HDD gegen SSD tauschen - lohnt sich das?

Diskutiere HDD gegen SSD tauschen - lohnt sich das? im Windows 7 Treiber & Hardware Forum im Bereich Windows 7; Hallo zusammen, Ich überlege zur Zeit, ob ich mir ein neues Notebook kaufe und suche schon seit einigen Tagen nach einem geeigneten. Es ist die...

  1. sandi

    sandi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.03.2010
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium 64bit
    System:
    Samsung R780 i5 2,4GHz 4GB
    Hallo zusammen,

    Ich überlege zur Zeit, ob ich mir ein neues Notebook kaufe und suche schon seit einigen Tagen nach einem geeigneten. Es ist die sprichwörtliche Qual der Wahl.

    Eine andere Überlegung ist, ob ich nicht mein aktuelles Notebook vielleicht noch etwas aufrüsten kann.
    Ich arbeite viel mit Bildverarbeitungs- und Videoschnitt-Software und da hämgt mein Notebook oft ziemlich zäh rum, auch mit meiner Geduld gehts nun langsam zu Ende. So macht das keinen Spaß mehr.
    Darum muß ein neues Arbeitsgerät her.

    Wie links zu sehen ist, habe ich ein Samsung R780 - etwa 9 Jahre alt - mit einer HDD Samsung HM500JI Festplatte und 2x 2GB Speichermodule verbaut, (2GB 2Rx8 PC3)
    Könnte ich denn nun überhaupt eine SSD einfach so einbauen und wenn ja, kann ich mit meinem System von den Vorteilen der SSD-Geschwindigkeit profitieren?

    Kann ich die Speichermodule ebenfalls einfach tauschen in 2x 4GB-Riegel?

    Meine Grafikkarte ist eine NVIDIA GeForce GT 330M. Sie ist in der Leistungsklasse 4 gelistet.

    Im allgemeinen mag ich mein Notebook, es hat einen edlen Look, dunklelrot mit Nadelstreifen, es ist schön leise und es ist absolut praktisch, die Anschlüsse sind alle perfekt und an den richtigen Stellen.
    Was ich bei vielen neuen Notebooks bemängeln muß, zB bei Acer und Asus.
    Bei Acer sind meistens rechts vorn der Anschluß für Audio und einige der USB's.
    Rechts vorn neben meinem Notebook liegt aber mein Mauspad und darauf meine Hand. Und ich möchte dort keinen Kabelsalat haben.
    Ein Winkel-Adapter wäre wohl schon etwas hilfreich, der steht dann aber auch noch etwas hervor. Aber das ist erstmal nichit so wichtig.

    Was meint ihr? Lohnt sich das Aufrüsten meines R780? Oder sollte ich mich nach etwas Neuem umsehen?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 cardisch, 01.12.2017
    cardisch

    cardisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    6.062
    Zustimmungen:
    19
    Version:
    Ultimate 64
    System:
    MSI 975x, Core2Quad Q6700, 4 GB RAM, Samsung SSD830 System SSD, 2*2TB & 2*1TB-HDD, AMD HD4870
    Moin,

    Desktop- & Laptop-Speicher - Speicher-Upgrade| Kingston da kannst du checken, ob dein Notebook mehr (und welchen RAM) verträgt).
    Zur SSD:
    Zunächst ist die CPU wichtig, ab Core2Duo mit mind. 2*2GHz lohnt sich eine SSD, darunter sind die Prozessoren zu lahm, um die SSD mit Daten zufüttern.
    Ob du eine 500er SSD benötigst siehst du anhand der Auslastung deiner HDD (wie voll ist diese). Aktuell kommen da Kosten von ca 180€ auf dich zu.
    Wert ist das Notebook das nicht und bei einem 9 Jahre alten Gerät ist ein Totalausfall nicht unwahrscheinlich. Aber eine SSD könntest du zumindest umbauen, wenn ein neues Gerät noch keine SSD hat.

    Gruß

    Carsten
     
  4. #3 HerrAbisZ, 01.12.2017
    HerrAbisZ

    HerrAbisZ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2014
    Beiträge:
    6.398
    Zustimmungen:
    64
    Version:
    XP, Win7, Vista, Win2K, Win98SE, Ubuntu, FreeDos
    System:
    Sony PCV-RZ102 uvam 486DX bis AMD 6core FX6150 Notebooks: Dell, PB Dots-c, Toshiba, DTK TOP-5A, Leno
    In dem Fall suche nach einem Quad Core

    Restposten: ✅ Die schnellsten Gaming Laptops, High-End Laptops und Desktop-PCs von XMG und SCHENKER, gefertigt in Deutschland mit aktuellster Hardware und maximaler Leistung, im Konfigurator frei zusammenstellen und online kaufen bei mySN.de!

    SSD kann nicht schaden. Kann ja später wo anders weiter verwendet werden.
     
  5. sandi

    sandi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.03.2010
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium 64bit
    System:
    Samsung R780 i5 2,4GHz 4GB
    Danke für eure Antworten und Links.
    Ja, ich befürchte auch, daß mein alter Laptop nun bald ausgedient hat.

    Bin ja eigentlich auch schon auf der Suche nach enem Neuen. Nach einem Quad Core, genau wie du schreibst @HerrAbisZ
     
  6. #5 cardisch, 04.12.2017
    cardisch

    cardisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    6.062
    Zustimmungen:
    19
    Version:
    Ultimate 64
    System:
    MSI 975x, Core2Quad Q6700, 4 GB RAM, Samsung SSD830 System SSD, 2*2TB & 2*1TB-HDD, AMD HD4870
    QuadCore ist aber nicht Quadcore.. So ein Pentium N oder Celeron J sind lahme Krücken.
    Wenn du aber viel mit Bild- und Videobearbeitung zu tun hast (verdienst du damit Geld?!), dann kann sich auch ein Hexa- oder OktaCore (AMD Ryzen ab 1600, Intel ab Core i5 8xxx) lohnen.
    Dank AMD sind die Preis mit ca 250€-400€ auch bezahlbar (auch im Intel-Lager).
    Gruß
     
Thema:

HDD gegen SSD tauschen - lohnt sich das?

Die Seite wird geladen...

HDD gegen SSD tauschen - lohnt sich das? - Ähnliche Themen

  1. Router per Batch auf vorhandene HDD prüfen

    Router per Batch auf vorhandene HDD prüfen: Hallo, ich möchte Daten auf eine externe HDD am Router sichern. Dazu habe ich eine Batch geschrieben, die das auch bewerkstelligt: mit einem Ping...
  2. WD My Passport Ultra USB HDD wird nicht erkannt

    WD My Passport Ultra USB HDD wird nicht erkannt: Hallo Support, meine externe USB Platte wird weder im Explorer noch in der Datenträgerverwaltung erkannt. Habe alle USB-Ports durchgetestet ohne...
  3. AHCI pord bei SSD

    AHCI pord bei SSD: Wie kommt mann hin ?
  4. Einstellungen nach SSD Einbau...

    Einstellungen nach SSD Einbau...: Sehr verehrte Damen und Herren, Habe alten Desktop mit einem Petium 4, 3000Hz, 2GB RAM, mit einer 200GB SSD bestückt und das Betriebssystem,...
  5. Richtiger Umgang und einrichten mit einer SSD

    Richtiger Umgang und einrichten mit einer SSD: Hallo zusammen, ich hab mir zu Weihnachten eine Samsung EVO 850 SSD 500GB geschenkt und bin soweit auch ganz zufrieden damit. Da ich zuvor auf...