Mein Inspiron bootet nicht mehr. Systemreparatur kann nicht reparieren.

Diskutiere Mein Inspiron bootet nicht mehr. Systemreparatur kann nicht reparieren. im Windows 7 Treiber & Hardware Forum im Bereich Windows 7; Hallo allerseits, nachdem ich das gesamte Internet nach Hilfe abgeklappert habe, versuche ichs mal hier. Ich habe folgendendes Problem....

  1. #1 Daniel1984, 04.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 04.08.2010
    Daniel1984

    Daniel1984 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium 64-Bit
    System:
    Dell inspiron 1720 Notebook, Dual-Core 2.0 Ghz, Nvidia Geforce8800Go, 3072 MB SDR-Ram,
    Hallo allerseits,

    nachdem ich das gesamte Internet nach Hilfe abgeklappert habe, versuche ichs mal hier.

    Ich habe folgendendes Problem.

    ich habe ein etwa 2 Jahre altes Dell Inspiron 1020 Notebook, das mich schon einige nerven gekostet hat.

    System: Intel Dual Core 2,0Ghz, 3072 MB Ram, 250 GB Festplatte (1mal auf Garantie ausgetauscht), Nvidia Geforce 8800 Go, scheinbar schon wieder defektes DVD-LW (bereits einmal ausgetauscht)

    Seit ca. 1 Woche aus heiterem Himmel bootet das System nicht mehr, systemwiederherstellung ergab all mögliche Wiederherstellungsoptionen ergab unter anderem 2 auffällige Updates von meinem AVG Scanner bzw. Windowsupdate vom 14.07. davor funktionierte alles.

    Nun zum Prozess:


    Möchte booten, Windows Logo. kurzes grünes blinken und schwarzer Bildschirm, der nur den Mauszeiger darstellt.
    Abgesicherter Modus ist Ende bei Datei. C:/Windows/System32/drivers/Classpnp.sys
    Systemstarthilfe antwortet mit: Automatische Systemreperatur konnte das system nicht reparieren.
    Systemwiederherstellung führt nur dazu, das er in die Systemstarthilfe will, die ja abbricht.
    Tja, und die Windows CD will er auch nicht lesen wenn ich über Bootmanager CD-booten will.

    Was kann ich denn noch tun? hab Bios Sataeinstellung sogar schon auf ACPI versucht aber dann crasht er gleich!

    die Classpnp.sys ist meines Wissens nach der Plug&Play Sektor also entweder Treiber oder Hardware. Wegen mir kann ich ihn auch formatieren aber bringt das was?

    Hilfe wäre nett .

    LG

    Daniel
     
  2. Sebi94

    Sebi94 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.07.2010
    Beiträge:
    3.015
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional x64
    System:
    Gigabyte GA-Z87-UDH3, Intel Core i7 4770k, 2x8 GB DDR3 2400 MHz G.Skill RAM, 240 GB SanDisk SSD
    Hallo Daniel1984!
    Also du siehst, wie er erfolgreich Windows lädt?
    Und dannach kommen deine Benutzerkonten?
    Oder loggt er sich automatisch in eins ein, weil du das so konfiguriert hast?

    Falls er sich automatisch einloggt: Warte mal ein bisschen, bis du meinst, dass er fertig geladen hätte...
    Dann öffne mal deinen Task-Manager über die Tastenkombination [STRG]+[Alt]+[Entf]. Nun wählst du im Task-Manager "Neuer Task..." und gibst dort den Befehl explorer.exe ein und bestätigst ihn natürlich noch durch OK oder Enter drücken.
    Siehst du jetzt deinen Desktop? :)

    Dafür, dass er deine Windows CD lädt, musst du ins BIOS gehen und die Bootreihenfolge so abändern, dass der CD-Boot maximal an dritter Stelle steht. (am besten - meiner Meinung nach)
    Und irgendwo im BIOS kanns auch sein, dass du diesen Boot noch extra deaktivieren kannst... Also schau mal herum und aktiviere ihn gegebenfalls. :)
     
  3. #3 Unregistriert, 05.08.2010
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Hallo sebi94,

    danke fürs response.

    Soweit komme ich leider gar nicht. Er startet generell immer die Starthilfe und bricht diese ab. Denke, das Laufwerk ist hin. Habe jetzt ein USB-Laufwerk angeschlossen, doch im Boot menü bekomme ich keine Option, USB-Port zu booten. Kann ich das i-wie einstellen im BIOS?
     
  4. Sebi94

    Sebi94 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.07.2010
    Beiträge:
    3.015
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional x64
    System:
    Gigabyte GA-Z87-UDH3, Intel Core i7 4770k, 2x8 GB DDR3 2400 MHz G.Skill RAM, 240 GB SanDisk SSD
    Du kannst schon von ihr booten. Die Bedingung dafür ist nur, dass dein BIOS das unterstützt!

    Starte mal dein Notebook und öffne das BIOS. (Bei mir komm ich über die Funktionstaste F9 rein.)
    Und dann suchst du dort die Einstellungen für die Boot-Reihenfolge (Boot-Order oder so ähnlich). Dort müsste dann irgendetwas mit "USB" stehen...
    Bei mir zum Beispiel fand ich die Boot-Option "USB Hard Drive" aber auch noch eine andere...
    Zumindestens musst du diese Option an maximal 3. Stelle von den Bootoptionen stellen... Überprüfe dein BIOS gleich mal, ob du noch etwas drücken/einschalten musst, dass diese Option dann auch funktioniert!
    Dann speicherst du das ganze noch ab und startest neu.

    Jetzt bootet er entweder von alleine davon oder du musst erst ein paar Tasten drücken... :)
    Sobald dein erstes Bild kommt, steht immer welche Taste was macht... Dort müsste auch was mit "Boot Device ändern" (o. ä.) stehen.

    Ich hoffe ich konnte helfen. :)
     
Thema: Mein Inspiron bootet nicht mehr. Systemreparatur kann nicht reparieren.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. windows 7 systemreparatur funktioniert nicht

    ,
  2. systemreparatur windows 7 funktioniert nicht

    ,
  3. f

    ,
  4. systemreparatur deaktivieren,
  5. systemreparatur windows 7,
  6. dell systemreparatur ,
  7. Windows 7 startet nicht mehr systemreparatur,
  8. systemreparatur funktioniert nicht,
  9. win 7 systemreparatur geht nicht,
  10. windows 7 kann nicht repariert werden,
  11. automatische systemreparatur,
  12. windows 7 systemreparatur,
  13. windows 7 systemreparatur kann nicht abgebrochen werden,
  14. win 7 systemreparatur funktioniert nicht,
  15. systemreparatur kann nicht abgebrochen werden,
  16. windows 7 automatische systemreparatur deaktivieren,
  17. dell inspiron startet nicht schwarzer bildschirm,
  18. windows 7 automatische systemreparatur,
  19. windows 7 systemreparatur nicht erfolgreich,
  20. windows 7 repariert nicht,
  21. wie kann ich windows 7 reparieren ,
  22. windows 7 systemreparatur lässt sich nicht abbrechen,
  23. systemreparatur ab cd von dell,
  24. systemreparatur abschalten,
  25. systemreparatur kann nicht abgebrochen
Die Seite wird geladen...

Mein Inspiron bootet nicht mehr. Systemreparatur kann nicht reparieren. - Ähnliche Themen

  1. Datenträgerbereinigung geht nicht mehr....

    Datenträgerbereinigung geht nicht mehr....: Guten Tag ! Ich hoffe, daß ich hier richtig bin. Ich habe Windows 7 32 bits Bis jetzt ging mein Datenträgerbereinigung... Zwischendurch...
  2. Win 7 lässt sich nicht mehr inst.

    Win 7 lässt sich nicht mehr inst.: Hallo ! Habe mir eine SSD besorgt und möchte Win 7 Ultimate darauf installieren (OEM-CD + Key vorhanden). Irgendeine Ahnung warum dass nicht geht...
  3. Nach Neuinstallation kein LAN-Treiber mehr vorhanden

    Nach Neuinstallation kein LAN-Treiber mehr vorhanden: Hallo Ihr Lieben! Ich mußte das gesamte WIN7 neu installieren und hatte dabei noch einen Fehler im DVD-LW. Jetzt läuft zwar WIN 7 ,...
  4. PC bootet nach Win 7 Partitionsvergrößerung nicht mehr

    PC bootet nach Win 7 Partitionsvergrößerung nicht mehr: Hallo in die Runde, ich wollte gestern einem Freund helfen, zwecks Vergrößerung des Speicherplatz für die Benutzer-Daten das Vista auf seinem...
  5. Standard ASUS UX31A - Akku wird plötzlich nicht mehr erkannt

    Standard ASUS UX31A - Akku wird plötzlich nicht mehr erkannt: Hallo liebe Wissensgemeinde und vielen Dank für die Aufnahme hier... Folgendes Problem: Das Zenbook meiner Freundin (ein 7 Jahre altes ASUS...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden