Internet Server-Client Anwendung [TCP]

Diskutiere Internet Server-Client Anwendung [TCP] im Windows Server 2008 Forum Forum im Bereich Windows Server Forum; ERLEDIGT Der Text, den Sie eingegeben haben, ist zu kurz. Bitte erweitern Sie den Text auf die minimale Länge von 10 Zeichen.

  1. #1 chest, 10.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 15.08.2012
    chest

    chest Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows Home Premium, Windows server 2008 R2
    ERLEDIGT
    Der Text, den Sie eingegeben haben, ist zu kurz. Bitte erweitern Sie den Text auf die minimale Länge von 10 Zeichen.
     
  2. #2 cardisch, 10.08.2012
    cardisch

    cardisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    5.957
    Zustimmungen:
    13
    Version:
    Ultimate 64
    System:
    MSI 975x, Core2Quad Q6700, 4 GB RAM, Samsung SSD830 System SSD, 2*2TB & 2*1TB-HDD, AMD HD4870
    Moin,

    ich hoffe für dich, dass du hier nicht die echten IP´s angibst !!!!!!
    Ansonsten darfst du dich über Hackerangriffe nicht wundern!!!!!!
    Aber um deine Frage zu "beantworten":
    Hat dein Vater eine statische oder eine dynamische IP vom Provider ?!
    Hast du die Ports beim Router (sofern vorhanden) deines Vaters geöffnet, bzw getriggert ?!
    Um was für eine Software handelt es sich (geht die gesamte Kommunikation nur über diesen Port).
    Warum versucht du keine VPN-Verbindung ?!
    Gruß

    Carsten
     
  3. chest

    chest Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows Home Premium, Windows server 2008 R2
    Hat dein Vater eine statische oder eine dynamische IP vom Provider ?!
    Mein PC hat dynamische, der server meines Vaters eine statische. (Es ist ein Root Server, der im Geschäft meines Vaters steht)
    Hast du die Ports beim Router (sofern vorhanden) deines Vaters geöffnet, bzw getriggert ?!
    Ja
    Um was für eine Software handelt es sich (geht die gesamte Kommunikation nur über diesen Port).
    Welche Software meinst du? Die Serversoftware?=>Windows 2008 r2 Die Software auf meinem PC(nicht der Server!)=> Windows Home Premium
    Warum versucht du keine VPN-Verbindung ?!
    Weil ich will, dass auch andere Computer sich mit der Serveranwendung verbinden können. (Also Public und nicht private)
     
  4. #4 cardisch, 10.08.2012
    cardisch

    cardisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    5.957
    Zustimmungen:
    13
    Version:
    Ultimate 64
    System:
    MSI 975x, Core2Quad Q6700, 4 GB RAM, Samsung SSD830 System SSD, 2*2TB & 2*1TB-HDD, AMD HD4870
    Nein,

    auf dem Port 1234 muss doch eine Anwendung lauschen.. Und das ist die Serversoftware auf dem Server. Beispielsweise Druckdienste oder Webdienste, oder oder oder..
    Wie weit kommst du denn ?! Was sagt ein tracert ?! Und was sagt die Ereignisanzeige von Router / W2k8 ?!

    Gruß

    Carsten
     
  5. #5 chest, 10.08.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.08.2012
    chest

    chest Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows Home Premium, Windows server 2008 R2
    Auf dem Server-Computer die Serveranwendung, die ich geschrieben habe.
     
  6. #6 chest, 11.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 12.08.2012
    chest

    chest Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows Home Premium, Windows server 2008 R2
    Ich habe vol vergessen die firewall auszuschalten
    Nun jetzt wird eine etwas andere exception ausgelöst:
    Es konnte keine Verbindung hergestellt werden, da der Zielcomputer die Verbindung verweigerte 69.142.65.444:1234

    Die Serveranwendung lauscht auf dem Port 1234.

    Wisst ihr noch was?
     
  7. #7 Xwin7userX, 11.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 11.08.2012
    Xwin7userX

    Xwin7userX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    2.347
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Professional 64bit, ArchLinux 64bit
    System:
    siehe Signatur
    Dann "lauscht" die Server-Anwendung nicht richtig. Die Serveranwendung muss so programmiert sein, dass sie am besten in einem background Thread in einer Dauerschleife auf neue Verbindungsanfragen wartet und diese unter bestimmten Bedingungen zulässt. Allerdings würde ich Dir dringend davon abraten, eine selbstprogrammierte Serveranwendung auf einem öffentlichen Server laufen zu lassen. Da Du ja hier sogar die IP des Servers veröffentlicht hast, kannst Du dich schon über ein paar Hackerangriffe freuen. Und selbstprogrammierte Anwendungen wirst Du so schnell nicht richtig sicher kriegen. Da Du tatsächlich aussagekräftige Fehlermeldungen bekommst, gehe ich zwar davon aus, dass Du in .NET programmierst, damit wirst Du schonmal vor groben Fehlern im Memorymanagement bewahrt, z.B. sind BufferOverflows sehr sehr schwirig hervorzurufen, aber irgendeine Sicherheitslücke würde sich bestimmt finden...

    Ich denke mal, diese Seite ist dann auch dein Werk? *Link entfernt* In JavaScript auf localhost zu verweißen bringt Dir übrigens nicht viel, da muss schon der Servername rein bzw. einfach ein relativer Pfad, denn JavaScript wird ClientSeitig ausgeführt und Du kannst kaum davon ausgehen, dass jeder, der auf diese Website zugreift einen lokalen Webserver am laufen hat, bei dem z.B. die Datei extern_register.php mit den entsprechenden Funktionen existiert ;)
     
  8. #8 chest, 11.08.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.08.2012
    chest

    chest Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows Home Premium, Windows server 2008 R2
    Also, erstmal danke fuer deine Antwort.
    Zur Anwendung: Ich arbeite mit Tasks, und wenn man einen task startet wird automatisch einen Hintergrundtask erzeugt.
    Siehe:
    Code:
               
    Task.Factory.StartNew(receive =>
                        {
                            try
                            {
                                sock.Listen(1000); //@Xwin7userX: Hier wartet die Anwendung auf einen Verbindungswunsch
                                Socket cS = sock.Accept();//Hier wird die Verbindung aktseptiert
                                Console.WriteLine("[{0}] >> Client Connected", d1.TimeOfDay);
                                while (true)
                                {
                                    byte[] buffer = new byte[256];
                                    int bytes = cS.Receive(buffer);
                                    Console.WriteLine("[{1}] >> {0}", ASCIIEncoding.ASCII.GetString(buffer, 0, bytes), d1.TimeOfDay);
                                }
                            }
                            catch
                            {
                                throw new Exception("Ausnahme");
                            }
                        }, ct);
    Wie man sieht, wartet die Anwendung auf einen Verbindungswunsch und aktseptiert diesen auch.

    Zur Website: Ich weiss, dass javascript clientside ausgeführt wird, doch ich hatte die Website erst auf dem lokalen Netzwerk, deswegen muss ich es erst noch editieren.
     
  9. #9 Xwin7userX, 11.08.2012
    Xwin7userX

    Xwin7userX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    2.347
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Professional 64bit, ArchLinux 64bit
    System:
    siehe Signatur
    Pack mal das sock.Accept(); in die Dauerschleife. Ich hab mich zwar schon Ewigkeiten nicht mehr mit .NET + Networking beschäftigt und kann deswegen falsch liegen, aber einen Versuch wärs wert ;) Allerdings akzeptierst Du so ja jede Verbindung und lässt Dir auch noch Daten schicken, dass könnte durchaus ein Sicherheitsrisiko darstellen. Außerdem hat ja jetzt jeder die IP des Servers und kann schön warten, bis sich Port 1234 öffnet und er sich verbinden kann...
     
  10. chest

    chest Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows Home Premium, Windows server 2008 R2
    Es währe noch nett wenn du den Link oben in deinem Post entfernst, weil ich habe die IP verfälscht.
    Zur Anwendung: Wenn man das sock.Accept(); in die while Schleife packt, dann empfängt der Server nur einmal die Daten, weil die Verbindung nur einmal aktseptiert werden "darf" bzw. muss.
     
  11. Anzeige

    Hi,
    Schau dir mal diesen Windows-Ratgeber an!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #11 Xwin7userX, 11.08.2012
    Xwin7userX

    Xwin7userX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    2.347
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Professional 64bit, ArchLinux 64bit
    System:
    siehe Signatur
    Na ja, aber so akzeptiert der Server nur einmal einen Client...
    Du könntest auch mal probieren, das Ganze mit einem TcpListener durchzuführen anstatt mit Sockets herumzuhantieren. Hier: C# Tutorial - Simple Threaded TCP Server | Switch on the Code gibt's ne Anleitung dazu. Oder Du verwendest eine Lib wie Lidgren, die nur auf's Networking spezialisiert ist und sich für dich um alles kümmert, wie z.B. das Pakete in der richtigen Reihenfolge ankommen etc.

    P.S.: Link ist entfernt, allerdings ist hier doch noch die IP :confused: http://www.windows-7-forum.net/wind...t-server-client-anwendung-tcp.html#post257644
     
  13. #12 chest, 12.08.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.08.2012
    chest

    chest Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows Home Premium, Windows server 2008 R2
    Tcplistener kenne ich schon., aber diese Klasse ist bissel alt.
    Aber ich schau mich mal um, nach diesem Problem mit Socket.
     
Thema: Internet Server-Client Anwendung [TCP]
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. win 7 tcp 1234

    ,
  2. win7 home professional lauscht tcp 1234

    ,
  3. welches netzwerk meine clientanwendung

    ,
  4. serveranwendung und clientanwendungen,
  5. tcp:localhost:1234 der Zielcomputer verweigerte der Zugriff,
  6. tcp server anwendung,
  7. nas server anwendung,
  8. windows server 2008 Clients die Verbindung über TCPIP,
  9. clientanwendung serveranwendung ,
  10. vpn verbindung nas server via internet,
  11. welchen client hat mein windows 7,
  12. server 2008 client an internet,
  13. server 2008 client internetverbindung,
  14. connect throw an exception: es konnte keine verbindung hergestellt werden da der zielcomputer die verbindung verweigerte ,
  15. win7 tcp receiv window vergrössern,
  16. server 2008 internet startseite client
Die Seite wird geladen...

Internet Server-Client Anwendung [TCP] - Ähnliche Themen

  1. Anwendung konnte nicht gestartet werden 0xc0000005

    Anwendung konnte nicht gestartet werden 0xc0000005: Ich habe meinen PC von Vista auf Win7 upgegradet. 1. Seitdem bekomme ich bei manchen Programmen diese Fehlermeldung:Die Anwendung konnte nicht...
  2. kein Sound mehr im Internet, jedoch beim starten zum Desktop

    kein Sound mehr im Internet, jedoch beim starten zum Desktop: Hallo, vor kurzem bekam ich es mit dem Problem zu tun, dass ich keinen Ton mehr über die eingebauten Lautsprecher mehr bekomme. Es gibt nur noch...
  3. Anwendungen starten nicht richtig

    Anwendungen starten nicht richtig: Hallo Experten :) Einige Anwendungen starten nicht richtig. Leider kann ich nur Vermutungen anstellen, ich bin jederzeit bereit zu machen. Das...
  4. Manchmal funktioniert das Internet

    Manchmal funktioniert das Internet: Konfiguration: Modell Aspire M5-481T Motherboard Acer MA40_HX (U3E1) Storage auf c -> 894GB SanDisk SDSSDXPS960G (SSD) 38 °C Qualcomm Atheros...
  5. barebone server

    barebone server: Wir haben neulich im Netz gelesen das diverse Barebone Server sehr gut für den Dauerbetrieb geeignet wären, wir haben nämlich verschiedenen Sachen...