Installierte Programme in Admin-Konto übernehmen

Diskutiere Installierte Programme in Admin-Konto übernehmen im Windows 7 Customizing Forum im Bereich Windows 7; Hallo, Vorweg - ich hab freilich erstmal gesucht hier. Aber wenn man 40 Seiten oder 2000 Fundstellen vorgebrettert kriegt, und das bei 35 Grad -...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. McFire

    McFire Benutzer

    Dabei seit:
    09.06.2010
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    W7professional
    Hallo,
    Vorweg - ich hab freilich erstmal gesucht hier. Aber wenn man 40 Seiten oder 2000 Fundstellen vorgebrettert kriegt, und das bei 35 Grad - da wird man mutlos...
    Deshalb die Frage nochmal ausführlicher:
    Ich habe mir jetzt die Auswahl beim Start eingerichtet zwischen Gast-Konto und echtem Admin (also nicht dem sonstigen Wischiwaschi-Admin)
    In den "Echten" werd ich natürlich nur gehen, wenn nötig.
    Aber da muß ich jetzt freilich alles neu aufbauen (Desktop, Links etc.).
    Gibt es 'nen Trick, den "Gast"Desktop zu übernehmen? Also auch daß die üblichen Programme funktionieren? Oder muß ich da echt neu installieren?
    *HAGT*
    McFire
     
  2. #2 hotte-7, 11.07.2010
    hotte-7

    hotte-7 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    5.782
    Zustimmungen:
    0
    Da möchte ich jetzt was zu schreiben (allerding keine Lösung, sorry)

    Dein "Einrichten" deines PCs ist alles andere als "günstig".

    Das "Gastkonto" ist eigentlich für allgemeines und auch "bequemes" Arbeiten am PC nicht optimal. Es ist dafür gedacht, wie der Name ja auch vermittelt, für jemanden, der nur mal so "schnell" an den PC will, aber dadrauf so gut wie nix "anstellen" kann.
    (vereinfacht ausgedrückt)
    Der "Nichtwischiwaschi-Admin", also der Administrator, ist dafür gedacht, (wie auch dieser Name sagt :D ) dein System zu administrieren. Heißt, dieser kann so gut wie alles, weil auch benötigt.

    Folglich gibt es noch 2 andere Arten von Usern:
    den "Standardbenutzer" mit eingeschränkten Rechten
    und
    den "Wischiwaschi-Admin", also den Standardbenutzer der zur Administratorgruppe gehört. (das automatisch angelegte Konto beim installieren)

    Somit kristallisiert sich die Benutzung heraus:
    Der Hauptbenutzer, der viel am PC macht, einrichtet und arbeitet sollte der "Wischiwaschi-Admin" sein. Er wird ja durch die UAC einigermaßen abgesichert.

    Gibt es nun noch weitere Personen, die einiges mit dem PC arbeiten, ABER sonst nix am "System" verloren haben, das sind dann die Standardbenutzer.

    Somit "installiert" der WW-Admin (schönes Wort :D ) die Software und gibt sie ggf für Standardbenutzer auch frei.

    Dieser Post ist jetzt nur als Denkanstoß, vielleicht deine Vorgehensweise zur Benutzung deines PCs nochmal zu überdenken.
     
  3. McFire

    McFire Benutzer

    Dabei seit:
    09.06.2010
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    W7professional
    Sorry Hotte,
    ich hab mich da nicht ganz korrekt ausgedrückt. Win meldet sich jetzt beim Start mit der Auswahl "Admin" und "Gast" . Ich hab das faulerweise deshalb so geschrieben. Aber gottseidank verbirgt sich hinter Gast mein brauchbar eingerichtetes Benutzerkonto, Desktop etc mit den Dreiviertel-Admin-Berechtigungen. (Ich war beim ersten Anblick des Echt-Admins auch recht erschrocken - immer diese herzschädigenden Spielchen von Windows :rolleyes:)
    Ich hoffe nur, daß schon das bloße Vorhandensein eines echten Admins (auch bei Nichtgebrauch) nicht Tür und Tor öffnet?
    Mein Kasper2010 paßt zwar auf, aber ...?
    Deine Zusammenfassung ist trotzdem gut und es schadet ja nicht, sie immer wieder mal vor Augen zu haben. Eine sinnvolle Absicht von Win ist ja auch durchaus darin zu erkennen (UAC Handling etc.) Aber durch was man sich da immer durchklickern muß und wieviele Häkchen man in der Optik haben muß (die dann oft hier ja / dort nicht gelten) Das leidige Problem Vererbung :rolleyes: Grrmmpf.
    Vielleicht sollte aus Deinen Hinweisen und noch ein paar anderen ähnlich gewichtigen eine Art Wegestein in den FAQs werden : Lieber Wanderer, wenn Du hier eintrittst, dann lies erst...usw.
    Denn die Suchfunktion und auch die FAQ in diesem großen Forum bringt natürlich Tonnen von Suchergebnissen...
    Z.B. der bekannte Schieberegler - damit gehts halt nicht. Logisch - darf ja auch nicht.
    Nun ja - ich denk ich werd in meinem Echt-Admin garnix groß einrichten. Nur das nötigste tun und selten...
    Danke nochmal,
    McFire
     
  4. #4 Michael, 11.07.2010
    Michael

    Michael Guest

    Da du die Professional hast, kannst du den Unterschied zwischen Admin und Benutzer mit Adminrechten eh vergessen. Genausogut kannst du den Admin - so ist es es Standard - in der Verwaltung deaktivieren. In keiner Installation von Ultimate habe ich je den echten Admin gebraucht, geht alles als Benutzer-Admin.
    Michael
     
  5. #5 hotte-7, 11.07.2010
    hotte-7

    hotte-7 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    5.782
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die ANregung, da vielleicht so Art "Leitfaden" zu schreiben (kam während des schreibens vorhin auch auf so wage Idee :D )

    Die Frage wegen des "echten Administrators":
    Also das es ihn gibt, ist schon mehr oder weniger eine "Grundvorraussetzung" für Windows.
    Denn OHNE gehen nun mal manche Einstellungen nicht.
    Ein "Arbeiten" mit ihm für "normale" Aufgaben ist auch schon desswegen nicht empfehlenswert, da dein System unter ihm nicht "mit voller Leistung" laufen wird. Manches (zB Hardwarebeschleunigung) ist unter ihm deaktiviert. Aus Gründen der Stabilität des Systems.
    Eine Sicherheitslücke entsteht durch ihn NUR, wenn du ihn aktiviert hast und ihn auch OHNE Kennwort (ist Standard nach instalation) im System läßt.
    Ein Anmelden mit ihm ist also NUR möglich (ob mit oder ohne Kennwort) wenn er aktiviert ist.
    Und aktivieren widerrum kannst du ihn nur mit Adminrechten.

    Ich persönlich arbeite als "Standardbenutzer Administratorgruppe", Administratorkonto deaktiviert. Die UAC ist auf "Standard - nur benachrichtigen wenn Änderungen am Computer am System vorgenommen werden".

    Damit hält sich eigentlich die "nervige" Bestätigung in Grenzen.
    Zum ersten Einrichten empfehle ich, wem es zu sehr nervt, die UAC runterzusetzen.
    Wenn dann 90% eingerichtet ist, wieder auf Standard setzen.
    Denn eigentlich sollte man ja an einem "gut laufenden System" nicht jeden Tag Admin-Einstellungen durchführen müssen :D

    Werd mir mal überlegen da so Leitfaden zu verfassen.

    Ach ja :D dein "eigentliches Problem"...
    Also ich denke nicht, dass sich das so irgendwie "übernehmen" läßt.
    Zuminddest nicht mit installierten Programmen und so.
    Ausser du meinst jetzt rein die Verknüpfungen dazu.

    Denn wenn es NUR der Desktop sein sollte, kannst du ja als Admin in die Benutzer unter C: gehn, dort in den Ordner Desktop und alle beim Ordner Desktop des entsprechenden Users einfügen.
     
  6. McFire

    McFire Benutzer

    Dabei seit:
    09.06.2010
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    W7professional
    Hallo Nordharzer,
    naja nicht ganz (finde ich vorerst).
    Ich hab einige "ältere" Programme mit denen ich arbeite (jobmäßig).
    Da kann und will ich nicht von heut auf morgen drauf verzichten. Und unter Echt-Admin schnurpst es wie eh und je. Schwupp ist es da und man kann arbeiten.
    Beispiel mein Picture Publisher. Abgesehen von der nervigen Frage vorweg, ob man denn blabla, gehen da einige Funktionen nicht oder eingeschränkt unter W7.
    Z.B. Drag'n'drop : warum W7 trotz vorh. OEM diese poplige Sache nicht mehr kann...weiß nur der zuständige fieberkranke Irre. Und das ist ja nicht alles...
    Tausend Schreibzugrifferlaubnisse bringens nicht, die Arbeit unter xyz-Umgebung auch nicht.
    Ich hab einfach nicht die Zeit, in die hintersten Winkel dieses Sch$%§)"Windows zu steigen, ich hab eigentlich zu tun...
    Aber beim Start des Programms als echter Admin ist es wie ein Wiedersehn mit alten Bekannten... :D
    Nun ja, freilich, das Wahre ist das alles nicht...
     
  7. #7 Michael, 11.07.2010
    Michael

    Michael Guest

  8. #8 hotte-7, 11.07.2010
    hotte-7

    hotte-7 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    5.782
    Zustimmungen:
    0
    Kann da jetzt nicht mehr ganz folgen...
    Irgendwie bekomm ich aber langsam den Eindruck, das eventuell mit deinen Einstellungen (zB bei Installationen) nicht ganz stimmt.
    Denn da sind jetzt "Gründe" genannt, die ich so nicht wirklich nachvollziehen kann.
    Arbeite auch schon seit Win3.1, und kann jetzt sowas nicht ganz nachvollziehn.

    Kannst mal konkrete "Probleme" nennen die du hast?
    Wo zB ist ein Problem bei Drag&Drop???
     
  9. McFire

    McFire Benutzer

    Dabei seit:
    09.06.2010
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    W7professional
    Hallo Hotte,
    gut, das ist schon mal eine beruhigende Tatsache, daß das bloße Vorhandensein nix schadet. Ist halt das Problem bei mir, daß ich aus Zeitgründen nie über ein W7 Halbwissen hinauskommen werde :D
    Siehe auch mein Text für Nordharzer.
    Eigentlich sitz ich viel zu lange an solchen "Problemchen"....
    Und wenn man dann noch akzeptieren muß, daß der Scanner, das treue Arbeitspferd, jetzt absolut nicht mehr funktionieren wird, hat man nur noch Frust...
    Nun ja, was uns nicht umhaut, macht uns stark :D
     
  10. McFire

    McFire Benutzer

    Dabei seit:
    09.06.2010
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    W7professional
    Hallo Hotte ,
    hab Deinen letzten Beitrag beim Schreiben nicht mitgekriegt.
    Also es ist z.B. so:
    Mein PP70 läuft, und dazu starte ich den Explorer und gehe zu Bildern, die ich bearbeiten will.
    Normal ist:
    Bild sehen, anfassen und rüberziehen.
    Geht aber nicht.
    PP70 sieht sogar meine Sticks oder Kartenleser.
    Meinen Fotoapparat nicht.
    Ich mache ca 20 Maskenoperationen.
    W7 stürzt ab. Und zwar festgebrannt.
    Usw usw.
     
  11. #11 McFire, 11.07.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.07.2010
    McFire

    McFire Benutzer

    Dabei seit:
    09.06.2010
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    W7professional
    Hallo Nordharzer,
    In den Tip war ich letzten schon mal reingeraten. So Ausnahmen suchte ich ja. Aber dauernd neue Sachen installieren...
    Und als ich dann unten las: Jaaaa, aber und so weiter - hab ich mich leise entfernt..
     
  12. #12 hotte-7, 11.07.2010
    hotte-7

    hotte-7 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    5.782
    Zustimmungen:
    0
    Ok, aber das liegt denk ich doch eher am "uralt" PP7o

    Egal...

    Aber ich schick dir mal eine PN, schau mal rein.
     
  13. McFire

    McFire Benutzer

    Dabei seit:
    09.06.2010
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    W7professional
    Ist schon klar - irgendwann muß ich das klobige Pshop nehmen. Aber es geht noch nicht.
    Aber wenn man bedenkt, daß es ein kommerzielles OEM Programm ist und GRundfunktionen nicht sauber gehen....
    Und Unter Echt Admin aber dann doch...
    Die spinnen die Winzigweichler...
    Ich probier mal dann Deinen Tip.

    Falls Ihr konzentriert Fußball schaun wollt - wir können erstmal pausieren :D
     
  14. #14 hotte-7, 11.07.2010
    hotte-7

    hotte-7 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    5.782
    Zustimmungen:
    0
    Aber daran erkennt man doch eher, das die "damals" bei der Programmierung "gepfuscht" haben, denk ich.
    Denn sonst dürfte es bei KEINEM "älteren" Programm mehr gehn. Ich selbst hab auch einige Oldtimer hier am laufen, und bei ALLEn geht es.

    Also :D nicht immer gleich alles auf die "Weicheier" schieben.

    Lass mich das auch mal so "kurz" erklären:
    MS veröffentlicht ein Betreibssystem.
    Dazu kommen "gewisse Grundrichtlinien" mit, die MS nennt.
    Jeder hält sich bei der Programmierung dran und gut ist.

    Nun kommt aber ein "pfiffiger Programmierer" auf irgendeinen "Kniff" sich bei einem oder anderen nicht daran zu halten UND sein Programm läuft trotzdem, sogar noch besser. TOLL.

    ABER: MS entwickelt sein BS weiter, versucht so gut es geht, seine eigenen Richtlinien kompatibel zu halten. Somit laufen meist die alten Programme noch.

    Aber die "Rücksichtnahme" auf spezielle Kniffs kann man nicht erwarten.

    Hoffe, es kommt einigermaßen durch, was ich damit meine.
    OHNE das der Eindruck entsteht, das ich MS in Schutz nehmen will :D
     
  15. McFire

    McFire Benutzer

    Dabei seit:
    09.06.2010
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    W7professional
    Hmmm, naja - haste vielleicht auch nicht unrecht.........

    Also ich werd dann morgen früh mal Deine Sachen probieren.
    Für heute - Erkenntnisgewinn insgesamt, aber mehr ist erstmal nicht zu machen. Und es sind immernoch 33 Grad :rolleyes:

    Tschö erstmal,
    McFire
     
  16. #16 hotte-7, 11.07.2010
    hotte-7

    hotte-7 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    5.782
    Zustimmungen:
    0
    ok, geb uns (mir) dann mal Feedback, was sich da ergibt.
    Schönen Abend noch...
     
  17. McFire

    McFire Benutzer

    Dabei seit:
    09.06.2010
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    W7professional
    Hallo Hotte, Hallo Nordi,

    (bytheway - irgendwie hab ich das hier leicht off topic gebracht, sorry)

    Also ich hab PP10 mal so ca zu 77,7 % getestet. Die haben da ja noch Etliches dazugepackt. Allerdings so, daß es sich einfügt und nicht aufbläst.

    Es gibt keine nervige Frage mehr vorab. Aber einmal die Auswahl hinterher:
    1) ...starten als Admin? 2) ...läuft alles ok?
    Ich werd mich hüten, da einmal auf Admin zu gehen. Denn dann wird das garantiert wieder "irgendwo" verankert und ich hab wieder die Vorab-Frage. Also hab ich erstmal alles ok gemeldet. Da kam dann nix mehr.

    Das Wichtigste geht alles -
    Customize / Drag-Drop / Aquire / Macros etc.
    Klar - sieht aus wie Nachbesserung seitens der PiPu-Leute aus. Und ein Großteil von Hottes Vermutung kann durchaus sein. Aber sollten die auch so'n Standard wie z.B. Drag/Drop wirklich befummelt haben, anstatt die Win-Routine zu beachten?
    Mer weeß et nich...

    Was nach wie vor ärgert, ist, daß man nach einigen Masken- oder Object-Operationen tunlichst abspeichern sollte - denn man kann sonst fest mit dem nächsten Blocker rechnen. Ebenso wenn man heftig mit dem an sich wunderbaren Undo/Redo Manager gearbeitet hat.
    Und hier, denke ich, haben die PiPu-Kollegen nicht aufgepaßt. PiPu kommt wahrscheinlich nicht mit meinen 2 GB RAM klar. Es benutzt ihn zwar, aber vielleicht irgendwie nun ja "unkonrolliert". So daß es irgendwann "Körperberührung" mit laufenden Win-Tasks gibt.

    Beim Abspeichern jedoch werden die o.g. Operationen aus dem RAM gefegt, weil nicht mehr gebraucht. Da kann man dann unbesorgt weitermachen.
    Unter Win98 hatte ich nur 256 MB RAM , und da trat sowas nie auf. Deshalb teste ich jetzt grad schrittweise den RAM abwärts, den ich PiPu zubillige.
    Das sind freilich nur Vermutungen. Könnten evtl. hier und da bei anderen "alten" Programmen auch zutreffen, wenn man ähnlich wie ich gleichzeitig mit W7 den RAM hochgepackt hat.

    Jedenfalls kann ich anscheinend erstmal arbeiten. Später - man wird sehen...

    @Hotte - nochmal danke für den Tip.
    Mein Kasper hat übrigens nicht gemeckert :D

    @*HAGT*
    McFire, Ex Quedlinburger :)
     
  18. #18 hotte-7, 12.07.2010
    hotte-7

    hotte-7 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    5.782
    Zustimmungen:
    0
    Na ok, zumindest mal teilweise Erfolg.
    Hast allerdings Recht, geht ins OffTopic.
    Das eigentliche Thema ist ja mehr oder weniger durch,
    deshalb mal meine Frage an dich:
    Kann man hier schließen? Denn ich befürchte irgendwann weitere Posts, die "abtriften"
    Für die weiteren PP10 Probleme kannst ja eventuell unter Software einen neuen Thread öffnen, oder aber nach einem speziellen Forum suchen. Gib einfach hier Bescheid.
     
  19. #19 McFire, 12.07.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.07.2010
    McFire

    McFire Benutzer

    Dabei seit:
    09.06.2010
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    W7professional
    Jo, alles klar, das kann hier abgeschlossen werden.
    Wenn ich nach dem RAM-test und einigen anderen Tests zu allgemein brauchbaren Erkenntnissen komme, können wir ja dann abschätzen, ob sich ein Textchen hier lohnt.

    Tschö und *HAGT*
    McFire

    >>>>>>>>>>
    Anmerkung von hotte-7
    Dann komme ich mal deinem Wunsch nach und "mach die Türe zu" :D
    <<<<<<<<<<
     
Thema: Installierte Programme in Admin-Konto übernehmen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. benutzerkonto übernehmen

    ,
  2. administratorrechte übernehmen

    ,
  3. windows-7 installierter user löschen

    ,
  4. installierte programme einem anderen benutzer,
  5. installiertes programm startet nicht,
  6. benutzerkonto windows 7 installierte programme auch für gast,
  7. installiertes programm für benutzer freig,
  8. windows 7 adminkonto und benutzerkonto software installieren,
  9. wie bekomme ich ein installiertes programm wieder auf den desktop bei win 7,
  10. windows 7 benutzerkonto übernehmen,
  11. Daten ins administrator konto übernehmen,
  12. installierte programme übernehmen,
  13. programme von administrator konto in gastkonto,
  14. Win 7 Benutzerkonten Programme übernehmen,
  15. administrator soll konto ganz übernehmen,
  16. windows 7 gastkonto programme,
  17. w7 gastkonto,
  18. benutzerkonto und administratorkonto übernehmen,
  19. programme des admin in benutzer übernehmen,
  20. installierte programme in windows 8 übernehmen,
  21. gastkonto als administrator übernehmen,
  22. wie einstellungen vom admin benutzerkonto auf gastkonto übernehmen,
  23. Windows 7 Einstellungen Programme bentzerkonten übernehmen,
  24. installiertes programm auf ein anderes user konto ziehen,
  25. wie bekomme ich die bilder vom adminkonto zum gast
Die Seite wird geladen...

Installierte Programme in Admin-Konto übernehmen - Ähnliche Themen

  1. Welchen Antivirus Programm benutzt ihr auf Windows 7?

    Welchen Antivirus Programm benutzt ihr auf Windows 7?: Wie ihr sehen könnt, mich wurde mal interessieren welchen Antivirus Programm benutzt ihr auf euren Computer?
  2. Programm runterladen

    Programm runterladen: Hallo zusammen, mit Schrecken stelle ich fest, dass ich keine Programme runter laden kann. Ich kommer bis zum Schritt "Speichen" und dann ist...
  3. [Windows 7] Treiberinstallation scheitert am Setup-Programm von ASUS

    [Windows 7] Treiberinstallation scheitert am Setup-Programm von ASUS: Hallo, ich habe gebraucht ein älteres Mainboard von ASUS (A8R-MVP) gekauft, weil ich die PCI-Slots brauche. Neuere Boards haben die nicht, nur...
  4. Windows 7 startet immer mit einem Anwendungs-Programm

    Windows 7 startet immer mit einem Anwendungs-Programm: Hallo und einen schönen Feierabend am Freitag! Seit mehreren Tagen versuche ich ein NAS-Lw für eine Kamera einzubinden. Dabei hat...
  5. PDF Programme zur Bearbeitung

    PDF Programme zur Bearbeitung: Hallo zusammen, ich habe ziemlich viel mit großen PDF zu tun, die ich aus dem Netz herunterlade. Um sie zu verkleinern, gibt es...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden