Hohe CPU-Last bei Windows 7

Diskutiere Hohe CPU-Last bei Windows 7 im Windows 7 Allgemeines Forum im Bereich Windows 7; Guten Morgen alle zusammen. Mein Laptop hat immer eine CPU-Last über 50%; meistens zwischen 60%-100% was kann ich dagegen tun? Es laufen im...

  1. Domi97

    Domi97 Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2011
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium 64-bit
    System:
    Acer
    Guten Morgen alle zusammen.

    Mein Laptop hat immer eine CPU-Last über 50%; meistens zwischen 60%-100%
    was kann ich dagegen tun?
    Es laufen im leerlauf meistens 75 Prozesse bei meinem XP Rechner sind es gerade mal 46 Prozesse und die CPU-Last liegt immer unter 50%

    Ich bitte um eure Hilfe.
     
  2. #2 Invincible, 16.04.2011
    Invincible

    Invincible Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.12.2009
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium 32 Bit SP1
    System:
    Intel E5200 DDR2 2x2GB
    Hohe CPU bei Windows 7

    ein paar Infos zu deiner Hardware wären nicht schlecht!

    und ob du 32 Bit oder 64 Bit hast ?
     
  3. Domi97

    Domi97 Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2011
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium 64-bit
    System:
    Acer
    Hohe CPU bei Windows 7

    Oh. Sorry:

    Windows 7 Home Premium 64-bit
    Intel Pentium processor p6000 (2x 1,86 GHZ, 3MB L3 cache)
    2 GB RAM
    und es ist ein ACER Travelmate 5740Z
     
  4. #4 Invincible, 16.04.2011
    Invincible

    Invincible Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.12.2009
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium 32 Bit SP1
    System:
    Intel E5200 DDR2 2x2GB
    Hohe CPU bei Windows 7

    Also bei einem 64 Bit System wären 3-4 GB Ram nicht schlecht

    dann wäre noch wichtige was das für Prozesse sind und von welchem Programm sie genutzt werden!
    hast du schon mal ein Virus Scann gemacht?
     
  5. Didée

    Didée Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.05.2010
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Home Premium
    Hohe CPU bei Windows 7

    Mal den Task Manager öffnen und nachschauen, welche Prozesse denn eigentlich die CPU-Last verursachen?

    (Besser noch: gleich den Process Explorer nehmen, da kann man auch sofort sehen, welche Komponenten/Dienste sich jeweils hinter 'svchost.exe' befinden.)
     
  6. #6 Domi97, 16.04.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16.04.2011
    Domi97

    Domi97 Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2011
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium 64-bit
    System:
    Acer
    Aber wieso bauen die das dann in einen Laptop nicht gleich rein? Ja, einen Viren Scann habe ich gemacht, sind nur 3 versteckte Dateien.

    Firefox 76.392 K
    ICQ 38.820 K
    Explorer 22.304 K

    65 Prozesse
    CPU-Auslastung 6%-70%
    Physikalischer Speicher 52%

    Was muss ich machen, wenn ich den Process Explorer Installiert habe? Es werden viele rote Dateien aufgelistet
     
  7. Didée

    Didée Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.05.2010
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Home Premium
    "rot" (eigentlich: "Lachsrot") heißt im ProcessExplorer nur, dass es sich um einen "Dienst" handelt.

    Die Frage war, welcher oder welche der vielen Prozesse eine nennenswerte CPU-Last verursachen, während der PC im idle steht und eigentlich "nichts" macht.
    ==> Deswegen das Register "CPU" beobachten, ob und wo relative große Zahlen auftauchen.
     
  8. Domi97

    Domi97 Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2011
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium 64-bit
    System:
    Acer
    Kann man irgendwie Screenshots hier einfügen?

    Desktopmanager 13.780 K
    Windows Explorer 24.128 K
     
  9. #9 Josua1111, 17.04.2011
    Josua1111

    Josua1111 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.02.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional
    Schmeiß ICQ weg, besorg dir GChrome und schon sollte sich die Auslastung nur noch im 30er Bereich bewegen. Und Außerdem brauchst du den (Windows) Explorer, der ist für die Windows Benutzeroberfläche zuständig.
     
  10. Domi97

    Domi97 Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2011
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium 64-bit
    System:
    Acer
    ICQ brauch ich aber zum chatten und Firefox wollte ich eigentlich behalten!

    Von den Vorhandenen 2 GB Arbeitsspeicher wird immer nur 1 GB genommen.
    und bei meinem XP Rechner läuft es mit 553 MB RAM und einer CPU-Auslastung von unter 50%

    Auf Windows 7 sind über 80 Dienste in Betrieb, vielleicht liegt es ja daran?!
     
  11. #11 Invincible, 17.04.2011
    Invincible

    Invincible Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.12.2009
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium 32 Bit SP1
    System:
    Intel E5200 DDR2 2x2GB
  12. Domi97

    Domi97 Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2011
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium 64-bit
    System:
    Acer
    Auf Aero wollte ich nicht verzichten. Aber auf der Seite werde ich mal nachsehen.

    Aber wenn ich doch Systemwichtige Dienste abschalte, kann doch das System unstabil werden? :O
     
  13. Didée

    Didée Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.05.2010
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Home Premium
    Och nö, jetzt, bitte! Eine Tabelle ablesen ist doch nicht so schwierig.

    Das Problem ist hohe CPU Last. Der Vorschlag war, die CPU-Auslastung der einzelnen Prozesse zu beobachten:
    Du antwortest aber mit Speicherauslastung:
    Zur Verdeutlichung wo Du schauen musst ...

    [​IMG]

    ^Das^ ist die Spalte "CPU". Okay?
     
  14. Domi97

    Domi97 Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2011
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium 64-bit
    System:
    Acer
    Sorry, wusste ich nicht.

    Also hier die CPU Zahlen:

    System Idle Process 82.17
    svchost.exe 8.85

    Der Rest ist unter 2
     
  15. Didée

    Didée Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.05.2010
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Home Premium
    Na dann ist ja alles in Ordnung. Der "System Idle Process" ist der Leerlaufdienst. D.h. wenn die aktuelle CPU-Auslastung genau 1% ist, dann hat der System Idle Process 99% in der Anzeige. Klar?

    Du hattest doch zuerst geschrieben, Du hättest immer so 60% ~ 100% Auslastung. Für diese Werte müsstest der System Idle process aber entsprechend 40% ~ 0% haben.
     
  16. #16 Domi97, 17.04.2011
    Zuletzt bearbeitet: 17.04.2011
    Domi97

    Domi97 Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2011
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium 64-bit
    System:
    Acer
    Ja, aber es ist wirklich so, im TASKMANAGER zeigts mir immer diese Werte an, aber seitdem ich ein Paar Dienste deaktiviert habe, ist die CPU Auslastung auch gesunken.
    Gibt es irgendein Programm, dass die Dienste, die ich nicht brauche, deaktiviere? Weil wie schon gesagt, es sind über 80 Stück.

    hier mal ein Screenshot vom Ressourcenmonitor:
    [​IMG]
     
  17. #17 Invincible, 17.04.2011
    Invincible

    Invincible Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.12.2009
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium 32 Bit SP1
    System:
    Intel E5200 DDR2 2x2GB
    welche Dienste du nicht benötigst wirst du ja wohl selbst beurteilen können!
     
  18. Didée

    Didée Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.05.2010
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Home Premium
    Naja, also ... zu beurteilen ob man diesen oder jenen Windows-Dienst nun braucht oder nicht braucht, das ist nicht immer so einfach wie es scheint.


    @Domi97: (UND an Leute mit besserem Know-How!)

    Bin mir nicht sicher, ob das System optimal aufgesetzt ist, betreffs Motherboard/Chipsatztreiber, und evtl. anderer Komponenten. Da sind ein paar Sachen dabei, die eine verdächtig hohe CPU-Last verursachen. Z.B. der PerfMon selber, da sind die 21% aber schon mächtig viel. Bei mir sind das in der gleichen Ansicht nur 1%. (Gut, ist ein deutlich stärkerer 4-Kerner. Abter trotzdem, 21% sind schon arg viel.

    Auch der Wert bei "Systemunterbrechungen" erscheint mir mit 5% zu hoch. ist bei mir ebenfalls nur 1%. <== das könnte (eventuell) auf ein Problem auf der Hardware-Treiber-Ebene hindeuten.

    Und die 10% für Plug&Play (USB) gefallen mir irgendwie auch nicht ....


    Wer hat Erfahrung mit Win7 auf solch eher "magerer" Hardware? Ist das normal?
    (Ich kenn' halt hauptsächlich das Verhalten auf meinem i7-860, und da ist das alles ganz anders....)
     
  19. Domi97

    Domi97 Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2011
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium 64-bit
    System:
    Acer
    Ich weiß ja nicht, welche ich brauch, weil manche haben so einen komischen Namen, und wenn ich dann was abstell und irgendwas nicht mehr geht!
    Wenn ich das Touchpad benutz, geht die CPU für Synpatics auch hoch!
     
  20. Domi97

    Domi97 Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2011
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium 64-bit
    System:
    Acer
    Bestimmt Windows selbst, wieviel Arbeitsspeicher genutzt werden soll oder kann man das irgendwo manuell eingeben?
     
Thema: Hohe CPU-Last bei Windows 7
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. system idle process windows 7

    ,
  2. system idle process win7

    ,
  3. dritek wmi service

    ,
  4. Gregservice was ist das ,
  5. microsoft blockebenen sicherungsmodul,
  6. system idle process hohe cpu auslastung,
  7. Blockebenen-Sicherungsmodul,
  8. hohe cpu auslastung was tun,
  9. intel management and security application,
  10. exe-datei für microsoft®-blockebenen-sicherungsmodul,
  11. intel management and security application local management service,
  12. blockebenen-sicherungsmodul windows 7,
  13. gregservice,
  14. was ist gregservice,
  15. windows 7 System Idle Process,
  16. leistungsindikator-dll-host,
  17. intel r management and security application local management service,
  18. blockebenen sicherungsmodul,
  19. greg service dienst,
  20. windows 7 hohe cpu auslastung,
  21. Intel(R) Management and Security Application User Notification Service ,
  22. Intel(R) Management &amp; Security Application User Notification Service,
  23. dritek wmi service windows 7,
  24. hohe prozessorauslastung windows 7 ,
  25. cpu auslastung windows 7
Die Seite wird geladen...

Hohe CPU-Last bei Windows 7 - Ähnliche Themen

  1. Windows Defender erzeugt fast taeglich hohe CPU-Last (via svchost.exe)

    Windows Defender erzeugt fast taeglich hohe CPU-Last (via svchost.exe): Hallo! In der letzten Zeit fiel mir wiederholt auf, dass über längere Zeit mein System fast vollständig ausgelastet ist. Eine Prüfung mit dem...
  2. [Windows2008r2]WmiPrvSSE.exe hat eine hohe Cpu auslastung

    [Windows2008r2]WmiPrvSSE.exe hat eine hohe Cpu auslastung: Hey ich habe einen Windows 2008 r2 dedicated server und da habe ich eine hohe cpu auslastung wegen WmiPrvSSE.exe Den Dienst neuzustarten habe ich...
  3. Hohe CPU-Zeit durch svchost.

    Hohe CPU-Zeit durch svchost.: Hallo, Auf einem WIN-7 Notebook ist die CPU-Zeit vom svchost.exe wenn der Rechner, vom Benutzer aus gesehen, nichts zu tun hat, bei 25% und höher....
  4. Hohe CPU Last verursacht durch ntdll.dll

    Hohe CPU Last verursacht durch ntdll.dll: Hallo, habe am Wochenende meine Rechner komplett neu installiert und war fast fertig. als ich feststellen musste, dass ich ein sehr hohe...
  5. Hohe CPU Last bei Spielen und Flash-Anwendungen

    Hohe CPU Last bei Spielen und Flash-Anwendungen: Hallo liebe Board-Gemeinde, ich hoffe es gibt nicht schon hunderte identische Themen, bin aber auf den ersten Blick auf nichts gestoßen. Ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden