Grafikkarte tauschen/Aufrüsten

Diskutiere Grafikkarte tauschen/Aufrüsten im Windows 7 Multimedia Forum im Bereich Windows 7; Hi, heute mal wieder eine peinliche Frage. Meine Kinder jammer über die Grafikpower ihrer Rechner. Nun überlege ich aufzurüste damit Ruhe ist....

  1. #1 Funatic, 01.12.2015
    Funatic

    Funatic Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium 64Bit & Home Premium 32Bit
    System:
    unterschiedliche
    Hi,

    heute mal wieder eine peinliche Frage. Meine Kinder jammer über die Grafikpower ihrer Rechner. Nun überlege ich aufzurüste damit Ruhe ist.
    Vorhanden sind im Originalzustand befindliche HP Pavillion p6639de.

    Hier die Ausgangsdaten:

    Hauptplatine
    MS-7613 (Iona-GL8E)
    Hersteller: MSI
    Formfaktor: microATX – 24,4 x 24,4 cm
    Chipsatz: Intel H57 Express
    Speichersockel: 4 x DDR3
    Geschwindigkeiten des Front-Side-Busses: 2,5 GT/s DMI
    Prozessorsockel: LGA1156
    Erweiterungssteckplätze:
    1 PCI Express x16-Steckplatz für eine Grafikkarte
    3 PCI Express x1-Steckplätze
    1 PCI Express x1-Minicard-Steckplatz
    Prozessor
    Intel Core i7 870
    Geschwindigkeit: Bis zu 2,93 GHz
    Anzahl der Kerne: 4
    Sockel: 1156
    Busgeschwindigkeit: DMI (Direct Media Interface) – Busgeschwindigkeit trifft für DMI nicht zu
    Speicher
    Kapazität: 6 GB
    Geschwindigkeit: PC3-10600 MB/s
    Typ: DDR3-1333
    Grafikkarte
    NVIDIA GeForce GT440
    1 - HDMI
    2 - VGA
    3 - DVI-I
    Schnittstelle: PCI Express x16
    1,5 GB integrierter Speicher
    Unterstützt VGA-, HDMI-* und DVI-I-HD-DVD bis zu 1080p
    NVIDIA 3D Vision Ready
    Unterstützt HDCP
    Unterstützt Multi-Monitor-Betrieb
    Maximale VGA-Auflösung – 2048 x 1536
    Maximale Digital-Auflösung – 2560 x 1600
    Stromversorgung
    Interne 300 W (100–240 V)
    Formfaktor: ATX intern
    Gesamt-Nennleistung: 300 W
    Bereich der Nenneingangsspannung:
    100–127 V/6 A (50–60 Hz)
    200–240 V/3 A (50–60 Hz)
    Abmessungen: 150 mm x 140 mm x 86 mm

    Welche Möglichkeiten habe ich ? Ich befürchte auch den Austausch des Netzteils ? Bitte bedent daß es hier um 3 Rechner geht und High-End preislich nicht realisierbar ist.

    Danke Euch schonmal !
     
  2. #2 urmel511, 01.12.2015
    Zuletzt bearbeitet: 01.12.2015
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.159
    Zustimmungen:
    42
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...
    Was wird gespielt?

    Ein weiteres Problem könnte auch die Größe (wg. der Größe der GraKa) und Belüftung des Gehäuses darstellen. Hier wäre ggf. der einfachste Weg im Schnapperangebot ein gutes preiswertes Gehäuse und einfach alles aus dem HP Gehäuse in das neue verfrachten.

    Und mit dem NT liegst Du richtig. Ein 300 W No Name NT ist nix anderes als ein China Böller ...

    Und gute spieletaugliche Rechner müssen sich nicht im High End bewegen, sofern man auch schon vorhandene Teile wie HDD, RAM, Laufwerke witernutzen kann (und sich den Selbstbau auch zutraut). Da bekommt man schon mit 300 € +/- spieletaugliche Rechner gebaut.
     
  3. #3 cardisch, 02.12.2015
    cardisch

    cardisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    6.241
    Zustimmungen:
    36
    Version:
    Ultimate 64
    System:
    MSI 975x, Core2Quad Q6700, 4 GB RAM, Samsung SSD830 System SSD, 2*2TB & 2*1TB-HDD, AMD HD4870
    Moin,
    ich denke nicht, dass bei HP no-Name drinsteckt, aber HP verbaut ganz gerne mal Netzteil, die keine Standart-Größe haben, oder denen der PCIe-Stromstecker fehlt oder die reine 12V-Netzteile sind.....
    Da musst du dich vorher schon richtig schlau machen..

    Gruß

    Carsten
     
  4. #4 urmel511, 02.12.2015
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.159
    Zustimmungen:
    42
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...
    Dann wäre dies der erste PC mit Marken NT von HP. Ich kenne nur die verbauten China Böller ...
     
  5. #5 cardisch, 02.12.2015
    cardisch

    cardisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    6.241
    Zustimmungen:
    36
    Version:
    Ultimate 64
    System:
    MSI 975x, Core2Quad Q6700, 4 GB RAM, Samsung SSD830 System SSD, 2*2TB & 2*1TB-HDD, AMD HD4870
    Gottlob ist mir (und ich habe hier immerhin ca 250 diverse HP-PC´s) in knapp sechs Jahren noch keines hochgegangen..
    Ist aber bald Sylvester, mal gucken, was dann passiert ;-)
    Muss aber zugeben, dass ich hier natürlich nur Business-PCs einsetze, keine Consumer-Kisten.
     
  6. #6 Funatic, 03.12.2015
    Funatic

    Funatic Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium 64Bit & Home Premium 32Bit
    System:
    unterschiedliche
    Also...mal geschaut was gespielt wird.

    Hier mal die Spiele mit den jüngsten Erscheinungsdaten:

    - Driver San Francisco
    - Enemy Front
    - Call of Duty 5
    - Call of Juarez - Bound in Blood
    - Far Cry 2
    - Driver Parallel Lines
    - Need 4 Speed Carbon
    - Need 4 Speed Undercover
    - Rabbids go Home
     
  7. #7 Ronald BW, 17.01.2016
    Ronald BW

    Ronald BW Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2016
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    2
    System:
    Gigabyte X58A-UD7, i7 CPU 950 3.07GHz, GeForce GTX 670, 4096 MB Grafik, 6 x 2 GB DDR3 triple
    Hallo Funatic

    430 GT bringt die halbe Framrate einer 9800 GTX also die Hälfte an Bildern pro Sekunde, also 440 GT paar Bilder mehr, das reißt nichts.
    besorge dir eine gebrauchte GTX welche ist ziemlich egal, am besten 470, 570, 670, preis so um die 60 bis 80 € wenn gut erhalten; wichtig immer GTX bei nvidia
    dazu ein neues Netzteil mit 2 sechs poligen Anschlüssen für die Grafikkarte, so zwischen 420 bis 750 Watt, gibt es so um die 70 Euro neu.
    was natürlich sein kann ist das du eine Gamerkarte nicht in dein Gehäuse bekommst, wenn es zu kurz ist hast du Pech gehabt.
    aber Gehäuse sind auch schon mal vom Müll oder Firmen zu bekommen also umsonst; so ein altes chieftec ist da unübertroffen.

    Gruß Ronald BW
     
  8. #8 Funatic, 18.01.2016
    Funatic

    Funatic Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium 64Bit & Home Premium 32Bit
    System:
    unterschiedliche
    Danke Dir Ronald. Nach Google-Quälerei sollten alle GTX-Karten, bis 580, ausreichend Platz haben. Schön daß im Web Maße zu finden sind :)
    Dann schieße ich mich auf eine der GTX-Karten ein. Netzteil wird, wegen langjähriger guter Erfahrung, ein dann Coba werden.
     
Thema: Grafikkarte tauschen/Aufrüsten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hp p6639de und Windows 10

Die Seite wird geladen...

Grafikkarte tauschen/Aufrüsten - Ähnliche Themen

  1. Onboard-graphik statt Grafikkarte ?

    Onboard-graphik statt Grafikkarte ?: Hallo! In meinen aufgepeppten PC habe ich meine alte Grafikkarte Geforce GT530 eingebaut. Kann es sein dass ich diese gar nicht brauche weil die...
  2. Grafikkarte wird nach Update KB4056894 und KB4055532 nicht erkannt

    Grafikkarte wird nach Update KB4056894 und KB4055532 nicht erkannt: Auf meinem Samsung Series 7 Laptop funtionieren die Grafikkarten AMD Radeon HD 6750M und Intel(R) HD Graphics Family nicht mehr, wenn die Updates...
  3. Grafikkarte AMD Radeon HD 7480 HD

    Grafikkarte AMD Radeon HD 7480 HD: Liebes Forum, kürzlich hatte ich plötzlich eine andere Auflösung auf meinem PC ohne irgendwelche Einstellungen geändert zu haben. Ich konnte die...
  4. Grafikkarte wird nicht erkannt, Onboard Grafik lässt sich nicht deaktivieren!

    Grafikkarte wird nicht erkannt, Onboard Grafik lässt sich nicht deaktivieren!: Hallöchen Zusammen Ich habe einen kleinen HP Compaq PC, den ich als HTPC nutze, der jedoch nur über einen VGA-Onboard-Grafikausgang verfügt. HP...
  5. Rechner rebootet nicht mehr nach Grafikkarten-tausch

    Rechner rebootet nicht mehr nach Grafikkarten-tausch: Hallo, ich habe nun folgendes Problem. Nachdem meine alte X1950pro den Geist aufgegeben hat habe ich nun eine HD3850 (also AGP) verbaut....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden