Fotos im Windowsordner frei verschieben?

Diskutiere Fotos im Windowsordner frei verschieben? im Windows 7 Allgemeines Forum im Bereich Windows 7; Hallo, Bei XP konnte ich innerhalb eines Windows-Ordners die Fotos verschieben, also frei anordnen. Das geht jetzt bei Win 7 nicht. Muss...

  1. emigu

    emigu Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2010
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win7 Professional 32 bit
    Hallo,

    Bei XP konnte ich innerhalb eines Windows-Ordners die Fotos verschieben, also frei anordnen.
    Das geht jetzt bei Win 7 nicht.
    Muss ich irgendwo "ein Häkchen setzen/raus nehmen", oder geht das grundsätzlich nicht:confused:

    Gruß emigu
     
  2. zadok

    zadok Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.11.2009
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional 32Bit
    Nein, freies Verschieben geht unter WIN7 nicht mehr.
    Automatische Sortierung ist zwar konfigurierbar, aber immer angeschaltet.
    Die Auswahl "Keine Sortierung" wurde eingespart :)
     
  3. emigu

    emigu Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2010
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win7 Professional 32 bit
    Danke für die Antwort :):(
    Und da gibt es kein Weg dran vorbei :confused:
    Oder eine Alternative?
     
  4. #4 unawave, 10.03.2010
    unawave

    unawave Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2009
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    0
    Das "freie Sortieren" kann man auch unter Windows 7 wieder aktivieren.
     
  5. zadok

    zadok Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.11.2009
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional 32Bit
    @emigu

    Und laß Dich nicht von der Registry Editiererei abschrecken, ich hab's probiert - und es FUNKTIONIERT !!!!!:D
     
  6. emigu

    emigu Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2010
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win7 Professional 32 bit
    @ unawave
    Das ist ja ein super Tipp :) Danke

    @ unawave @zadok
    Aber es beunruhigt mich schon ein bisschen (sehr) :eek: wenn ich an die "Registry Editiererei", wie zadok schreibt, denke.
    Ich habe schon überlegt, ob ich nur bis:
    >>>>>Damit kann man schon mal Dateien in neu erstellten Ordnern frei sortieren.<<<<<

    gehe, und dann meine Fotos in den/die "Neuen Ordner" verschiebe.
    Die folgenden Aktionen sehen mir sehr kompliziert aus, für mich, die ich noch kaum in der Registry war.
    Ich muss es noch überschlafen und Mut ansammeln. Aber ich möchte es schon gern haben.

    Gruß emigu
     
  7. emigu

    emigu Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2010
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win7 Professional 32 bit
    Noch eine "Beruhigungsfrage"
    Kann ich, wenn es schief geht, also ich was falsch mache, mit einer "Systemwiederherstellung" die Sache retten? :eek:
    fragt emigu
     
  8. #8 hotte-7, 11.03.2010
    hotte-7

    hotte-7 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    5.782
    Zustimmungen:
    0
    Du kannst zB in der Regedit unter "Datei" auf "exportieren" gehen, und deine Reg vorher sichern.
    Um die GESAMTE Reg zu sichern aber darauf ACHTEN, in dem folgenden Fenster unten links auf "ALLES" zu klicken. Ansonsten wird nur der momentan ausgewählte Schlüssel gesichert.

    Wäre die 2. Möglichkeit, alle Schlüssel, die du veränderst VORHER einzeln zu sichern.

    So kannst dann im Notfall wieder mit "Importieren" besagtes wieder einspielen.
     
  9. emigu

    emigu Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2010
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win7 Professional 32 bit
    Hallo Hotte,
    Ja, das ist gut, werde ich auf alle Fälle machen, wenn ich mich dann dran wage.
    Im Moment habe ich mich noch nicht getraut.
    Brauche auch Zeit, in der ich nicht gestört werde, damit ich mich konzentrieren kann.Für mich ist das eine große Exkursion in die Registry ;)
    Danke für deinen Tipp.
    emigu
     
  10. #10 hotte-7, 12.03.2010
    hotte-7

    hotte-7 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    5.782
    Zustimmungen:
    0
    Tu das,
    finde es "erfrischend", das jemand mit der nötigen "Sorgfalt" an die Regedit rangeht.
    Die ist, find ich, nämlich auch gefordert.
    Wenn man hier oft sieht, wie welche "völlig bedenkenlos" und ohne "Wissen" manche Tipps von hier umsetzen, teilweise erschreckend.
    Da hat jemand ein Problem, und ein anderer schreibt: "lösch doch den soundso-Schlüssel". Und rumsssss, ohne nachzudenken, oder zu wissen, für was dieser Schlüssel überhaupt da ist, wird gelöscht.

    Also, nimm dir die Ruhe dazu, mach Sicherungen davon. UND als weiterer Tipp, "notiere dir irgendwo diese Änderung(en)". Es ist immer hilfreich, wenn man später noch weiß, WO man überall Änderungen durchgeführt hat.
    Ich zB habe mir einen Ordner angelegt, in dem ich in txt-Dateien diese Änderungen notiere, und auch die entsprechenden "*.reg" Dateien dazu speichere.
    In diesem Sinne, gutes Gelingen, und lass es uns dann wissen.
     
  11. emigu

    emigu Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2010
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win7 Professional 32 bit
    Hallo Hotte,

    Vielen Dank für die aufmunternden Worte und den anschließenden Tipp, den ich sicher befolgen werde.
    Erwarte aber bitte nicht so bald ein Feedback, da ich für ein paar Tage weg fahre, und demzufolge nicht an meinem PC arbeiten kann.

    Gruß emigu
     
  12. #12 Nirdosh, 19.03.2010
    Nirdosh

    Nirdosh Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Home Premium 32 Bit
    Hallo!
    Ich bin neu in diesem Forum und ebenfalls sehr daran interessiert, das freie Anordnen von Dateien innerhalb eines Ordners unter Win7 zum Laufen zu bringen.
    Die Anleitung von unawave ist super, ich bin mir aber ähnlich wie emigu nicht so ganz sicher, ob ich das hinkriege ohne mein OS zu schrotten.
    @emigu:
    Wäre sehr dankbar für Rückmeldung, wie es bei dir geklappt hat und welche "Nebenwirkungen" möglicherweise aufgetreten sind.
     
  13. emigu

    emigu Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2010
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win7 Professional 32 bit
    @ Nirdosh

    Hallo,
    leider kann ich nichts berichten. Sitze zur Zeit nicht an meinem PC (bin unterwegs).
    Aber je mehr ich darüber nachdenke, was mir alles "blühen" kann, zum Beispiel "PC neu aufsetzen":eek:,
    je mehr neige ich dazu, so weiter zu arbeiten wie es ist.
    Sei denn, ich finde jemanden dem ich vertraue, und der dann auch noch bereit ist mir zu helfen.
    Oder mich packt doch noch der "wahnsinnige Ehrgeiz" ;).
    Falls das eintritt, werde ich mich natürlich melden, egal wie es ausgeht.

    Gruß emigu

    Hoffentlich ist Hotte, der mir sehr geholfen und Mut gemacht hat, nicht zu sehr enttäuscht :eek:
     
  14. zadok

    zadok Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.11.2009
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional 32Bit
    Hey Leute, jetzt packt die Panic mal wieder ein :eek::eek:

    Wenn ihr genau nach Unawave's Anleitung vorgeht, ist alles halb so wild.
    Da passiert nix und das ist auch überhaupt nicht schwer !!

    Und wenn ihr dann noch vorher nach Hotte's Hinweis ein Backup der Registry macht ODER ein Image der Windows Partition erstellt (sofern ihr ein Image Programm habt) dann kann schon mal gar nichts passieren.

    Also, frisch ans Werk :):)
     
  15. emigu

    emigu Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2010
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win7 Professional 32 bit
    Hallo zadok,

    Panik weg packen ist leichter gesagt als getan.
    Und wenn sie dann weg gepackt ist, versetzt mich:" Backup der Registry, ein Image der Windows Partition machen" in neue Panik ;)

    Gruß emigu
     
  16. #16 hotte-7, 19.03.2010
    hotte-7

    hotte-7 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    5.782
    Zustimmungen:
    0
    Und ich bin mal garnicht enttäuscht... :D

    Wenn ihr unsicher seit, dann ist es doch ok.
    Aber wie gesagt, wenn man sich die nötige Zeit nimmt, die Anleitung paarmal durchliest, bevor man anfängt, UND das mit den Sicherungen berücksichtigt, geht das schon.

    Aber es liegt mir total fern, irgendjemand zu was zu überreden.
    Was du angedeutet hast, JEMANDEN dazu zu holen, ist auch ne gute Idee. Vier Augen sehn meist mehr als Zwei.
    In diesem Sinne, egal wie ihr euch entscheidet, weiterhin viel Spass mit Win7.
     
  17. emigu

    emigu Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2010
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win7 Professional 32 bit
    Danke Hotte,

    Deine Antworten sind immer "herzerfrischend" :)
    Ja, ich glaube ich muss "noch ein paar mal lesen" und mich mit der Sache anfreunden.
    Habe schon so oft was "übers Knie gebrochen" und später bereut.
    Mal sehen was passiert/wie es weiter geht.
    emigu
     
  18. #18 Nirdosh, 20.03.2010
    Nirdosh

    Nirdosh Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Home Premium 32 Bit
    Ich bin beim Recherchieren jetzt noch auf eine andere Möglichkeit gestoßen, unter Windows 7 Bilddateien frei innerhalb eines Ordners verschieben zu können.
    Man öffnet die Dateien mit IrfanView, und zwar mit der Schaltfläche "Batch-Konvertierung/Umbenennung". Dann öffnet sich ein Vorschaufenster, in dem man die Bilder wie unter XP und Vista durch Drag and Drop beliebig anordnen kann. Hat man die gewünschte Reihenfolge hergestellt, kann man alle Bilddateien unter einem frei wählbaren Dateinamen automatisch durchnummerieren lassen und in den gewünschten Zielordner kopieren. Die Sortierung bleibt dabei erhalten.
    Ist natürlich umständlicher, funktioniert aber.
    Ich will trotzdem den von unawave so super dargestellten Weg versuchen, warte aber auch noch auf Hilfe durch einen computererfahrenen Bekannten.
     
  19. #19 Nirdosh, 21.03.2010
    Nirdosh

    Nirdosh Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Home Premium 32 Bit
    Hallo,
    ich habe heute erfolgreich das freie Anordnen von Dateien unter Windows 7 eingerichtet. Bin dabei genau nach der Anleitung von unawave vorgegangen, habe vorher selbstverständlich die Registry gesichert.
    Hat alles problemlos geklappt, bloß musste ich anschließend "von Hand" für jeden Ordner die gewünschte Ansicht neu einstellen.
    Ich kann jetzt, wie früher unter Vista, Dateien innerhalb eines Ordners frei sortieren, was vor allem für Bilddateien ein großer Vorteil ist. Die von mir gewählte Sortierung bleibt auch erhalten.
    Dank an unawave für die wirklich tolle Anleitung!
     
  20. #20 hotte-7, 22.03.2010
    hotte-7

    hotte-7 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    5.782
    Zustimmungen:
    0
    Na prima, toll wenns geklappt hat.
    Dann noch viel Spass mit Win7, und Danke fürs Feedback. :D
     
Thema: Fotos im Windowsordner frei verschieben?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. windows 7 bilder frei sortieren

    ,
  2. windows 7 freies sortieren

    ,
  3. bilder frei sortieren

    ,
  4. bilder im ordner verschieben,
  5. windows 7 ordner frei verschieben,
  6. win7 bilder frei sortieren,
  7. windows 7 bilder im ordner sortieren,
  8. windows 7 bilder in ordner sortieren,
  9. windows 7 bilder frei anordnen,
  10. win 7 bilder frei sortieren,
  11. bilder frei sortieren windows 7,
  12. windows 7 fotos frei sortieren,
  13. windows 7 fotos verschieben,
  14. bilder im ordner sortieren windows 7,
  15. fotos im windows ordner frei verschieben,
  16. bilder in ordner verschieben,
  17. bilder manuell sortieren windows 7,
  18. windows 7 bilder sortieren,
  19. freie sortierung windows 7,
  20. windows 7 bilder verschieben,
  21. windows 7 ordner frei anordnen,
  22. windows 7 bilder sortieren ordner,
  23. bilder im ordner sortieren,
  24. fotos sortieren windows 7,
  25. bilder frei anordnen
Die Seite wird geladen...

Fotos im Windowsordner frei verschieben? - Ähnliche Themen

  1. Fotos und Dokumente lassen sich nicht mehr öffnen. Sind aus Sicherheitsgründen gesperrt.

    Fotos und Dokumente lassen sich nicht mehr öffnen. Sind aus Sicherheitsgründen gesperrt.: Hallo, seit kurzem lassen sich meine Downloads und Dokomente nicht mehr einfach öffnen. Sie sind verschlüsselt aus Sicherheitsgründen. Ich...
  2. fotos zu media player

    fotos zu media player: Da wundert sich der Laie ;-) Ich erstellte eine Diashow aus Fotos und Videos mit MS Fotos auf PC mit Windows 10. Abspielen mit Media Player auf...
  3. Programm verschieben von HDD C: nach HDD E:

    Programm verschieben von HDD C: nach HDD E:: Hallo, meine Frage, wie kann ich ein Spiel welches auf C Installiert wurde auf eine andere Festplatte verschieben ohne das dabei die online...
  4. Fotos bei E-bay installieren

    Fotos bei E-bay installieren: Ich kann meine Fotos nicht mehr bei E-bay einfügen. Hat schon mal funktioniert, jetzt leider nicht mehr. Hat jemand eine einfache Lösung des...
  5. Überspielen von Fotos auf PC - Samsung "New PC Studio" funktioniert nicht mehr

    Überspielen von Fotos auf PC - Samsung "New PC Studio" funktioniert nicht mehr: Mein PC hat Windows 7; ich habe ein altes Tasten-Handy Samsung GT-S3310. Zum Sichern und Überspielen von Fotos und Telefon-Nummern verwende ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden