Hauppauge WinTV Nova S Plus (PCI, DVB-S ohne CI, mit analogen Eingängen)

Diskutiere Hauppauge WinTV Nova S Plus (PCI, DVB-S ohne CI, mit analogen Eingängen) im Kaufberatung Forum im Bereich Sonstiges; Kurzbewertung: Vorab eine positive Nachricht, dieses Steckkarte bzw. deren mitgelieferte Treiber und die aktuelle WinTV-Software funktioniert bei...

  1. #1 Hobbyperte, 21.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 21.01.2012
    Hobbyperte

    Hobbyperte Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate
    System:
    Core2Duo E4700, 2GB DDR2-667, Asrock 4CoreDualSATA2
    Kurzbewertung:

    Vorab eine positive Nachricht, dieses Steckkarte bzw. deren mitgelieferte Treiber und die aktuelle WinTV-Software funktioniert bei mir unter Win 7 (64 bit), auch die Infrarot Fernbedienung funktioniert einwandfrei. Die Empfangseigenschaften, das Bild und der Ton sind hervorragend.

    Die negative Nachricht ist, das die WinTV-Software nicht gerade komfortabel ist ! Unter WinXP (32 bit) kommt es bei mir zu Programmabstürzen, die sich nur durch einen Neustart des PC beheben lassen. Weitere Probleme, Mängel, Einschränkungen und Eigenheiten der Software siehe Text:

    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Es handelt sich hier um die PCI-Steckkarte WinTV Nova S Plus von Hauppauge, welche die digitale Fernsehwelt via Satellit in den PC bringt, KEIN HD-Empfang (DVB-S2), also nur DVB-S und ohne CI-Modul. Dafür verfügt die Karte über Eingänge um analoge Quellen zu digitalisieren (z.B. VHS-Rekorder), leider jedoch ohne einen MPEG2-Encoder in Hardware, wie ihn meine bisherige WinTV PVR250 besitzt, leider hat Letztere ein Hardwaredefekt erlitten (evt. ein Blitz- & Donner-Schaden), so das vom Stereo-Ton nur noch ein Kanal Aufgezeichnet werden kann - schade. Aber - so häufig benötige ich die Analog-Eingänge inzwischen nicht mehr, wollte aber auch nicht ganz darauf verzichten...
    Im laufe von 15 Jahren habe ich mit der Nova S+ nunmehr das dritte Hauppauge-Produkt erworben und werde wegen des Preis-Leistungs-Verhältnisses in Bezug auf die mitgelieferte Software (WinTV) in Zukunft wohl doch auch nach Alternativen schauen. Es fällt auf, wie WinTV im laufe der Zeit immer unzuverlässiger und unausgereifter wurde, wobei es zwar regelmäßige Updates auf der Webseite gibt, man eigentlich aber ein Produkt mit vollständig funktionierender und insgesamt Ausgereifter Software beim Endkunden Abliefern sollte, ich denke das sollte der Kunde auch in Zeiten da ein Internet-Anschluß zum (Beinahe)-Standard geworden ist trotzdem erwarten können !

    Zu dieser Karte hier sei als erstes gesagt, das bei den Produktbeschreibungen zu den Systemvoraussetzungen unerwähnt bleibt, das für ein Windows XP System unbedingt Microsofts NET.Framework installiert sein muss, sonst geht gar nichts ! In Vista und Windows 7 ist NET.Framework von vornherein integriert, daher keine zusätzliche Installation erforderlich.

    Das Bearbeiten bzw. Erstellen von Kanal-Listen gestaltet sich extrem Arbeitsintensiv, es gibt keine ernsthaften Such- und Sortierfunktionen in den Listen, man kann zwar im Fernsehbetrieb gezielt nach Sendernamen suchen, nicht aber in den Listen wo man den ganzen Kladderadatsch sortieren muss ... das macht dann bei ein paar hundert oder gar tausend gefundenen Sendern richtig Spaß ! Es gibt leider auch keine mitgelieferten Listen, die man lediglich noch Anpassen und oder Aktualisieren bräuchte. Die Beschreibung der Software halte ich für dürftig, d.h. wiederum zeitintensives "learning by doing" ... So ergibt sich, das man die Senderreihenfolge zunächst mal generell in der Übersicht für alle gefundenen Sender ändern sollte, dann fällt es anschließend leichter Favoritenlisten Anzulegen und die standardmäßig gegebenen Favoritenlisten (Digital-TV und Digital-Radio) haben dann automatisch die gleiche Sortierung wie in der Hauptliste. Dazu muß man jedem einzelnen der ggf. über 1000 Einträge in der Liste eine neue Preset-Nummer vergeben (Sender mit Maus markieren, rechte Maustaste klicken und Details Auswählen, dann den Eintrag Presetnummer verändern). Andere Sortiermöglichkeiten gibt es nicht. Auch angelegte Favoritenlisten lassen sich nachträglich nicht umsortieren, muss man also von vornherein in der richtigen Reihenfolge Anlegen... und wenn sich später Änderungen ergeben, wieder alles von vorn !

    Auch mit der derzeit neuesten WinTV 7-Version (2.4d) von der Homepage scheint die Software nach diversen Senderwechseln häufig Abzustürzen, dann steht da bloß noch "kein Tuner verfügbar", während dieser in den Einstellungen gleichzeitig als "verfügbar" angezeigt wird... Es kommt auch oft vor, das man zwar ein Bild sieht, aber der Ton fehlt, dies liegt zumeist aber nur an den Einstellungen, so sollte man die bevorzugte Audiosprache besser nicht auf DEUTSCH Eingestellt lassen, sondern statt dessen DEFAULT wählen und auch tunlichst Unterlassen den AC3-Stream als bevorzugt Einzustellen. Wenn mal wieder der Ton fehlt, kann es auch helfen im Bildbereich mit der rechten Maustaste zu klicken und unter AUDIO einen der Streams Auszuwählen ... schon hört man wieder etwas.

    Als extrem schlecht empfinde ich die Lösung, Teile der Software als Dienst in Windows zu integrieren und andere Programmoptionen schon beim Systemstart automatisch zu starten ... diese Macke bringen immer mehr Programme mit (Acrobat Reader, Java Quick Starter, Office Produkte, Messenger wie Yahoo, ICQ, usw. usw. usw.), angeblich soll der Start der Software Beschleunigt werden ... wenn man aber mehrere solcher Programme installiert hat, wird Windows mit all den ständig laufenden Diensten und Hintergrundprogrammen so belastet, das es insgesamt eher langsamer wird und man rein gar nichts von irgendeiner Beschleunigung mehr hat ! Kein Wunder das man heutzutage PCs mit 2 oder besser gleich 4 Gigabyte Hauptspeicher braucht um überhaupt noch flüssig Arbeiten zu können ...
    Nunja - ich werde mal nachsehen durch welche freie Software sich WinTV ersetzen lässt (z.B. DVB-View ?), so das die brauchbare Hardware (problemloser Empfang, gutes Bild, guter Ton) mit einer brauchbaren Software genutzt werden kann - ohne ständige Updates die es dann evt. bloß noch verschlimmbessern !

    Nachtrag: inzwischen habe ich die Karte mit der aktuellen WinTV-Software unter Windows 7 (64 bit) Ausprobiert und muss Feststellen, das WinTV dort zumindest nicht mehr Abzustürzen (kein Tuner) scheint, was nichts an dem beschriebenen Problem mit dem fehlenden Ton ändert und sich natürlich auch nicht auf die Bedienungsunfreundlichkeit (Senderlisten sortieren) oder den Unausgereiften Eindruck der Software an sich Auswirkt. Denn z.B. im Radio-Modus bleibt die Programmoberfläche unverändert, zum Radio hören läuft also die gleiche Software mit der gleichen Oberfläche wie auch zum Fernsehen. Leider aber bleibt die Bildschirmfläche für das Fernsehbild im Radiomodus ungenutzt, denn viele Radiosender, welche über Satellit Empfangen werden, übertragen ähnlich wie bei dem im UKW-Band üblichen RDS, zusätzliche Informationen (Uhrzeit, aktuelle Nachrichten, Wetter und Verkehrsinformationen und insbesondere Infos zur gerade gesendeten Musik: Titelname, Interpret usw.). Und das nicht erst seit dem digitalen SAT-Empfang, sondern auch schon beim guten alten ADR, welches Ende April zusammen mit dem analogen SAT-Fernsehen Abgeschaltet wird.
     
Thema: Hauppauge WinTV Nova S Plus (PCI, DVB-S ohne CI, mit analogen Eingängen)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wintv 7 startet nicht mehr

    ,
  2. nova s plus windows 7

    ,
  3. wintv 7 startet langsam

    ,
  4. wintv 7 sender sortieren,
  5. wintv 7 startet nicht,
  6. wintv7 startet nicht,
  7. wintv7 senderliste sortieren,
  8. hauppauge wintv 7 sender einstellen,
  9. hauppauge nova s plus windows 7,
  10. wintv7 kein hd bild,
  11. hauppauge wintv 7 kanäle sortieren,
  12. wintv nova s plus treiber win7,
  13. wintv7 senderliste exportieren,
  14. wintv-nova-s-plus windows 7,
  15. hauppauge wintv nova-s pci windows 7,
  16. wintv nova s plus hd sender empfangen,
  17. wintv 8 kanalwechsel langsam,
  18. wintv nova s plus,
  19. wintv7 kein tuner verfügbar bei hd sender,
  20. wintv7 kein tuner verfügbar,
  21. wintv 7 kein bild aber ton site:forum.chip.de,
  22. senderliste nova s plus ,
  23. nova s plus nicht verfügbar,
  24. kein tuner verfügbar hauppauge reboot,
  25. haupauge win tv 7 startet langsam
Die Seite wird geladen...

Hauppauge WinTV Nova S Plus (PCI, DVB-S ohne CI, mit analogen Eingängen) - Ähnliche Themen

  1. Bitdefender bremst 500Mbits/s Leitung auf ca. 150Mbit/s

    Bitdefender bremst 500Mbits/s Leitung auf ca. 150Mbit/s: Hallo Win7-Gemeinde, ich habe letzte Woche einen Glasfaseranschluss mit 500 Mbits/s bekommen. Bei einem Speetest (immer der gleiche Speedtest von...
  2. [Windows 7 und S-ATA-Festplatte]Eigenartige Meldung bei Platte; angeblich Offline

    [Windows 7 und S-ATA-Festplatte]Eigenartige Meldung bei Platte; angeblich Offline: Hallo, habe da eine merkwürdige Fehlermeldung bei meiner neuen S-ATA-Platte. Die Platte ist eine HTE545050 von Hitachi und hat 2,5". Sie ist auf...
  3. Windows Update´s und deren sinnloser Sinn.

    Windows Update´s und deren sinnloser Sinn.: Manchmal glaube ich man will sich die Kunden eher vergraulen, anstatt sie zu gewinnen, welchen Sinn macht es wohl, das Windowsupdate einem seit...
  4. Productcode Windows 7 Ultimate / Office Professional Plus 2013 , kann nicht aktiviert werden

    Productcode Windows 7 Ultimate / Office Professional Plus 2013 , kann nicht aktiviert werden: Hallo, ich habe mir im Jahr 2014 das Windows Ultimate Upgrade und das Office Professional Plus 2013 als Upgrade über co.tec, als ich in einer WBS...
  5. Programm-Zuordnung http(s)-Protokoll gelöscht ?

    Programm-Zuordnung http(s)-Protokoll gelöscht ?: Hallo, habe jüngst die Sicherheitssoftwar "AVAST Internet-Security" gekauft und installiert. Seither scheint die Programm-Zuordnung der http- und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden