Fromm weg - Maaßen da

Diskutiere Fromm weg - Maaßen da im Smalltalk Forum im Bereich Community; Ein schlechter Tag für unsere Demokratie: Ex-Präsident Fromm durch Herrn Maaßen ersetzt. Sehr schlechte Voraussetzungen für den Dienst :(...

  1. #1 Kerberos, 01.08.2012
    Kerberos

    Kerberos Guest

  2. socke

    socke Guest

    Irgendwie verstehe ich Deinen Kommentar zu dem Link nicht.
    Liest man den Artikel ist dieser weder positiv noch negativ. Es werden viele Erwartungen mit dem neuen Mann verknüpft und er soll die besten Eigenschaften dafür mitbringen. Wieso unser Minister die Führungesetage ausgewechselt hat bleibt nebulös. Vielleicht sind es auch die jüngsten in der Presse bekanntgewordenen Pannen, vielleicht ist die Sicherheitslage tatsächlich schlechter geworden und die alten Führungsleute sind nach Meinung des Ministers nicht geeignet darauf akzeptabel zu reagieren.

    So oder so, ich wüsste nicht, wie mein Leben ganz konkret durch diesen Führungswechsel negativ oder positiv beeinflusst werden sollte.

    Spannend, was ich nicht hoffen will, wird es erst dann wenn die Situation da ist. Ich bin nur froh, dass ich nicht alles weiß, was so im Hintergrund ermittelt wird und präventiv verhindert werden konnte, aber nicht an die Presse gelangt ist.

    Denken wir mal an 2006. Was hätte alles bei der WM in Deutschland passieren können. Zum Glück ist nichts passiert. Glück? Wer weiß, vielleicht verdanken wir das auch unseren Behörden.
     
  3. #3 Kerberos, 02.08.2012
    Kerberos

    Kerberos Guest

    @ socke

    Schlechte Voraussetzungen für den Dienst heisst für den BfV.
    Das meinte ich mit meiner Aussage.

    Leider ist dem wohl nicht so. Maaßen war zu oft in der Kritik, so dass sein "demokratisches Verständis" arg angezweifelt wird. Er ist ein Administrator, Fädenzieher, zu sehr mit dem Innenministerium verflochten und politisch auch nicht unumstritten. Dass er aus dem Terrorismusbekämpfung kommt, macht ihn deshalb nicht besser - um diesen Dienst zu leiten, bzw. diesen umzustrukturieren.
    Fromm war ein Demokrat, sozial engagiert und für die Mitarbeiter da, hatte gute Konzepte. Und kam mit anderen Bundesbehörden gut aus, was auch eine Zusammenarbeit einfacher gestaltet. Und ich spreche hier nur von den Bundesbehörden, nicht den LfVÄ!
    Leider hat er seinen Rücktritt zu früh erklärt. Wahrscheinlich, um einer Blamage wie der einer Absetzung durch dem BMdI zu entgehen.
     
  4. socke

    socke Guest

    Einen Tag weiter wissen wir zumindest was die Reporter vermuten.

    Der neue ist ein enger Vertrauter vom Minister.
    Der alte war z.B. strickt gegen die Zusammenführung der Dienste, was aber jetzt forciert werden soll. Mit einem Gefolgsmann gibt es hier keine Schwierigkeiten.

    Das wird zumindest als Grund von den Reportern vermutet.
     
Thema:

Fromm weg - Maaßen da

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden