Hostprozess wird geblockt richtig oder falsch ??

Diskutiere Hostprozess wird geblockt richtig oder falsch ?? im Windows 7 Sicherheit Forum im Bereich Windows 7; Hallo Leutz... Habe jez seit geraumer Zeit zu Win 7 die Windows Firewall control plus version installiert. Nun seit gestern kommt andauernd...

  1. Faces

    Faces Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 Ultimate 64 bit
    System:
    1x DDR 3 RAM 4GB, A960D+ Mainboard, Amd Phenom ll 2x 3,4 Ghz, 1Tb sata3, GeForce Gt 630
    Hallo Leutz...

    Habe jez seit geraumer Zeit zu Win 7 die Windows Firewall control plus version installiert.
    Nun seit gestern kommt andauernd die Meldung: ' Hostprozess für Windows - Dienste Firewall: WSH Default Inbound Block Incoming '.
    Davon auch immer wieder mehrere Versuche. Auch mehrmal hintereinander...
    Habe aber im Programm den ' Hostprozess für Windowsdienste ' auf enable all gestellt.
    Meine Firewall läuft aber im Modus: Alle eingehenden Verbindungen Blockieren.
    Naja, kein anderes Systemprogramm was im Programm Firewall control auf enable all gestellt ist,
    verursacht gleiche / ähnliche Effekte.

    Hoffe ihr habt´n Tip für mich.


    MfG Faces
     
  2. #2 areiland, 30.08.2013
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Deaktiviere mal den WLan Adapter - dann müsste diese Meldung verschwinden.
     
  3. Faces

    Faces Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 Ultimate 64 bit
    System:
    1x DDR 3 RAM 4GB, A960D+ Mainboard, Amd Phenom ll 2x 3,4 Ghz, 1Tb sata3, GeForce Gt 630
    Als die Meldungen kamen war der WLan Adapter deaktiviert.
    Bin übrigen über Lan im www.
    Hat jez aber, so wie´s scheint, von alleine aufgehört.
    Fragt sich nur wann das wieder kommt?
    Könnte das auch ein Angriff gewesen sein?
    Naja, hatte auch schonmal die Meldung: Shielded Main rule incoming. / Shielded Main rule incoming V2
     
  4. #4 areiland, 30.08.2013
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Normalerweise kommen solche Meldungen, wenn z.B. nach verfügbaren WLans gescannt wird. Also wenn Routinemässige Anfragen aus dem Netz kommen um zu sehen ob Ressourcen verfügbar sind. Könnte natürlich auch sein, dass ein anderer Rechner nachschaut, ob die Freigaben noch verfügbar sind. Die Angabe des Ports, auf dem die Anfrage kam, wäre wichtig. Denn die sagt immer viel aus.
     
  5. Faces

    Faces Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 Ultimate 64 bit
    System:
    1x DDR 3 RAM 4GB, A960D+ Mainboard, Amd Phenom ll 2x 3,4 Ghz, 1Tb sata3, GeForce Gt 630
    Hm, welcher Port.?
    Das kann ich jez erstmal nicht sagen.
    Muss ich warten bis die Meldung wieder kommt. Und dann muss ich sehen ob der Port vom Programm mit angegeben wird.
    Kann ich nicht auch mit ' netstat ' gucken, ob grad´n Port belegt oder abgefragt wird? Wenigstens dann, wenn die Versuche / Meldungen
    wieder kommen...?
     
  6. #6 areiland, 31.08.2013
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Du kannst mit netstat -y 10intervall überprüfen welche Verbindungen bestehen und welcher Port benutzt wird. Der Befehl: netstat -y 10intervall >C:\Temp\netstat.txt schreibt Dir die Ausgabe fortlaufend in die Datei C:\Temp\netstat.txt. Abbrechen lässt sich das, indem Du in der Eingabeaufforderung STRG+C drückst. So sollte sich herausfinden lassen was da los ist.
     
  7. Faces

    Faces Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 Ultimate 64 bit
    System:
    1x DDR 3 RAM 4GB, A960D+ Mainboard, Amd Phenom ll 2x 3,4 Ghz, 1Tb sata3, GeForce Gt 630
    Soo.
    mit netsat -y zeigt er mir nur die Optionen an die ich habe bzw. die man eingeben kann, bei netstat -y 10intervall ebenso.
    Und mit netstat 10intervall zeigt er mir die Aktiven verbindungen in intervallen an.
    Bei netstat 10intervall sind´s auch nur 5 verbindungen die er mir anzeigt. Alle ab den Port 40.000...
    Na ich werde mal warten bis die Meldung wieder kommt u dann noch mal gucken^^
     
  8. #8 areiland, 31.08.2013
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Mein Fehler, ich hab Netstat von Windows 8 benutzt. Die Option -y gibts bei Windows 7 nicht. Aber Du könntest mit netstat -a -b arbeiten, da bekommst Du auch das Programm angezeigt das die Verbindung aufbaut. Intervall geht bei Windows 7 auch und der Rest funktioniert ebenfalls. Schon kannst Du im Hintergrund alles permanent mitloggen lassen und später auswerten.
     
  9. Faces

    Faces Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 Ultimate 64 bit
    System:
    1x DDR 3 RAM 4GB, A960D+ Mainboard, Amd Phenom ll 2x 3,4 Ghz, 1Tb sata3, GeForce Gt 630
    Hmm, folgendes Problem.

    Wenn ich den Befehl netstat -a -b eingebe, sagt er mir: ' Der angeforderte Vorgang erfordert erhöhte Rechte '.
    Der Befehl netstat -a funzt. Nur mit netstat -b hat er Probleme.
    Ich bin aber als Admin angemeldet^^
     
  10. #10 areiland, 31.08.2013
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Du musst die Eingabeaufforderung mit Adminrechten öffnen (Rechtsklick und "Als Administrator ausführen") dann gehts auch.
     
  11. Faces

    Faces Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 Ultimate 64 bit
    System:
    1x DDR 3 RAM 4GB, A960D+ Mainboard, Amd Phenom ll 2x 3,4 Ghz, 1Tb sata3, GeForce Gt 630
    ...Here we go.
    Also, als die Meldung / " angriff " wieder kam ( diesmal: System Windows Firewall: Shielded Main rule Incoming V6 ) kams, laut der Firewall
    über´n Port: 136.
    Und bei netstat fällt mir nix auf, außer das er für einige ( im Modus " Abhörend " und einige " warten " ) keine Programminformationen
    verfügbar sind.
     
Thema: Hostprozess wird geblockt richtig oder falsch ??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wsh default inbound block

    ,
  2. wsh default inbound

    ,
  3. wsh default inbound block incoming

    ,
  4. Serverprozess konnte nicht gestartet werden da die Konfigurierte Identität falsch ist. Benutzername und Kennwort? Avira lässt sich nicht öffnen,
  5. hostprozess für Windows Dienste incomming,
  6. WSH firewall,
  7. WSHdefault inbound block,
  8. WSH Default,
  9. firewall windows hostprozess,
  10. Hostprozess fuer windows dienste firewall
Die Seite wird geladen...

Hostprozess wird geblockt richtig oder falsch ?? - Ähnliche Themen

  1. Richtige Image-Sicherung von einem Notebook (Windows 10)?

    Richtige Image-Sicherung von einem Notebook (Windows 10)?: Hallo zusammen, ich habe ein Lenovo Notebook welches ich zum Hersteller einschicken muss zur Reparatur. In dem Notebook habe eine zwei...
  2. "der Serverprozess konnte nicht gestartet werden, da die konfigurierte Identität falsch...

    "der Serverprozess konnte nicht gestartet werden, da die konfigurierte Identität falsch...: Hallo zusammen Leider habe ich seit kurzer Zeit ein grosses Problem mit meinem Windows 7. Nachdem ich einige private Daten von mir gelöscht...
  3. Falsche Daten im WMC-EPG

    Falsche Daten im WMC-EPG: Da immer wieder falsche Angaben im EPG veröffentlicht werden, besonders bei Serien, wie heute auch wieder bei der NEUEN Folge von SHIELD:...
  4. Festplatte (falsche Größen angezeigt)

    Festplatte (falsche Größen angezeigt): Hallo, habe eine ext. USB-Festplatte, 5TB aber meine Synology Diskstation zeigt eine Festplattenkapazität von 500GB an, auch Windows 7, auf der...
  5. Excel: Telefon-Nummern werden in einem falschen Format gespeichert

    Excel: Telefon-Nummern werden in einem falschen Format gespeichert: ich habe mein Windows Life Mail - Adressbuch mit der Exportfunktion (.csv) in eine Exceltabelle geschoben. Dort werden allerdings die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden