GEZ: Jeder soll löhnen ob er nun einen TV hat oder nicht!

Diskutiere GEZ: Jeder soll löhnen ob er nun einen TV hat oder nicht! im Smalltalk Forum im Bereich Community; Heute soll beschlossen werden, das zukünftig jeder GEZ löhnen (17,98) soll. Ob er nun einen TV hat oder nicht! Jeder soll GEZ-Gebühren zahlen:...

  1. reset

    reset Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.03.2010
    Beiträge:
    8.064
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Ultimate SP1 (4 Byte Version)
    System:
    ZX81
  2. #2 Gast130810, 09.06.2010
    Gast130810

    Gast130810 Guest

    Da ist wohl die nächste Verfassungsklage fällig

    vadder
     
  3. reset

    reset Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.03.2010
    Beiträge:
    8.064
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Ultimate SP1 (4 Byte Version)
    System:
    ZX81
    Denke ich auch mal.
    Es soll ja wirklich Menschen geben, die weder TV, Radio, INet und Handy haben.

    Die sollen endlich die Rundfunkgebühren abschaffen und die ÖR verschlüsseln.
    Wer es sehen will, soll zahlen. Fertig.
     
  4. #4 Holgi1964, 09.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 09.06.2010
    Holgi1964

    Holgi1964 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    5.493
    Zustimmungen:
    3
    Version:
    Windows 7 Professional 64 Bit
    System:
    Phenom X4 645 ,8GB RAM, 2,5 TB HDD,ATI 6570 + Medion MD 96640
    die können ihre Programme wie die Privaten auch über Werbung finanzieren,
    die GEZ Gebühren für jeden Haushalt sind genauso unsinnig wie Kindergartenkinder
    die für ein paar gesungene Lieder GEMA bezahlen müssen.

    Das ist so als ob man als Mann nicht verheiratet wäre und keine Kinder hätte
    und würde schon einmal Kindergeld beantragen,
    denn man könnte ja irgendwann mal welche haben.

    Deutschland ist krank, nur dumm dass unsere Krankheit
    einen Gehirntumor mit Metastasen ist und Regierung mit Abgeordneten heißt.

    Es wird in Deutschland immer zuerst die Armen treffen,
    da unsere Politiker nach ihrer Regierungstätigkeit in die Freie
    Wirtschaft gehen und dann unter Entscheidungen die Besserverdienende
    treffen selber leiden müssten.

    Gruß, Holgi :eek:
     
  5. reset

    reset Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.03.2010
    Beiträge:
    8.064
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Ultimate SP1 (4 Byte Version)
    System:
    ZX81
  6. #6 chemnitzsurfer09123, 09.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 10.06.2010
    chemnitzsurfer09123

    chemnitzsurfer09123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    zum Pinguin gewechselt :-)
    System:
    HP250G3
    Die Welt ist ein Irrenhaus und hier ist - die Zentrale
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  7. #7 urmel511, 09.06.2010
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.157
    Zustimmungen:
    42
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...
    Und nun weiß man auch warum bei uns Hartzis die Rentenbeiträge nicht mehr bezahlt werden. Die Kommunen dürfen ja jetzt die Gebühr für uns entrichten ...

    So kann die GEZ auch Ihre Einnahmen mal eben um 50 % erhöhen ...
     
  8. #8 Gast23511, 10.06.2010
    Gast23511

    Gast23511 Guest

    Versteh ich nicht:confused:, soll das heissen, dass 50% der Bevölkerung H4 beziehen?

    Ausserdem hat die GEZ keine Einnahmen sondern organisiert für den Staat lediglich den Fluss der Gebühren.
    Wird die Haushaltsabgabe eingeführt schrumpft natürlich auch die dann nicht mehr benötigte GEZ.

    Einen lesenswerten Kommentar zur neuen Lage fand ich HIER und davon abgesehen halte ich auch mit meiner Meinung nicht hinter dem Berg.

    Ist hier echt die vorherrschende Meinung, öffentlich rechtliches
    Fernsehen und Radio seien unsinnig, bzw. sollten durch technische
    Maßnahmen zur Option gemacht werden?
    Wer es will soll zahlen?
    Mal abgesehen davon dass das insbesondere beim Radio technisch schwer
    umzusetzen wäre weil hierzu jeder neue Radios bräuchte, glaube ich viel mehr, dass hier zwar viele über ARD und co. lästern und sagen sie würden nie ÖR schauen bzw. hören.
    Wenn man sich aber dann die Einschaltquoten von Tagesschau, Tatort, Wetten Dass, Grand Prix Finale oder dem Fussball anschaut, habe ich doch Zweifel am Wahrheitsgehalt vieler Behauptungen hier.

    Frei nach dem Motto "Zahlen will ich nichts", aber den Tatort
    am Sonntag schau ich mit trotzdem mal an.
    Letztes Wochenende hat die ARD (1 plus) zumindest gezeigt, wie
    Gebühren nicht nur, für den viel kritisierten Mutantenstadl, eingesetzt werden
    können.
    Von Donnerstag bis Sonntag abend knapp 31 Stunden Live (komplett werbefrei) vom Rock am Ring.
    Welcher Private kriegt sowas auf die Reihe???

    Ich habe es schon mal hier im Forum geschrieben;

    Ich möchte niemals erleben, dass wir nur noch von Murdoch und Konsorten zugemüllt werden.​


    Dies war meine bescheidene Meinung zu dem Thema.
     
  9. #9 billhaley, 10.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 10.06.2010
    billhaley

    billhaley Benutzer

    Dabei seit:
    24.12.2009
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win7 Home Premium
    System:
    ?
    Mit der neuen Regelung soll doch "Gesinnungschnüffelei" durch die GEZ wegfallen, oder habe ich da etwas falsch verstanden?

    Die Schimpferei auf die GEZ geht auch mir auf den Keks, handeln die doch nur im Auftrag des Staates. Ich bin froh, dass es die öffentlich rechtlichen Sender gibt, auch wenn ich nicht alles gutheiße, was die machen. Die elenden Sondersendungen z.B. zur "Ballack-Katastrophe" waren in der Tat flüssiger als Wasser.

    Privatfernsehen? Nur nebenbei und wenn es unbedingt sein muss!
     
  10. wkt

    wkt Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.01.2010
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 HP 32Bit SP1, Upgrade Vista HP OEM, WinCE 6/7 Linux- Android auf wm8505/wm8650/, Linux Mint 17
    System:
    MSI G31M V2 (MS-7379) Intel Q6600 RAM 3GB HDD 500GB NVIDIA GeForce 8600 GS
    Von Zwangskonsum halte ich aber auch nichts.
     
  11. #11 billhaley, 10.06.2010
    billhaley

    billhaley Benutzer

    Dabei seit:
    24.12.2009
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win7 Home Premium
    System:
    ?
    Nun ja, darum geht ea wohl auch nicht. Und vor allem geht es nicht um das Fernsehen alleine. Auch wer nur Radio hört, ist GEZ-pflichtig!! Das wird immer wieder vergessen.

    Jetzt geht es den so genannten Schwarzsehern an den Kragen, und für Härtefälle sind wohl auch Regelungen vorgesehen. Am Ende muss nicht jeder jeden Monat die rund 18 € abdrücken.

    Eine Verfassungsklage dagegen ist nach meinem Wissensstand wenig hilfreich, da der Vorschlag zu diesem neuen Gesetz von einem Verfassungsrechtler stammen soll....
     
  12. #12 urmel511, 10.06.2010
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.157
    Zustimmungen:
    42
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...

    Die 50 % sollten sich nicht nur auf Hartzies beziehen, da nun auch die den vollen Preis zahlen die bis jetzt nur ein Radio oder dieses neuwertige Empfangsgerät angemeldet hatten. Von 5,52 € (Radio, bin nicht sicher ob der Betrag 100 % stimmt) auf nun komplett 17,98 € kann man sich ja die Preiserhöhung selbst ausrechnen. Und wenn man das nun alles mal zusammenrechnet dürften es locker 50 % Mehreinnahmen sein.

    Mich persönlich interessiert außer Sport (Fußball, Boxen, Biathlon, Skispringen) nichts an den ÖR Programmen. Evtl. wenn ich mal die 50 Jahre ankratze, aber im Moment läuft für mich persönlich nicht eine brauchbare und anschaubare Serie dort. Ausnahmen bietet da nur ARTE, da dort einmal "THE TUDORS" kamen und ZDF Neo mit "Miami Vice".

    Und zum Thema "Rock am Ring", das lief in den letzten Jahren sehr erfolgreich auf MTV, auch live. Habe dort einige Konzerte direkt live aufgenommen, welche auch ohne Werbung übertragen wurden. Ansonsten ist es löblich das ein ÖR Sender doch auch mal die jüngeren für sich entdeckt hat.

    ZDF Neo hat es ansatzweise auch geschafft. Schade nur, das diese beiden Sender nicht jeder sehen kann. Ich kenne noch genug Leute die noch nicht digital schauen.

    Aber zum Glück hat jeder andere Interessen und somit hat wohl jeder Sender seine Daseinsberechtigung, auch wenn ich persönlich fast auschließlich nur Privat schaue.

    Obwohl man doch mal über die Menge der ÖR Sender nachdenken sollte. Einen Teil könnte man bestimmt abschaffen / zusammenlegen etc.
     
  13. #13 urmel511, 10.06.2010
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.157
    Zustimmungen:
    42
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...
    In dem fall übernimmt vermutlich der Staat die Zahlungen ... zumindest bei Hartz4
     
  14. #14 manny4566, 10.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 10.06.2010
    manny4566

    manny4566 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.11.2009
    Beiträge:
    1.477
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 Pro / Ultimate / Ubuntu 12.04
    System:
    siehe Signatur
    die GEZ wird nicht verschwinden, sie wird allerhöchsten umbenannt, damit der negative Name aus den Köpfen verschwindet...
    man brauch doch die GEZ Mitarbeiter, die die Leute weiterhin kontrollieren und um die neue Gebühr einzutreiben, sprich für :

    1. Es haften alle Bewohner eines Haushaltes gemeinsam für die Abgabe. Kann einer nicht zahlen, muss geprüft werden wer von den anderen Bewohnern zahlen kann
    2. Dann muss man natürlich noch alle Zweit- und Ferienwohungen ins Netz kriegen
    3. Unbewohnte Wohnungen dürfen nicht abgerechnet werden
    4. Alle Haushalte, die zur Zeit keine GEZ zahlen müssen erfasst werden
    5. die Verfahren wegens NIchtszahlens müssen abgewickelt werden
    6. der spannendste Punkt meiner meinung nach:
    die Betriebsabgabe -> rein theoretisch müsste dadurch jede Betriebsstätte eine Gebühr zahlen und das jetzt geräteunabhängig, egal ob eine Firma, der Imbissstand von nebenan oder ob die Bahnhofstoilette -> und dieser Mehraufwand wird irgendwie eh auf den Kunden übertragen.....

    also die Mitarbeiter der GEZ werden genug zu tun haben und müssen genug sachen kontrollieren, keine angst ;)

    also herzlichen glückwunsch ..... eine kopfpauschale(-steuer) wurde jetzt erfolgreich eingeführt.... deutschland hat einen schritt nach hinten gemacht, da die kopfsteuer im modernen steuerrecht schon lange ausgedient hat
     
  15. #15 Gast23511, 11.06.2010
    Gast23511

    Gast23511 Guest

    Falsch, dies wird alles über die Einwohnermeldeämter abgeglichen und die zivilen "Fahnder" verlieren Schritt für Schritt ihren Job.
    Aus arbeitsmarktlichen Gründen wird dies sicher nicht von heute auf morgen geschehen
    Es werden also auch keine neuen Daten erhoben, die nicht schon immer gespeichert waren.
    Wer profitiert, wer draufzahlt und für wen sich nichts ändert wird HIER ziemlich deutlich beschrieben.

    Nochmal falsch, es wird eine Haushaltsabgabe eingeführt und das ist nun alles andere als eine Kopfpauschale, die uns z.B. der gute :rolleyes: Rösler aufdrängen will.
     
  16. reset

    reset Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.03.2010
    Beiträge:
    8.064
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Ultimate SP1 (4 Byte Version)
    System:
    ZX81
    Sie werde nur neu und anders miteinander verknüpft. Wie es aber zur Zeit eh schon im Gange ist.

    Startseite « #zensus11 ? Stoppt die Vollerfassung!
     
  17. #17 daen, 11.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 11.06.2010
    daen

    daen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    4.018
    Zustimmungen:
    73
    Version:
    Win 7 64Bit Prof.
    System:
    Siehe Signatur.
    Mal wieder eine Entmündigung mehr.
    Wir (das Volk) wurden ja auch nicht gefragt, auf Zustimmung beim Teuro einführung. Also bezahlen wir demnächst für Etwas, was viele nicht wollen oder nutzen. Klasse.
    Beispiel: Wieso werde ich dazu gezwungen eine Abgabe zu leisten um einen D..f wie Pocher, der mal eben beim Harald Schmidt, für einen Jahresvertrag, ne schlappe Million (hat er selber gesagt)
    als Gehalt gekriegt hat.
    Jetzt weiß ich auch warum unser Günter Jauch zur ARD wechselt.
    Halloooo, das ist Nötigung.
    Ich schließe mir die Klage vor dem Bundesverfassungsgericht mit an.
    Das ist sicher.;)
    Gruß Daen
     
  18. reset

    reset Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.03.2010
    Beiträge:
    8.064
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Ultimate SP1 (4 Byte Version)
    System:
    ZX81
    Weil Kohl gewusst hat, dass das Volk dies ablehnen würde!

    Wir er nicht für 3 Mark 50 gemacht haben.
     
  19. #19 manny4566, 11.06.2010
    manny4566

    manny4566 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.11.2009
    Beiträge:
    1.477
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 Pro / Ultimate / Ubuntu 12.04
    System:
    siehe Signatur
    in deiner quelle steht doch drin, dass die GEZ keine Behörde ist und somit die Einwohnermeldeämter die Daten gar nicht weiter geben darf..... also muss noch viel passieren, damit überhaupt mit diesen daten gearbeitet werden darf
    -> somit wird die GEZ schon weiter machen wie bislang
    Es ist nur ein anderer Name mit einer leicht abgeänderten Form -> es bleibt aber die gleiche Grundidee wie bei einer Kopfsteuer...
     
  20. #20 Gast23511, 11.06.2010
    Gast23511

    Gast23511 Guest

    Eine WG mit z.B. 6 Bewohnern zahlt nur noch einmal und nicht 6 mal.
    Wo bitte siehst Du da eine "Kopfsteuer"?

    Zitat aus Wiki:
    Unter einer Kopfsteuer versteht man eine Steuer, bei der jeder Steuerpflichtige den gleichen absoluten Steuerbetrag zahlt - ohne Berücksichtigung persönlicher Verhältnisse wie Einkommen, Vermögen, Familienstand, Leistungsfähigkeit, usw.

    Die neue Haushaltsabgabe ist, egal wie man dazu steht, auf keinen Fall eine Kopfsteuer.
     
Thema: GEZ: Jeder soll löhnen ob er nun einen TV hat oder nicht!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. webcam handypay

    ,
  2. bundestag

    ,
  3. Pfeil der nach unten zeigt

    ,
  4. pfeil kosten unte,
  5. gez haushaltsabgabe unbewohnt,
  6. mdr schickt mitarbeiter wegen gez,
  7. Desktop Reichstag,
  8. bundestag#,
  9. bundestag berlin,
  10. die welt ist ein irrenhaus und hier ist die zentrale,
  11. gez tv sichtbar,
  12. gez ob fernseher oder nicht
Die Seite wird geladen...

GEZ: Jeder soll löhnen ob er nun einen TV hat oder nicht! - Ähnliche Themen

  1. Übertragung vom PC zum Tv

    Übertragung vom PC zum Tv: Habe versucht, das Signal vom PC auf den TV zu übertragen, vom PC geht ein DVI Stecker über HDMIzum TV. Die Anzeigeeinstellung habe ich gedoppelt,...
  2. Windows 7 kein Ton bei Verbindung via HDMI mit TV

    Windows 7 kein Ton bei Verbindung via HDMI mit TV: Hallo, Ich habe einen PC mit dem TV verbunden (per HDMI), leider funktioniert der Ton nicht. Das HDMI Kabel ist nicht kaputt. Der TV hat normaler...
  3. Freenet TV Stick

    Freenet TV Stick: Hallo, ich habe einen All in One PC Medion bzw. Akoya P9614 mit Windows 7 Home Premium. Nun habe ich die Software von Freenet.tv runtergeladen...
  4. Auflösung beim TV bzw. PC einstellen?

    Auflösung beim TV bzw. PC einstellen?: Habe diesen PC HP Elite 8300 USDT QuadCore i5-3470s 2,9 GHz DVD-RW 8,0GB 500GB W7Pro | eBay die Wiedergabe erfolgt über diesen samsung-TV...
  5. Geht das? TV und PS2 an (PCMCIA) TV Karte - Umschalten zwischen beiden Quellen

    Geht das? TV und PS2 an (PCMCIA) TV Karte - Umschalten zwischen beiden Quellen: Hallo Ihr, ich war sehr lange inaktiv in diesem Forum, was einfach daran liegt, das ich meine "Sorgen" selbst lösen konnte. Nun stehe ich vor...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden