Fukushima bleibt langzeitproblematisch.

Diskutiere Fukushima bleibt langzeitproblematisch. im Smalltalk Forum im Bereich Community; Nachdem dieser Thread, aus welchen Gründen auch immer, geschlossen wurde, das Thema aber weiterhin aktuell ist, hier die Fortsetzung:...

  1. #1 Neutralisator, 13.06.2011
    Neutralisator

    Neutralisator Gesperrt

    Dabei seit:
    26.05.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    System:
    Brain
  2. #2 Nashman, 13.06.2011
    Nashman

    Nashman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.03.2010
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    AMD Athlon 64 3000+ 2gig leistung, zwei gig ram und 160gig platte reicht vollkommen
    Warum der Thread geschlossen wurde, sollte eigentlich ersichtlich sein. Das Fukushima derzeit nicht so aktuell in den Medien präsent ist finde ich schade, aber ich denke es ist aus geschlachtet genug ist für die Medien. Leider kann man um die Reaktoren nicht so einen Sarkophag machen wie Tschernobyl
     
  3. #3 Neutralisator, 13.06.2011
    Neutralisator

    Neutralisator Gesperrt

    Dabei seit:
    26.05.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    System:
    Brain
    und nicht nur deshalb bleibt das Thema langzeitproblematisch.
    Nicht nur für uns, sondern auch für etliche, nachfolgende Generationen!
     
  4. #4 Nashman, 13.06.2011
    Nashman

    Nashman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.03.2010
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    AMD Athlon 64 3000+ 2gig leistung, zwei gig ram und 160gig platte reicht vollkommen
    Dessen bin ich mir schon bewusst. Aber soll man machen. Wir sind noch nicht in der lange auf Atom Energie vollkommen zu verzichten. Und Japan erst recht nicht.
     
  5. #5 Neutralisator, 14.06.2011
    Neutralisator

    Neutralisator Gesperrt

    Dabei seit:
    26.05.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    System:
    Brain
    Ist zwar zu spät, aber wenn man die Milliarden, die in die schmutzige Atomenergie gesteckt wurden und, wegen der Entsorgung, noch gesteckt werden müssen in vernünftige Alternativen gesteckt hätte, würden wir heute weltweit kein einziges AKW mehr in Betrieb haben.
    Leider gibt es eine sehr mächtige, fast schon mafiös zu nennende, Lobby, die immer noch, teils im Verborgenen, an den Rädern dreht und auf Kosten unserer und folgender Generationen Unsummen kassiert.
    Gewinne werden privatisiert, Risiken und Folgekosten werden sozialisiert.
     
  6. #6 Nashman, 14.06.2011
    Nashman

    Nashman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.03.2010
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    AMD Athlon 64 3000+ 2gig leistung, zwei gig ram und 160gig platte reicht vollkommen
    Argument ist gut. Aber haben wir uns vor den Vorfällen von Fukushima und Tschernobyl wirklich Gedanken gemacht wo wir unsere Energie her bekommen. Und als man die Atomenergie anfing zu nutzen war man sich nicht klar welche folgen es hat, es war zu der zeit Fortschritt.
     
  7. pefo

    pefo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    10.897
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    W7 Enterprise x64
    System:
    AMD Phenom II X4 3,2 GHz - 8GB Ram - 8TB HD
    Dazu fällt mir ein Spruch aus den 70'er Jahren ein:

    Wozu Atomkraft? Bei uns kommt der Strom aus der Steckdose!
     
  8. #8 Anfänger50, 17.06.2011
    Anfänger50

    Anfänger50 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.12.2009
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    17
    Version:
    Ultimate 64bit
    System:
    Clevo D900F Notebook (i7 950, GTX 280M, 6GB DDR3, 2x320GB, 1x1TB für die Plattensammlung)
  9. #9 urmel511, 17.06.2011
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.159
    Zustimmungen:
    42
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...
  10. reset

    reset Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.03.2010
    Beiträge:
    8.064
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Ultimate SP1 (4 Byte Version)
    System:
    ZX81
    Das wird leider nicht nur auf den Tee beschränkt sein. Die Menschen in Japan tun mir echt Leid!
     
  11. #11 urmel511, 17.06.2011
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.159
    Zustimmungen:
    42
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...
    Na hoffentlich nicht nur in Japan. Der grüne Tee wird nämlich weltweit exportiert aus Japan ;-)
     
  12. Vanilo

    Vanilo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2009
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Home Premium, WinXP Prof 32
    System:
    Asus P5E, Intel Q6700, 2x2GB Corsair DDR2 800-RAM,ATI 5750 512VRAM, Samsung 501 LJ, 1033UJ,HD203WI,.
  13. #13 Anfänger50, 19.06.2011
    Anfänger50

    Anfänger50 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.12.2009
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    17
    Version:
    Ultimate 64bit
    System:
    Clevo D900F Notebook (i7 950, GTX 280M, 6GB DDR3, 2x320GB, 1x1TB für die Plattensammlung)
    Vanilo, das ist alles das gleiche Pack: gierige, nur für sich selbst lebende Kapitalisten und Machtmenschen, deren einziges Lebensziel darin besteht, für sich und vielleicht noch die Familie das Maximum an materiellem Gewinn rauszuholen, egal, wer dadurch links und rechts tot umfällt..

    Glaube mal ja nicht, daß die netten Zenmönche das abgesegnet haben (große Teile der Bevölkerung Japans sind sehr sparsam und bescheiden), die Erbauer der AKWs waren Wesen von niedrigster Gesinnung - siehe TEPCO und deren Lügen...
     
  14. #14 urmel511, 19.06.2011
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.159
    Zustimmungen:
    42
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...
    Soweit ich irgendwo kurz nach der Katastrophe gelesen haben, hat Japan nicht wirklich viele Möglichkeiten zur Stromerzeugung außer AKW's ... Kohle, Gas etc ist ja nicht wirklich vorhanden ;-).
     
  15. #15 Anfänger50, 19.06.2011
    Anfänger50

    Anfänger50 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.12.2009
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    17
    Version:
    Ultimate 64bit
    System:
    Clevo D900F Notebook (i7 950, GTX 280M, 6GB DDR3, 2x320GB, 1x1TB für die Plattensammlung)
    Genauso wie hierzulande waren es die extremen Mehrverbrauche der Großkonzerne, die AKWs benötigten (Toyota, Sony, etc.), für den Stromverbrauch der japanischen Bürger war kein AKW nötig, da hätten die Alternativen gereicht - wie auch in good old Germany
     
  16. reset

    reset Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.03.2010
    Beiträge:
    8.064
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Ultimate SP1 (4 Byte Version)
    System:
    ZX81
Thema: Fukushima bleibt langzeitproblematisch.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fukushima

    ,
  2. Win 7 bleibt hängen

Die Seite wird geladen...

Fukushima bleibt langzeitproblematisch. - Ähnliche Themen

  1. Daten SSD bleibt warm

    Daten SSD bleibt warm: Ich habe einen Laptop mit 2 HDDs intern, eine Systemplatte mit Windows 7 und eine reine Datenplatte jeweils 1 TB. Diese habe ich nun beide mit...
  2. Manchmal bleibt der Bildschirm schwarz

    Manchmal bleibt der Bildschirm schwarz: Hallo ich weiss nicht ob es ein Windows Problem, ein Treiberproblem oder die Grafikkarte ist. Manchmal bleibt beim Start der Bildschirm schwarz....
  3. Zurücksetzten von Windows7 bleibt bei 66% hängen

    Zurücksetzten von Windows7 bleibt bei 66% hängen: Hallo, ich wollte unser Acer Aspire One Cloudbook 11 zurücksetzten . Die Installation lief problemlos an , bleibt aber nun bei 66% hängen,...
  4. Nachdem windows 7 gestartet ist erscheint "Kein Signal" und der Bildschirm bleibt schwarz

    Nachdem windows 7 gestartet ist erscheint "Kein Signal" und der Bildschirm bleibt schwarz: Nachdem das Windows 7 - Fenster geladen ist erscheint kein Mauszeiger und der Bildschirm bleibt schwarz
  5. Bei Dateieinsicht bleibt der Rechner stehen

    Bei Dateieinsicht bleibt der Rechner stehen: Bei Dateieinsicht bleibt der Rechner stehen Hallo und guten Tag, ich verstehe das nicht: Folgendes: Im DVD-RW-Laufwerk (E). Das DVD-RW-Laufwerk...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden