Keine Internetverbindung trotz stehender Verbindung zum Router

Diskutiere Keine Internetverbindung trotz stehender Verbindung zum Router im Windows 7 Netzwerk & Internet Forum im Bereich Windows 7; Hi Leute, ich hab da ma son kleines Problem. Und zwar bin ich grad umgezogen und hab mir in der neuen Wohnung n W-LAN eingerichtet. Der...

  1. #1 fr34kyf15t, 08.01.2012
    fr34kyf15t

    fr34kyf15t Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.01.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate
    System:
    Intel Core2Duo E6850 @3GHz; 4 Gb RAM; NVIDIA GeForce 9600GT; Gigabyte EP35-DS3
    Hi Leute,

    ich hab da ma son kleines Problem.

    Und zwar bin ich grad umgezogen und hab mir in der neuen Wohnung n W-LAN eingerichtet. Der Router isn TL-WA801ND von der Firma TP-Link.
    Nun hab ich das Problem, dass ich nach abgeschlossener Einrichtung des Netzwerkes zwar die Verbindung zum Netzwerk aber nicht darüber zum Internet aufbauen kann.
    Wär ja an sich nix seltsames. wenn der Router an sich keine Verbindung übers Modem zum Netz hätte. Nun kann ich allerdings mit nem Laptop, auf dem SUSE läuft, wunderbar aufs Internet zugreifen.
    Hab schon alles mögliche probiert: von ip-Adressen Konfiguration jedweder Art und verschiedensten Einstellungen am Router... nix hilft. Hat irgendwer ne Idee?

    MfG Fr34kyF15t
     
  2. #2 Holgi1964, 08.01.2012
    Holgi1964

    Holgi1964 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    5.493
    Zustimmungen:
    3
    Version:
    Windows 7 Professional 64 Bit
    System:
    Phenom X4 645 ,8GB RAM, 2,5 TB HDD,ATI 6570 + Medion MD 96640
  3. #3 fr34kyf15t, 08.01.2012
    fr34kyf15t

    fr34kyf15t Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.01.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate
    System:
    Intel Core2Duo E6850 @3GHz; 4 Gb RAM; NVIDIA GeForce 9600GT; Gigabyte EP35-DS3
    Hab gerade beim Router nochmal n reset durchgefürht. Plötzlich kann ich mit dem Desktop-PC ins Netz aber nicht mehr per Laptop, obwohl es bei dem die ganze Zeit ging. Und auf das Konfigurationssystem des Routers kann ich über dessen IP-Adresse auch nicht mehr zugreifen :eek:
     
  4. #4 Holgi1964, 08.01.2012
    Holgi1964

    Holgi1964 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    5.493
    Zustimmungen:
    3
    Version:
    Windows 7 Professional 64 Bit
    System:
    Phenom X4 645 ,8GB RAM, 2,5 TB HDD,ATI 6570 + Medion MD 96640
    dann schau mal nach, ob im Router nicht vielleicht folgendes aktiviert ist,
    WLAN nur auf bekannte Geräte beschränken, dort den Haken mal rausmachen und dein Notebook neu anmelden,
    danach kannst du den Haken wieder setzen.

    Es kann sein, dass sich diese Option beim Reset des Routers aktiviert hatte. :eek:
     
  5. #5 fr34kyf15t, 08.01.2012
    fr34kyf15t

    fr34kyf15t Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.01.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate
    System:
    Intel Core2Duo E6850 @3GHz; 4 Gb RAM; NVIDIA GeForce 9600GT; Gigabyte EP35-DS3
    hab geschaut, aber MAC-Filterung (falls es das ist, wass du meintest) ist deaktiviert...
     
  6. #6 fr34kyf15t, 16.01.2012
    fr34kyf15t

    fr34kyf15t Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.01.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate
    System:
    Intel Core2Duo E6850 @3GHz; 4 Gb RAM; NVIDIA GeForce 9600GT; Gigabyte EP35-DS3
    Soooo... hab das Problem inzwischen (wie auch immer, ich weiß es nicht) in den Griff bekommen.
    Aber auch nur so halb. Denn jetz können sich zwar beide PCs mit dem Router und über diesen auch mit dem Internet verbinden, allerdings immer nur einer auf einmal. Der andere bekommt die üblichen Fehlermeldungen (keine korrekte IP-Konfiguration, etc.). Und wenn ich mit dem jeweils anderen Rechner rein will, muss ich vorher immer das Modem resetten.
    Das Interessante an der ganzen Sache ist nun aber, dass, wenn sich beide Geräte gleichzeitig mit dem Netzwerk verbinden, auch beide reinkommen (und auch ins Inet), wenn ich mich allerdings erst mit dem einen und dann mit dem anderen verbinde geht es nicht mehr...
    Kann mir irgendwer helfen? Es ist auf Dauer doch recht nervig, mindestens einmal am Tag per Hand das Modem zu resetten :(
     
  7. pefo

    pefo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    10.897
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    W7 Enterprise x64
    System:
    AMD Phenom II X4 3,2 GHz - 8GB Ram - 8TB HD
    Kann es sein, dass Du den Router als MODEM Konfiguriert hast? Das würde den Effekt erklären.
    Hast Du die ISP Zugangsdaten im Router eingegeben, oder an den beiden Computern?
     
  8. #8 fr34kyf15t, 16.01.2012
    fr34kyf15t

    fr34kyf15t Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.01.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate
    System:
    Intel Core2Duo E6850 @3GHz; 4 Gb RAM; NVIDIA GeForce 9600GT; Gigabyte EP35-DS3
    Nein... Router ist einfach als Accesspoint konfiguriert. Holt sich IP-Adresse über DHCP vom Modem...
    ISP Zugangsdaten hab ich garkeine eingegeben, da ich Kunde bei Kabel Deutschland bin und dort solche Daten (DNS-Server, etc.) meines Wissens nach nicht für einen Internetzugang nötig sind.
     
  9. pefo

    pefo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    10.897
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    W7 Enterprise x64
    System:
    AMD Phenom II X4 3,2 GHz - 8GB Ram - 8TB HD
    Der Router darf nicht als Accesspoint, sondern MUSS als Router eingerichtet sein!!!
    Bei Kabel Deutschland merkt sich das Modem die MAC Adresse des Rechners (wenn als Router als Accespoint konfiguriert ist oder der Rechner direkt am Modem betrieben wird). Es MUSS sich aber die MAC Adresse des Routers merken. Dazu ist es wichtig, dass Du dem Router mitteilst, dass für den WAN Zugang KEINE Logindaten erforderlich sind!
     
  10. #10 fr34kyf15t, 21.01.2012
    fr34kyf15t

    fr34kyf15t Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.01.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate
    System:
    Intel Core2Duo E6850 @3GHz; 4 Gb RAM; NVIDIA GeForce 9600GT; Gigabyte EP35-DS3
  11. pefo

    pefo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    10.897
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    W7 Enterprise x64
    System:
    AMD Phenom II X4 3,2 GHz - 8GB Ram - 8TB HD
    Ich weiß ja nicht, wo Du das Teil her hast, auf jedem Fall ist das kein Router sondern lediglich ein Accespoint! Wenn Du mit mehreren Rechnern über Deinen Kabelanschluss surfen möchtest, brauchst Du einen Router. Mit dem Accespoint kann man nur was anfangen, wenn der Router kein WLAN hat!
    Das sollte Dir aus dem Bild auf Seite 8 eigentlich auch klar werden können!
     
  12. #12 rainer_, 21.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 21.01.2012
    rainer_

    rainer_ Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2011
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Dual W7 64 Bit Ultimate, VM Windows XP/Kubuntu 64, VM W7 64 Ultimate
    System:
    Intel Core i5-2400, 3200 MHz - 16 GB Ram - SSD Vertex3 120GB - Seagate 3TB
    Hast du in beiden PC die IP manuell vergeben? und evt. bei beiden Systemen die gleiche?
    Kannst dein gesamtes Netzwerk vielleicht mal beschreiben? Ich komme gerade nicht ganz mit.
     
  13. pefo

    pefo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    10.897
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    W7 Enterprise x64
    System:
    AMD Phenom II X4 3,2 GHz - 8GB Ram - 8TB HD
    @rainer_

    Vergiss das! Man bei einem Kabelmodem die IP eines Rechners nicht manuell vergeben. Dem jungen fehlt ein Router der hinter das Kabelmodem geschaltet werden muss, damit er mehrere Rechner betreiben kann. Dummerweise hat er einen Accesspoint und mit dem geht das, was er vor hat, nun mal nicht!
     
  14. #14 rainer_, 21.01.2012
    rainer_

    rainer_ Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2011
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Dual W7 64 Bit Ultimate, VM Windows XP/Kubuntu 64, VM W7 64 Ultimate
    System:
    Intel Core i5-2400, 3200 MHz - 16 GB Ram - SSD Vertex3 120GB - Seagate 3TB
    Deshalb die Frage nach dem Netzwerk. Gibt auch Modem mit Router.

    https://www.avm.de/de/Produkte/FRITZBox/FRITZ_Box_6360_Cable/index.php

    Wäre möglich, den Accesspoint hat er per Netzwerkkabel dahinter und ist nach der Anleitung auf beiden Rechner identisch vorgegangen. Hat demzufolge beiden Rechnern 192.168.1.2. zugewiesen.

    Da die bisherigen Angaben sehr wirr waren Router/Modem/Accesspoint , wird das wohl ein Geheimnis bleiben.

    Hat er wirklich nur eine Modem hast du Recht.

    Gruß

    PS: Gibt es hier nirgens ne Anleitung, welche Infos bei ner Frage mit rein müssen.
     
  15. pefo

    pefo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    10.897
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    W7 Enterprise x64
    System:
    AMD Phenom II X4 3,2 GHz - 8GB Ram - 8TB HD
    Irgendwie verstehe ich Dich jetzt nicht! Die Kernaussage des User war doch im Beitrag #8 und meine im Beitrag #11.

    Somit sind Deine Ideen/Vorschläge allesamt am Thema vorbei!
     
  16. #16 rainer_, 21.01.2012
    rainer_

    rainer_ Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2011
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Dual W7 64 Bit Ultimate, VM Windows XP/Kubuntu 64, VM W7 64 Ultimate
    System:
    Intel Core i5-2400, 3200 MHz - 16 GB Ram - SSD Vertex3 120GB - Seagate 3TB
    Was ist denn am Thema vorbei, wenn noch nicht mal klar ist was er überhaupt für Hardware vor Ort hat. Ohne Info´s über die Hardware können es ???? Möglichkeiten sein. In Beitrag #8 ist wieder von nem Router die Rede. Einen WLAN Router kann ich auch als Accesspoint hernehmen. Vielleicht hat er auch hinter dem Modem einen Wlanroute und den schon falsch konfiguriert.

    Keine Ratschläge ohne ordentliche und umfassende Infos. Punkt.

    Bin ja kein Hellseher.
     
  17. pefo

    pefo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    10.897
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    W7 Enterprise x64
    System:
    AMD Phenom II X4 3,2 GHz - 8GB Ram - 8TB HD
    Wenn Du die Hinweise nicht verstehst, tut es mir Leid!
    Dann solltest Du hier aber auch keine Ratschläge geben.

    Der TE ist bei Kabeldeutschland und hat somit ein Kabelmodem (Beitrag #8), an dem er krampfhaft versucht hat einen Accespoint zu betreiben anstatt einen Router (Beitrag #11).
    Hättest Du die Beschreibung im Beitrag #10 gelesen, hättest Du es erkannt.

    Das hat auch überraubt nichts mit HELLSEHEN zu tun, sondern mit "Verstehen"!
     
  18. #18 rainer_, 21.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 21.01.2012
    rainer_

    rainer_ Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2011
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Dual W7 64 Bit Ultimate, VM Windows XP/Kubuntu 64, VM W7 64 Ultimate
    System:
    Intel Core i5-2400, 3200 MHz - 16 GB Ram - SSD Vertex3 120GB - Seagate 3TB
    Leider steht da nirgens was er vor dem Accesspoint betreibt. Aber vielleicht kannst du ja Hellsehen. Und solche Ratschläge wie von @Holgi1964, wie IPv6 oder MAC-Filterung, ohne die bestehende Hardware zu hinterfragen sind da wohl ehr als unhilfreich anzusehen.

    Und nochmal. In #12 habe ich explizit nach der Hardware gefragt. Und nur weil er bei Kabel Deutschland ist heißt es nicht, dass er nur ein Modem hat.

    Kabel Deutschland - HomeBox Fritz!Box 6360 Cable

    Das sieht mir wenig nach nur Modem aus.
     
  19. pefo

    pefo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    10.897
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    W7 Enterprise x64
    System:
    AMD Phenom II X4 3,2 GHz - 8GB Ram - 8TB HD
    Wenn er eine 6360 hätte würde er sich wohl nicht einen Accespoint von TP-Link kaufen damit er WLAN zur Verfügung hat!

    Wenn das so weiter geht, mit Deinen "Argumenten", solltest Du vielleicht mal ein paar Lehrgänge besuchen!
    Aber Du kannst es gerne auch darauf anlegen, dass Du hier eine Sperre bekommst!
     
  20. #20 rainer_, 21.01.2012
    rainer_

    rainer_ Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2011
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Dual W7 64 Bit Ultimate, VM Windows XP/Kubuntu 64, VM W7 64 Ultimate
    System:
    Intel Core i5-2400, 3200 MHz - 16 GB Ram - SSD Vertex3 120GB - Seagate 3TB
    Wieso das denn? Ein Accespoint ist dazu da, um die Reichweite des WLAN zu vergrößern.

    Sorry, wird mir jetz zu dumm.

    In diesem Sinne.
     
Thema: Keine Internetverbindung trotz stehender Verbindung zum Router
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. keine internetverbindung

    ,
  2. windows 7 keine internetverbindung trotz verbindung

    ,
  3. tp-link keine internetverbindung

    ,
  4. tp-link router keine internetverbindung,
  5. keine verbindung zum internet trotz verbindung zum router,
  6. tp-link keine verbindung zum router,
  7. keine verbindung vom router zum internet,
  8. tp link kein internet,
  9. tp link keine internetverbindung,
  10. keine internetverbindung trotz verbindung zum router,
  11. tp link router kein internetzugriff,
  12. tp-link verbunden aber kein internet,
  13. tl-wa801nd einrichten,
  14. keine verbindung zum internet,
  15. windows 7 keine internetverbindung über router,
  16. tp link router kein INternet,
  17. tp link router keine verbindung zum internet,
  18. keine internetverbindung trotz wlan verbindung windows 7,
  19. tp link keine verbindung,
  20. TP Link kein Internetzugriff,
  21. trotz internetverbindung kein internet,
  22. keine internetverbindung TP Link,
  23. tp-link wlan keine internetverbindung,
  24. keine internetverbindung router,
  25. kabel deutschland keine internetverbindung
Die Seite wird geladen...

Keine Internetverbindung trotz stehender Verbindung zum Router - Ähnliche Themen

  1. Windows 7 PC mit Windows 10 PC verbinden

    Windows 7 PC mit Windows 10 PC verbinden: Hallo! Aus softwaretechnischen Gründen muss ich meinen alten PC mit Windows 7 laufen lassen. Wie ich mitlerweile heraus gefunden habe läuft der...
  2. WIN 7 und NAS von Dlink verstehen sich nur über den Router

    WIN 7 und NAS von Dlink verstehen sich nur über den Router: Hallo Ihr Lieben! Ich habe noch ein Problem mit meinem NAS-LW 320 von Dlink. Die Adresse des Laufwerkes hat mir die Fritz-Box...
  3. Onedrive keine Verbindung mit dem Internet

    Onedrive keine Verbindung mit dem Internet: Hallo zusammen, ich habe noch Office 2007 sowohl auf Win 10 und Win 7. An beiden Maschinen kann Onedrive keine Verbindung mit dem Internet...
  4. Bluesreen of Death bei bestehender Remote Desktop Verbindung wenn der eigene Rechner aus...

    Bluesreen of Death bei bestehender Remote Desktop Verbindung wenn der eigene Rechner aus...: Ich habe einen Windows 7 Rechner als Arbeitsrechner und verbinde diesen über Remote Desktop mit einem Windows 10 Rechner, der im wesentlichen die...
  5. Scan. Computer hat keine verbindung zum drucker/Scaner

    Scan. Computer hat keine verbindung zum drucker/Scaner: Scan. Computer hat keine verbindung zum drucker/Scaner
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden