Langsamer Systemstart

Diskutiere Langsamer Systemstart im Windows 7 Allgemeines Forum im Bereich Windows 7; Hallo WIN 7 läuft bis jetzt gut, nur fährt das System, meiner Meinung nach, ziemlich lahm hoch z.B. stoppt es für gut 20 sec bei dieser Meldung...

  1. #1 Real69er, 17.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 17.01.2010
    Real69er

    Real69er Benutzer

    Dabei seit:
    08.01.2010
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Hallo WIN 7
    läuft bis jetzt gut,
    nur fährt das System, meiner Meinung nach, ziemlich lahm hoch
    z.B. stoppt es für gut 20 sec bei dieser Meldung befor das Logo kommt:
    Client MAC ADDR:00 1E 37 AD 96 22 GUID: 005F168B 02F1 DC11 96DC C5B3992D3BCO

    DHCP..... / (dieser slash dreht sich schnell für ca 20sec) No boot filename received
    PXE - MOF: Exiting Broadcom PXE ROM.

    keine Ahnung was das soll, kann jemand Auskunft geben ?
    Gruß Thomas
     
  2. #2 areiland, 17.01.2010
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Könnte es sein, dass Dein Rechner versucht über das Netzwerk zu booten?
    Pass mal im BIOS die Bootreihenfolge an damit der Rechner gleich von der Festplatte startet.
     
  3. #3 stealther, 17.01.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16.04.2010
    stealther

    stealther Guest

    Hallo Thomas,

    schau mal unter Start\Auführen nach, gib dort msconfig ein; hier dann unter Systemstart das rausnehmen, was nicht zum booten gebraucht wird. Ich habe hier drei Einträge drin. Macht einiges aus beim Starten.
     
  4. #4 Real69er, 17.01.2010
    Real69er

    Real69er Benutzer

    Dabei seit:
    08.01.2010
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    @Stealther
    Das mit dem Autostart, hat glaube ich nix mit dem booten zu tun, und kommt doch erst ab dem Logo zum tragen ? !
    und da hab ich außer dem Kaspersky nix an !
    @ areiland
    hast du nen Vorschlag für die richtige oder optimale BIOS Einstellung/en ?
     
  5. #5 areiland, 17.01.2010
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Da müsste ich erst einmal deutlich mehr über Deinen Rechner wissen!

    Mainboard?
    Chipsatz?
    BIOS (Hersteller,Version)?
    Speicher?
    Festplatte(n)?
    etc.

    Hat es was gebracht mit meiner Anregung, die Bootreihenfolge zu überprüfen?
    Oder bleibt der Rechner beim booten immer noch bei der MAC Adresse stehen und versucht per DHCP eine IP zu beziehen?
     
  6. #6 stealther, 17.01.2010
    stealther

    stealther Guest

    Viele Programmeinträge in Autostart können den bootvorgang um einiges verlängern...
    Aber ich denke, wir haben das Problem wohl so erkannt: KIS/Kaspersky verlangsamt den Systemstart leider sehr :mad:
    Deshalb habe ich mich nach dem Win/RC von KIS getrennt und bin zu Symantec/NIS gewechselt. Um Welten schneller :D
     
  7. #7 areiland, 17.01.2010
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    @stealther
    Natürlich hast Du damit durchaus recht.
    Nur, das beschriebene Problem deutet darauf hin - dass der Rechner zuerst einmal versucht über das Netzwerk zu booten. Die Anzeige von MAC-Adresse und GUID, danach DHCP und die Meldung "No Boot Filename Received" sprechen eine deutliche Sprache. Der Rechner scheint danach erst von der Festplatte zu starten. Damit scheiden die Autostarteinträge erst einmal aus.
     
  8. #8 Real69er, 17.01.2010
    Real69er

    Real69er Benutzer

    Dabei seit:
    08.01.2010
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    habe jetzt mal unter Start im BIOS geschaut
    da steht
    Startsequenz (Primär)
    1. Ide CD : TSSTcorp CDDV DW TS-H653F-(
    2. PCIBEV: MBA v10.4.6 slot 0D00
    3. USB FDC:
    4.USB KEY :
    5. USB LS 120 :
    6.PCI SCSI: #0500ID02 LUNO HITACHI H
    7. IDE HDD:
     
  9. #9 stealther, 17.01.2010
    stealther

    stealther Guest

    Dann solltest du die HD auf den 1. Punkt stellen.


    @areiland:

    Gebe ich dir durchaus recht, wenn man die obig eingestellte bootsequenz anschaut :D
     
  10. #10 Real69er, 17.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 17.01.2010
    Real69er

    Real69er Benutzer

    Dabei seit:
    08.01.2010
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    die IDE HDD ?
    Ihr habt aber einen Spass mit meiner Bootsequenz !
     
  11. #11 stealther, 17.01.2010
    stealther

    stealther Guest

    Hast du noch eine Festplatte verbaut :confused:
    Ja, die meinte ich, damit er zuerst von der Platte bootet.
     
  12. #12 Michael, 17.01.2010
    Michael

    Michael Guest

    Nicht die IDE-HDD, da ist ja keine verbaut, die Hitachi sollte die Festplatte sein.
    Michael
     
  13. #13 Real69er, 17.01.2010
    Real69er

    Real69er Benutzer

    Dabei seit:
    08.01.2010
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Danke Michael
    klare Anweisung : Hitachi auf eins
    hab ich ausgeführt und Meldung ist weg
    vielen lieben dank
    @ die anderen 2
    danke das ich zu eurer erheiterung beitragen durfte, war mir ein Fest.
    an alle liebe Grüße von der Mosel

    an alle : kaspersky meldet mir Sicherheitsschwachstellen im System
    1. Autostart von Festplatten ist erlaubt
    2. Autostart von Netzlaufwerken ist erlaubt
    3. Autostart von Wechseldatenträgern ist erlaubt
    soll ich das von Kaspersky korrigieren lassen
    oder bekomme ich dann wieder die lange Boot-Zeit ?
     
  14. #14 Michael, 17.01.2010
    Michael

    Michael Guest

    Das hat nichts mit der Bootzeit zu tun, sondern mit dem Zugriff auf die jeweiligen Ressourcen, also z. B. ob sich ein USB-Stick beim Anstecken gleich öffnet oder nicht.
    Michael
     
  15. #15 areiland, 18.01.2010
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    @Real69er
    Nachtrag:

    Stell doch bitte im BIOS - bei den Onboardkomponenten - die Option "Boot ROM" der Netzwerkkarte ab. Dann taucht die Netzwerkkarte auch nicht mehr in der Boot Device Priority auf, weil sie dann nicht mehr als bootfähiges Medium erkannt wird.
     
  16. #16 Real69er, 18.01.2010
    Real69er

    Real69er Benutzer

    Dabei seit:
    08.01.2010
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    @all
    dake für die Hilfe
    läuft im Mom alles prima ! ! ! ! :)))
     
Thema: Langsamer Systemstart
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. windows 7 startet langsam

    ,
  2. win 7 startet langsam

    ,
  3. langsamer start windows 7

    ,
  4. windows 7 langsamer start,
  5. no boot filename received windows 7,
  6. kaspersky verzögert systemstart,
  7. win 7 langsamer start,
  8. win7 langsamer systemstart,
  9. windows 7 start langsam,
  10. langsamer systemstart,
  11. windows 7 langsamer systemstart,
  12. win7 langer systemstart,
  13. langsamer Systemstart Windows 7,
  14. langer start windows 7,
  15. Kaspersky startet langsam,
  16. win 7 langsamer systemstart,
  17. windows 7 langer startvorgang,
  18. win 7 langer systemstart,
  19. windows 7 no boot filename received,
  20. langsamer start win7,
  21. windows 7 startsequenz,
  22. kaspersky verlangsamt systemstart,
  23. windows7 startet langsam,
  24. kaspersky langsamer Start,
  25. w7 startet langsam
Die Seite wird geladen...

Langsamer Systemstart - Ähnliche Themen

  1. Word startet unter Win 7 sehr langsam

    Word startet unter Win 7 sehr langsam: Habe das Programm für Falz und Lochmarken installiert und seitdem fährt Word sehr langsam hoch
  2. win7 - extrem langsamer Start ?

    win7 - extrem langsamer Start ?: Mein Laptop (Windows 7) startet extrem langsam. Was kann ich tun?
  3. SSD sehr langsam

    SSD sehr langsam: Hallo Leute, zunächst einmal wünsche ich allen ein schönes neues Jahr. Ich hoffe, ihr habt schön gefeiert. Ich habe ein kleines Problem: In...
  4. FP fährt viel zu langsam hoch und lässt sich nicht klonen

    FP fährt viel zu langsam hoch und lässt sich nicht klonen: PC mit Windows 7; kann gleichzeitige Datensicherung - einmal Stick und gleichzeitig ext. FP - die interne FP schrotten? braucht seitdem 3 h um...
  5. Netzwerkübertragung langsam

    Netzwerkübertragung langsam: Liebe Windows -Gemeinde, ich habe seit geraumer Zeit ein bestimmt bekanntes Problem, zu dem ich jedoch keine, für mich relevante Anwort gefunden...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden