Grafik ultralahm :(

Diskutiere Grafik ultralahm :( im PC Fragen / Probleme Forum im Bereich Sonstiges; Hallo Leute, ich habe mir vor 2 Monaten einen neuen Rechner gekauft (musste bisschen auf die Mark schauen und hab' mir daher kein...

  1. #1 guggugg, 03.10.2010
    guggugg

    guggugg Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.10.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich habe mir vor 2 Monaten einen neuen Rechner gekauft (musste bisschen auf die Mark schauen und hab' mir daher kein High-end-Gerät ins Haus geholt). Das Gerät ist ein Aspire X3400 von Acer (500 GB Platte, AMD Athlon X2 215 Dual Core Prozessor, 2048 MB DDR3-1333 RAM, Win7 Premium, Karte: NVidia 9200).
    Die Karte scheint uralt und schwach wie sonstwas zu sein, so meine eig. Recherchen.
    Und genau das ist das Problem, das meine Anmeldung im Forum begründet: der Rechner ist an sich flott unterwegs, macht bei normalen Office-Aufgaben keine Probleme. Aber wenn ich z.B. in einem normalen MS Word-Dokument den Shortcut "STRG-F" nehme, um was zu suchen, dann kommt das entspr. Dialogfenster (wo man das zu suchende Wort eingeben muss) ultralangsam ins Bild geschlichen (dauert 2sec.!) und ich muss befürchten, dass die Kiste bald einpennt. Ich habe mir heute mal die neuen Treiber für die GKarte von der Nvidia-Seite gezogen und installiert, aber gebracht hat es nichts.

    Habt ihr einen Tipp auf der Pfanne, der mir weiterhilft und meinem Rechner die Darstellungsprobleme austreibt!?
    Danke und Viele Grüße in die Runde!
     
  2. #2 HAL9000, 03.10.2010
    HAL9000

    HAL9000 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2009
    Beiträge:
    2.689
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    HAL9000-Edition 64 Bit
    System:
    I7 3770 K, 16 GB DDR3-1600, GF670, 128GB SSD, 256GB SSD SATA3
    Nicht nur das, sondern da es eine Onboardkarte ist nimmt sie Ihren Speicher vom Hauptspeicher weg, so das Du im ungünstigsten Fall nur noch knapp 1 GB Arbeitsspeicher zur Verfügung hast für Windows :eek:

    Es ist nunmal ein "Office"-Rechner von dem Du keine Power erwarten darfst.

    Sinnvollerweise würde ich eine "Richtige" Grafikkarte einbauen - die so um die50-70 € kosten sollte - nicht weniger-aber mehr macht auch keinen Sinn.

    Ein Beispiel:

    http://www.testberichte.de/test/produkt_tests_nvidia_geforce_9600_gt_p132044.html
     
  3. #3 urmel511, 03.10.2010
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.159
    Zustimmungen:
    42
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...
  4. DS990

    DS990 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.03.2010
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    13
    Version:
    WIN7 Pro 64
    System:
    Signatur
    Kannst ja mal die ganzen "Grafikgimmiks" von Windows abschalten.
    Könnte nämlich auch einer dieser Ein/Ausblendeffekte sein ;-)
     
  5. #5 guggugg, 03.10.2010
    guggugg

    guggugg Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.10.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    erstmal DANKE für das Feedback! Ich werde also nicht drumrum kommen, mir eine GKarte anzuschaffen. Naja.
    Komisch finde ich, dass der Rechner an sich wirklich ziemlich fix auf den Beinen ist, aber wenn es darum geht, ein kleines Fenster in ein offenes Word-Dokument einzublenden, dann dreht der am Rad. Das kann ich schlecht verstehen, ehrlich. Der PC ist neu und mir will es nicht in den Kopf, dass das Teil schon bei so anspruchslosen Aufgaben in die Knie geht. Wirklich merkwürdig, was einem da so angedreht wird. :( Ich habe die Ein-und Ausblend-Effekte in MS Office raus genommen, das ändert leider nichts an dem Problem.

    Viele Grüße. guggugg
     
  6. Flosse

    Flosse Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    1.439
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 7 HP 32 bit
    Sind die Treiber aktuell für alle Teile de PCs ??

    mfg
     
  7. #7 guggugg, 03.10.2010
    guggugg

    guggugg Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.10.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ja, die sonstigen Treiber sind alle auf dem neusten Stand, habe das grade noch mal durchgesehen.
    Gibt es in Win7 eine Möglichkeit, das Einblenden von Dialogfenstern zu unterbinden (also keine "Spielerei" beim Einblenden, sondern ein simples "Fenster ist da")? In MS Office (ich habe 2000 Premium hier) habe ich die Menüanimation deaktiviert, aber geholfen hat es nichts.
    Das Problem der langsam (von unten rechts) ins Bild kriechenden Dialogfenster besteht weiterhin, ich krieg' bald die Krise mit diesem Schei*teil hier ;)

    Viele Grüße.
     
  8. DS990

    DS990 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.03.2010
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    13
    Version:
    WIN7 Pro 64
    System:
    Signatur
    Versuch mal in der Systemeinstellung alls abzuschalten, was mit Animationen zu tun hat
     

    Anhänge:

Thema: Grafik ultralahm :(
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. acer aspire x3400 grafikkarte

    ,
  2. acer 7745g aufrüsten

    ,
  3. aufrüsthardware acer x3400

    ,
  4. probleme mit acer aspire x3400,
  5. acer aspire x3400 festplatte aufrüsten,
  6. acer x3400 onboard grafikkarte,
  7. acer aspire 7745g grafikkarte wechseln,
  8. grafikkarte für acer aspire x3400,
  9. aspire x3400 frafikkartentreiber,
  10. acer x3400 motherboard ersetzen,
  11. word 2010 aufbau von grafik langsam,
  12. acer x3400 treiber,
  13. grafik von word lahmt,
  14. acer x3400 motherboard tauschen,
  15. aspire x3400 gafikkarte wechseln,
  16. aspire x3400 grafikkarte probleme,
  17. pc acer aspire x3400 grafikkartentreiber von nvidia,
  18. word 2010 grafikkarte ,
  19. office 2010 menüanimationen,
  20. acer x3400 dual core,
  21. aspire 7745g grafikprobleme,
  22. neuer treiber grafikkarte lahmt,
  23. acer x3400 monitor flimmert,
  24. acer 7745g graka langsam,
  25. pc acer aspire x3400 wird extrem langsam
Die Seite wird geladen...

Grafik ultralahm :( - Ähnliche Themen

  1. Grafikkarte wird nicht erkannt, Onboard Grafik lässt sich nicht deaktivieren!

    Grafikkarte wird nicht erkannt, Onboard Grafik lässt sich nicht deaktivieren!: Hallöchen Zusammen Ich habe einen kleinen HP Compaq PC, den ich als HTPC nutze, der jedoch nur über einen VGA-Onboard-Grafikausgang verfügt. HP...
  2. grafik karte ist total verstellt

    grafik karte ist total verstellt: bekommen kein ordenlichen treiber instaliert.. bitte um hilfe radeon hd 7670M 2g
  3. Probleme nach Deinstallation von alter Onboard-Grafik -- was tun?

    Probleme nach Deinstallation von alter Onboard-Grafik -- was tun?: Hallo Forum! Ich habe folgendes Problem: Um "Civilization 5" spielen zu können, habe ich mir für meinen älteren Desktop-Rechner eine günstige...
  4. Platzhalter statt Grafik im FF

    Platzhalter statt Grafik im FF: Hallo, seit einiger Zeit habe ich ein Problem mit meinem FF 38.3.0 ESR. Bei vielen angezeigten Seiten sind Grafiken, die man anklicken kann, nur...
  5. Magix Foto & Grafik Designer 11

    Magix Foto & Grafik Designer 11: Hallo Freunde! Ich habe mir kürzlich das o. a. Magix Produkt gekauft. CD mit Serial Nr. auf dser Rückseite der Hülle. Nach dem Herunterladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden