Kopieren auf USB-Stick 3.0

Diskutiere Kopieren auf USB-Stick 3.0 im Windows 7 Multimedia Forum im Bereich Windows 7; Ich weiss nciht, ob das hier das richtige Forum ist, trotzdem meine Frage. Ich habe JPEG-Dateien auf einen USB 3.0 Stick kopiert und die zeitliche...

  1. #1 luxscheid, 21.09.2014
    luxscheid

    luxscheid Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    Ich weiss nciht, ob das hier das richtige Forum ist, trotzdem meine Frage. Ich habe JPEG-Dateien auf einen USB 3.0 Stick kopiert und die zeitliche Reihenfolge der Fotos war ok mit Aufnahmedatum>aufsteigende Reihenfolge.
    Wenn ich nun den Stick im TV-Decoder abspiele, sind die Fotos nicht mehr in zeitlicher Reihenfolge, sondern durcheinander. Woran liegt das?

    BG
    luxscheid
     
  2. #2 HerrAbisZ, 21.09.2014
    HerrAbisZ

    HerrAbisZ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2014
    Beiträge:
    7.265
    Zustimmungen:
    119
    Version:
    XP, Win7, Vista, Win2K, Win98SE, Linux Mint, FreeDos, Win8
    System:
    Sony PCV-RZ102 uvam 486DX bis AMD 6core FX6150 Notebooks: Dell, PB Dots-c, DTK TOP-5A, Lenovo, ASUS
    Hallo und Willkommen luxscheid !

    Da kann ich momentan nur raten. Weil sie der TV Player nicht nach Änderungsdatum abspielt ?

    Welcher TV ist das? Was steht im Handbuch ?
     
  3. #3 Harald aus RE, 21.09.2014
    Harald aus RE

    Harald aus RE Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    5.735
    Zustimmungen:
    130
    Version:
    WIN7 Prof 32bit
    System:
    INTEL Core i7-3770K 3,5GHz LGA1155; MB ASUS 1155 P8Z77-WS;4 GB RAM;NVIDIA GeForce GT 640
    Hallo,

    beschreibe mal das Durcheinander. Mein Fernseher [Metz]und mein HD-Recorder [Samsung] spielen die Bilder in alphabetischer Reihenfolge ab.
    Eine andere Folge habe ich noch nicht probiert.

    Gruß Harald
     
  4. #4 luxscheid, 21.09.2014
    luxscheid

    luxscheid Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    Auch Hallo,
    für mich ist das auch ein Raten. Beim Streaming vom PC auf den Fernseher werden die Fotos exakt nach Aufnahmedatum abgespielt ( das geht anscheinend laut Beschreibung Decoder mit Windows Media Player oder DLNA-Medienserver). Die Reihenfolge der Aufnahmen ändert sich nur beim Einstecken des Sticks in den Decoder und der Wiedergabe am TV-Gerät. Im Handbuch des Decoders (hergestellt für die Luxemburger Post) steht da nur: USB-Sticks direkt an die USB-Schnuttstelle ihres Decoders einstecken. Die Wiedergabefunktion im Decoder heisst "Mediacenter".
    Da steht: Das Meidacenter unterstützt die gängigen Video-, Audio und Bildformate....
    Kann das Problem mit der in der zeitlichen Reihenfolge dann am TV-Gerät liegen?
    Die Hotline bei der hiesigen Post ist den Namen niocht wert. Bis zum dritten Anruf wusste keiner richtig Bescheid und Faselte nur etwas von FAT 32, DLNA und Codexes. Schlussaussage der Hotline: unser Decoder ist für das Kabelfernsehen gemacht und andere Möglichkeiten sind nur Zugabe!
     
  5. #5 Harald aus RE, 21.09.2014
    Harald aus RE

    Harald aus RE Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    5.735
    Zustimmungen:
    130
    Version:
    WIN7 Prof 32bit
    System:
    INTEL Core i7-3770K 3,5GHz LGA1155; MB ASUS 1155 P8Z77-WS;4 GB RAM;NVIDIA GeForce GT 640
    hi luxscheid,

    benenne doch die Dateien auf dem Stick als ganzes Paket um. Mit XnView kannst Du z.B. mit '001 Text' anfangen. Das nennt sich dort Stapelverarbeitung. Dabei bleibt das Datum am Ende ja da, wo Du es gerne hättest. Probieren kann ja nicht schaden, Du hast ja die Originale weiter da, wo sie hingehören.

    Gruß Harald
     
  6. Hans73

    Hans73 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2013
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    22
    Version:
    Win 10 Pro x64 , 2x Ubuntu 14LTS x64
    System:
    Asus G74sx
    Moin

    Die Reihenfolge wird sicher das Gerät festlegen in dem der Stick eingesteckt ist (also dein Decoder)
    Kannst du denn in der "Umsortierung" ein Schema erkennen ?
    Wurden die Bilder alle der Reihe nach mit der selben Kamera aufgenommen ?
    Dann solle ja die Reihenfolge der Namen der Reihenfolge des Datums entsprechen.
    Waren es verschiedene Kameras , dann könnte es durchg die Dateinamen jeweils "Blöcke" für jede Kamera geben.

    Gib doch mal Namensbeispiele und Beispiele der Umsortierung
     
  7. #7 luxscheid, 21.09.2014
    luxscheid

    luxscheid Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    Den Tipp vom Harald kann ich wahrscheinlich nicht versuchen, weil ich das Programm nicht kenne. Ich habe mit der Oly. XZ1 und der G 5 fotografiert. Die ersten sechs Bilder in der Datei wurden an einem Tag mit der XZ 1 aufgenommen. Beim Abspielen des Sticks im Decoder kommt aber an vierter Stelle ein Bild mit der XZ 1 von einem Tag später, danach kommen die restlichen zwei Bilder. Dann fehlen fünf Bilder von der XZ 1 des ersten Tages und es geht mit fünf Fotos der G 5 vom ersten Tag weiter. Anschliessend sollen eigentlich wieder Fotos mit der XZ 1 vom ersten Tag kommen, aber es geht mit Fotos der G 5 vom nächsten Tag weiter. Ich verstehe das nicht, weil die Bilder forlaufend nach ihrem Aufnahmedatum im Windows Explorer sortiert wurden. Die unterschiedlichen Nummern der beiden Kameras können auch nicht ausschlaggebend sein, weil ja mit der XZ 1 eine Bilderreihe von sechs Bildern des ersten Tages gemacht wurde und plötzlich ein Bild der XZ 1 vom Tag danach auftaucht. Dann wiederum werden nur Bilder der G 5 des zweiten Tages wiedergegben, obwohl ich am ersten Tag mit der XZ 1 fotografiert habe. Im Decoder kann ich außer der Übergavezeit zwischen den Bildern nichts ändern. Wieso dann das Streaming vom PC auf den Fernseher klappt, ist mir auch unverständlich. Eigentlich reicht dies für zuhause aus, aber irgendwo anders kann ich weder auf dem Stick noch auf der DVD eine geordnete Wiedergabe machen.
     
  8. #8 Harald aus RE, 21.09.2014
    Harald aus RE

    Harald aus RE Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    5.735
    Zustimmungen:
    130
    Version:
    WIN7 Prof 32bit
    System:
    INTEL Core i7-3770K 3,5GHz LGA1155; MB ASUS 1155 P8Z77-WS;4 GB RAM;NVIDIA GeForce GT 640
  9. Hans73

    Hans73 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2013
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    22
    Version:
    Win 10 Pro x64 , 2x Ubuntu 14LTS x64
    System:
    Asus G74sx
    Möglicherweise holt sich das Gerät auch was aus den EXIF Daten.

    Du könntest mal folgendes versuchen , bearbeite die Bilddateien auf dem Stick (also nicht die Orginale auf den Rechner)
    und zwar so das die Dateinamen die Alphabetische bzw. Numerische Reihenfolge nach gewünscher Wiedergabe haben ,
    und entferne die EXIF / Metadaten der Dateien , und schaue wie dann die Sortierung aussieht.

    Das sollte sich alles mit dem schon genannten XnView erldigen lassen
     
  10. #10 luxscheid, 21.09.2014
    luxscheid

    luxscheid Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    Hallo,
    ihr hat schon gute Ideen, aber die muss ich auch verstehen. Die 300 Fotos auf dem Stick sind in numerischer Reihenfolge in der Datei auf dem Rechner und auch bei Ansicht des Sticks im Rechner, nur bei der Wiedergabe vom Stick am Decoder sind einige Bilder falsch einsortiert. Was soll ich dann in den EXIF-Dateien groß ändern? Ich müsste ja alle Bilder über den Decoder auf dem Fernseher schauen, müsste die falsch gezeigten Bilder (Landschaften wann und wo?) erkennen und die angezeigten Bildnummern notieren und dann wieder im Rechner auf dem Stick fortlaufend numerieren. Das sitze ich ja Tage dran. Ich werde mir mal das Programm XnView anschauen, ob ich damit zurecht komme. Ansonsten bleibt das Problem der Wiedergabe vom Stick über den Decoder ungelöst
     
  11. #11 Harald aus RE, 21.09.2014
    Zuletzt bearbeitet: 21.09.2014
    Harald aus RE

    Harald aus RE Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    5.735
    Zustimmungen:
    130
    Version:
    WIN7 Prof 32bit
    System:
    INTEL Core i7-3770K 3,5GHz LGA1155; MB ASUS 1155 P8Z77-WS;4 GB RAM;NVIDIA GeForce GT 640
    Hi Luxscheid,

    leider lassen sich die EXIF Daten in XnView nur teilweise editieren. Es gibt aber Tools, die speziell die EXIF editieren. Das jetzt nur mal zum Thema, falls es an EXIF liegt. WIN7 kann das zwar mit Bordmitteln, bei 300 Fotos allerdings wäre eine Stapelverarbeitung angezeigt. Diese allerdings gibt es im Netz, hatte bisher aber damit keine Erfahrung. Da mußt Du testen :cool: oder auf jemand warten, der das schon gemacht hat.
    Vorher würde ich mal 2/3 Fotos von Hand über Eigenschaften der Datei in WIN7 bearbeiten und schauen, ob sich bei denen die Reihenfolge ändert. Ich habe das jetzt mal einmal getestet und alle relevanten Daten sind verschwunden. Allerdings taucht jetzt das aktuelle Datum in den Eigenschaften auf [das Erstelldatum bleibt drin] und noch weitere Eigenschaften zum Bild wie z.B. die Größe

    Gruß Harald

    Nachtrag: Wenn das nicht hilft, ich bin auch wegen Photoshop und co. im Forum PSD-Tutorials.de unterwegs. Dort könnten Leute sein, die das Problem besser kennen. Würde mich über eine Rückmeldung freuen.
     
  12. #12 luxscheid, 22.09.2014
    luxscheid

    luxscheid Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    Hallo Harald,
    was meinst du mit bearbeiten in Eigenschaften? Soll ich die EXIF-Daten alle löschen? Kann man hier im Forum etwas downloaden? Wenn ja, würde ich dir zwei Screenshots schicken.
    Gruß
    Erwin
     
  13. #13 Harald aus RE, 22.09.2014
    Harald aus RE

    Harald aus RE Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    5.735
    Zustimmungen:
    130
    Version:
    WIN7 Prof 32bit
    System:
    INTEL Core i7-3770K 3,5GHz LGA1155; MB ASUS 1155 P8Z77-WS;4 GB RAM;NVIDIA GeForce GT 640
    Hallo Erwin,

    da ist mal ein Bild. Auf dem erkennst Du, dass ein Teil der Informationen schon fehlen. Du erreichst das, wenn Du auf die mit Pfeil markierte Zeile klickst.

    EXIF1.PNG

    Gruß Harald

    P.S. Das Hochladen von Bildern machst Du im Forum über erweitert und Anhänge verwalten.
     
  14. #14 luxscheid, 22.09.2014
    luxscheid

    luxscheid Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    Hallo Harald,
    was bringt es dann, wenn ich alle EXIF-Angaben (manuell für 200 Bilder)einschliesslich Aufnahmedatum lösche? Das Aufnahmedatum ist doch das Sortierkriterium?
    Ich habe dir mal ein Beispiel einer Unordnung aus meinem Ordner beigefügt, das kommt noch einige Mal vor. Ich habe alle Fotos händisch durchnumeriert, aber hat nichts genutzt.
     
  15. #15 Harald aus RE, 22.09.2014
    Zuletzt bearbeitet: 22.09.2014
    Harald aus RE

    Harald aus RE Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    5.735
    Zustimmungen:
    130
    Version:
    WIN7 Prof 32bit
    System:
    INTEL Core i7-3770K 3,5GHz LGA1155; MB ASUS 1155 P8Z77-WS;4 GB RAM;NVIDIA GeForce GT 640
    So war das nicht gemeint. Es ging doch darum, mal mit ein/zwei Bildern die EXIF zu löschen, um zu sehen, ob das einen Einfluss auf die Sortierung in Deinem TV hat. Die Dateidaten änderst Du ansonsten ja nicht, was das Speicherdatum betrifft.
    Ich sehe kein Beispiel von Dir, kommt da noch was ? Du mußt unbedingt rausbekommen, ob die Bilder in Deinem TV per Zufallsgenerator abgespielt werden oder ob da System drin ist. Sonst probierst Du Dir nen Wolf :cool:

    Gruß Harald

    Nachtrag: Habe ich ganz vergessen.. Nenne doch mal genau den Namen Deines TV-Decoders und Hersteller etc. Bei denen, die ich kenne, ist eine Bedienungsanleitung im Gerät am Bildschirm aufrufbar oder aber ich habe mir über die genauen Daten eine Anleitung vom Hersteller gezogen.
     
  16. #16 luxscheid, 23.09.2014
    luxscheid

    luxscheid Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    Hallo,

    ich hatte versucht, über Erweitert und Anhänge verwalten den Screenshot anzuhängen, was aber letzlich nicht geklappt hat. Aber der Screenshot hätte dir auch nicht geholfen. Ich werde mal bei den ersten Fotos auf dem Stick, wo die Unordnung ist, die EXIF-Daten löschen und sehen, was das hergibt. Den Hersteller des Decoders versuche ich mal bei der hiesigen Post zu erfragen, auf dem Ding selbst steht nur "Netgem" drauf. In der Bedienungsanleitung für den Decoder steht bei Mediacenter (Fotos, Videos, Musik) nicht viel drin. Ich bleibe am Ball.
    Grüße aus dem Ländchen
    Erwin
     
  17. #17 luxscheid, 23.09.2014
    luxscheid

    luxscheid Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    Hallo Harald,
    irgendwie sind die letzten beiden Threads weg. Ich habe mal auf den ersten 30 Fotos auf dem Stick die EXIF-Daten gelöscht. Jetzt habe ich zwei Ergebnisse:
    - beim Streaming ist das Durcheinander noch da, außerdem steht bei einigen Bildern noch der Kamerahersteller statt der Bildnummer , obwohl ich alles gelöscht habe.
    Da werde ich bei der Lux. Post nachfragen.
    - beim Abspielen des Sticks auf dem PC fällt mir auf, dass meine Numerierung falsch war. Nach Bild 1 kommt 10 und dann 100 etc. WEnn also die Bilder richtig numeriert sind ab 001, dann gibt der Decoder sie richtig wieder. Ich müsste also die 200 Fotos dreistellig ab 001 durchgehend numerieren, was aber händisch zu viel Aufwand ist. Geht das vielleicht mit Irfan View, PSE 11 oder einem anderen Programm>?
    Beste Grüße
    Erwin
     
  18. #18 Harald aus RE, 23.09.2014
    Harald aus RE

    Harald aus RE Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    5.735
    Zustimmungen:
    130
    Version:
    WIN7 Prof 32bit
    System:
    INTEL Core i7-3770K 3,5GHz LGA1155; MB ASUS 1155 P8Z77-WS;4 GB RAM;NVIDIA GeForce GT 640
    Hallo luxscheid,

    oben hatte ich doch geschrieben wie Du nummerieren sollst. Wenn es mal vierstellig wird fängst Du eben mit 0001 an ;-)
    Das genau geht als Stapelverarbeitung mit XnView.

    Gruß Harald
     
  19. #19 luxscheid, 23.09.2014
    luxscheid

    luxscheid Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    Hallo Harald,
    ich schaue mir XnView an. Bin mit unserer Post im Gange, weil beim Streaming vom PC auf den Decoder die Dateien von hinten nach vorne gezeigt werden, auch wenn ich in der Bilderdatei die Reihenfolge ändere. Danach kümmere ich mich um obiges Programm.
    Beste Grüße aus dem Ländchen
    Erwin
     
  20. #20 luxscheid, 24.09.2014
    luxscheid

    luxscheid Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    Hallo Harald,
    ich habe jetzt XNView und XnView MP. Nach einem langen Blick auf das Programm (Stapelverarbeitung habe ich gefunden) erschliesst sich mir aber nicht, wie ich meine Fotos umbenennen kann. Kann ich eine Hilfestellung per Screenshot bekommen?
    Grüße aus dem Ländchen
    Erwin
     
Thema: Kopieren auf USB-Stick 3.0
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Fotos auf dem Stick kopiert zeichnet die Reihenfolge an

    ,
  2. datei reihenfolge auf usb stick

Die Seite wird geladen...

Kopieren auf USB-Stick 3.0 - Ähnliche Themen

  1. USB-Laufwerk: wird manchmal nicht erkannt und Lesefehler

    USB-Laufwerk: wird manchmal nicht erkannt und Lesefehler: mein Rechner hat mehrere USB2-und USB3 - Laufwerke. Wenn ich bei einem bestimmten USB2-2-Lw einen USB-Stick anschließe wird er meist nicht erkannt...
  2. Xystec Universal-Festplatten-Adapter für IDE/SATA auf USB 3.0 geht nicht mehr

    Xystec Universal-Festplatten-Adapter für IDE/SATA auf USB 3.0 geht nicht mehr: Guten Abend zusammen beieinander, anläßlich der Entsorgung meines alten PC waren zwei Festplatten mit (lächerlichen) 200 GB und 250 GB...
  3. Datensicherung über USB-Kabel und Laufwerk

    Datensicherung über USB-Kabel und Laufwerk: Hallo, ich betreibe regelmäßig die Sicherung meiner Daten auf 2 1/2" Laufwerken mit z. B. 500 GB. Nun habe ich ein neues 1 TB LW...
  4. Verwendung von sticks,

    Verwendung von sticks,: Hallo, bisher konnte ich jeden Sstick mit Win 7 verarbeiten, seit ca 3 Wochen werden Sticks nicht mehr erkannt, warum
  5. Windows 7 USB Treiber beim Start

    Windows 7 USB Treiber beim Start: Hallo, hoffe ihr könnt mir helfen, bin schon am verzweifeln. Ausgangssituation: Hatte einen alten aber sehr wichtigen Windows 7 Rechner mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden