KingFast SSD -> sind sie wirklich schlecht?

Diskutiere KingFast SSD -> sind sie wirklich schlecht? im Windows 7 Treiber & Hardware Forum im Bereich Windows 7; Hallo Ich habe diese 256GB KingFast SSD gekauft. Ich habe bei meinem Desktop PC ThinkCentre M81 eingebaut, WIN7 Pro installiert und es...

  1. #1 anonimous, 13.09.2014
    anonimous

    anonimous Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 PRO 64-bit
    Hallo

    Ich habe diese 256GB KingFast SSD gekauft.
    Ich habe bei meinem Desktop PC ThinkCentre M81 eingebaut, WIN7 Pro installiert und es funktioniert bis jetzt eigentlich gut.
    Nur mein Bekannter behauptet, dess der Hersteller nicht so gut sei und er würde keine KingFast SSD kaufen.
    Hat er wirklich Recht?
     
  2. #2 HerrAbisZ, 13.09.2014
    HerrAbisZ

    HerrAbisZ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2014
    Beiträge:
    7.223
    Zustimmungen:
    118
    Version:
    XP, Win7, Vista, Win2K, Win98SE, Linux Mint, FreeDos, Win8
    System:
    Sony PCV-RZ102 uvam 486DX bis AMD 6core FX6150 Notebooks: Dell, PB Dots-c, DTK TOP-5A, Lenovo, ASUS
  3. #3 anonimous, 13.09.2014
    anonimous

    anonimous Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 PRO 64-bit
    Danke, ich bekomme diese Werte.
    Kann mir jemand bitte sagen, ob sie gut sind, oder für eine SSD könnte noch besser sein?
     

    Anhänge:

  4. #4 HerrAbisZ, 13.09.2014
    HerrAbisZ

    HerrAbisZ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2014
    Beiträge:
    7.223
    Zustimmungen:
    118
    Version:
    XP, Win7, Vista, Win2K, Win98SE, Linux Mint, FreeDos, Win8
    System:
    Sony PCV-RZ102 uvam 486DX bis AMD 6core FX6150 Notebooks: Dell, PB Dots-c, DTK TOP-5A, Lenovo, ASUS
    CDI hat ja mal gut ausgeworfen - ist ja auch noch neu. Mir fehlt allerdings 100% - Warum ?

    Die Geschwindigkeit ist auch ok mMn, gibt aber sicher schnellere noch.
     
  5. #5 anonimous, 13.09.2014
    anonimous

    anonimous Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 PRO 64-bit
    Gute Frage, ich habe PC mehrmals gestartet und immer wieder mit CDI versucht, aber zeigt immer noch 100%.
     
  6. #6 HerrAbisZ, 13.09.2014
    HerrAbisZ

    HerrAbisZ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2014
    Beiträge:
    7.223
    Zustimmungen:
    118
    Version:
    XP, Win7, Vista, Win2K, Win98SE, Linux Mint, FreeDos, Win8
    System:
    Sony PCV-RZ102 uvam 486DX bis AMD 6core FX6150 Notebooks: Dell, PB Dots-c, DTK TOP-5A, Lenovo, ASUS
    Vielleicht musst du in den Einstellungen "Optionen" / "Aussehen" noch etwas ändern ? Ich habe leider nichts gefunden

    Oder es geht gar nicht bei deiner SSD ? Health Status
     
  7. #7 anonimous, 13.09.2014
    anonimous

    anonimous Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 PRO 64-bit
    Ich habe wirklich ALLE Optionen und Erweiterte Optionen bereits ausprobiert und zeigt immer noch 100%.
    Vielleicht braucht es ein Firmware Update?
     
  8. #8 HerrAbisZ, 13.09.2014
    HerrAbisZ

    HerrAbisZ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2014
    Beiträge:
    7.223
    Zustimmungen:
    118
    Version:
    XP, Win7, Vista, Win2K, Win98SE, Linux Mint, FreeDos, Win8
    System:
    Sony PCV-RZ102 uvam 486DX bis AMD 6core FX6150 Notebooks: Dell, PB Dots-c, DTK TOP-5A, Lenovo, ASUS
    Ich verstehe nicht. Unter "Gut" müsste eine Prozentanzeige stehen bei CDI. Die kann ich bei dir nicht lesen laut deinem Screenshot in Post #3.

    Wo liegt unser Missverständnis ?
     
  9. #9 anonimous, 13.09.2014
    anonimous

    anonimous Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 PRO 64-bit
    Das verstehe ich auch nicht, obwohl ich das CDI Tool mehrmals gestartet habe.
    Ich habe versucht ein anderes Tool or Utility, vom Hersteller für diese KingFast KF2710MCS08 SSD zu finden, aber ich finde nicht.
     
  10. #10 wolf66, 13.09.2014
    Zuletzt bearbeitet: 13.09.2014
    wolf66

    wolf66 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7SP1 Ultimate x64
    System:
    Testsystem HP 635, 8 GB RAM, SATA-III-Kombi-Anschluss herausgelegt zum wechseln des OS
  11. #11 anonimous, 15.09.2014
    anonimous

    anonimous Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 PRO 64-bit
    Vielen herzlichen Dank, ich habe die Partition mit dem GParted repariert und jetzt is alles im grünem Bereich:
     

    Anhänge:

  12. #12 HerrAbisZ, 16.09.2014
    HerrAbisZ

    HerrAbisZ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2014
    Beiträge:
    7.223
    Zustimmungen:
    118
    Version:
    XP, Win7, Vista, Win2K, Win98SE, Linux Mint, FreeDos, Win8
    System:
    Sony PCV-RZ102 uvam 486DX bis AMD 6core FX6150 Notebooks: Dell, PB Dots-c, DTK TOP-5A, Lenovo, ASUS
    Die Schreibgeschwindigkeit ist aber nun auf ca. 265 von ca. 345 zurück gegangen.

    War da noch was anderes im Spiel ?
     
  13. #13 anonimous, 16.09.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.12.2014
    anonimous

    anonimous Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 PRO 64-bit
    Gute Frage, vermutlich sind Windows Updates im Hintergrund gelaufen.
     
  14. #14 HerrAbisZ, 16.09.2014
    HerrAbisZ

    HerrAbisZ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2014
    Beiträge:
    7.223
    Zustimmungen:
    118
    Version:
    XP, Win7, Vista, Win2K, Win98SE, Linux Mint, FreeDos, Win8
    System:
    Sony PCV-RZ102 uvam 486DX bis AMD 6core FX6150 Notebooks: Dell, PB Dots-c, DTK TOP-5A, Lenovo, ASUS
    Ich habe mal ein Alignement über meine alte IDE Platte laufen lassen. Nachher war sie langsamer. Mach ich nicht mehr.
     
  15. Mirrr

    Mirrr Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.11.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde mutmaßen das du vereppelt worden bist und es sich um eine Stinknormale HDD jedoch nicht SSD Festplatte handelt.

    Warum?

    1.) Mach den Test mit Crystal Disk Info mal mit einer normalen HDD, dann kommt da auch kein % Wert !
    2.) Ist es nicht eine außergewöhnliche Speichergröße für eine SSD Festplatte diese 253,4GB !?! Normal bei SSD = 64, 120, 128, 250, 256 usw.. ?

    Wiedersprüchlich meiner mutmaßung sind jedoch die hohen Lese/Schreibwerte von AS SSD welche eine HDD wohl nicht erreichen würde, oder?
     
  16. wolf66

    wolf66 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7SP1 Ultimate x64
    System:
    Testsystem HP 635, 8 GB RAM, SATA-III-Kombi-Anschluss herausgelegt zum wechseln des OS
    Warum den alten Post ausgraben.
    Ist doch schon alles geklärt.
    Cristal Disk Mark gibt auch die Bezeichnung des zu testenden Datenträgers aus und das steht King Soft - also alles in Ordnung.
    Wäre es eine HDD stände da eine andere Typenbezeichnung.
    Zur Speichergröße - da gibt es eben die Problematik, ob nach alten oder neuen Angaben ausgewiesen wird.
    Gerne wird noch die alte 1024-Struktur benutzt, weil sie höhere Werte anzeigt.
    Misst der User dann nach erhält er geringere Werte nach dem neueren Standard, weil eben die heutigen Ausleseprogramme das schon berücksichtigen.
    Im November 2000 wurde ein neuer Standard verabschiedet.
    1 GBit = 1024 MBit (vor der Standardisierung)
    1 GBit = 1000 MBit (nach der Standardisierung)
     
  17. #17 HerrAbisZ, 01.12.2014
    HerrAbisZ

    HerrAbisZ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2014
    Beiträge:
    7.223
    Zustimmungen:
    118
    Version:
    XP, Win7, Vista, Win2K, Win98SE, Linux Mint, FreeDos, Win8
    System:
    Sony PCV-RZ102 uvam 486DX bis AMD 6core FX6150 Notebooks: Dell, PB Dots-c, DTK TOP-5A, Lenovo, ASUS
    Ich vermute eher, das dieses Feature von KingFast nicht unterstützt wird. Habe sogar CDI angeschreiben deswegen, aber keine Antwort erhalten.

    Das kommt auf den Hersteller an - SanDisk Extrem 240GB 480 960
     
  18. #18 anonimous, 20.02.2015
    anonimous

    anonimous Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 PRO 64-bit

    Anhänge:

Thema: KingFast SSD -> sind sie wirklich schlecht?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kingfast ssd

    ,
  2. kingfast ssd test

    ,
  3. kingfast

    ,
  4. crystal disk info warnung schlecht,
  5. kingfast ssd tool,
  6. kingfast ssd erfahrung,
  7. kingfast.de,
  8. crystaldiskinfo ssd
Die Seite wird geladen...

KingFast SSD -> sind sie wirklich schlecht? - Ähnliche Themen

  1. HILFE! Win7 startet nicht mehr mit SSD Platte

    HILFE! Win7 startet nicht mehr mit SSD Platte: Hallo, habe folgendes Phänomen: Habe als Sytemplatte eine SSD mit Win7/64 Habe kürzlich eine zweite 500GB WD Blue SSD dazu erworben, eingebaut...
  2. SSD sehr langsam

    SSD sehr langsam: Hallo Leute, zunächst einmal wünsche ich allen ein schönes neues Jahr. Ich hoffe, ihr habt schön gefeiert. Ich habe ein kleines Problem: In...
  3. USB Platte nach Umzug auf SSD nicht mehr vorhanden

    USB Platte nach Umzug auf SSD nicht mehr vorhanden: Hallo, ich habe vor vier Wochen eine SSD eingebaut und bin mit C:\ auf die SSD umgezogen, hat auch geklappt. Heute habe ich die alte Partition...
  4. MoBo Gigabyte GA-P55-UD5 und SSD Adata SP-900

    MoBo Gigabyte GA-P55-UD5 und SSD Adata SP-900: Guten Morgen zusammen, ich habe das Problem, dass der PC zum Booten wirklich unendlich lange benötigt. Entweder er bleibt bei "Loading Operating...
  5. VirtualBox VM mit XP läuft auf Win 7 SSD - Was ist mit Trim u Co?

    VirtualBox VM mit XP läuft auf Win 7 SSD - Was ist mit Trim u Co?: Hallo, weil nun mein letzter XP-PC eine SSD bekommen soll, ist mir diesbezüglich das Trim-Thema erst richtig bewust geworden. Mit Win XP hatte...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden