Größe der Systempartition und Partitionen überhaupt

Diskutiere Größe der Systempartition und Partitionen überhaupt im Windows 7 Treiber & Hardware Forum im Bereich Windows 7; Hallo und Hilfe, hier mal eine Frage eines totalen Anfängers, was Hardware-Konfiguration betrifft. Ich will auch keiner werden, daher bitte nur...

  1. #1 Unregistriert, 29.01.2010
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Hallo und Hilfe,

    hier mal eine Frage eines totalen Anfängers, was Hardware-Konfiguration betrifft. Ich will auch keiner werden, daher bitte nur Tipps, mit denen dann nachher alles "wie von selbst" läuft! Bin der sicherheitsorientierte Default-Einstellungen-beibehalten-Typ.

    Also:

    Ich habe eben einen neuen OEM-PC mit 2 je 1 TB großen Festplatten angeschafft (wobei ich so viel eigentlich gar nicht brauche, aber war nun mal dabei). Beim Windows-Setup wurde ich gefragt, ob ich eine Systempartition einrichten oder eine Partition über die gesamte Platte haben will. Dabei habe ich einfach mal Systempartition mit dem angebotenen Mindestwert von 50 GB gewählt, Rest (ca. 900 GB) für Daten. Jetzt habe ich eine Systempartition C, dazu zwei weitere Laufwerke D und E, die vermutlich den Rest der einen Platte und die komplette zweite Platte repräsentieren.

    Da ich bisher m.W. immer nur eine Platte mit einer einzigen Partition hatte und sowas noch nie gefragt wurde, bin ich nun total unsicher, ob das richtig war und wie ich mit den verschiedenen Laufwerken umgehe.

    - Sind 50 GB für die Systempartition genug?? Die automatischen Windows Updates kommen ja auch noch dazu, wird C dann nicht ganz schnell voll? Und was dann???

    - Als Speicherort für Programme, z.B auch MS Office, wird meist standardmäßig ausgewählt "C:/Programme (x84)" oder so. Soll ich das beibehalten? Aber wird C dann nicht noch schnller zu klein??

    Oder soll ich die Programme lieber auf einer Datenpartition speichern, und wenn ja, auf welcher und welchen Pfad genau soll ich erstellen? (Hab in einem Forum gelesen, dass die Festplatte nicht so schnell fragmentiert, wenn die Programme nicht mit auf der Systempartition sind, man sie also woandershin speichern soll. Aber warum ist das dann nicht die Standardeinstellung?)

    - Gibt es Programme, die nur ordentlich laufen, wenn sie sich mit auf der Systempartition befinden, z.B. MS Office, True Image? Oder...?

    - Eigene Daten speichert man ja normalerweise unter Eigene Dokumente, kommen die dann etwa AUCH noch mit auf C? (Bisher hatte ich immer nur eine Partition auf der Platte, da war es immer C.) Sollte/kann ich den Speicherort irgendwie selbst ändern? Und wie?

    - Was mache ich mit der zweiten Platte, einfach händisch einen Ordner drunter anlegen und meine Daten dahin speichern? Oder nimmt man die normalerweise für die Datensicherung her?

    - Wenn das mit der Systempartition falsch war, was passiert dann, wenn C voll ist??? Kann ich die Größe noch erweitern, ohne das was kaputt geht?

    - Oder sollte ich lieber gleich mit der Recovery-CD den Auslieferungszustand wiederherstellen und beim erneuten Setup andere Werte wählen? Und welche? Macht die Recovery-CD überhaupt die Festplattenpartitionierung rückgängig oder nur das Windows-Setup???

    Hoffe, jemand hat Zeit und Nerven, meine Einsteigerfragen zu beantworten... Danke schon mal
     
  2. #2 hotte-7, 29.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 29.01.2010
    hotte-7

    hotte-7 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    5.782
    Zustimmungen:
    0
    Also, ich versuchs mal:
    Du wirst bestimmt hunderte von Vorschlägen bekommen. Und welcher der richtige ist, wird schwer zu beantworten sein.
    Deshalb hier einen "Kurztipp".
    Mach aus der C: 100GB
    Deine Programme würd ich bei C: lassen, (eventuell für speicherhungrige Spiele auf andere Partition ausweichen)
    Den Rest würd ich in 2 oder 3 Partitionen aufteilen.
    Deine "eigenen Dateien" würd ich in eine Partition auf der ZWEITEN Festplatte verlegen.
    C: 100GB - Windows, Programme
    D: 450GB - egal was
    E: 450GB - egal was
    ---2. Platte
    F: 350GB - "eigene Dateien (Fotos, Docs, Musik)
    G: 350GB - Videos
    H: 300GB - Backup (Sicherung von Win)

    Einrichten kannst das alles mit "Bordmitteln" - Datenträgerverwaltung.

    Aber soll nur ein Anhaltspunkt sein. Je nach Eigenbedarf anzupassen.

    Möglich wäre auch (bei 2mal 1TB) dass du nur eine benutzt, und eine Komplettsicherung auf der zweiten reallisierst.
     
  3. #3 Unregistriert, 31.01.2010
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    @Hotte, danke für den ersten von 100 Vorschlägen... Wie mach ich denn aus den 50 GB 100, ohne was anzurichten? Hab jetzt ein paarmal gelesen, dass die Systempartition die einzige ist, die man nachher nicht mehr ändern kann. Die Infos gingen bis Vista, ist das denn in Win 7 jetzt anders?

    Würde ja am liebsten einfach die Recovery-DVD noch mal drüberlaufen lassen und gut is... Würde denn das dauch die Partitionierung rückgängig machen?

    Wofür sind Partitionen im Hausgebrauch denn eigentlich gut, wenn man zB nicht mehrere verschiedene BS auf einem Rechner laufen lassen will?

    Die Daten hätte ich ja eigentlich am liebsten gar nicht auf dem Rechner, sondern allesamt auf einer externen Platte. Kann ich zB auch Outlook.pst gleich auf einer externen Platte anlegen oder muss das auf C liegen? (Sorry, klingt hier ein bisschen OT, gehört aber dazu, weil ja auch die Outlookdaten schon bis zu 20 GB groß werden dürfen.)
     
  4. #4 hotte-7, 31.01.2010
    hotte-7

    hotte-7 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    5.782
    Zustimmungen:
    0
    Also das "neupartitionieren" geht im allgemeinen mit den Bordmitteln von Windows (Datenträgerverwaltung).
    Auch die Systempartition kann man unkompliziert verändern inder Größe.
    So Daten wie Outlock-PST würd ich nicht auf eine Externe verlegen, denn sonst müsste man bei jedem Zugriff immer die externe anschließen. Und da man es oft braucht, wär sie so gut wie immer an. Dann kannst gleich eine interne dazu nehmen.

    Partitionen sind eigentlich gut um Daten zu "organisieren". Auch die Trennung von System und (den meisten) Daten macht sinn. Wenn mal was sein sollte, kann man C: einfach formatieren und das System neu aufspielen, ohne sich über seine privaten Daten zu kümmern müssen.

    Zu deinen Fragen ist es halt so, man kann darüber ganze Bücher schreiben, Deshalb sind meine Angaben auch eher allgemein zu sehn.

    Wenn du spezifische Fragen hast, ich schau immer mal wieder rein.
     
  5. Rylox

    Rylox Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Windows 7 Professional 64-Bit
    System:
    Asus X70ABseries
    Die Systempartion kann man aber nicht mit Boardmitteln vergrößern.
     
  6. #6 hotte-7, 01.02.2010
    hotte-7

    hotte-7 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    5.782
    Zustimmungen:
    0
    geht schon, warum denn nicht?
    Vieleicht nicht so einfach wie mit einem "Partitionierer", aber gehn tut es.
     
  7. #7 Unregistriert, 02.02.2010
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Die Systempartion kann man aber nicht mit Boardmitteln vergrößern -- so hab ich es auch von einem IT-Mensch gehört.

    Doch wenn es doch geht, WIE gehe ich vor? Hab keine Lust, herumzuprobieren und etwas kaputtzumachen.

    Wie groß sind eure Systempartitionen unter Win7?

    Was ist da drauf und wie groß ist das Zeug jeweils?

    Reicht Euch das oder ab wann wurde es eng?

    Würde die OEM Recovery DVD die Partitionierung rückgängig machen?
     
  8. #8 hotte-7, 02.02.2010
    hotte-7

    hotte-7 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    5.782
    Zustimmungen:
    0
    Alles was du brauchst ist "ungenutzer Speicherbereich" DIREKT hinter der Partition C:
    zB: C: = 100GB ; D: = 200GB >>>> kopiere die Daten von D: irgendwo hin (zB C: ), lösche D:, vergrößere C: auf 150GB, erstelle dahinter eine D: = 150GB

    Natürlich ist es mit "externen" Programmen bequemer zu machen, ABER gehen tut es.
     
  9. Rylox

    Rylox Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Windows 7 Professional 64-Bit
    System:
    Asus X70ABseries
    Wenn du dir SO sicher bist dann versuche eine Partion anzulegen mit 30GB installiere Vista drauf und dann mach mal mit Bordmittel. Ich kenn mich da ein wenig aus :)
     
  10. #10 hotte-7, 09.02.2010
    hotte-7

    hotte-7 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    5.782
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du dich so auskennst, warum sprichst du dann hier von "Vista"??

    einer der sich glaub auch auskennt...

    HIer dann noch einmal, und dann ist für mich Schluss:

    ES GEHT.
     
  11. Rylox

    Rylox Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Windows 7 Professional 64-Bit
    System:
    Asus X70ABseries
    Weil es bei VISTA nicht geht und auch bei Windows 7 nicht nur mal zu Info. Ist doch egal ob ich jetzt gleich über "XP" schreibe und nicht spreche :D

    Bei mir gangs nicht und geht nicht...
     
  12. #12 hotte-7, 09.02.2010
    hotte-7

    hotte-7 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    5.782
    Zustimmungen:
    0
    Also ok, ich meld mich dann halt auch noch einmal:
    Du kannst mit der Suchfunktion hier im Forum nach Beiträgen von mir suchen, ich glaub meine meisten sind im Bereich Partitionieren.
    Dort hab ich es oft erklärt und VIELE waren mir dankbar, dass es ging.

    Ich will dir dein Wissen nicht absprechen, kenn dich ja nicht.
    Alles was ich sagen will, ich und auch paar andere hier haben es mit Bordmittel geschafft.
    Ist alles, was ich sagen will damit.

    Und ich weiß es auch, das bis Vista das auch nicht ging, Windows bringt das Bordmittel mit Win7 zum erstenmal.
    Zu meiner PC-Erfahrung noch was. Ich arbeite seit 23 Jahren als Systemadministrator, und hab somit doch schon etliche Platten partitioniert.
    Wie gesagt, ich spreche dir wirklich nichts ab.
    In diesem Sinne, helfen wir zwei hier lieber anderen weiter, als dass wir uns jetzt um "irgendwas" hier festsetzen.
     
  13. Rylox

    Rylox Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Windows 7 Professional 64-Bit
    System:
    Asus X70ABseries
    OH ich hatte es in Windows 7 nichtgetestet ich dachte Microsoft hat es nicht eingebracht. Tja wie man sich doch noch irrt :D
     
  14. #14 hotte-7, 10.02.2010
    hotte-7

    hotte-7 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    5.782
    Zustimmungen:
    0
    Es ist auch immer noch nicht das GELBE VOM EI, aber klein wenig haben sie was hinbekommen.
    Keine Frage, mit Fremdsoftware ist es komfortabler.
    Gibt zB Probleme beim verkleinern wenn dort irgendwo die Systemabbilder gespeichert sind. Diese müssen dann erst gelöscht werden und so, aber es geht jetzt wenigstens.
    Dann weiterhin viel Spass hier...
     
  15. #15 neax715, 19.02.2010
    neax715

    neax715 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.02.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Meine Systempartition war auch zu klein, und mit Bordmitteln ging es ganz einfach.
    Wie es hotte-7 beschrieben hat, den Inhalt der nachfolgenden Partitionen woanders, z.B. auf eine externe Platte speichern, die alten Partitionen löschen und schon hat man Platz, um die Systempartition zu vergrößern und kann den verbleibenden Platz neu partitionieren und die Daten einfach wieder zurückspeichern.
     
  16. #16 hotte-7, 19.02.2010
    hotte-7

    hotte-7 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    5.782
    Zustimmungen:
    0
    Danke fürs Feedback.
     
  17. Rylox

    Rylox Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Windows 7 Professional 64-Bit
    System:
    Asus X70ABseries
    Warum gibt es hier keine Danke Button? Dann hätte Hotte sicher schon 7245 dankes
     
  18. #18 hotte-7, 19.02.2010
    hotte-7

    hotte-7 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    5.782
    Zustimmungen:
    0
    Lach, ok ok, die könnt ich mir dann hier an die Wand nageln...

    Das mit einem Dankebutton wurd hier schon eifrig diskutiert, aber die "Obersten" kamen zur Meinung, dass dies nicht so toll ist. Also ist schon "durchgekaut".

    Aber trotzdem: auch dir DANKE.
     
  19. Rylox

    Rylox Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Windows 7 Professional 64-Bit
    System:
    Asus X70ABseries
    Ok nur weil der missbraucht wird...naya du bist einer derjenigen die nicht so viel unsinn macht und eher nett und hilfsbereit ist. Und du hast mir auch keine schlimmen Wörter geschrieben obwohl ich sturrsinnig war!
     
Thema: Größe der Systempartition und Partitionen überhaupt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. systempartition größe

    ,
  2. systempartition wie groß

    ,
  3. größe systempartition

    ,
  4. windows 7 wie groß systempartition,
  5. windows 7 systempartition größe,
  6. system partition größe,
  7. windows 7 größe systempartition,
  8. wie groß systempartition,
  9. Windows 7 partition größe,
  10. windows 7 systempartition wie groß,
  11. wie groß sollte die systempartition für windows 7 sein,
  12. windows 7 größe partition,
  13. größe der systempartition,
  14. windows 7 systempartition größe ändern,
  15. Systempartition Grösse,
  16. partitionsgröße system,
  17. win7 systempartition größe,
  18. c partition wie groß,
  19. windows 7 wie groß soll die systempartition sein,
  20. partition größe,
  21. win7 partition größe,
  22. wie groß system partition,
  23. systempartition wie gross,
  24. win7 systempartition wie groß,
  25. windows 7 systempartition ändern
Die Seite wird geladen...

Größe der Systempartition und Partitionen überhaupt - Ähnliche Themen

  1. grosser Monitor für 2 Notebooks

    grosser Monitor für 2 Notebooks: Hallo, neben dem Win 7-Notebook (PackardBell TM 85) ist auch das Win 10-Notebook (acer VS-771) am Monitor angeschlossen. Win 10 verwende ich im...
  2. Partition ohne Datenverlust erstellen

    Partition ohne Datenverlust erstellen: Hallo zusammen, ich habe eine 1TB Festplatte in meinem Laptop die mit ca. über der Hälfte voll ist. Nun möchte ich auf C höchstens 150GB haben....
  3. Partition wieder zusammenfügen

    Partition wieder zusammenfügen: Hallo zusammen, ich habe zwei Partitionen gehabt, bereits gegoogelt und bin so vorgegangen, wie dort beschrieben war. Partition gelöscht und...
  4. Festplatte (falsche Größen angezeigt)

    Festplatte (falsche Größen angezeigt): Hallo, habe eine ext. USB-Festplatte, 5TB aber meine Synology Diskstation zeigt eine Festplattenkapazität von 500GB an, auch Windows 7, auf der...
  5. Windows 7 64bit Temp Ordner sehr groß

    Windows 7 64bit Temp Ordner sehr groß: Wie man sieht, ist bei meinem System der Temp Ordner sehr groß aber auch gesperrt. Ich möchte nun die Dateien löschen, wie kann ich das machen ?[IMG]
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden