Mit anderer IP Adresse surfen

Diskutiere Mit anderer IP Adresse surfen im Windows 7 Sicherheit Forum im Bereich Windows 7; Hallo, teste gerade CyberGhost VPN/Free. Ist das wirklich so, dass meine IP Adresse nicht erscheint ? Was mich skeptisch macht ist, dass...

  1. #1 juergenbb, 25.01.2014
    juergenbb

    juergenbb Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.02.2010
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    WIN 7 Prof. 64 Bit
    Hallo,

    teste gerade CyberGhost VPN/Free.

    Ist das wirklich so, dass meine IP Adresse nicht erscheint ?
    Was mich skeptisch macht ist, dass die Geschwindigkeit nicht viel langsamer ist.:confused:

    Gruß
    J.
     
  2. #2 Sonnschein, 25.01.2014
    Sonnschein

    Sonnschein Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    1.706
    Zustimmungen:
    9
    Version:
    Win7 Prof
    System:
    DELL XPS win7 prof / ThinkPad Yoga11e win8.1Home
    Probiere es doch aus

    IP-Secrets - Wie ist meine IP ?

    Ich war heute übrigens auch den ganzen Tag zwar in Berlin, aber ich habe mich in Essen über einen Server in das Web gewählt.

    Warum? Weil ich in einer Filiale gearbeitet habe, wo eine VPN Verbindung nach Essen in das Rechenzentrum der Firma ging.
     
  3. #3 Kerberos, 25.01.2014
    Kerberos

    Kerberos Guest

    Das ist alles Un- bzw. ohne Sinn!
    Es bringt nichts, irgendwelche "Verschleierungsprogramme" zu nutzen, dass die IP nicht erscheint, oder eine andere angezeigt wird.
    Heute Nachmittag habe ich - interessehalber - mit drei verschiedenen Programmen/Webseiten meine IP "suchen" lassen. Das Ergebnis
    ist nüchtern: es kamen drei verschiedene Ort heraus. Auch ein sogenanntes "Tracing" ist nicht erfolgreich.
    Diese Programme gaukeln dem Nutzer vor, dass dessen IP entweder verschleiert wird, oder man den genauen Standort feststellen kann.
    Weder das eine noch das andere ist zutreffen - leider :(
    Auch gewisse Programme wie Tor usw. täuschen die Möglichkeit vor, den eigenen Standort zu verschleiern, oder die eigene IP zu
    verbergen. Das ist nicht korrekt, denn auch mit Tor kann man den genauen Standort oder auch die korrekte IP eines eingewählten
    Nutzers problemlos ermitteln. Und Behörden haben damit eh keine Probleme :)

    Man sollte sich also solche Dinge sparen, zumal meist Malware oder anderes "Zeugs" dabei auf dem eigenen Computer landet.
    Also: Besser auf die eigenen Finger schauen und aufpassen, worauf man klickt.

    Microsoft löscht Tor-Software nach Trojaner-Befall | heise Security
    Anonym im Internet mit TOR

    Illegale Downloads: Weniger anonym als gedacht | ZEIT ONLINE (älterer Beitrag, aber noch aktuell)
     
  4. #4 urmel511, 25.01.2014
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.159
    Zustimmungen:
    42
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...
    Dem stimme ich nicht zu. Ich nutze da ein schönes Ad-on für den FF, damit werde ich zumindest bei Pandora, Deezer (on Demand Radio) und Hulu und bei den Inseläffchen etc als Deutscher Nutzer nicht ausgesperrt. Und ich kann alle Videos auf YT schauen, wo die Deutschen ausgesperrt werden ...


    Edit:
    Lese gerade das es ja gar nicht um Proxy geht ... sorry
     
  5. #5 Kerberos, 25.01.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.01.2014
    Kerberos

    Kerberos Guest

    Urmel,

    aber selbst mit einem Proxy ist es nicht möglich, die IP (gelöscht) zu verschleiern.
    Das, was YT und weitere machen, ist eine "Duldung", damit diese Anbieter deutschem Recht entsprechen.
    Technisch wäre es kein Problem. Allerdings bleibt die Frage, weshalb soll ich meine IP verstecken, bzw.
    diese verschleiern? Bei den Abmahnd****n sieht man doch, was dabei rauskommt; mit oder ohne Tor
    (oder ähnlichem Unsinn).
     
  6. Hans73

    Hans73 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2013
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    23
    Version:
    Win 10 Pro x64 , 2x Ubuntu 14LTS x64
    System:
    Asus G74sx
    Was ist schon 100%ig ....
     
  7. #7 Kerberos, 25.01.2014
    Kerberos

    Kerberos Guest

    Nichts; aber es ist auch Quatsch, den Nutzern etwas vorgaukeln zu wollen.
    (es gibt immer leute, die einen grund zum nörgeln finden)
     
  8. #8 urmel511, 26.01.2014
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.159
    Zustimmungen:
    42
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...
    Ich schrieb nichts von löschen ... mir geht es beim Proxy nur darum eine ausländische IP zu haben um in den Genuss von Pandora Radio (m. M. das beste überhaupt) etc zu kommen. Würde ich in NL, UK, CH, AT, PL, DK etc. wohnen, würde ich dort nicht ausgesperrt und könnte ganz problemlos auf diesen Service zu greifen. Aber GEMA sei Dank, ist Deutschland von diesen tollen Services ausgesperrt!
     
  9. #9 Kerberos, 26.01.2014
    Kerberos

    Kerberos Guest

    Urmel ...:rolleyes:

    (lesen, denken, Möhren essen :cool: )
    Das Wort gelöscht betrifft diesen "Herren" ;)
    Der alte Text war die IP zu 100% zu verschleiern; diese "100%" habe ich gelöscht und ersetzt.
    Also ein Mißverständnis.

    Aber hierzu FoxyProxy Firefox: Hilft dir in keinem Fall weiter, da diese IP's auch nachverfolgbar sind. Sorry, wer hier einem Irrglauben unterliegt, oder sich blenden läßt.
    Der einzige Aspekt bei der Nutzung solcher Programme/Erweiterungen - der Rechner wird langsamer, bzw. die Internetverbindung fällt in ihrer Bandbreite ab. Versuche es mit einem Pingtest, dann siehst du den Unterschied.
     
  10. #10 knuffig, 26.01.2014
    Zuletzt bearbeitet: 26.01.2014
    knuffig

    knuffig Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2014
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    home premium Sp1
    System:
    GA-K8NSC-939, Samsung 1TB, 4GB RAM
    Ich möchte dazu einen Hinweis geben: Auf der Webseite von Danasoft gibt es beispielsweise schon seit Jahren ein sehr interessantes Tool, das anzeigt, was diese Webseite detektiert. Beim Analysieren der mit "Webspider" oder "HTTRACK" offline auf dem PC verfügbar gemachten Webseite stellte sich heraus, dass es ein ganz einfaches Tool innerhalb der Webseite ist.

    Die Auskunft über die IP-Adresse, die man selbst im Command-Fenster mit "ipconfig" (ipconfig /all) angezeigt bekommt ist schon frappierend.
    Aber es wird auch die Auskunft gegeben, welchen Provider man benutzt. Nutzt man "Kabel Deutschland" oder "Unitymedia", wird bis auf 12km genau sogar der Standort bestimmt.

    Ob dies nun eine zuverlässige Seite wäre, die Verschleierung seiner Daten zu testen, wage ich zu bezweifeln.

    Es gibt z.B. den "JAP/Jondo Privacy Generator", den man mit einem Testzugang probieren aber dann kostenpflichtig nutzen könnte.
    Mit dieser Software soll es möglich sein, im Internet anonym zu surfen. Auch diese Software enthält ein Tool zum testen, wie anonym man
    im Netz wirklich ist.
    Ich hätte dazu eine pdf-Datei, aber ich sehe hier keine direkte Möglichkeit, diese hier mit einzupflegen. Aber schaue einfach mal hier:
    JAP -- ANONYMITY & PRIVACY

    Ich habe diese Möglichkeit getestet und bekam auf "danasoft" trotzdem alles angezeigt. Möglicherweise sehe nur ich dann diese Daten und der Betreiber der Seite nicht wirklich.
     
  11. #11 urmel511, 26.01.2014
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.159
    Zustimmungen:
    42
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...
    Ich habe auch nichts von nachverfolgbar geschrieben.

    Ich schrieb klipp und klar, das ich es nutze um im Ausland Dienste wie Pandora Radio zu nutzen, was nur geht wenn man eine ausländiscche IP vorgaukelt! Ich könnte mir natürlich auch die Mühe machen und aus endlosen Proxylisten händisch jedesmal allles im FF eingeben (und hierbei fällt tatsächlich auch die Bandbreite so derbe drastisch ab, das auch ein Radio hören nicht mehr möglich ist).

    So und wenn ich mit meinen FF Pugin (nicht Foxy Proxy) teste, wenn ich es einschalte fällt nix ab.

    Und hier noch was zur Bildung der unterschiedlichen Proxyvarianten
    Unterschiede zwischen elite, anonymen und transparenten Proxy-Servern
     
  12. #12 garde22, 28.01.2014
    Zuletzt bearbeitet: 28.01.2014
    garde22

    garde22 Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2014
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Kerberos
    Wäre es für die Behörden kein Problem die IP-Adresse herauszufinden gäbe es weltweit Massenverhaftungen und leider auch Massenhinrichtungen !
    (z.B. WikiLeaks)
    Gruß Ingolf
     
  13. #13 Kerberos, 28.01.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.01.2014
    Kerberos

    Kerberos Guest

    @ garde22

    Selten habe ich einen solch unsinnigen Kommentar hier gelesen :)
    In welcher Welt lebst du?
     
  14. #14 areiland, 28.01.2014
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    @garde22
    Sicher? Es ist tatsächlich nur eine Frage des Aufwandes, der betrieben wird, um eine IP Adresse zum Ursprung zurückzuverfolgen. Nachdem die NSA ganz offenbar selbst TOR- und Proxy-Server betreibt, dürfte sich der Aufwand sogar in Grenzen halten. Prinzipiell kannst sogar Du eine IP Adresse bis zu ihrem Ursprung zurück verfolgen. Wenn der Nutzer die Verbindung lange genug aufrecht erhält, kannst Du das sogar mit Bordmitteln.

    Es gibt im Internet keine Anonymität, da gibts dran nichts zu drehen.
     
  15. #15 garde22, 28.01.2014
    Zuletzt bearbeitet: 28.01.2014
    garde22

    garde22 Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2014
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    1
    Hallo und Kerberos vielen Dank

    so, so, dann lest erstmal dieses :http://de.wikipedia.org/wiki/The_Hidden_Wiki
    Der einzigste erfolgreiche Angriff auf diese Seite wurde noch nicht mal von einer Behörde geschafft ! Der Angriff beruhte auf Leichtfertigkeit und nicht durch abhören, entschlüsseln u.s.w., deswegen auch "nur" 1600 Nutzer.
    Auf HiddenWiki gibt es immer noch ein deutsches Forum von deutschen Kinderschändern !!!
    All diese Nutzer haben eine IP-Adresse und betreten das Darknet durch das "Tornetzwerk" und das seit 2008 !!
    Also, haben die Behörden kein Interesse daran die Kinderschänder dingfest zumachen oder können sie es nicht ?
    Sollte man sie über über vorhandene Bordmittel informieren ?
     
  16. #16 Kerberos, 28.01.2014
    Kerberos

    Kerberos Guest

    garde22

    Danke, für die Antwort, aber hier liegst du falsch (was das betrifft "deutsches Forum von deutschen Kinderschändern").
    Ich kann dir aus diversen Gründen hierzu keine weitere Auskunft geben, aber auch diesen "Seiten" sind bekannt, bzw. werden von den Behörden gesichtet.
    Ansonsten möchte ich mich hierzu nicht weiter äußern.
     
  17. #17 Kerberos, 28.01.2014
  18. #18 garde22, 28.01.2014
    garde22

    garde22 Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2014
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    1
    Ist wohl eher im "Nebel stochern" als "lässig, mal eben schnell" ne IP-Adresse herausbekommen, wie hier schon behauptet wurde !?
    Das zeigt doch schon das es ein Kreditkartenfälscher war, wohl einer der "kleinen" Bösewichte im Darknet und dort gibt es, wie Du weißt, zigtausend Große. Ich finde gerade den Bericht nicht, da werden von NSA & Co Superrechner aufgefahren die sich nen Wolf rechnen und man freut sich über kleine Fische !?
     
  19. #19 areiland, 28.01.2014
    Zuletzt bearbeitet: 28.01.2014
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Wer hat denn behauptet, dass es lässig mal eben schnell möglich ist eine IP Adresse zu verfolgen? Natürlich muss man dafür schon etwas KnowHow haben und mit der Kommandozeile von Windows klar kommen. Es ist aber auch für den kleinen User möglich eine IP Adresse zu verfolgen. Selbst über mehrere Proxys hinweg, wenns drauf ankommt.

    Die Superrechner von NSA und Co sind nicht dazu bestimmt IP Adressen herauszufinden, die haben sehr viel komplexere Aufgaben.
     
  20. #20 garde22, 28.01.2014
    garde22

    garde22 Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2014
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    1
    Du behauptest es doch gerade wieder !! Wenn es doch so einfach ist, daß es auch der kleine User kann, dann verrate doch den Trick der NSA.
    Aber machen wir doch einen Test, wenn Du möchtest greife ich (wann Du willst und wie lange Du willst) aus dem Tornetzwerk auf diese Forumseite zu und Du sagst mir dann die angebliche IP-Adr. und dann meine echte IP-Adr..
     
Thema: Mit anderer IP Adresse surfen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Verschleierungsprogramme

Die Seite wird geladen...

Mit anderer IP Adresse surfen - Ähnliche Themen

  1. KONTACKT----HILFE----MENSCHLICHER SUPPORT -----Email Adresse an Microsoft!!!!!!!

    KONTACKT----HILFE----MENSCHLICHER SUPPORT -----Email Adresse an Microsoft!!!!!!!: Hallo zusammen, ich bin am Verzweifeln,meine Tastatur leidet dermaßen.... Folgendes Problem habe ich_: Habe seit 2015 kein PC gehabt,auf dem...
  2. Windows 7 Rechner baut keine Verbindung zu bestimmter IP mehr auf

    Windows 7 Rechner baut keine Verbindung zu bestimmter IP mehr auf: Hallo, ich habe ein sehr seltsames Problem. In einem Windows Netzwerk befinden sich 4 x Clients und 1 x NAS. Von jedem PC aus kann ich auf das...
  3. What happens with adresses in line "an"? Now there is no posibilty to use more than 6 names...

    What happens with adresses in line "an"? Now there is no posibilty to use more than 6 names...: Machen wir es auf Deutsch: Bis vor kurzem war es möglich im eMail Bereich unter Adressen "an" ganz einfach alle verwendeten Teilnehmer zur...
  4. Mail-Adressen verschwinden aus Empfängerzeile (Office 2010)

    Mail-Adressen verschwinden aus Empfängerzeile (Office 2010): Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem. Wenn ich eine Mail versenden möchte, dann wird beim Betätigen des "Senden"-Buttons die bereits...
  5. Wie kann ich über die IMEI-Nummer meines defekten Handys die Email-Adresse meines...

    Wie kann ich über die IMEI-Nummer meines defekten Handys die Email-Adresse meines...: Leider kann mir der Support nicht weiterhelfen. Mein Handy Nokia LUMIA 925 ist kaputt. Es geht nicht mehr an und ich habe noch jede Menge...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden