Merkwürdiges Verhalten bei 3 Monitoren...

Diskutiere Merkwürdiges Verhalten bei 3 Monitoren... im Windows 7 Customizing Forum im Bereich Windows 7; Hallo und guten Abend miteinander! :) schon seit über einem Jahr betreibe ich an meinem PC 2 CRT-Bildschirme + 1 Fernseher, die wie folgt...

  1. #1 playordie, 28.03.2010
    playordie

    playordie Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.03.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate =)
    System:
    Z'sammbaschdld...
    Hallo und guten Abend miteinander! :)

    schon seit über einem Jahr betreibe ich an meinem PC 2 CRT-Bildschirme + 1 Fernseher, die wie folgt angeschlossen sind:

    (Die Zahl in Klammern ist die Zuordnung, die Windows 7 anzeigt)

    CRT (1) via nVidia Geforce 7050 PV (onboard) am VGA Anschluss
    CRT (2) via ATI Radeon x1600xt (PCIe 16x) am VGA-Anschluss selbiger.

    Fernseher (4) via ATI Radeon x1600xt (PCIe 16x) am S-VHS Anschluss mittels mitgeliefertem Adapter (S-VHS in/out bzw. Chinch in/out)

    Als Monitor mit der ID #3 wird ein "Nicht Plug & Play-Gerät" angezeigt dass allerdings weder vorhanden ist, noch sich aktivieren lässt.


    Der CRT an der ATI-Karte ist als Hauptmonitor eingestellt, während Fernseher und der andere Bildschirm als Erweiterung fungieren.

    Seit langer Zeit benutze ich UltraMon um schnell zwischen Anzeigeprofilen wechseln zu können und Spielereien wie eine zusätzl. Taskbar auf allen Monitoren oder das Verschieben von maximierten Fenstern (unter XP gabs das noch nicht nativ.. ;)) nutzen zu können.

    Das Bios ist so eingestellt, dass der OnBoard nVidia-Chip fix seine 256Mb RAM bekommt. Der daran angeschlossene Bildschirm wird somit vom System als "Primärer Bildschirm" angesehen und der Bootscreen, O/S-Installationen usw. auf diesen ausgegeben.


    Unter Windows selbst wird nun der PCIe-Adapter erkannt und die 2 möglichen Ausgabegeräte der ATI-Karte stehen zur Verfügung.


    Ich weiß, dass dies eine "ungewöhnliche" Konfiguration ist -- unter WinXP (SP3) funktionierte das tadellos. Vollbild-Anwendungen liefen auf dem jew. eingestellten Hauptbildschirm und auch 3D -Beschleunigungen, sowie Einstellungen im Catalyst Control Center oder eben dem NVIDIA Control Panel wurden übernommen. Lediglich Photoshop 11 mit den neu eingeführten OpenGL-Elementen sponn etwas rum, wenn der Monitor am Onboard Chip beim Starten aktiviert war.


    Grundsätzlich funktioniert das auch bei Windows 7 -- mit einer extrem nervigen Einschränkung:
    Wenn aus irgendeinem Grund Admin-Rechte erforderlich werden und die entsprechende Dialogbox mit abgedunkeltem Hintergrund in der Taskleiste auftaucht, angeklickt und somit in der Vordergrund gerufen wird, passiert unregelmäßig folgendes:
    1. Der Primäre Monitor an der ATI Karte (#2) schält ab (in der "Anzeige"-config deaktiviert!)
    2. Der Fernseher (#4) wird zum primären Monitor; der Dialog wird dort angezeigt
    3. Wenn über "Anzeige" der deaktivierte CRT #2 wieder aktiviert wird, ist dieser autom. wieder der primäre Monitor und der Fernseher wird deaktiviert
    4. Der Fernseher kann wieder - als wäre nix gewesen - als Erweiterung aktiviert werden.

    ...wobei der Monitor, der als Erweiterung am OnBoard-Chip nicht beeinflusst wird. Zuordnungsnummer und die Eigenschaft als "Erweterung" werden beibehalten.

    Wird anstatt über den Win-eigenen Anzeigenmanager mittels UltraMon das übliche Anzeigenprofil geladen, passt die Sache direkt wieder.

    Der "Witz" daran ist, dass das wie gesagt unregelmäßig geschieht und i.d.R. der entsprechende Dialog korrekt auf dem Hauptmonitor an der PCIe-Karte dargestellt wird. Auch tritt dieses Problem anscheinend unabhängig davon auf, ob zuvor diese Abschaltorgie statt fand oder nicht.

    Hierbei ist es auch egal ob die Win7 eigenen WDDM-Treiber oder Herstellertreiber für die Grafikkarten installiert sind.

    Auch bei anderen Vollbildanwendungen ist mir das bereits aufgefallen, wobei ich solche sehr selten nutze und daher keine regelmäßigen Erfahrungen damit habe.


    Deswegen meine Frage: woher rührt dieses Verhalten seitens Win7? Wieso wird gelegentlich ein funktionierendes, wenn auch ungewöhnliches, Anzeigenprofil derart verworfen und muss erst reaktiviert werden?

    Herzlichen Dank schonmal im Voraus für jeglichen Tipp oder Hinweis, der mir hilft Windows diese Unart auszutreiben *g*
     
  2. #2 playordie, 01.04.2010
    playordie

    playordie Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.03.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate =)
    System:
    Z'sammbaschdld...
    Hmm.. Merkwürdig.. ;) Seit einigen Tagen klappt alles reibunglos - ohne dass Bildschirme sich (aus mir unerfindlichen Gründen) mal eben ab und anschalten.. Es wurde rein garnichts an Konfiguration / Treibern verändert. Ich habe nichtmal annährend eine Einstellung, die mit den Bildschirmen oder den GraKAs zu tun hat geändert.. :S

    Ich bin mal zuversichtlich und hoffe, dass das so bleibt. Dennoch bleibt die Frage
    woher rührt dieses Verhalten seitens Win7? Wieso wird gelegentlich ein funktionierendes, wenn auch ungewöhnliches, Anzeigenprofil derart verworfen und muss erst reaktiviert werden?
     
  3. #3 areiland, 01.04.2010
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    S-Video Ausgang/Komponentenausgang/HDMI Ausgang.
     

    Anhänge:

  4. #4 playordie, 01.04.2010
    Zuletzt bearbeitet: 01.04.2010
    playordie

    playordie Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.03.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate =)
    System:
    Z'sammbaschdld...
    Danke für den Wink, Alex.

    Eine Kleinigkeit ist mir in dem Bezug bisher nicht aufgefallen. Als zeitweise die "Monitor 1 aus, Fernseher wird primär, Monitor wieder anschalten und als primär setzen, Fernseher geht aus, wieder Einschalten"-Geschichte auftrat wurde der imaginäre Monitor #3 auch zeitweise mit diesem "Anzeige nicht erkannt"-Piktogramm dargestellt.. Hielt das anfangs für ein eher "optisches" Problem von Windows 7 und ignorierte es, weil sowohl UltraMon, als auch das CCC korrekterweise nur die 3 angesteckten Monitore anzeigten. Der Gerätemanager zeigt den Monitor auch als Gerät an der ATI Karte an.

    Seit einigen Tagen ändert sich an der Zuordnungsnummer aber nichtsmehr..
    [​IMG]


    Es scheint mir, als hätte der fiktive Monitor Windows tatsächlich etwas durcheinander gebracht und es hat wohl bei Vollbildanwendungen dem Treiber den Befehl gesendet hat, das Bild aufm Geistermonitor auszugeben und sah ihn nunmehr als Primären an, wodurch der Reale deaktiviert wurde.. das erklärt auch, warum der Fernseher ausging wenn ich den richtigen Monitor wieder als Hauptmoni einstellte..

    Gut.. Dann habe ich ja eig.meine Erklärung..


    Warum es selbständig versucht einen nicht-angeschlossenen Monitor als Hauptbildschirm zu setzen, wenn eine Anwedung als Vollbild angezeigt werden soll, ist mir allerdings unergründlich.. o_O
     
Thema: Merkwürdiges Verhalten bei 3 Monitoren...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 3 monitore

    ,
  2. 3 bildschirme

    ,
  3. 3. monitor lässt sich nicht aktivieren

    ,
  4. 3 monitore aktivieren win 7,
  5. win 7 3 bildschrme programme,
  6. zwischen 3 monitoren umschalten,
  7. ccc 3 monitore,
  8. windows 7 3 monitore,
  9. 3 monitore an ati 6970,
  10. drei monitore aktivieren,
  11. 3 Monitore wie konfigurieren,
  12. drei monitore windows 7,
  13. Windows 7 3 Bildschirme Problem beim ab und wieder anschalten,
  14. windows 7 monitornummerierung ändern,
  15. win7 switchen zwischen fenstern hauptmonitor,
  16. einstellung 3 pc monitore windows7,
  17. Windows leiste auf imaginären Bildschirm ,
  18. 3 monitore windows 7,
  19. bei 3 monitoren nummerierung ändern,
  20. wallpaper drei bildschirme hauptschirm mitte,
  21. 3. bildschirm aktivieren windows,
  22. monitor win 7 3 als 2 nummerierung,
  23. 3 bildschirme anzeige tauschen win7,
  24. win7 erkennt monitoren 3. und 4. nicht,
  25. monitoren 3 und 4 in windows 7 aktivieren
Die Seite wird geladen...

Merkwürdiges Verhalten bei 3 Monitoren... - Ähnliche Themen

  1. grosser Monitor für 2 Notebooks

    grosser Monitor für 2 Notebooks: Hallo, neben dem Win 7-Notebook (PackardBell TM 85) ist auch das Win 10-Notebook (acer VS-771) am Monitor angeschlossen. Win 10 verwende ich im...
  2. 2 Monitore benutzen

    2 Monitore benutzen: Hallo, Ich habe meinen Flachbildschirm mit VGA Kabel verbunden und sehe jetzt das gleiche Bild wie am Laptop (windos 7) ich möchte aber gern am...
  3. USB 3 Treiber für WIN7

    USB 3 Treiber für WIN7: Hi Leuts, habe gestern mein WIN7 neu aufgesetzt. Das alte wurde vom Händler vorinstalliert. Es funzt jetzt alles wieder aber der Rechner kommt...
  4. Anzeigeeinstellungen für zweiten Monitor werden bei EINEM von drei Accounts nach Neustart...

    Anzeigeeinstellungen für zweiten Monitor werden bei EINEM von drei Accounts nach Neustart...: Hallo Community, seit kurzem habe ich an meinem PC (Windows 7 x64) einen zweiten Monitor angeschlossen, der auch im Prinzip wunderbar...
  5. Full_HD-Monitor - immer wieder Rotstich

    Full_HD-Monitor - immer wieder Rotstich: Hallo, ich hatte mir einen gebrauchten Monitor LG 24MP48HQ-P gekauft. Seit einiger Zeit fällt mir auf, dass er immer wieder in einen Rotstich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden