MCE Media Browser

Diskutiere MCE Media Browser im Windows 7 Multimedia Forum im Bereich Windows 7; Hallo Zusammen, ich bekomme einfach einen Fehler vom Media Browser Version 2.6.2 unter Windows 7 64bit deutsch nicht weg. Es wird ein Fehler...

  1. #1 WinSearch, 01.03.2013
    WinSearch

    WinSearch Guest

    Hallo Zusammen,

    ich bekomme einfach einen Fehler vom Media Browser Version 2.6.2 unter Windows 7 64bit deutsch nicht weg. Es wird ein Fehler (siehe Dateianhang) erzeugt wenn ein Film abgespielt werden soll. Der Windows Media Player kann das File auch nicht wiedergeben. VLC kann das File aber wiedergeben. Nun gehe ich also davon aus, dass irgendwas mit den Codecs nicht mehr stimmt. Ich weiß aber nicht, wie ich das reparieren kann.
    Den Anhang bugmce.txt betrachten
     
  2. #2 HAL9000, 01.03.2013
    HAL9000

    HAL9000 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2009
    Beiträge:
    2.689
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    HAL9000-Edition 64 Bit
    System:
    I7 3770 K, 16 GB DDR3-1600, GF670, 128GB SSD, 256GB SSD SATA3
    Hi,,
    ich habe es vor langer Zeit aufgegeben, diesen Media-Player-Mist zu nutzen.

    Trotz aller Codecpacks dafür, hat er mich bei jedem 2 ten Film angemeckert, bis es mir zu dumm wurde.

    Heute nutze ich nur noch VLC oder Mediaplayer Classic
     
  3. #3 urmel511, 01.03.2013
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.159
    Zustimmungen:
    42
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...
    Stimmt, es gibt tausend bessere ;-)

    z.b
    Kantaris (der baut auf dem Code vom VLC auf, ich finde Kantaris aber besser)
    Kantaris

    KMP Player
    KMPMedia
     
  4. #4 WinSearch, 01.03.2013
    WinSearch

    WinSearch Guest

    Hallo Ihr Beiden,
    das mag ja alles sein. Hilfreich wäre aber die Lösung des "eigentlichen" Problems bzw. ein Hinweis woran es denn liegen könnte.
    Hier mal noch ein weiterer Dateianhang zur Datei, die nicht abgespielt werden kann. Zwischenzeitlich helfe ich mir mit dem VLC als externen Player im MCE. Das ist nur grausam doof von der Navigation. Der VLC hat selbstverständlich nicht die identische Steuerung vom MCE und die ist für die tastaturlose Bedienung ganz gut. Das ganze soll ja als Heimkinosystem verwendet werden und daher mit einer "normalen" Fernbedienung, z. B. eine Logitech Harmony verwendet werden.

    Ich habe irgendwie keine Lust Windows komplett neu installieren zu müssen nur weil jetzt, wieso auch immer der MCE bzw. der Media Player nicht mehr laufen. Codecs habe ich nicht eingespielt, allerdings hat Windows ein Sicherheitsupdate, genauso wie Firefox, Avira und SUN JAVA gemacht. Möglicherweise war es eines dieser Updates oder möglicherweise einer der wenigen Abstürze der letzten Tage.
     

    Anhänge:

  5. pefo

    pefo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    10.897
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    W7 Enterprise x64
    System:
    AMD Phenom II X4 3,2 GHz - 8GB Ram - 8TB HD
    Dann empfehle ich XBMC oder Mediaportal! Die haben keine Probleme und sind um ein vielfaches Leistungsfähiger als MCE, wobei MCE als MediaCenter eine "Zumutung" ist!
     
  6. #6 WinSearch, 01.03.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.03.2013
    WinSearch

    WinSearch Guest

    Hallo perfo,

    das beantwortet zwar noch immer nicht meine Frage (schade), aber ist zumindest mal eine Alternative, die ich mir ansehen werde. MediaPortal kenne ich (zumindest habe ich es vor ca. 1,5 Jahren mal ausprobiert) und war von dem mangelhaften Leistungsumfang stark enttäuscht. Der MCE ist in seiner Grundausstattung noch schlechter, da stimme ich Dir zu. Doch das Media Browser Plugin und auch das Music Browser PlugIn für MCE sind für größere Archive, um Ordnung reinzubringen, gut und integrieren sich in die einfache Steuerung vom MCE.

    Na ja, dann schaue ich mir mal das XBMC an.

    EDIT:
    XBMC ist intuitiv und spielt alle Daten ab... Danke für den Tipp. MCE werfe ich raus, nutze jetzt XBMC
     
  7. pefo

    pefo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    10.897
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    W7 Enterprise x64
    System:
    AMD Phenom II X4 3,2 GHz - 8GB Ram - 8TB HD
    XBMC verwende ich schon seit Jahren und es erfüllt wirklich alle Anforderungen (Bilder, Musik, Filme, Serien, etc.) und ist auch mit einer FB sehr gut bedienbar. Da es ständig weiterentwickelt wird und auch für alles "Zusatzinformationen" aus dem Internet lädt, viele Plugins beherbergen kann (ARD-Mediathek, ZDF, etc) ist das ein ideales Mediacenter! Kleines Manko: Es wurde gerade erst in der letzten Version (Eden) TV Funktionalität hinzugefügt welche jedoch noch keine vernünftigen TV-Karten unterstütz. Da ein HTPC aber sowieso an einem Flachbildschirm betrieben wird, welche meist schon Tripple-Tuner haben, ist die digitale Bildqualität für normales TV dort eh ausreichend...
     
  8. #8 WinSearch, 02.03.2013
    WinSearch

    WinSearch Guest

    Im Moment habe ich ja den direkten Vergleich zu MCE und vergleiche das mit meinen Bedürfnissen. Es gibt ein paar Dinge welche so auf Anhieb anders sind, mir daher nicht so gefallen aber vielleicht muss ich das Tool noch kennenlernen?

    Audioausgabegerät:
    Schade, dass XBMC nicht in der Lage ist die Audioquelle zu nutzen, die in der Windows Systemeinstellung vorgegegeben ist. Ich wechsele manchmal zwischen Kopfhörerausgang, dazu nehme ich die Onboardsoundkarte, und Lautsprecher, dazu nehme ich eine Createlabs Steckkarte. MCE ist nicht konfigurierbar und nutzt die in Windows 7 angegebene Soundquelle. XBMC muss konfiguriert werden.

    Navigation:
    Während MCE aus jedem Menü grundsätzlich über BACKSPACE, RETURN, LEERTASE und CURSORTASTEN nutzbar ist, es in Dateilisten auch die Möglichkeit gibt über den Anfangsbuchstaben des Dateinamens schnell zur Stelle zu springen hat das XMBC nicht. Dennoch scheint auch XMBC vollständig mit der Tastatur nutzbar zu sein, so dass ich die Steuerungssequenz auch auf eine "normale" Fernbedienung legen kann. Schade ist natürlich, dass die Fernbedienungen zwar MCE kennen aber nicht XMBC. Insofern muss ich wahrscheinlich einmalig meine Fernbedienung neu programmieren. Ist aber auch nicht so der ganz große Aufwand

    Internetergänzungen:
    Zu Filmen und Serien hat XMBC auch eine Internetdatenbank, die es befragen kann. Im MCE gibt es den Media Browser als Plugin. Dem kann ich sagen, dass ich nur deutsche Inhalte aus dem Internet ziehen möchte. Ich habe noch nicht gesehen wie das beim XMBC geht. Hier sind englische Inhalte gezogen worden. Weiterhin ist es beim Media Browser im MCE so, dass bei einer Serie alle Folgen einer Staffel angezeigt werden (Dateiansicht) auch dann, wenn nicht zu allen Folgen Informationen aus dem Internet geholt werden konnten. Beim XMBC muss man sich entscheiden ob man die Dateiansicht haben will, dann sieht man auch alle Dateien oder ob man eine andere Ansicht haben möchte, z. B. die mit den Kommentaren aus dem Internet. Im 2. Fall werden dann alle Folgen ausgeblendet, bzw. stehen nicht zur Verfügung, zu welchen auch kein Kommentar gefunden wurde.

    Newsfeed:
    Das ist ja ganz nett, dass es einen Newsfeed gibt. Doch den möchte ich gar nicht haben. Bisher habe ich die Stelle im XMBC Setup noch nicht gefunden wo ich den Newsfeed abschalten kann.

    LiveTV:
    Das ist irgendwie nicht intuitiv. Ich habe gestern versucht mein DVBViewer, der wird von XMBC unterstützt, zu aktivieren und bekomme dann permanent eine Warnung, dass ich aber noch keinen PVR-Client aktiviert hätte. Will ich auch gar nicht. Ich möchte nicht aufzeichnen, ich möchte nur gucken.

    Video an Bildmaterial anpassen:
    Im MCE mit dem MediaBrowser gibt es eine sehr einfache Möglichkeit die ZOOM-Funktion zu nutzen. Das ist immer dann interessant wenn man z.B. eine 4:3 Sendung auf einem 16:9 Fernseher ausgeben will. Es werden dann 4 Zoomstufen angeboten. Es gibt sogar ein Plugin, dass automatisch den besten Zoom auswählt ohne das Seitenverhältnis zu verändern bzw. auch das lässt sich einmalig konfigurieren. Nun kenne ich den xmbc noch nicht ob man das auch automatisch konfigurieren kann. Doch während des laufenden Films das zu ändern ist nicht so einfach. Hier habe ich noch keinen Weg gefunden das per Tastatur zu steuern. Ich musste doch mit der rechten Maustaste ein Popup öffnen und dann habe ich da viele verschiedene Einstellmöglichkeiten für Video und Audio. Das scheint recht kompliziert zu sein. Zumindest ist das nicht intuitiv.

    Erstes Fazit:
    Hier und da ist xmbc anders als MCE. Es hat "scheinbar" mehr Möglichkeiten als MCE aber das macht es auch "komplizierter". Damit muss man sich erst einmal beschäftigen. Für ein Familienmitglied welches sich mit Technik nicht auskennt ist das nichts. Doch ich kann mir gut vorstellen, dass man xmbc so konfiguriert bekommt, dass es auch familientauglich ist.
     
  9. pefo

    pefo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    10.897
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    W7 Enterprise x64
    System:
    AMD Phenom II X4 3,2 GHz - 8GB Ram - 8TB HD
    System -> Einstellungen -> System -> Audioausgabe -> Audioausgabegerät auswählen!

    XBMC ist mit jeder MCE Fernbedienung steuerbar! System -> Einstellungen -> System -> Eingabegeräte

    System -> Einstellungen -> Add-Ons -> Aktivierte Add-Ons -> Filminformationen -> The Movie Database -> Konfigurieren -> Bevorzugte Sprache

    System -> Einstellungen -> Darstellung -> Skin -> RSS-Newsfeed aktivieren

    Das hatte ich bereits erwähnt, dass es da noch holperig ist!

    Zoom nicht intuitiv!?!?! Ich finde das die Taste "Z" sehr Intuitiv ist...

    Zweites Fazit: Du solltest Dich bitte intensiver mit XBMC auseinandersetzen, bevor Du Kritik an XBMC übst, die Du aber eher nur bei Dir selber finden kannst!
     
  10. #10 urmel511, 02.03.2013
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.159
    Zustimmungen:
    42
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...
    Wenn Du die Pro haben solltest, warum baust Du Dir dann nicht mit den Plugins, welche man alle im Member Bereich des Viewers bekommt ein Mediacenter?
     
  11. #11 WinSearch, 02.03.2013
    WinSearch

    WinSearch Guest

    perfo:
    Zu Deinem Fazit:
    Siehe Einleitung: Das habe ich bereits geschrieben, dass ich mich damit noch beschäftigen muss.
    Zu Deiner Antwort: Audio
    Da hast Du wohl mein Posting nicht richtig gelesen. Ich habe kritisiert, dass ich es dort umstellen muss. Ideal wäre wenn ich in der Anwendung es einstellen kann oder aber die Anwendung die Windowseinstellung nutzt. Für mich die zweitbeste Lösung ist, dass sich die Anwendung an die Windowseinstellung hält. Die Lösung in xmbc ist für mich die schlechteste Variante. In der Anwendung muss es konfiguriert werden. Allerdings gebe ich zu, dass es wohl recht selten ist, dass jemand mehrere Soundkarten im System hat und diese dann auch nutzen will. Eigentlich hat ja jeder aktuell mindestens 2 Audioausgänge, nämlich HDMI und ONBOARD-Sound im System. Den Rest habe ich zwischenzeitlich auch rausgefunden.

    Urmel:
    Bisher hatte ich nicht die Notwendigkeit etwas anderes als MCE zu nutzen. Den DVBViewerPro habe ich auf dem System auf welchem MCE jetzt nicht mehr richtig funktioniert. Ich habe aber auch noch ein zweites System das dann als Heimkinosystem genutzt wird. Dort läuft der MCE noch. Den werde ich auch erst durch xmbc ablösen wenn ich der Überzeugung bin, dass die Familie damit klar kommen wird und die Umstellung nicht zu groß ist.
     
Thema: MCE Media Browser
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. http:update.kmpmedia.netpopup

    ,
  2. media browser deutsch

    ,
  3. media browser 2.6 einrichten

    ,
  4. media browser forum deutsch ,
  5. mce media browser in deutsch,
  6. media browser gesehen,
  7. media browser 2.6.2,
  8. media player stürzt ab,
  9. windows media player stürzt ab
Die Seite wird geladen...

MCE Media Browser - Ähnliche Themen

  1. Kaum HD-Sender im MCE/TV mit TechniSat SkyStar DVB-S2 HD

    Kaum HD-Sender im MCE/TV mit TechniSat SkyStar DVB-S2 HD: Gelöst: Kaum HD-Sender im MCE/TV mit TechniSat SkyStar DVB-S2 HD Hallo Forum, trotz aller richtigen Einstellungen der neuen Transponder für...
  2. kein Download von EPG Daten

    kein Download von EPG Daten: Hallo Leute vllt. kann mir jemand helfen. Sobald ich den Mediacenter öffne und Tv schauen möchte kommt die Meldung: "Die TV-Programmlisten werden...
  3. Win Media Center+Hauppauge USB-Stick kein Sender

    Win Media Center+Hauppauge USB-Stick kein Sender: Hallo Leute! Hoffe Ihr könnt mir helfen. Windows 7 Ultimate x64 + Hauppauge USB-Dvb-T Stick mit Digi-Antenne, habe keinen SAT oder Kabelanschluß....
  4. Internet TV im MCE

    Internet TV im MCE: Hallo, lt. Pressemeldungen soll im MCE das Internet TV freigeschaltet worden sein. Bei mir(W7prof x64) tut sich nichts, unter TV gibt es den...
  5. MCE nur als Administrator?

    MCE nur als Administrator?: Hallo, ist es normal, daß das MCE sich nur `als Administrator`öffnen läßt? Wenn ich es als `kleiner´Admin öffnen will, kommt die Fehlermeldung:...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden