Kostenloses Upgrade auch 2019 noch möglich ?

Diskutiere Kostenloses Upgrade auch 2019 noch möglich ? im Windows 7 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 7; Hallo zusammen, ich wollte seinerzeit, als das Upgrade WIN 7 auf WIN 10 von Microsoft einem förmlich aufgedrängt wurde, es nicht haben und habe...

  1. #1 Harald64, 30.04.2019
    Zuletzt bearbeitet: 30.04.2019
    Harald64

    Harald64 Benutzer

    Dabei seit:
    21.03.2014
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 prof
    System:
    Terra PC 4000 IP3220/4Gb RAM
    Hallo zusammen,

    ich wollte seinerzeit, als das Upgrade WIN 7 auf WIN 10 von Microsoft einem förmlich aufgedrängt wurde, es nicht haben und habe die 1-Jahresfrist leider verstreichen lassen...War nicht sehr schlau, aber gut.

    Ich hatte mich mit WIN 7 sehr angefreundet und kam auch ganz gut klar damit nach einigen Anfangsschwierigkeiten,
    werde wohl auch nie Profi werden.

    Nun aber bin möchte ich doch zu WIN10 überlaufen, und habe die Frage:

    Ist jemand von euch 2019 noch kostenfrei zu WIN10 gekommen und kann bestätigen, das es dafür noch (legale)
    Möglichkeiten gibt, oder ist der Zug nun entgültig abgefahren ?

    Danke und Gruß
    Harald
     
  2. #2 cardisch, 30.04.2019
    cardisch

    cardisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    6.234
    Zustimmungen:
    34
    Version:
    Ultimate 64
    System:
    MSI 975x, Core2Quad Q6700, 4 GB RAM, Samsung SSD830 System SSD, 2*2TB & 2*1TB-HDD, AMD HD4870
    Moin,

    hast du einen 7/8er KEy? Dann geht das... Einfach neu installieren und den Key angeben. Es soll auch noch die echte Upgrade-Möglichkeit geben, ich persönlich rate davon aber ab. Und Erfahrung habe ich mit diesem Schritt nicht.

    Gruß

    Carsten
     
  3. #3 Sonnschein, 30.04.2019
    Sonnschein

    Sonnschein Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    1.699
    Zustimmungen:
    8
    Version:
    Win7 Prof
    System:
    DELL XPS win7 prof / ThinkPad Yoga11e win8.1Home
  4. #4 Harald64, 30.04.2019
    Zuletzt bearbeitet: 30.04.2019
    Harald64

    Harald64 Benutzer

    Dabei seit:
    21.03.2014
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 prof
    System:
    Terra PC 4000 IP3220/4Gb RAM
    @sonnenschein
    Das hört sich ja gut an, werde ich probieren und hier vom Ergebnis berichten

    @cardisch
    WIN7 war bei Rechnerkauf vorinstalliert auf dem Rechner, auf diesem war aber nur eine Seriennummer aufgeklebt, aber das ist ja nicht der Key.
    Den habe ich mit einem kleinen Programm ausgelesen und hoffe er wird dann akzeptiert werden.

    Ich danke euch!

    Gruß Harald
     
  5. #5 cardisch, 30.04.2019
    cardisch

    cardisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    6.234
    Zustimmungen:
    34
    Version:
    Ultimate 64
    System:
    MSI 975x, Core2Quad Q6700, 4 GB RAM, Samsung SSD830 System SSD, 2*2TB & 2*1TB-HDD, AMD HD4870
    Dann war das vermulich ein Downgrade von 8/8.1 auf 7... Dann sollte der Key aber im BIOS/UEFI hinterlegt sein
     
  6. #6 Harald64, 30.04.2019
    Harald64

    Harald64 Benutzer

    Dabei seit:
    21.03.2014
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 prof
    System:
    Terra PC 4000 IP3220/4Gb RAM
    Ja, das wird so sein, also deshalb lag beim Kauf eine Recovery-DVD von 8,1 dabei. Ein Key war da aber auch nicht dabei.
    Es soll ja so sein, das man das Upgrade machen soll, damit der Key anschließend im Bios/UEFI hinterlegt wird.
    Dadurch soll später eine saubere Neuinstallation gemacht werden können, bei keine Key-Eingabe mehr erforderlich ist, weil der Schlüssel
    im BIOS/UEFI verwendet wird, wenn ich das richtig verstanden habe..
     
  7. #7 cardisch, 02.05.2019
    cardisch

    cardisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    6.234
    Zustimmungen:
    34
    Version:
    Ultimate 64
    System:
    MSI 975x, Core2Quad Q6700, 4 GB RAM, Samsung SSD830 System SSD, 2*2TB & 2*1TB-HDD, AMD HD4870
    Yipp...Einzig ein Wechsel von Home auf die Pro (oder umgekehrt) wird dadurch erschwert, aber das scheint bei dir nicht das Problem zu sein...

    Gruß
     
  8. #8 hkdd, 02.05.2019
    Zuletzt bearbeitet: 02.05.2019
    hkdd

    hkdd Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2010
    Beiträge:
    2.120
    Zustimmungen:
    34
    Version:
    Win7 Pro 32, Win7 Prof 64
    System:
    GigaByte 870A-UD3, AMD Phenom II X4 865 4x 3,4 GHz, 12GB DDR3, SATA3-HDD NVidiaGT730
    Wenn Du keinen richtigen Key hast, dann kannst Du bei eBay & Co. günstig einen Win10-Pro-Key kaufen.
    windows 10 pro key | eBay

    Eine Install-DVD bzw. einen bootfahigen Install-USB-Stick kannst Du mit dem Media Créations Tool erstellen
    Windows 10 herunterladen

    Windows 10 unbedingt clean installieren. Danach kannst Deine anderen Programme, die Du unter Windows 7 laufen hattest, ebenfalls neu installieren, ggf. brauchen die auch einen Lizenz-Key.

    Wenn Du einen PC hast, in den man noch eine Platte einbauen kann, dann lasse die Win7-Platte so, wie sie ist, baue eine neue Platte (besser SSD) ein und installiere auf dieser Windows 10.
    Danach kannst Du mit EasyBCD ganz einfach einen Bootmanager so einrichten, dass Du wahlweise Win7 oder Win10 starten kannst.

    Ich habe auf meinem PC parallel Win XP, 7, 8.1 und 10.
    10EasyBCD5.jpg

    Diese 6 Windowse stehen auf zwei SSDs
    10dtv2HDD.jpg
     
  9. Waran

    Waran Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    System:
    HP p6-2047 64bit
    Bei mir funktionierte gestern das Upgrade von Win7Home (OEM-Version) auf Win10 mit dem Upgrade-Assistenten problemlos.
    Es gab sogar einen neuen key!
    Vorher machte ich wie empfohlen ein externes Backup meiner wichtigsten Daten und klonte die gesamte Partition OS (C:) in eine gesonderte Partition der gleichen Festplatte.
    Sämtliche Programme funktionieren, auch Uralt-Varianten und Photoshop CS6. Selbst meine Desktop-Einstellungen wurden genauso wie gehabt wieder dargestellt.
    Anregung gab CB: Windows-10-Upgrade-kostenlos-11348619.html
     
  10. #10 Harald64, 07.06.2019
    Harald64

    Harald64 Benutzer

    Dabei seit:
    21.03.2014
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 prof
    System:
    Terra PC 4000 IP3220/4Gb RAM
    Auch bei mir lief das Upgrade (4.6.19) mit dem MCT fast problemlos, allerdings mußte ich einen zweiten Versuch machen, irgendwann bei 66% abgeschlossen hat er aufgeben..
    Ohne Meldung, ich vermute aber es hing mit dem Antivirenprogramm zusammen.
    Also Abbruch, und nachdem ich vor dem 2.Versuch selbiges deinstalliert habe lief alles problemlos durch inkl. digitaler Aktivierung.. Also Tschüß WIN 7, schade eigentlich..

    WIN 10 ist für mich bis jetzt sehr gewöhnungsbedürftig, dagegen war WIN 7 geradezu aufgräumt.
    Bis jetzt gefällt es mir leider nicht...
    Danke für alle Ratschläge hier, wir hören uns dann im WIN 10 Forum wieder...Bis dahin!
     
  11. #11 expatpeter, 07.07.2019
    expatpeter

    expatpeter Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.10.2015
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    29
    Version:
    windows 7 Ultimate, windows 10, LinuxMint, UBUNTU
    System:
    Intel(R) Core/TM)2 Duo CPU E4500 @ 2.20 GHz 8.00 GB 64-bit, x64, ASUS GA-G41MT-S2PT
    Ob das erlaubt ist oder nicht, konnte mir auch das microsoft-eigene Forum nicht erklären:
    Man kann nun in deinem Fall neben dem upgedateten windows 10, dasselbe noch einmal
    installieren und sodann auf windows 7 zurückgehen. Für diesen Fall gibt es sogar ein
    windows-eigenes Menür, so dass man dann beim Booten wählen kann, wohin es gehen soll.
    Und nochmal: Ob es legal ist oder nicht, kann nicht festgestellt werdeen, aber es funktioniert.
     
  12. hkdd

    hkdd Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2010
    Beiträge:
    2.120
    Zustimmungen:
    34
    Version:
    Win7 Pro 32, Win7 Prof 64
    System:
    GigaByte 870A-UD3, AMD Phenom II X4 865 4x 3,4 GHz, 12GB DDR3, SATA3-HDD NVidiaGT730
    Ich denke MS erlaubt es, weil ja jemand, der bereits von WIn7 auf 10 geupgradet hat, der alte PC gibt den Geist auf, und nun muss Win10 einen neuen PC erneut installiert werden. Dabei muss man wieder den Win7-Key eingeben. Das kann ja nun nicht plötzlich verboten sein.
    Korrekter wäre es gewesen, wenn MS den Win7-Key für ungültig erklärt hätte und dafür einen Win10-ErsatzKey gegeben hätte.
     
  13. #13 expatpeter, 08.07.2019
    expatpeter

    expatpeter Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.10.2015
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    29
    Version:
    windows 7 Ultimate, windows 10, LinuxMint, UBUNTU
    System:
    Intel(R) Core/TM)2 Duo CPU E4500 @ 2.20 GHz 8.00 GB 64-bit, x64, ASUS GA-G41MT-S2PT
    Das trifft nicht ganz den von mir geschilderten Sachverhalt. Ich konnte nach dem Upgraden von windows 7 auf windows 10 sowohl windows 7 als auch windows 10 (ohne Key) daneben nochmals neu installieren, und es wurde dann ein Startmenü für diese drei Systeme eingerichtet. Das habe ich dann aber so nicht beibehalten, denn zuviel windows tut nicht gut. Lieber habe ich daneben Linux (MINT).
     
Thema: Kostenloses Upgrade auch 2019 noch möglich ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. win7 auf win10 upgraden

    ,
  2. Ein Win10-Update neben altem System auf SSD neu einspielen?

Die Seite wird geladen...

Kostenloses Upgrade auch 2019 noch möglich ? - Ähnliche Themen

  1. WIN 7 arbeitet nach Neuinstallation ständig Upgrades ab

    WIN 7 arbeitet nach Neuinstallation ständig Upgrades ab: Hallo Ihr Lieben! Ich mußte gestern abend meinen WIN7 Rechner nach einem Fehler neu aufsetzen. Auf ein Formatieren von LW C: habe ich...
  2. Nach Update auf 60.7.2 kein Senden aus Excel und Word mehr möglich

    Nach Update auf 60.7.2 kein Senden aus Excel und Word mehr möglich: Thunderbird-Version: 60.7.2 Betriebssystem + Version: Windows 7 Professional (64bit) Kontenart (POP / IMAP): Imap und Pop Postfach-Anbieter (z.B....
  3. Upgrade auf Windows 10

    Upgrade auf Windows 10: Da ja der Support von Windows 7 zum Ende des Jahres eingestellt wird habe ich versucht, den Laptop auf Windows 10 upzugraden. Dies ist mir nicht...
  4. Vorsicht mit noch möglichem Upgrade auf Windows 10

    Vorsicht mit noch möglichem Upgrade auf Windows 10: Ja, es ist auch jetzt noch möglich, ein kostenloses Upgrade zu machen (s. Techbook). Allerdings wurde ich mit dem letzten Update (1903) bei einem...
  5. WIN 7 Update April 2019 KB 4493472 Fehler 80073701

    WIN 7 Update April 2019 KB 4493472 Fehler 80073701: Runterladen hat funktioniert. Dann folgt die Installation. Fehlermeldung!80073701 Ich habe es auch mit einem eigenständigen Update KB 4493472....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden