Problem.
    Ich habe übrigens im Spiel Venetica, was auch nur unter Windows XP läuft, die Auflösung der Monitorgrösse angepasst (1920x1080). Bei der Installation wählte das Programm auch eine 16/10 Einstellung, d.h. die Kreise werden zur Ellipse.
    Ich hoffe immer noch, daß ich mich irre, wenn ich behaupte, daß man die ATI-Karten unter Windows 7 nicht mit einem normalen Flachbildfernseher benutzen kann.
    Vielleicht höre ich dazu etwas von ATI...
     
  5. #5 isichatty, 07.02.2010
    isichatty

    isichatty Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Professional, Build 7600
    System:
    Intel-i7 Chip, 6 GByte, ATI PCIe Karte Radeon 4550
    Habe jetzt anderen Fernseher angeschlossen (Sony). Er hat ein Format, das zwischen 16/9 und 16/10 liegt. ATI-Karte wird erkannt. Offenbar liegt es an dem Samsung-Fernseher, der offenbar kein PnP unterstützt. Seltsam nur, daß die Kommunikation der Karte mit dem Fernseher unter XP und mit nVidia-Karten klappt...
    Kann man im Bios (wie früher) Einstellungen vornehmen, die dafür sorgen, daß die Monitor-Modi von der Karte erkannt werden?
     
  6. #6 Ein Gast, 23.11.2010
    Ein Gast

    Ein Gast Guest

    Habe mir den Samsung Bx2350 zugelegt, GK ist die Sapphire ATI Hd 5770, der Monitor hat 23zoll.
    Habe den angeschlossen usw, jetzt zeigt es mir in der Einstellung 1920x1080 schwarze Ränder an.
    Lediglich bei 1680x1050 gehen die Ränder oben und unten weg, rechts und links bleiben diese jedch vorhanden, kann mir jemand helfen?

    Grüße
     
Thema: Monitor-Format 16/9 bei ATI-Grafikkarten unter Windows 7 nicht darstellbar
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. windows 7 16:9

    ,
  2. Monitorformate

    ,
  3. windows 7 16:9 einstellen

    ,
  4. Bildschirmformat ändern Windows 7,
  5. ati 16:9,
  6. windows 7 kein 16:9,
  7. 16:9 windows 7,
  8. Win 7 16:9,
  9. win7 16:9,
  10. windows 7 bildschirmformat ändern,
  11. windows 7 auflösung 16:9,
  12. Monitor nicht ganz ausgefüllt,
  13. windows 7 bildformat ändern,
  14. windows 7 breitbild einstellen,
  15. windows 7 auf 16:9,
  16. grafikkarte einstellen windows 7,
  17. windows 7 anzeige 16:9,
  18. monitor nicht ausgefüllt,
  19. windows 7 bildschirmformat,
  20. windows 7 16:9 monitor einstellen,
  21. auflösung 1920x1080 einstellen windows 7,
  22. Windows 7 Bildschirmformat 16:9 einstellen,
  23. ati bildschirm nicht ausgefüllt,
  24. windows 7 16:9 einstellung,
  25. bildschirm wird nicht ganz ausgefüllt
Die Seite wird geladen...

Monitor-Format 16/9 bei ATI-Grafikkarten unter Windows 7 nicht darstellbar - Ähnliche Themen

  1. grosser Monitor für 2 Notebooks

    grosser Monitor für 2 Notebooks: Hallo, neben dem Win 7-Notebook (PackardBell TM 85) ist auch das Win 10-Notebook (acer VS-771) am Monitor angeschlossen. Win 10 verwende ich im...
  2. Wie zufireden seit ihr mit Windows 7?

    Wie zufireden seit ihr mit Windows 7?: Wurde gern eure Meinung hören wie gefällt euch der Windows 7?
  3. Welchen Antivirus Programm benutzt ihr auf Windows 7?

    Welchen Antivirus Programm benutzt ihr auf Windows 7?: Wie ihr sehen könnt, mich wurde mal interessieren welchen Antivirus Programm benutzt ihr auf euren Computer?
  4. Windows Office Home and Student 2013

    Windows Office Home and Student 2013: Hallo Zusammen, habe mal wieder ein Problem. Ob in Word oder Exel, wenn ich eine Datei ausdrucken will, stürzt diese jeweils ab. Meldung:...
  5. [Windows-7-XP-Mode; Exe]Kann Datei nicht installieren

    [Windows-7-XP-Mode; Exe]Kann Datei nicht installieren: Hallo, an anderer Stelle habe ich von meinem Treiber-Problem berichtet. Meine Idee war nun, dem Setup-Programm XP nicht nur vorzugaukeln, sondern...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden