Linux bootet statt windows, bootmanager beim systemstart fehlt.

Diskutiere Linux bootet statt windows, bootmanager beim systemstart fehlt. im Windows 7 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 7; Moin zusammen! ich hab da ein klitzekleines problem: ich HATTE linux auf einer 50gb partition meiner 640gb platte installiert, und auf dem...

  1. #1 Delphinerd, 29.06.2014
    Zuletzt bearbeitet: 29.06.2014
    Delphinerd

    Delphinerd Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.06.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium 32bit
    System:
    GA-H77-DS3h, i3-3220 @ 3,46ghz, 4gb cosair vengance black 1600 cl9, gtx 560 amp!, 640gb WD hdd
    Moin zusammen!
    ich hab da ein klitzekleines problem:

    ich HATTE linux auf einer 50gb partition meiner 640gb platte installiert, und auf dem anderen teil ist windows 7.
    naja, ich hatte das linux system für ein paar sekunden vergessen, und hab die partition kurzerhand formatiert, weil sie keinen laufwerksbuchstaben hatte.
    beim systemstart kam sonst immer das bootmenü (grub, also der bootmanager von linux), bei dem man linux oder windows auswählen konnte. nun aber startet grub etwas anders:
    die auswahlmöglichkeiten sind weg, und auf dem bildschirm steht:

    ERROR: UNKNOWN FILESYSTEM
    entering rescue mode...
    grub rescue>_

    irgendwas einzugeben(/help, help, etc.) endet mit "unknown command"
    Muss ich iwie grub deinstallieren? ich habe noch eine andere win7 platte, mit der ich auf die zerschossene platte zugreifen kann, ich kann also jede beliebige datei ändern, nur was muss ich ändern? :confused:
    muss ich in ein anderes forum?
     
  2. #2 port, 29.06.2014
    Zuletzt bearbeitet: 29.06.2014
    port

    port Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.06.2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Pro 32
    System:
    wechselnd
    Möglichst nichts mehr selbst ändern!

    Testdisk (Open Source) ist eines der besten Datenretter, kann gelöschte Partitionen wiederherstellen, ist zwar knifflig beim ersten Mal, funktionierte in einem ähnlichem Fall tadellos. Kannst versteckte Partitionen wieder aktivieren. Brenn dir ne live-CD oder einen USB-stick und such eine Anleitung im Netz.

    Gruß
     
  3. #3 urmel511, 29.06.2014
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.159
    Zustimmungen:
    42
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...
    Da Du nur die Partition von Linux gelöscht hast, und Grub den MBR von Win überschreibt, musst Du nur den wiederherstellen.
    Geht hiermit
    EasyBCD - Download - CHIP

    Ansonsten falls das löschen von Linux nur ein Versehen war, Linux einfach neu installieren, dann geht auch Grub wieder.
     
  4. #4 areiland, 29.06.2014
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Eine Startreparatur mittels der Windows DVD und einer Eingabeaufforderung. Den Rechner von der Windows DVD starten, dann nach den Spracheinstellungen SHIFT+F10 drücken und dort dann die Befehle:

    Bootrec /fixmbr
    Bootrec /fixboot
    Bootrec /rebuildbcd


    ausführen um die Windows Bootumgebung zu reparieren. Das sollte ausreichen Grub wieder aus dem Startvorgang zu nehmen.
     
  5. #5 Delphinerd, 02.07.2014
    Delphinerd

    Delphinerd Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.06.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium 32bit
    System:
    GA-H77-DS3h, i3-3220 @ 3,46ghz, 4gb cosair vengance black 1600 cl9, gtx 560 amp!, 640gb WD hdd
    Hey danke!!!
    die methode von areiland hat klasse funktioniert!!!
    ich hab das linux erstmal in den ewigen jagdgründen gelassen, da ich die extra part. für die pagefily.sys brauch :)
    allerdings is shift + F10 nicht nötig, das geht auch bei computer reperaturoptionen -> eingabeaufforderung, aber trotzdem vielen dank! :D
     
Thema: Linux bootet statt windows, bootmanager beim systemstart fehlt.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. grub & windows bootmgr fehlt

Die Seite wird geladen...

Linux bootet statt windows, bootmanager beim systemstart fehlt. - Ähnliche Themen

  1. Nach Dual Boot Installation (Linux zusätzlich) keine Windows Netzwerkverbindung

    Nach Dual Boot Installation (Linux zusätzlich) keine Windows Netzwerkverbindung: Hallo Windows 7 Leute, ich habe auf einem funktionierenden Windows System zusätzlich Linux Mint installiert. Das ganze läuft dann als Dual Boot...
  2. Win7 auf Linux-Mint Notebook installieren geht nicht

    Win7 auf Linux-Mint Notebook installieren geht nicht: Auf einem Linux-Mint Notebook, soll Win7 Prof. installiert werden und/oder Linux-Mint gelöscht werden. Ich habe es mit BIOS und der geänderten...
  3. Keine WLAN Verbindung unter Windows 7, unter Linux aber schon???

    Keine WLAN Verbindung unter Windows 7, unter Linux aber schon???: Habe einen Sony SVE1713Y1EB Laptop. Das Gerät wurde mit OEM Windows 8.0 ausgeliefert. Mittlererweile habe ich aber die gesamte Festplatte...
  4. Windows nach Linux installieren ?

    Windows nach Linux installieren ?: Hallo liebe Community, Ich habe seit einigen Tagen Ubuntu MATE und würde gerne wieder auf Windows ( 7 ) wechseln. Ich habe schon Online einige...
  5. Laptop bootet nicht

    Laptop bootet nicht: habe ein problem mit meine Laptop festplatte hab laptop neugestartet bootet dann kommt bootscreen dann bluesreen(ka was da steht zeigt nur 1/2...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden