Merkwürdige Benutzerkontensteuerung

Diskutiere Merkwürdige Benutzerkontensteuerung im Windows 7 Sicherheit Forum im Bereich Windows 7; Hallo Ich habe kürzlich W7 Pro 32Bit auf einer zweiten Partition installiert. Ich bin der einzige Benutzer und habe Administratorenrechte. Ist...

  1. timo

    timo Guest

    Hallo

    Ich habe kürzlich W7 Pro 32Bit auf einer zweiten Partition installiert. Ich bin der einzige Benutzer und habe Administratorenrechte. Ist ja eigentlich auch logisch, da ich es ja installiert habe.

    Nun, diese Benutzerkontensteuerung (UAC) nervt ja total, aber vor allem, weil sie wichtige Funktionen blockiert, und ich hab keinen Blassen wieso.

    Ich stelle den Regler also auf die zweitoberste Stufe, da ich ja doch noch gewarnt werden möchte, wenn ich ein Programm installiere, aber nicht, wenn ich Änderungen an Windows-Einstellungen vornehme. Trotzdem hats überall dieses Wappen/Schild, das mich davor warnt, dass dies jetzt nur Administratoren machen dürfen.

    Lange Rede, kurzer Sinn: Wenn ich z.B. unter C:\PHP die php.ini abändern will, und auf Speichern klicke, dann kommt komischerweise Speichern Unter.. und "eine Datei mit diesem Namen besteht bereits". Ich klicke also auf Speichern, und da steht "Zugriff verweigert". Hä? Ich bin doch Administrator und hab volle NTFS-Rechte! Ausserdem, möchte ich mit WinRAR z.B. ein Archiv ins C: entpacken, steht auch ich hätte keine Rechte. Es funktioniert erst, wenn ich WinRAR "als Administrator ausführe" und mühsam zum zu entpackenden Archiv manövriere. Wahrscheinlich würde das mit der php.ini auch gehen, aber erst nachdem ich den Texteditor "als Administrator ausführe". Lächerlich.

    Was auch nicht geht: Rechtsklick im Explorer und auf Neu... -> da seh ich nur "Ordner". In XP und so konnte man da ja noch Textdateien, Archive und was weiss ich erstellen.

    Jetzt kommts: Wenn ich den Regler bei der UAC auf die unterste Stufe stelle dann funktioniert alles oben beschriebene - nach einem Neustart - einwandfrei.
    Aber he, es sollte doch auch mit dem Regler auf zweitoberster Stufe funktionieren, ich bin ja selber in der Gruppe Administratoren! :-(

    Mann.. diese MS-Typen wissen immer, wie man jemanden auf die Palme bringen kann.. Hat jemand von euch ähnliche Erfahrungen gemacht ? Oder könnte das jemand nachvollziehen? Ich habe bei Google schon was dazu gefunden, jedoch nie mit hilfreichen Antworten.
     
  2. #2 Dietmar, 21.12.2009
    Dietmar

    Dietmar Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium, Enterprise
    System:
    HP Compaq dc8200
    Du beschreibst genau die Funktionsweise der UAC. Leider. Auch wenn du als Administrator angemeldet bist, arbeitest du bei eingeschalteter UAC immer als 'normaler Benutzer'. Beim Explorer bringt 'Als Administrator ausführen' nichts, weil der nicht als Benutzer und gleichzeitig als Admin ausgeführt werden kann. Gib der Gruppe 'Users' Schreibrecht am root von C. Das reicht.

    Ich hoffe das hilft.
     
  3. timo

    timo Guest

    Mh, ich nehme an du meinst dies: Rechtsklick auf C:\, dann auf Register Sicherheit.
    Nun Gruppe Benutzer({COMPUTERNAME}\Benutzer) markieren und Bearbeiten klicken. Dann ein zusätzliches Häkchen bei "Schreiben" machen und Übernehmen.

    Nach einer kleinen Warnung, die ich bestätige, kommen zig Fehlermeldungen:

    hiberfil.sys und pagefile.sys können nicht verändert werden, da sie von Prozessen verwendet werden

    Zugriff verweigert auf C:\Program Files und C:\Windows.

    Hahah. Und ich mach das ja eingeloggt als User in der Gruppe Administrator - sogar während die UAC ausgeschaltet ist. Voll komisch.

    Aber die Probleme in meinem Post sind also bekannt - oder gewollt und treten bei Dir auch auf? Nicht dass ich Angst haben muss, ich hätte mir schon wieder die Registry zerschossen oder so...
     
  4. #4 Dietmar, 21.12.2009
    Dietmar

    Dietmar Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium, Enterprise
    System:
    HP Compaq dc8200
    Die Fehlermeldungen sind normal. Hiberfil.sys und pagefile.sys sind gesperrt, klar. Die beiden Ordner sind natürlich auch geschützt. Aber auf c müsstest du jetzt Zugriff haben. Stimmt das?
     
  5. timo

    timo Guest

    Ja stimmt, auf C:\ habe ich jetzt Schreibzugriff, d.h. ich kann auch neue Textdateien und so erstellen.

    Programme und Windows kann ich jedoch nicht ändern, was auch nicht so viel Sinn macht, wenn sich PHP jetzt zum Beispiel in C:\Programme\PHP befindet.

    Ich frage mich grundsätzlich, was denn nun schlauer ist: UAC ausschalten oder eben der Gruppe "Benutzer" Schreibrechte geben? Denn ist zweiteres nicht auch ein Sicherheitsrisiko?

    Mir ist von der UAC bisher nur zu Ohren gekommen, dass sie einfach mit ihren Bestätigungen nervt - aber das mit den Schreibrechten kannte ich nicht. Bin ich jetzt allein in der Ansicht, dass das Ganze logisch überhaupt keinen Sinn macht? Kanns einfach kaum glauben...
     
  6. timo

    timo Guest

    Sorry, oben wollte ich eigentlich schreiben, dass es blöde ist, kann man nicht auch Programme beschreibbar machen, weil sich ja auch dort von mir zu verändernde .ini -Dateien befinden könnten. Habe das wohl etwas komisch formuliert.
     
  7. #7 Dietmar, 21.12.2009
    Dietmar

    Dietmar Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium, Enterprise
    System:
    HP Compaq dc8200
    Ich finde es nicht soooo schlimm, der Benutzergruppe auf C:\ Schreibrechte zu geben. Schlimmer fände ich es, die UAC zu deaktivieren. Auf einer Workstation. Auf einem Server empfinde ich wieder die UAC zu deaktivieren als weniger schlimm als bei den Users die Rechte zu erweitern. Geschmackssache.

    Zum Nerven: In Windows 7 ist die UAC schon stark entschärft im Vergleich zu Vista. Aber auch dort hat sie mich z.B. nicht gestört. Wie oft ändert man auf einem laufenden System Windows-Einstellungen oder installiert laufend Software?

    Wegen dem Ordner Programme: Im Sicherheitsdialogfeld gibt es die Möglichkeit den Besitz des Ordners zu übernehmen und dann die Berechtigungen neu zu setzen. Das kannst du mal probieren. Aber damit setzt du schon sehr viel Sicherheit außer Kraft.
     
  8. rtg33a

    rtg33a Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    win7 prof. 64 bit
    System:
    MSI-Notebook intel dualcore t4300 ATI HD4330 hdd320GB 4GBram
    Hallo
    also nach meiner Meinung kann man uac getrost ausschalten, andererseits soll es jeder so halten wie er mag den jeder hat ja noch eine firewall oder nicht
     
  9. #9 Friesenbomber, 02.01.2010
    Friesenbomber

    Friesenbomber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Home Premium 32 Bit und Ultimate auf Notebook
    System:
    AMD Athlon X2 215, 4096 MB DDR2 ,500 GB, S-ATA II, 7200 RPM ,Biostar MCP6PB M2+, NVIDIA GeFo. 210
    Stimme dem zu.

    Wenn man alleiniger Nutzer seines PCs ist und weiss was man macht und verändert für den ist die Benutzerkontensteuerung nur ein Hinderniss.

    auf meinen Rechnern war auch die erste Handlung, diese auszuschalten
     
  10. #10 Dietmar, 02.01.2010
    Dietmar

    Dietmar Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium, Enterprise
    System:
    HP Compaq dc8200
    Ich empfehle in Windows 7 mind. die Standardeinstellung. Nie die UAC deaktivieren! Was bitte macht ihr, dass bei euch ständig die UAC anschlägt? Dieses Verhalten in Foren dann vielleicht auch noch zu 'empfehlen' finde ich Anfängern und auch fortgeschrittenen Benutzern gegenüber fahrlässig. Niemand weiß, was sich ins System einschleicht und unerkannt ausgeführt werden soll. Dann habe ich zumindest die Chance das zu verhindern.
     
  11. #11 Firefox, 02.01.2010
    Firefox

    Firefox Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2009
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Windows 10 Home-64 Bit , Linux: Ubuntu
    Dietmar hat recht.

    Die UAC zu deaktivieren ist ein grosser Fehler, damit wird das Sicherheitskonzept ausgehebelt. Die Standard-Einstellung sollte es zumindest sein.

    MfG. Firefox
     
  12. #12 Unregistriert, 25.04.2010
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Wer sein System selbst aufbaut hat gefälligst auch seine Rechte wahrnehmbar zu haben,
    das erste ist unbedingt und immer das volle Zugriffsrecht für den der vor der Tastatur sitzt und nicht mickysoft. Der beste Schutz ist der Gebrauch des komischen runden Kastens der auf meinem Hals sitzt!
     
  13. #13 Dietmar, 26.04.2010
    Dietmar

    Dietmar Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium, Enterprise
    System:
    HP Compaq dc8200
    Wie kann man seine Rechte 'wahrnehmbar' haben? Welches 'erste' ist unbedingt?

    Sehr wertvoller Beitrag... :eek:
     
  14. #14 areiland, 27.04.2010
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Damit man ganz schnell neu installieren kann - weil man sich das System mit Viren zugemüllt hat.

    In der Praxis benötigt man keine vollen Zugriffsrechte - schon gar nicht im System. Sollte man wirklich welche benötigen - dann gibt es die Möglichkeit Programme als Administrator auszuführen oder kurzzeitig sogar die UAC abzuschalten. Oder eben den Admin mal freizuschalten, bis man erledigt hat, was diese Rechte erfordert.

    Alles andere ist blanker Unsinn - und trägt nur dazu bei, dass unerfahrene User alle Nase neu installieren dürfen, weil sie ihr System mit Viren zugemüllt oder völlig zerschossen haben.
     
  15. #15 Dietmar, 27.04.2010
    Dietmar

    Dietmar Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium, Enterprise
    System:
    HP Compaq dc8200
    @Alex: Danke!
     
  16. #16 areiland, 29.04.2010
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Bitte immer gern!
     
  17. #17 juppidu, 31.08.2010
    juppidu

    juppidu Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    home premium
    System:
    ?
    Hallo Zusammen,
    bin neu bei win7........ gezwungener Maßen. Muss den Rechner in der Praxis betreiben. Damit der Softwarebetreiber online zugreifen kann muss ich die Benutzerkontensteuerung am Schieberegler runterregulieren. Kann ich zwar, aber beim Klick auf o.k. ändert sich rein gar nix?? Das Fenster verändert sich nicht. Bin als Admin eingetragen, keine weiteren Nutzer, normalerweise hängt der Rechner nicht im Netz.
    Irgendwelche Ideen wären schön...
    Danke
     
Thema: Merkwürdige Benutzerkontensteuerung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. benutzerkontensteuerung

    ,
  2. ini datei zugriff verweigert

    ,
  3. windows 7 uac schreibzugriff c.\programme c

    ,
  4. benutzerkontensteuerung deaktivieren,
  5. ini datei speichern zugriff verweigert,
  6. Benutzerkontensteuerung Zugriff verweigert,
  7. ini datei ändern zugriff verweigert,
  8. uac zugriff verweigert,
  9. .ini datei zugriff verweigert,
  10. the witcher zugriffsrechte,
  11. witcher 2 user.ini zugriff verweigert,
  12. .ini zugriff verweigert,
  13. winrar zugriff verweigert win7,
  14. witcher 2 steuerung blockiert,
  15. witcher 2 administratorrechte,
  16. the witcher 2 administratorrechte,
  17. windows 7 benutzerkontensteuerung nervt,
  18. ini UAC,
  19. windows7 benutzer root,
  20. administrator c zugriff verweigert speichern,
  21. windows 7 administrator zugriff verweigert bei ini-dateien,
  22. windows 7 php schreibrechte geben,
  23. zugriff verweigert beim ändern einer .ini windows 7,
  24. witcher benutzerkontensteuerung,
  25. zugriff auf defuser.ini verweigert
Die Seite wird geladen...

Merkwürdige Benutzerkontensteuerung - Ähnliche Themen

  1. Acer Aspire 8730 verhält sich merkwürdig

    Acer Aspire 8730 verhält sich merkwürdig: Hallo zusammen, mein Notebook verhält sich seit einiger Zeit merkwürdig. Es bootet ganz normal und startet auch Win7 aber das Display schaltet...
  2. Merkwürdiges Verhalten beim browsen mit Firefox

    Merkwürdiges Verhalten beim browsen mit Firefox: Hallo zusammen, ich nutze auf meinem Laptop den Firefox Browser und das schon seit Jahren, eigentlich von Anfang an, seit wir das Laptop gekauft...
  3. Merkwürdiges Problem bei pdf-Einbindung

    Merkwürdiges Problem bei pdf-Einbindung: Hallo, zusammen! Ich erstelle mir gerade eine Vorlage für meine Abschlussarbeit und bin dabei auf ein Problem gestoßen, das sich mit meinem...
  4. Merkwürdige Partitionierung der Festplatte

    Merkwürdige Partitionierung der Festplatte: Hallo an alle! Ich habe ein sehr interessantes Problem, welches ich bis jetzt nicht in der Lage war zu lösen: Auf meiner internen Festplatte...
  5. Merkwürdiges Druckproblem, druckt nicht

    Merkwürdiges Druckproblem, druckt nicht: Hallo, ich habe mehrere Rechner mit identischer Hard- und Software. Einer der Rechner druckt nicht über WLAN - alle Anderen drucken problemlos....