Mehrmals am Tage steigende hohe Auslastung der beiden CPU und des RAM

Diskutiere Mehrmals am Tage steigende hohe Auslastung der beiden CPU und des RAM im Windows 7 Tweaks & Tuning Forum im Bereich Windows 7; Hallo an das Forum, ich habe schon gesehen, dass einige mit Problemen mit der Auslastung ihrer CPU und RAM zu kämpfen haben. Aber irgendwie ist...

  1. #1 rojaw, 27.02.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.02.2011
    rojaw

    rojaw Guest

    Hallo an das Forum,

    ich habe schon gesehen, dass einige mit Problemen mit der Auslastung ihrer CPU und RAM zu kämpfen haben. Aber irgendwie ist wohl mein Problem anders.

    (Windows 7 Home Premium, 2 CPU, 4 GB RAM, virtuelle Auslagerungsdatei auf Laufwerk C: Anfangsgröße 6144, Max. Größe 6144)

    Ich hatte vor kurzem den PC neu installiert und jetzt SP 1 installiert, sonst keine Veränderungen vorgenommen.

    Was jetzt neu auftritt, ist die mehrmals hohe Belastung für ca. 20-40 Minuten durch die zwei (manchmal 10) Prozesse rundll32.exe*32 Windows Host Prozesse, die teilweise die beiden CPUs bis 100 % und den RAM bis 93 % auslasten und das System paarmal einfrieren. Wenn ich den Dateipfad im Task Manager mir anschaue werden diese Prozesse in Windows 7/Windows/SysWOW64 ausgeführt. Keine Ahnung was die da genau tun.

    Habe bereits mit HiJackThis gecheckt, alles grüne Häkchen. Nortons NIS 2011 und NPE.exe drüber laufen lassen, jedoch keine Besonderheiten.

    Wenn ich im Task Manager mir unter alle Benutzer den Ablauf anschaue, sehe ich nur diese rundll32.exe*32 Prozesse rackern, was das Zeug hält. Nach ca. 20-40 Minuten und einigen Hängern ist wieder ruhe im Schiff.

    Defragmentation läuft bei mir nur einmal die Woche. Ansonsten sind keine besonderen Aufgaben in der Aufgabenplanung in dieser Zeit. Ich habe jedenfalls keine zusätzlichen Aktionen gefunden.

    Vielleicht hat jemand einen Tipp für mich, denn ich weiß im Moment nicht mehr was ich noch dagegen unternehmen könnte.
     
  2. rojaw

    rojaw Guest

    Hat denn keiner einen Ratschlag oder muss ich alles neu installieren. Davor graut mir!

    Nachdem ich heute Firefox installieren wollte aber wieder abgebrochen habe, löste ich wohl damit die Windows-Hostprozesse (2x) Rundll32 aus.
    Laufzeit etwa 25 Minuten. Auslastung beider CPUs schwankend von ca. 0% bis 100%
    CPU-Auslastung Dienste ca. 50%
    RAM von ca. 50% bis 93%
    Arbeitsspeicher (privater Arbeitssatz) 1.079.636 K und 1.053.916 K
    Ich ließ die Prozesse einfach gewähren, ohne Benutzung, nur Task Manager u. Ressourcen-Monitor waren geöffnet, um zu beobachten.
    Alle anderen Prozesse hatten kaum Belastungen ausgelöst.
    Nach ca. 25 Minuten beendeten sich die beiden Prozesse selbständig, sie erschienen matt grau und im Status stand abgebrochen.
    Nach 15 Minuten begannen die beiden rundll32.exe Prozesse (PID 4704 und 1080) wieder selbständig, durchschn. Belastung der CPUs schwankend ca. 19.50 bis 39.04, größere Strecken mit 100% Auslastung.
    RAM bis 76%

    Was kann das wohl sein. Ich weiss mir keinen Rat mehr. Wie kann das sein, dass sich das Verhalten des Systems so ändert?

    Vielleicht sind meine weiteren Angaben hilfreich?
     
  3. rojaw

    rojaw Guest

    Danke für die überwältigenden Beiträge.

    Ich werde mir selber helfen und bitte den Thread zu schließen.

    Gruß von Jan
     
  4. rojaw

    rojaw Guest

    Hallo an das Forum,

    ich möchte doch noch einmal an meinen Beitrag anschließen, weil sich Neues ergeben hat. Ich vermutete Nortons NIS 2011 hinter dem Ressourcenhunger. Deshalb führte ich folgendes aus:

    Bevor ich NIS 2011 de-/ installierte, hatte ich mit sfc.exe /scannow die Dateien repariert und mit der Windows 7 Home Premium 64-Bit DVD ein Upgrade versucht, um Windows 7 zu reparieren, ging aber durch das neue SP1 nicht mehr. Ich installierte Windows 7 neu und stellte mit einem Systemabbild, von dem ich annahm dass es noch o.k. war, alles wieder so weit her. Aber dem war wohl nicht so.
    Die Dateisuche nach Rundll32.exe ergab gleich 4 Treffer auf verschiedenen Dateipfaden. Mir schwante böses. Ich habe mir wohl trotz NIS 2011 irgendetwas eingefangen, dachte ich.

    Im System32 ist überhaupt keine Rundll32.exe zu finden, dafür aber hier:
    C:\Windows\SysWOW64
    C:\Windows\winsxs\x86_microsoft-windows-rundll32_31bf3856ad364e35_6.1.7600.16385_none_d7dba7b30c3e2855
    C:\Windows\winsxs\amd64_microsoft-windows-rundll32_31bf3856ad364e35_6.1.7600.16385_none_33fa4336c49b998b
    C:\Windows\winsxs\x86_microsoft-windows-rundll32_31bf3856ad364e35_6.1.7600.16385_none_d7dba7b30c3e2855

    Weil ich dachte, dass Malware dahinter steckt, habe ich mit Anti-Malware gescannt. Hier das Ergebnis des QuickScans:

    Windows 6.1.7601 Service Pack 1
    Internet Explorer 9.0.8080.16413
    05.03.2011 06:16:17
    mbam-log-2011-03-05 (06-16-17).txt
    Art des Suchlaufs: Quick-Scan
    Durchsuchte Objekte: 173475
    Laufzeit: 1 Minute(n), 31 Sekunde(n)
    Infizierte Speicherprozesse: 0
    Infizierte Speichermodule: 0
    Infizierte Registrierungsschlüssel: 0
    Infizierte Registrierungswerte: 0
    Infizierte Dateiobjekte der Registrierung: 0
    Infizierte Verzeichnisse: 0
    Infizierte Dateien: 0
    Infizierte Speicherprozesse:
    (Keine bösartigen Objekte gefunden)
    Infizierte Speichermodule:
    (Keine bösartigen Objekte gefunden)
    Infizierte Registrierungsschlüssel:
    (Keine bösartigen Objekte gefunden)
    Infizierte Registrierungswerte:
    (Keine bösartigen Objekte gefunden)
    Infizierte Dateiobjekte der Registrierung:
    (Keine bösartigen Objekte gefunden)
    Infizierte Verzeichnisse:
    (Keine bösartigen Objekte gefunden)
    Infizierte Dateien:
    (Keine bösartigen Objekte gefunden)

    Über das Ergebnis bin ich überrascht, denn ich hatte damit gerechnet, etwas eingefangen zu haben.

    Ich schaute im winsxs-Ordner nach und fand ihn ganz schön aufgebläht. Habe mal mit der Datenträgerbereinigung die Systemdateien bereinigt und siehe da, ich konnte damit auch die Service Pack-Dateien und in weitere Optionen Systemwiederherstellungspunkte bis auf den Letzten und die Schattenkopien löschen. Das hatte eine ganze Weile gedauert, weil sich dort viel angesammelt hatte.

    Wenn jetzt Rundll32.exe Prozesse arbeiten, dann geht das etwas flüssiger. Wenn die Belastung zu hoch wird, sieht man das in den RAM ausgelagert wird, und das gleiche Spiel wiederholt sich nach jeder Belastungsspitze. Und das stört beim Arbeiten am PC immer noch. Ich beobachte jetzt mal eine Weile die Prozesse über den Ressourcen-Monitor und führe regelmäßig die Datenträgerbereinigung und Systemreinigung durch.

    Ich nehme an, dass der zu große winsxs-Ordner der Auslöser war. Vorher hatte ich mit Ccleaner regelmäßig gereinigt. Das macht er ja ganz gut, minimiert auch die Anzahl der Wiederherstellungspunkte aber die Schattenkopien und Service Update-Dateien berücksichtigt er wohl nicht, sonst hätte sich doch nicht so viel angesammelt.

    Vielleicht könnt ihr mir noch etwas anderes raten? Würde mich sehr freuen, wenn ich diese lästige hohe Auslastung endlich los bin.
     
  5. #5 Bob2263, 14.03.2011
    Bob2263

    Bob2263 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.03.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Schau mal im Taskmanager nach, da steht in Prozent, welches Programm wie viel CPU-Kapazität verbraucht. Fürs Internet kannst du auch Net-Limiter verwenden, um den heimlichen Datenverkehr zu stoppen. Defrag vom Windows 7 eigenen Defragmentierer.
     
  6. rojaw

    rojaw Guest

    Danke Bob,

    inzwischen habe ich neu installiert und, nachdem alles wieder komplett war, ein Basisbackup angelegt. So kann ich jederzeit eine Neuinstallation zurückspielen, ohne die langwierige Installation von der DVD und allen Programmen und Herstellung der Einstellungen.
     
Thema: Mehrmals am Tage steigende hohe Auslastung der beiden CPU und des RAM
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hostprozess für windows dienste

    ,
  2. hostprozess für windows dienste cpu auslastung

    ,
  3. hostprozess für windows aufgaben

    ,
  4. hostprozess für windows-dienste,
  5. Hohe CPU Auslastung durch Hostprozess für Windows Dienste,
  6. Hohe Auslastung durch hostprozess für windows dienste,
  7. ressourcenmonitor status abgebrochen,
  8. hohe auslastung arbeitsspeicher,
  9. hohe arbeitsspeicherauslastung durch internet explorer,
  10. rundll32.exe hohe cpu auslastung,
  11. hostprozess für windows-dienste viel arbeitsspeicher,
  12. hostprozess für windows dienste auslastung,
  13. hostprozess für windows aufgaben cpu,
  14. arbeitsspeicher hohe auslastung,
  15. hohe datenträgerauslastung durch hostprozess windows dienste,
  16. hohe datenträgerauslastung durch hostprozess,
  17. hostprozess für windows dienste hohe cpu auslastung,
  18. hohe datenträgerauslastung,
  19. NPE.exe,
  20. hohe auslastung,
  21. rundll32.exe 100 cpu auslastung,
  22. rundll32.exe 2 mal vorhanden win7,
  23. hostprozess für windows aufgaben cpu auslastung,
  24. hohe cpu auslastung durch hostprozess windows dienste,
  25. cpu 100 auslastung windows 7
Die Seite wird geladen...

Mehrmals am Tage steigende hohe Auslastung der beiden CPU und des RAM - Ähnliche Themen

  1. Windows 7 Bluescreens alle 2 Tage

    Windows 7 Bluescreens alle 2 Tage: Guten Tag. Zunächst einmal danke an die Admins für die schnelle Freischaltung des Accounts, so dass ich mein Problem vortragen kann. Wie schon im...
  2. CPU Nutzung anzeigen

    CPU Nutzung anzeigen: es gibt/gab mal die Minianwendung CPU Nutzungsanzeige bei WIN 7. Leider ist die oft während der Sitzung am PC einfach weg vom Desktop. Beim...
  3. Youtube + CPU Auslast

    Youtube + CPU Auslast: Hallo ihr lieben. Was mir aufgefallen ist, das wenn ich ein Youtube Video mit 1080p und 60 Fps schauen die CPU Last bei 2 Kernen je auf 100% geht...
  4. Windows mit hoher Grafiktemperatur

    Windows mit hoher Grafiktemperatur: Windows7 ,64bits,SP1 Mozilla Firefox Hallo, mein Windows hat eine hohe Grafiktemperatur (70°C-76°) und arbeitet schlecht.: er startet mit einem...
  5. Ich habe 32 GB Ram installiert kann aber nur 14.9 GB verwenden Betriebssystem Windows 7...

    Ich habe 32 GB Ram installiert kann aber nur 14.9 GB verwenden Betriebssystem Windows 7...: Er zeigt an Installiert 32 GB verwendbar 14,9 GB Betriebssystem Windows 7 Ultimate
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden