Kann Fehlerhinweis auf fehlenden Speicherplatz für Datensicherung nicht abstellen

Diskutiere Kann Fehlerhinweis auf fehlenden Speicherplatz für Datensicherung nicht abstellen im Windows 7 Sicherheit Forum im Bereich Windows 7; Ich habe meine Festplatte /C: in zwei Partitionen aufgeteilt, um back ups auf der neuen virtuellen Festplatte /D: abzuspeichern. Mittlerweile sind...

  1. pjb

    pjb Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Home Premium 32 bit
    System:
    Medion PC; Intel Core 2 6300 Q 1,86 GHz; NVIDIA GeForce 7650 GS
    Ich habe meine Festplatte /C: in zwei Partitionen aufgeteilt, um back ups auf der neuen virtuellen Festplatte /D: abzuspeichern. Mittlerweile sind die Datenmengen meiner back ups zu mächtig für die verfügbare Datenmenge auf der virtuellen Festplatte /D: und ich habe meine Datensicherung seither auf eine externe Festplatte umgestellt. Dennoch poppt alle 4-5 Minuten auf meinem Bildschirm unten rechts aus der Task-Leiste eine Sprechblase heraus mit folgendem Hinweis:

    „WENIG SPEICHERPLATZ. Es steht zu wenig Speicherplatz für Datensicherung auf Festplatte /D: ….. zur Verfügung.“

    Wie kann ich dieses ständige aufpoppen der Sprechblase dauerhaft unterbinden?

    Gruß

    pjb
     
  2. #2 ujeggerl, 12.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 12.02.2010
    ujeggerl

    ujeggerl Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    1.327
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win7 Ultimate x86
    System:
    FSC Amilo Xi 3650 - IntelCore2 Duo P8400@2266 MHz - 4 GB RAM DDR3 - GeForce 9600GT@512MB
    Mit dieser Fülle an Informationen wirst du wahrscheinlich nicht weit kommen.
    Du könntest uns z.B. erzählen, wie groß deine Festplatte ist, (incl. deiner "neuen virtuellen"...?), welche Backups du anlegen willst (das ganze System oder nur die Telefonnummern deiner Freundinnen), welches Backup-Programm du verwendest, ...

    Unsere Hellseher haben sich leider ein paar Tage Urlaub genommen!

    Wenn du damit nicht so richtig klar kommst, hier eine Empfehlung von unserem geschätzten Super-Moderator vadder!

    (vadder, ich hoffe, du hast nichts dagegen, dass ich deine Datei hier poste...?!?)
     
  3. #3 HAL9000, 12.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 12.02.2010
    HAL9000

    HAL9000 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2009
    Beiträge:
    2.689
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    HAL9000-Edition 64 Bit
    System:
    I7 3770 K, 16 GB DDR3-1600, GF670, 128GB SSD, 256GB SSD SATA3
    Vielleicht findest hier einen Hinweis ;)

    PQTUNING-Die PC Tuning Site

    Hast Du die alte Sicherung noch?-ggf. mal alles löschen-speziell wenn noch was auf D: ist und neue Sicherung anlegen

    Mehr kann ich dazu nicht sagen, da ich ein externes Programm (Acronis) nutze
     
  4. Fluppe

    Fluppe Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows7
    System:
    Dell
    Warnung für zu wenig speicherplatz abschalten.

    Systemwiederherstellung abschalten,dadurch werden alle Systemwiederherstellungspunkte gelöscht.Danach wieder anschalten.
     
  5. pjb

    pjb Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Home Premium 32 bit
    System:
    Medion PC; Intel Core 2 6300 Q 1,86 GHz; NVIDIA GeForce 7650 GS
    Hallo ujeggerl,
    ich bin zum ersten Mal mit einem Beitrag in dem Forum. Daher danke ich Dir für Deinen Hinweis mehr technische Infos bereit zustellen, obwohl gerade das nicht meine Stärke ist, sonst hätte ich mein Problem wahrscheinlich schon gelöst. Also:
    Mein Laufwerk C: hat insgesamt knapp 300 GB Kapazität, ist aufgeteilt in Partition System C: mit 263 GB (davon 130 GB belegt) und die Partition Recover D: mit 34 GB davon belegt 17 GB.
    Ich benutze keine externe Sicherungssoftware, sondern ich nutze die Windows-eigene Datensicherung. Letzte Datensicherung erfolgte auf eine externe Festplatte und benötigte gezippt rd. 60 GB Speicherplatz. Termin für Aktualisierung ist gem. Windows-Empfehlung einmal monatlich, jeweils zum Ultimo.
    Mir ist klar, dass 60 GB nicht auf Partition D: mit noch 17 GB freiem Speicher passt, aber die Sicherung erfolgt nicht mehr dorthin, sondern auf externe Festplatte.
    Wie bekomme ich aber diesen lästigen Hinweis los, der mich alle 5 Minuten nervt. Da muss es doch einen Befehl geben, dass kein Warnhinweis losgetreten wird. Oder nicht?

    Hoffentlich habe ich das Problem jetzt besser beschrieben.

    Gruß
    pjb
     
  6. pjb

    pjb Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Home Premium 32 bit
    System:
    Medion PC; Intel Core 2 6300 Q 1,86 GHz; NVIDIA GeForce 7650 GS
    Hallo Fluppe,

    ich habe ernsthafte Bedenken meine Systemwiederherstellungspunkte komplett zu löschen.
    Grund: Ich hatte die letzten drei Wochen mit jedem Windows update ein Problem mit meinem Internetzugang, den mein PC danach nicht mehr gefunden hat, wie auch alle Zugänge zu den Email-Servern gestört waren. Nur durch Wiederherstellung auf einen Zeitpunkt vor dem Windows update konnte ich das Internet wieder online erreichen und Mails senden/empfangen.
    Wenn ich mir diese Rückzugsposition vorsätzlich lösche bin ich blank, oder gibt es einen Trick einen alten Weiderherstellungspunkt zu retten?
    Gruß
    pjb
     
  7. pjb

    pjb Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Home Premium 32 bit
    System:
    Medion PC; Intel Core 2 6300 Q 1,86 GHz; NVIDIA GeForce 7650 GS
    Hallo HAL 9000,
    ich bin Deinem Rat gefolgt und habe jetzt den kompletten Inhalt auf Partition Recover D: gelöscht. Ich habe ja meine umfangreiche Datensicherung auf der exteren Festplatte. Bin mal gespannt, was passiert.
    Gruß
    pjb
     
  8. #8 HAL9000, 12.02.2010
    HAL9000

    HAL9000 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2009
    Beiträge:
    2.689
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    HAL9000-Edition 64 Bit
    System:
    I7 3770 K, 16 GB DDR3-1600, GF670, 128GB SSD, 256GB SSD SATA3
    Jo Schau mer mal :cool:
     
  9. pjb

    pjb Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Home Premium 32 bit
    System:
    Medion PC; Intel Core 2 6300 Q 1,86 GHz; NVIDIA GeForce 7650 GS
    Hallo zusammen,

    der Fehlerhinweis ist weg. Danke Euch alle für Eure Unterstützung.:)
     
  10. #10 HAL9000, 13.02.2010
    HAL9000

    HAL9000 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2009
    Beiträge:
    2.689
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    HAL9000-Edition 64 Bit
    System:
    I7 3770 K, 16 GB DDR3-1600, GF670, 128GB SSD, 256GB SSD SATA3
    Man ist stehts gern zu Diensten :cool:
     
  11. #11 ujeggerl, 14.02.2010
    ujeggerl

    ujeggerl Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    1.327
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win7 Ultimate x86
    System:
    FSC Amilo Xi 3650 - IntelCore2 Duo P8400@2266 MHz - 4 GB RAM DDR3 - GeForce 9600GT@512MB
    Sorry , pjb, dass ich mich nicht gleich wieder gemeldet habe, ich war aber aus diversen Gründen leider verhindert, und deswegen auch kaum im Forum unterwegs!

    Umso mehr freut mich, dass dein Problem gelöst werden konnte!
    Schönen Sonntag noch! :)
     
  12. #12 HAL9000, 14.02.2010
    HAL9000

    HAL9000 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2009
    Beiträge:
    2.689
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    HAL9000-Edition 64 Bit
    System:
    I7 3770 K, 16 GB DDR3-1600, GF670, 128GB SSD, 256GB SSD SATA3
    dafür sind wir doch da [​IMG]
     
Thema: Kann Fehlerhinweis auf fehlenden Speicherplatz für Datensicherung nicht abstellen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. es steht kein speicherplatz auf recover d zur verfügung

    ,
  2. wenig speicherplatz auf d

    ,
  3. es steht kein speicherplatz auf recovery zur verfügung

    ,
  4. es steht kein speicherplatz auf d zur verfügung,
  5. es steht kein speicherplatz zur verfügung,
  6. zu wenig Speicherplatz auf d,
  7. es steht kein speicherplatz auf recovery d zur verfügung,
  8. zu wenig speicherplatz auf d windows 7,
  9. Windows 7 Sicherung Fehler zu wenig Speicherplatz,
  10. kein speicherplatz auf d,
  11. Wenig Speicherplatz auf Recover D,
  12. windows findet keinen speicherplatz,
  13. windows 7 wenig speicherplatz auf d,
  14. windows findet keinen speicherplatz auf der festplatte,
  15. windows 7 es steht kein Speicherplatz zur Verfügung,
  16. recovery zu wenig speicherplatz,
  17. wenig speicherplatz auf d windows 7,
  18. es steht kein speicherplatz zur verfügung windows 7,
  19. recover d kein speicherplatz Windows 7,
  20. wenig speicherplatz auf recovery windows 7,
  21. windows 7 datensicherung zu wenig speicherplatz,
  22. windows 7 sicherung zu wenig speicherplatz,
  23. recover d kein speicherplatz,
  24. windows sicherung zu wenig speicherplatz ,
  25. zu wenig speicherplatz für sicherung
Die Seite wird geladen...

Kann Fehlerhinweis auf fehlenden Speicherplatz für Datensicherung nicht abstellen - Ähnliche Themen

  1. Datensicherung über USB-Kabel und Laufwerk

    Datensicherung über USB-Kabel und Laufwerk: Hallo, ich betreibe regelmäßig die Sicherung meiner Daten auf 2 1/2" Laufwerken mit z. B. 500 GB. Nun habe ich ein neues 1 TB LW...
  2. Sicherung eines angeschlossenen externen Laufwerks in der Datensicherung

    Sicherung eines angeschlossenen externen Laufwerks in der Datensicherung: Im Rahmen meiner Datensicherung werden nur die Daten von "C" gesichert und nicht von "G" My Book - mit einer Ausnahme: Der Ordner Musik von...
  3. Am Speicherort ist nicht genügend speicherplatz zum erstellen der volumeschattenkopie

    Am Speicherort ist nicht genügend speicherplatz zum erstellen der volumeschattenkopie: Die HDD auf die die Kopie soll ist leer und hat 3,63 TB frei. Über Computerschutz habe ich dort 35% oder 1,2TB zugelassen. Auch auf C: (System)...
  4. Datensicherung

    Datensicherung: speicherplatz.unnötiger dateien freigeben-wartungscenter oder wo?
  5. Datensicherung

    Datensicherung: "bei starten der sicherung bricht´diese ab und meldet fehler 0x80070003 - mit einem kollegen habe ich schon den befehl sfc/scannow ausgeführt ohne...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden