Fujitso 5731 PC: Der Intel-Anzeigetreiber wurde nach Fehler wiederhergestellt

Diskutiere Fujitso 5731 PC: Der Intel-Anzeigetreiber wurde nach Fehler wiederhergestellt im Windows 7 Treiber & Hardware Forum im Bereich Windows 7; Hallo, ich habe einige Altgeräte Fujitsu 5731 erhalten, die ich neu mit Win 7 installieren möchte. Große Probleme dabei bereitet die...

  1. #1 bernd_franken, 19.06.2016
    bernd_franken

    bernd_franken Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.06.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe einige Altgeräte Fujitsu 5731 erhalten, die ich neu mit Win 7 installieren möchte.
    Große Probleme dabei bereitet die herstellerseitige Grafikkarte:

    Fujitsu-Siemens D2823-B11 PCIe PCI Express DVI Graphics Adapter Add Card ICT-50

    Ich habe alle angebotenen Treiber auf der Fujitsu-Site ausprobiert, also die alten und die neuen Versionen aber immer das selbe: Der Bootvorgang verläuft unter Schwarzfärben des Bildschirms und dann kommt die Meldung:

    Der Intel-Anzeigetreiber wurde nach Fehler wiederhergestellt.

    Ich habe auch schon von der Intel-Website Treiber installiert, aber das sind dieselben Treiber und dasselbe Problem. Ein Bios-Update wurde auch schon gemacht.

    Die Arbeitsleistung des PCs ist generell mit diesen Intel-Treibern sehr niedrig.

    Wenn ich den Windows-7-eigenen DVI-Treiber einsetze
    Intel Q45/Q43 Express Chipsatz Microsoft WDDM 1.1 dann funktioniert alles störungsfrei.

    Aber dann habe ich, weil das ein Spartreiber ist, nicht das Intel-Grafiksteuerungsprogramm und 3D-Grafik (Spiele) wird nicht unterstützt.

    Nun ist also die Frage, was man tun kann.
     
  2. #2 HerrAbisZ, 19.06.2016
    Zuletzt bearbeitet: 19.06.2016
    HerrAbisZ

    HerrAbisZ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2014
    Beiträge:
    7.488
    Zustimmungen:
    125
    Version:
    XP, Win7, Vista, Win2K, Win98SE, Linux Mint, FreeDos, Win8
    System:
    Sony PCV-RZ102 uvam 486DX bis AMD 6core FX6150 Notebooks: Dell, PB Dots-c, DTK TOP-5A, Lenovo, ASUS
  3. #3 bernd_franken, 19.06.2016
    Zuletzt bearbeitet: 19.06.2016
    bernd_franken

    bernd_franken Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.06.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, HerrAbisZ

    Leider hilft das nicht. Ich schrieb, daß ich schon alle Treiber der Herstellerwebsite ausprobiert habe und auch von der Intel-Site.
    Mit dem Intel-Driver-Installer habe ich auch schon gearbeitet, aber es gibt nie einen fehlerfreien Treiber.
    Die Grafikkarte habe ich auch schon gegen eine baugleiche getauscht.

    Es funktioniert nur der Microsoft WDDM-Treiber, aber hat nur die Grundfunktionen.
     
  4. #4 HerrAbisZ, 19.06.2016
    HerrAbisZ

    HerrAbisZ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2014
    Beiträge:
    7.488
    Zustimmungen:
    125
    Version:
    XP, Win7, Vista, Win2K, Win98SE, Linux Mint, FreeDos, Win8
    System:
    Sony PCV-RZ102 uvam 486DX bis AMD 6core FX6150 Notebooks: Dell, PB Dots-c, DTK TOP-5A, Lenovo, ASUS
    Für mich ging es in erster Linie mal das wir von der gleichen Hardware reden, weil deine
    Angaben ungenau für mich waren.

    Wenn ich mir diese Minigraka anschaue, wundert es mich nicht, das sie nur mit Grundfunktionen läuft

    In einem ESPRIMO P5731 sind mehrere Grafikkarten verbaut

    FUJI P5731 Grakas.png

    Da gibt es auch eine Onboard "Q43 / G-MCH (Onboard on D3011-A1x)"

    Wir sehen leider nicht, was du siehst - Bilder sind hilfreich was in deinem PC verbaut ist.

    Ich bitte auch um die HardwareID von der oben von dir genannten Mini-Grafikkarte. Danke.
     
  5. #5 bernd_franken, 19.06.2016
    bernd_franken

    bernd_franken Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.06.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, HerrAbisZ

    Es geht um die standardmäßige DVI-Karte
    grafik.jpg

    Die von Fujitsu angebotenen Treiber wurden natürlich alle durchprobiert.
    Meine Vermutung ist, daß Win7 durch seine Updates nicht mehr mit dieser älteren Karte zurechtkommt.

    Die Hardware-ID ist bei Verwendung des Win7-Spartreibers so:
    hardware.jpg
     
  6. #6 HerrAbisZ, 19.06.2016
    HerrAbisZ

    HerrAbisZ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2014
    Beiträge:
    7.488
    Zustimmungen:
    125
    Version:
    XP, Win7, Vista, Win2K, Win98SE, Linux Mint, FreeDos, Win8
    System:
    Sony PCV-RZ102 uvam 486DX bis AMD 6core FX6150 Notebooks: Dell, PB Dots-c, DTK TOP-5A, Lenovo, ASUS
    das ist jetzt natürlcih schwierig - zumal ich eine ungereimtheit entdeckt habe
    Denn BIOS
    Hast du versucht den Treiber manuell zu installieren ?
     
  7. #7 bernd_franken, 19.06.2016
    bernd_franken

    bernd_franken Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.06.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hier noch das AIDA-Bild (des funktionierenden Win7-Grundtreibers)

    aida.jpg

    Wie oben geschildert, habe ich das neueste Bios auch schon eingespielt. Die Treiber habe ich alle immer manuell über das mitgelieferte Setup.exe installiert.
     
  8. #8 HerrAbisZ, 19.06.2016
    HerrAbisZ

    HerrAbisZ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2014
    Beiträge:
    7.488
    Zustimmungen:
    125
    Version:
    XP, Win7, Vista, Win2K, Win98SE, Linux Mint, FreeDos, Win8
    System:
    Sony PCV-RZ102 uvam 486DX bis AMD 6core FX6150 Notebooks: Dell, PB Dots-c, DTK TOP-5A, Lenovo, ASUS
Thema: Fujitso 5731 PC: Der Intel-Anzeigetreiber wurde nach Fehler wiederhergestellt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ict-50 grafikkarte

    ,
  2. ict-50 grafikkarte treiber

    ,
  3. fujitsu esprimo p5731 treiber

    ,
  4. fujitso bios win 7 aktualisieren?