Ist der Islam Teil der deutschen Kultur?

Diskutiere Ist der Islam Teil der deutschen Kultur? im Smalltalk Forum im Bereich Community; BP Wulff's Rede spaltet die Nation: Gehört der Islam zu Deutschland? Pro und Contra - richtig oder falsch? Debatte nach Wulff-Rede:...

?

Gehört der Islam zur deutschen Kultur?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 04.01.2011
  1. nein, gehört nicht zur deutschen Kultur

    28 Stimme(n)
    84,8%
  2. ja, gehört zur deutschen Kultur

    3 Stimme(n)
    9,1%
  3. nein, zur Integration gehört auch eine Anpassung der Kulturen

    6 Stimme(n)
    18,2%
  4. ja, der Islam soll sich auch hier verbreiten können

    3 Stimme(n)
    9,1%
  5. ist nicht ein Thema zur Wiedervereinigung

    5 Stimme(n)
    15,2%
  6. ist nicht ein Thema des Bundespräsidenten

    4 Stimme(n)
    12,1%
  7. habe hierzu keine Meinung

    2 Stimme(n)
    6,1%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. #1 Kerberos, 06.10.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.10.2010
  2. #2 Mosuito, 07.10.2010
    Mosuito

    Mosuito Guest

  3. Zille

    Zille Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ehrenmord - weder gut noch schön. Aber das können wir Christen doch viel besser. Hexenverfolgung, Religionskriege und Segnung der Teutschen Waffen vor dem Gang gegen den "Erzfeind" Frankreich nur mal so als drei Beispiele angeführt, die sämtliche Steinigungen und Ehrenmorde der Muslime glatt in den Schatten stellen.

    Nein, das ist weder die Verteidigung des Einen noch des Anderen. Es ist nur der Hinweis darauf, das man nicht mit Steinen im Glashaus werfen soll. Und ein Hinweis auf die Tradition der christlichen Kultur...

    Oder besser: Auf eine Tradition der christlichen Kultur. Eine andere Historie zeigt, was die Christen von den Muslimen erlernt und übernommen haben, Ziffern und Döner zum Beispiel.

    Da auch die Muslime von den guten Christen lernen, mit Sturmgewehr M16, Satelittentelefon und Internet umgehen können, ist mir um die Entwicklung der Kulturen nicht bange.

    PS: Sarkastische und ironische Züge sind in meinem Beitrag zweifellos vorhanden - sie sind aber in der Minderzahl.
     
  4. Zille

    Zille Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Oh, geil. Habe mir gerade das Umfrageergebnis angesehen.

    Ein Teilnehmer hat abgestimmt. 100% für "nein, gehört nicht zur deutschen Kultur" und 100% für "ist nicht ein Thema zur Wiedervereinigung" und für 100% "ist nicht ein Thema des Bundespräsidenten". 300% mit nur einer Stimme. Schade, das dieses schöne Ergebnis durch vermehrte Abstimmung verwässert werden wird. Oder - es wird wohl noch eine Weile dauern, bis wir die Hochkultur der arbischen Ziffernsprache erreicht haben.

    Um weitere Peinlichkeiten zu vermeiden sollte die Umfrage in Gottes Namen umgehend beendet werden.
     
  5. #5 Mosuito, 07.10.2010
    Mosuito

    Mosuito Guest

    Hexenverfolgung gehört nicht hier hin. Religionskrieg, Du meinst sicherlich die Kreuzzüge. Auch das gehört leider rein zeitlich gesehen nicht mehr zum Thema. Und welchen Krieg meinst Du im dritten Beispiel, da gab es mit Frankreich doch mehr als einen. Und was haben die mit Muslimen zu tun?
     
  6. #6 Zille, 07.10.2010
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.2010
    Zille

    Zille Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Wieso nicht???

    Keineswegs. Ich meine die Kriege der christlichen Katholiken gegen die christlichen Lutheraner. Zum Beispiel den 30-jährigen Krieg.

    Ja, leider mehr als einen. Und ganz speziell meine ich die Priester, die 1914 und 1939, also vor weniger als 100 Jahren die teutschen Waffengänge als göttliche Gnade geweiht haben.

    Das ist die interressanteste Frage. Und die schönste Antwort - die Muslime haben nichst mit diesen höchst unmoralischen christlichen Tuen auch nur das geringste am Hut.
    Bis jetzt. Hoffentlich lernen sie es nicht noch von der christlichen Kultur.
     
  7. #7 Mosuito, 07.10.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.10.2010
    Mosuito

    Mosuito Guest

    Geh schlafen. Aber vorher ließ bitte noch mal das Thema des Threads.
     
  8. #8 HAL9000, 07.10.2010
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.2010
    HAL9000

    HAL9000 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2009
    Beiträge:
    2.689
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    HAL9000-Edition 64 Bit
    System:
    I7 3770 K, 16 GB DDR3-1600, GF670, 128GB SSD, 256GB SSD SATA3
    Charlie Brown hat einmal gesagt:

    Es gibt 3 Dinge über die man mit Erwachsenen nicht diskutieren kann-Fußball,Religion und den grossen Kürbis :eek:

    Und genauso halte ich es ;)
     
  9. #9 Kerberos, 07.10.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.10.2010
    Kerberos

    Kerberos Guest

    Habe deinen Beitrag eben erst gelesen; damit du nicht weiter "im dunkeln tapst": Diese ersten Stimmen waren von mir, dem Beitragersteller.
    Und ich habe hiermit auch keine Probleme, dies öffentlich darzulegen.
    Der Islam ist ein Bestandteil der Kultur im Land, aber er ist nicht ein Teil der deutschen Kultur - meine Meinung.
    Ansonsten bezogen sich diese 100% bzw. deine besagten 300% logischer Weise auf diese von mir, abgegebenen Stimmen, da ich der erste war, der hier auch "abgestimmt" hat. Ist also in diesem Sinne auch nicht "wertbar", da keine weiteren Stimmabgaben zu diesem Zeitpunkt vorlagen. Du kannst auch nicht "300%" rechnen, da sich die 100% immer nur auf die eine Antwort ausrichtet, nicht auf die gesamte Umfrage. Hiermit verfälschst du das Ergebnis.

    Zum guten Schluß:
    Ich habe weder etwas gegen den Islam, noch gegen Menschen, die hier ins Land kommen, noch bin ich "Ausländerfeind"; es geht einfach nur um die Aussage, ob der Islam ein Teil unserer Kultur ist. Und dies ist er, meiner Meinung nach, ganz sicher nicht.
    Es ist mir auch nicht verständlich, was die Islamdebatte in der Rede des BP zur Wiedervereinigung zu suchen hat(te...), oder ob sich der BP hier überhaupt in dieser Weise dazu äußern sollte (bei solch offiziellen Anlässen).

    Ich kann auch nicht nachvollziehen, weshalb jemand dafür plädiert, diese Debatte/Umfrage zu schließen. Jeder kann frei seine Meinung äußern und sagen, was er denkt - so lange es nicht rechtlich bedenklich ist.
    Dies gilt übrigens auch für Beiträge betr. Win7.
     
  10. Zille

    Zille Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Um weitere Peinlichkeiten zu vermeiden sollte die Umfrage in Gottes Namen umgehend beendet werden.

    Ja, Du hast recht. In Mathe war und bin ich etwas schwach. Ich habe es aber so eben korrigiert und nun endlich auch an der Abstimmung teilgenommen. Der Gerechtigkeit wegen habe ich alle meine möglichen Antworten exakt gleichmäßig auf alle Möglichkeiten verteilt.

    Im übrigen habe auch ich nichts gegen Christen oder Muslime. Ich meine nur, dass niemand das Recht hat, sich über die Kultur anderer zu erheben und diese moralisch zu bewerten, solange er selber Dreck (sprich Blut, Gewalt und Ungerechtigkeit) am Stecken hat. Das trifft unter anderem auf Leute zu, die der von einer FDJ-Sekretärin geführten christlich-demokratischen Partei nahe stehen.

    Und jetzt zum Thema großer Kürbis... :D

    PS: Sarkastische und ironische Züge sind in meinem Beitrag zweifellos vorhanden.
     
  11. #11 HAL9000, 07.10.2010
    HAL9000

    HAL9000 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2009
    Beiträge:
    2.689
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    HAL9000-Edition 64 Bit
    System:
    I7 3770 K, 16 GB DDR3-1600, GF670, 128GB SSD, 256GB SSD SATA3
    Gibts bei Amazon 9,99€ :p

    [​IMG]
     
  12. wkt

    wkt Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.01.2010
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 HP 32Bit SP1, Upgrade Vista HP OEM, WinCE 6/7 Linux- Android auf wm8505/wm8650/, Linux Mint 17
    System:
    MSI G31M V2 (MS-7379) Intel Q6600 RAM 3GB HDD 500GB NVIDIA GeForce 8600 GS
  13. #13 raptor49, 08.10.2010
    raptor49

    raptor49 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    5
    Version:
    Win 10/ 64 u 32, Win7 / 32, Lubuntu 14.04 / 32
    System:
    AMD64 X2, HP Compaq, Acer TravelMate, Fujitsu Celsius (i7-)
    Nö ist er nicht und wird hoffentlich NIE dazu gehören! Mir ham scho gnua gschwerl.

    Btw: Religion ist schwachsinn! Am besten alle Religionisten in die geschlossene Anstalt einweisen und gut ist. Dort können se nix mehr anstellen. Wenn se geheilt sind von ihren Wahnvorstellungen lasse mir se wieder raus.:D

    :cool:
     
  14. #14 prinzipal2005, 08.10.2010
    prinzipal2005

    prinzipal2005 Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2010
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win7 Ultimate x64
    System:
    Phenom II X4 965 BlackBox,XFX Radeon 5850,6GB Ram,1TB HDD,5.1 Sound Logitech,MSI K9Neo2F
    tachauch,

    natürlich muss ich auch noch meinen senf zu solch einem thrad dazugeben, der leider immer wieder (auch woanders) ausufert in versuchte rechtfertigungen beiderseits...

    ich denke der islam ist ein teil der deutschen kultur, so wie es das judentum, buddhismus etc...

    ich persönlich finde, dass es hierzulande keine probleme mit dem judentum, dem buddhismus etc. gibt...auch mit den zeugen jehovas, die in der ausführung ihres glaubens in meinen augen viel krasser argumentieren als der islam, haben es geschafft über jahre hinweg in einer art koexistenz zu leben mit den christen in deutschland...

    natürlich eckt man ab und zu mal an, das macht das ganze aber auch aus, ansonsten bräuchte man keine verschiedenen religionen, an die man glauben kann...

    der islam nimmt sich leider etwas zu wichtig hier in deutschland und verweigert größtenteils die zusammenarbeit und macht sein eigenes ding...ja gut, der "deutsche" findet das ganze etwas befremdlich was da abläuft (burka etc.)...

    aber trotz allem ist der islam ein teil der deutschen kultur...wer hier lebt, egal wie und wo, wird immer ein teil der deutschen kultur sein...

    ob dieser teil nun gut oder schlecht ist, steht auf einem anderen blatt geschrieben und sollte hier in einem computerforum nicht wirklich ausdiskutiert werden...da gibbet andere wege, da das immer im streit endet...

    mfg
     
  15. #15 Anfänger50, 08.10.2010
    Anfänger50

    Anfänger50 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.12.2009
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    17
    Version:
    Ultimate 64bit
    System:
    Clevo D900F Notebook (i7 950, GTX 280M, 6GB DDR3, 2x320GB, 1x1TB für die Plattensammlung)
    ...Nein...
     
  16. #16 manny4566, 08.10.2010
    manny4566

    manny4566 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.11.2009
    Beiträge:
    1.477
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 Pro / Ultimate / Ubuntu 12.04
    System:
    siehe Signatur
    ich denke, dass der islam kein teil der deutschen kultur ist, genauso wenig wie das judentum oder der buddhismus

    solange es unterschiedliche religionen und glaubensrichtungen gibt, wird man sich immer anecken, sogar so sehr anecken, dass es immer wieder zu kriegen kommen wird....die geschichte lernt uns das nur zu gut....

    jap

    also sind die deutschen, die in andere länder auswandern auch teil der dortigen kultur ??? ich bezweile das...
     
  17. #17 urmel511, 08.10.2010
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.157
    Zustimmungen:
    42
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...
    Wie gut das ich schon vor etlichen jahren der Kirche den Rücken gekehrt habe. Wer meine Lebensweise nicht akzeptiert, und das im Jahre 2010 nach Chr., der braucht auch nicht allmonatlich Kohle von mir kassieren ... das dazu.

    Und ansonsten denke ich persönlich das der Islam mal so überhaupt nicht zu unserer Kultur gehört. Dann schon eher das Judentum. Mal kurz überleg: Jesus war Jude.
    Die Tora hat mehr mit unserem Alten Testament gemein als der Koran.
     
  18. #18 HAL9000, 08.10.2010
    HAL9000

    HAL9000 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2009
    Beiträge:
    2.689
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    HAL9000-Edition 64 Bit
    System:
    I7 3770 K, 16 GB DDR3-1600, GF670, 128GB SSD, 256GB SSD SATA3
    Nein-Sie passen sich weitestgehends an und erwarten das nicht von denen Die dort leben ;) im Gegensatz zu bei uns lebenden Moslems :mad:
     
  19. #19 Kerberos, 08.10.2010
    Kerberos

    Kerberos Guest

    Beitrag 14: Nein.
    Beitrag 13, 15-18 definitiv *zustimm*

    Der Islam ist ein Bestandteil unserer Gesellschaft (geworden), aber er ist niemals ein Teil unserer Kultur.
    Dies hat auch ganz sicher nichts mit "islamfeindlicher Gesinnung" zu tun, sondern ist ganz einfach eine Tatsache, die man nicht verdrehen oder vermischen sollte.
     
  20. #20 manny4566, 08.10.2010
    manny4566

    manny4566 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.11.2009
    Beiträge:
    1.477
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 Pro / Ultimate / Ubuntu 12.04
    System:
    siehe Signatur
    das ist aber nicht der punkt, dass jesus ein jude war
    die grenze muss da viel früher gezogen werden und das judentum genauso ausgeklammert werden, wie der islam in der deutschen kultur

    alles andere macht keinen sinn, weil man sonst argumentieren kann, dass das christentum, der islam und das judentum alles brüder sind, die einen gleichen vater haben, nämlich Abraham...Abraham ist der urspung der drei religionen...

    würde man das nämlich so sehen, dann brauchten wir solche debatten gar nicht, weil wir ja alle von der gleichen urreligion abstammen und somit alle die gleichen wurzeln in der gleichen urkultur haben....
     
Thema: Ist der Islam Teil der deutschen Kultur?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Königreichssaal Mallorca

    ,
  2. mallorca königreichssaal

    ,
  3. königreichssaal zeugen jehovas mallorca

    ,
  4. Königreichssaal der Zeugen Jehovas auf Mallorca,
  5. königreichssäle auf mallorca,
  6. Versammlung Zeugen Jehovas Mallorca,
  7. zeugen jehovas auf mallorca,
  8. königreichssäle mallorca,
  9. Königreichssäle der Zeugen Jehovas auf Mallorca,
  10. islam teil deutschland,
  11. mallorca zeugen jehovas,
  12. deutschsprachige versammlung auf mallorca,
  13. islam teil deutschlands pro contra argumente,
  14. königreichssaal deutsch auf mallorca,
  15. Königreichsaal zeugen jehovas mallorca,
  16. muslimische kultur in deutschland pro und contra,
  17. zeugen jehovas auf mallorca königsreichsaal,
  18. königreichssaal jehovas auf mallorca,
  19. königreichssaal auf mallorca,
  20. wo ist die versammlung der zeugen jehovas auf mallorca in deutsch,
  21. königreichsaal in istanbul,
  22. gehört der islam zu deutschland pro und contra,
  23. gehört der islam zu deutschland pro contra tabelle,
  24. zeugen jehovas königreichssaal auf mallorca,
  25. versammlungen der zeugen jehovas auf mallorca
Die Seite wird geladen...

Ist der Islam Teil der deutschen Kultur? - Ähnliche Themen

  1. Onlineverbindungen teils blockiert

    Onlineverbindungen teils blockiert: Kurzfassung: mein halbes Internet wird blockiert mit "Verbindung ist nicht sicher", nicht nur im Browser, auch Sachen wie Steam oder Battlenet....
  2. Remote Desktop mit mehreren Nutzern Teilen

    Remote Desktop mit mehreren Nutzern Teilen: Guten Tag, ich möchte zusammen mit anderen Nutzern auf einen anderen Rechner per Remote Desktop zugreifen. Allerdings ist es nur möglich, dass...
  3. Windows 7 Ultimate 64/32bit Iso Datei in DEUTSCH

    Windows 7 Ultimate 64/32bit Iso Datei in DEUTSCH: Hallo Leute, da ich mit Windows 7-Home Premium äusserst unzufrieden bin habe ich mir die Ultimate Version geholt. Die ist allerdings in englisch,...
  4. Suche Installationsdatei IE 4.0.1 SP2 deutsch

    Suche Installationsdatei IE 4.0.1 SP2 deutsch: Hallo, wer hat noch eine vollständige Installationsdatei für den Internet Explorer 4.0.1 inkl. ServicePack2 ? Ich bräuchte Sie um alte TIS und...
  5. Windows 7 Deutsch einstellen

    Windows 7 Deutsch einstellen: Hallo, ich brauche Bitte Eure Hilfe. Es klappt einfach nicht das ich Deutsch einstelle soll es laut Anleitung mit einem Update herunter laden...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden