Fritz Blue Stick und Windows 7 64 bit

Diskutiere Fritz Blue Stick und Windows 7 64 bit im Windows 7 Treiber & Hardware Forum im Bereich Windows 7; Hallo Foris, Habe ein ziehmlich spezielles AVM-Problem und suche dafür eine Lösung. Besitze zu hause ein kleines Netzwerk mit mehreren...

  1. #1 Obschernicat, 15.11.2011
    Obschernicat

    Obschernicat Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    System:
    64 bit 4GB RAM
    Hallo Foris,

    Habe ein ziehmlich spezielles AVM-Problem und suche dafür eine Lösung. Besitze zu hause ein kleines Netzwerk mit mehreren Computern, die über einen AVM Router Fritz Box vernetzt sind und über diesen auch ins Internet gehen. Für den Faxempfang/-senden haben wir eine eigeneISDN-Leitung mit eigener Rufnummer, die bis dato über eine Fritz card Problemlos lief. Alle Rechner liefen auf XP. nun haben wir diese durch neue Rechner, die unter Win7/64bit laufen ersetzt. Habe wir dazu auch eine neue 64 bit-fähige Fritz Card (serielle Schnittstelle) gekauft, musste dann aber feststellen, dass die neuen Rechner alle gar keinen freien Port für eine weitere serielle Karte mehr besitzen - son Dritt :-(((
    Anderseits besitzen die Rechner noch Unmengen an freien USB-Schnittstellen...
    Nun die Überlegung, sich einfach einen Fritz Blue-USB Stick holen, diesen an die seperate ISDN Leitung anschliessen und weiter das FrizFax-Programm, das wir sehr gerne als Faxsoftware beibehalten wollen, anschliessen (wie gesagt reine ISDN und lediglich fax-Nutzung, keine Internet-Zugang erforderlich). leider habe ich erfahren nüssen, dass es mit dem alten Fritz Blue-Stick und Win7/64bit eine Treiberproblme etc. gibt, zumindest es nicht so einfach ist das Ding zum Laufen zu bringen...
    Nun meine Frage, ist Fritz Blue machbar, sinnvoll oder weis jemand eine andere Lösung? - bevor ich noch einen unsinningen Fehlkauf mache ;-)))

    Besten Dank für Eure Hilfe
    mlg
    Peter
     
  2. #2 cardisch, 15.11.2011
    cardisch

    cardisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    6.240
    Zustimmungen:
    36
    Version:
    Ultimate 64
    System:
    MSI 975x, Core2Quad Q6700, 4 GB RAM, Samsung SSD830 System SSD, 2*2TB & 2*1TB-HDD, AMD HD4870
    Ich bin etwas länger raus aus der Materie ISDN, aber was du "probieren" kannst:
    Es gibt PCI-Karten zu kaufen, die die Com-Ports nachrüsten, evt hat dein Board ja sogar noch einen verbaut, nur nicht aktivietr und und/oder herausgeführt.
    Die kosten nicht die Welt (ca. 10-15€).
    Weiterhin gibt es die FritzBOX-USB, wäre das nicht ne Alternative !? Zum testen dürfte die aber eher etwas teuer sein (ich habe 50-60 € im Hinterkopf)...
    Ansonsten gibt es noch LANCapi´s, aber afaik musst du dafür irgendeine ISDN-Hardware im LAN haben..


    Gruß

    Carsten
     
  3. pefo

    pefo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    10.897
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    W7 Enterprise x64
    System:
    AMD Phenom II X4 3,2 GHz - 8GB Ram - 8TB HD
    Warum benutz Du die Fritz!Card PCI nicht einfach weiter? Meine läuft hervorragend unter Windows 7 x64!

    Fritz!Blue ist komplett "out of order"! Das wurde bei AVM längst eingestellt.

    Du hättest lieber in eine aktuelle Fritz!Box FON investieren sollen (z.B. 7270) Da ist die Faxfunktion schon eingebaut und Dein ISDN Anschluss wird auch unterstützt. Ebenso müsstest Du Dich nicht an eine neue Fax-Software gewöhnen, weil "Fritz!Fax für Fritz!Box" vom Aufbau her, völlig identisch ist mit der Version der Fritz!Card!
     
  4. #4 Obschernicat, 15.11.2011
    Obschernicat

    Obschernicat Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    System:
    64 bit 4GB RAM
    Hey Zusammen,

    besten Dank für die schnellen Antworten,
    glaube aber wir verstehen uns miss....

    der betroffne Rechner ist bereits über LAN mittel Netzwerkkarte auf dem Mainboard an einen FritzBox als Router an DSL angeschlossen - das ist nicht das Problem.
    Ich bräuchte zudem eine separate Verbind zu der eigenständigen ISDN-Faxleitung (eigene Rufnummer). Dafür würde ich gern eine Fritz!Card PCI verwenden, habe aber keine weitere Schnittstelle für den Einbau. Das was zu verfügung steht sind freie USBs. Dort einen FritzBOX-USB-Stick, mit dem ich eine Verbindung zum WLAN der FritzBox herzustellen brauche, ich nicht, sondern vom USB auf den seperaten ISDN-Anschluss der reinen Faxleitung...
    Dies würde wohl mit den FritzBlue Stick gehen, Blue-Stick an USB, Vom BlueStick per Bluetuth zum zugehörigen FritzAdapter der direkt am ISDN-Kabel hängt.
    Die seperate Rufnummer der "Faxleitung" wird mittels einer Weiche laut Telekom noch vor dem ISDN-Adapter der und der Weitergabe an die dahintergeschaltete Telephonanlage abgenommen ?!. Jedenfalls, was ich bräuchte wäre ein "Ersatz" für die FritzCard PCI, der an USB anzuschliesen wäre und direkt mit der ISDN-Leitung verbunden werden kann. Schlussendlich müsste das Ganze auch noch Win7/64bit-fähig sein - oder - jemand hätte eine andere Lösung....

    nochmals besten Dank

    Peter
     
  5. pefo

    pefo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    10.897
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    W7 Enterprise x64
    System:
    AMD Phenom II X4 3,2 GHz - 8GB Ram - 8TB HD
    Dann sag doch mal endlich was für eine Fritz!Box Du im Einsatz hast! Vielleicht kommen wir dann weiter...
     
  6. #6 Obschernicat, 16.11.2011
    Obschernicat

    Obschernicat Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    System:
    64 bit 4GB RAM
    Hallo Zusammen,

    Ich verwende eine Fritzbox WLAN 3270 als Router und für den DSL-Internetzugang. An ihr sind vier Rechner im LAN und 1 weitere Laptop im WLAN angeschlossen. Netzwerk und Internet klappt damit super. Zusaätzlich haben wir eine zweite ISDN-Leitung mit eigener Rufnummern, die für Telephonie und Faxempfang genutzt wird (wie gesagt mit eigener Rufnummer). Dazu haben wir einem der XP-Rechner eine zusätzliche FritzCard PCI verpasst - alles besten. Um diese geht es.
    Leider ist der Eibau einer zusätzlichen FritzCard PCI in die neuen Rechner nicht möglich (mangels seriellen Stecksplätzen)...
    Damit ich aktuell überhaupt Faxe empfangen kann, lasse ich den alten XP-Rechner (quasi als Faxgerät) im Netzwerk über die Fritzbox einfach mitlaufen, - würde diesen aber gern aus dem Netzwerk werfen...

    Vielleicht hat weiss jemand eine Lösung

    lg und nochmals besten Dank

    Peter
     
  7. #7 cardisch, 16.11.2011
    cardisch

    cardisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    6.240
    Zustimmungen:
    36
    Version:
    Ultimate 64
    System:
    MSI 975x, Core2Quad Q6700, 4 GB RAM, Samsung SSD830 System SSD, 2*2TB & 2*1TB-HDD, AMD HD4870
    @TS..

    DU meinst mit "seriellen Schnittstellen" die weissen PCI-SLots, kann das sein ?!
    Eine echte serielle Schnittstelle ist nämlcih eine 9-polige, mit Stiftkontakten versehene Buchse, i.d.R. am ATX-Anschlussfeld des PC´s...
    Dann guck dich doch mal nach einer FritzCard USB um, wenn dir das hilft.

    Gruß

    Carsten
     
  8. #8 Obschernicat, 16.11.2011
    Obschernicat

    Obschernicat Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    System:
    64 bit 4GB RAM
    Hey genau - habe keine weiteren PCI-Slots für den Einbau,

    Als FritzCard-USB mit ISDN eingebauten ISDN-Adapeter, habe ich halt nur den Fritz-Blue-USB-Stick gefunden,

    ein Fritz-USB-Stick mit dem ich eine Verbindung zum WLAN-Router herstellen kann nützt mir leider nix.

    eine FritzBox-USB für den Unschluss an das ISDN-Kabel habe ich nicht gefunden, - bin wohl zu blöd ;-)))

    lg

    Peter
     
  9. #9 areiland, 16.11.2011
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
  10. #10 cardisch, 16.11.2011
    cardisch

    cardisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    6.240
    Zustimmungen:
    36
    Version:
    Ultimate 64
    System:
    MSI 975x, Core2Quad Q6700, 4 GB RAM, Samsung SSD830 System SSD, 2*2TB & 2*1TB-HDD, AMD HD4870
    Da enthalte ich mich eines Kommentars, aber Einsicht ist der erste Weg zur Besserung ;-)
    Aber das Gerät gibt es immer noch zu kaufen, heisst Fritz!Card USB V2.1. Das kostet aber neu 177€ (bei Amazon) und gebraucht (Ebay hab ich jetzt nicht geguckt) gute 100...
    Gruß

    Carsten
     
  11. #11 Obschernicat, 16.11.2011
    Obschernicat

    Obschernicat Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    System:
    64 bit 4GB RAM
    wie gesagt es handelt sich um eine Fritz!Box WLAN 3270,
    mit der ist der rechner ja bereits verbunden, gehe darüber ins Netzwerk und Internet.

    Leider hat die Fritz!Box WLAN 3270 nur einen Eingang für einen DSL-Anschluss.
    Die Faxleitung ist aber eine separate ISDN-Leitung. Ein Faxempfang via Internet wollte ich eigendlich nicht nutzen,
    lieber wäre mir diese zweite ISDN-Leitung zusätzlich mittels separater FritzCard an den Rechner anzuschliesen - dazu
    bräuchte ich eben eine Fritz????? das von USB direckt auf den ISDN-Anschluss geht....

    lg

    Peter
     
  12. pefo

    pefo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    10.897
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    W7 Enterprise x64
    System:
    AMD Phenom II X4 3,2 GHz - 8GB Ram - 8TB HD
    Auf die passende BOX für Dein Problem, habe ich schon im Beitrag #3 hingewiesen!

    AVM - FRITZ!Box Fon WLAN 7270

    Da hast Du eine Telefonanlage drin, interne FAX Funktion, ISDN extern und ISDN Intern. Damit wären deine Probleme Schnee von gestern und Du könntest z.B. Fritz!Fax auf alle Rechner installieren und benutzen!
     
  13. #13 Obschernicat, 16.11.2011
    Obschernicat

    Obschernicat Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    System:
    64 bit 4GB RAM
    hi pefo,

    besten Dank - können an der Fritz!Box Fon WLAN 7270 auch zwei getrennte ISDN/DSL-Leitungen/-Eingänge angeschlossen werden?
    Nutze momentan zwei ISDN-Leitungen, Der aktuelle DSL-Anschluss ist nicht die Fax-ISDN...

    lg

    Peter
     
  14. #14 areiland, 16.11.2011
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Die FRITZ!Box WLAN 7270 stellt einen kompletten S0 Bus zur Verfügung - das heisst, dass die Fritz Box für ISDN Endgeräte als NTBA dasteht.

    Aber die Fritzbox: TKR: AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7270, kann die Faxe per angeschlossenem USB Stick empfangen, wenn der Rechner aus ist.
     
  15. pefo

    pefo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    10.897
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    W7 Enterprise x64
    System:
    AMD Phenom II X4 3,2 GHz - 8GB Ram - 8TB HD
    Die Fritz!Box FON 7270 unterstützt nur einen ISDN Anschluss. Das dürfte Dich aber nicht stören, da der Anschluss über ein Y-Kabel erfolgt, dass sich in DSL und ISDN auteilt! Somit kannst Du den bisherigen DSL Anschluss und den anderen ISDN (Fax) Anschluss benutzen, indem Du einfach das Zweite Ende in den entsprechenden NTBA steckst!

    Zum FAX-Empfang wäre noch zu betonen, dass die Box Dir die eingehenden Faxe, als PDF Datei an Deine E-Mail Adresse senden kann. Zusätzlich würden die eingegangenen Faxe auch auf einem angesteckte USB-Stick abgespeichert werden.

    Wenn Du an Deinem (FAX) NTBA auch noch ISDN Telefone betreibst, kann Du diese mit Hilfe der Fritzbox an einem eigenen S0-Anschluss anschließen.

    Ließ Dir bitte die Beschreibung bei AVM durch (Link oben im Beitrag). Da wirst Du erkennen, dass genau damit, Dein Problem gelöst ist!
     
  16. #16 Obschernicat, 16.11.2011
    Obschernicat

    Obschernicat Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    System:
    64 bit 4GB RAM
    Besten Dank,
    so langsam blicke ich durch ;-)
    wäre der Lösungsvorschlag mit der Fritz!Box FON 7270 auch mit der FRITZ!Box Fon WLAN 7390 machbar?

    lg
    Peter
     
  17. pefo

    pefo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    10.897
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    W7 Enterprise x64
    System:
    AMD Phenom II X4 3,2 GHz - 8GB Ram - 8TB HD
    Ja, das kann die 7390 auch alles.

    Der Unterschied besteht darin, dass die 7390 auch V-DSL unterstützt, und der eingebaute 4-Port Switch auch mit 1 Gb/s statt nur mit 100 Mb/s arbeitet! Zusätzlich besitzt sie einen zweiten USB-Port und einen wesentlich leistungsfähigeren Prozessor!
     
  18. #18 Obschernicat, 16.11.2011
    Obschernicat

    Obschernicat Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    System:
    64 bit 4GB RAM
    Besten dank an alle,

    habe mir eben die FRITZ!Box Fon WLAN 7390 bestellt - mal scheuen wie es klappt

    nochmals Danke

    mlg

    Peter
     
  19. #19 areiland, 16.11.2011
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Danke für das Feedback.
     
Thema: Fritz Blue Stick und Windows 7 64 bit
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bluefritz windows 7

    ,
  2. fritz isdn bluetooth windows 7

    ,
  3. bluefritz usb windows 7

    ,
  4. bluefritz windows 7 64 bit,
  5. fritz blue windows 7 64 bit,
  6. bluefritz win7,
  7. bluefritz treiber windows 7,
  8. fritz blue,
  9. bluefritz usb windows 7 64 bit,
  10. fritz bluetooth stick treiber windows 7,
  11. treiber bluefritz usb windows 7,
  12. fritz blue treiber windows 7,
  13. fritzblue,
  14. fritz bluetooth treiber windows 7,
  15. avm bluefritz treiber windows 7,
  16. bluefritz 2.0 windows 7,
  17. bluefritz usb 2.0 Windows 7,
  18. win7 64 bluefritz,
  19. bluefritz windows 7 treiber,
  20. treiber für fritz bluetooth windows 7,
  21. bluefritz win7 64 bit,
  22. bluefritz usb treiber windows 7 64-bit,
  23. bluefritz windows 7 64-bit treiber,
  24. avm fritz blue win7,
  25. bluefritz unter win7
Die Seite wird geladen...

Fritz Blue Stick und Windows 7 64 bit - Ähnliche Themen

  1. FRITZ!Box USB-Fernanschluss mit Brother MFC – J410

    FRITZ!Box USB-Fernanschluss mit Brother MFC – J410: Hallo! Ich habe ein Problem mit der FritzBox 7490 und dem FRITZ!Box USB-Fernanschluss mit Brother MFC – J410 Printer. Anfangs lässt die Fritz mit...
  2. Fritz und switch

    Fritz und switch: Hallo alle Verzweiflung bricht sich Bahn.....: Seit einigen Monaten liefen 5 Win7-Rechner, 1 nas, 1 Netzwerkdrucker brav mit meiner Fritz7490 und...
  3. V: Edision Piccollo 3in1 Garantie 11.2017, Fritz Repeater 450e Garantie 04.2018

    V: Edision Piccollo 3in1 Garantie 11.2017, Fritz Repeater 450e Garantie 04.2018: V: Edision Piccollo 3in1 Garantie 11.2017 Habe mal wieder ein paar Spielgeräte da. Zu den Rechnungen (Edi und Repeater) gibt es...
  4. Unterschied Fritzbox7170 und Blue Fritz ap Dsl?

    Unterschied Fritzbox7170 und Blue Fritz ap Dsl?: Habe beide Fritzboxen! Was kann die Fritzbox 7170 was die Blue Fritz nicht kann? Und umgekehrt? Danke!
  5. Blue!Fritz USB 2.0 klappt nicht

    Blue!Fritz USB 2.0 klappt nicht: Um mit meinen Pc ins Internet zu kommen brauch ich diesen bluefritz usb 2.0 aber ich fnd kein win7 treber mit em beiliegenden treiber hab ichs...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden