Film führt zu Gewalt

Diskutiere Film führt zu Gewalt im Smalltalk Forum im Bereich Community; Muss man das eigentlich verstehen? Proteste wegen eines "anti-islamischen" Films: Mob stürmt US-Botschaft im Jemen - Politik Ausland - Bild.de...

  1. #1 socke, 13.09.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.09.2012
    socke

    socke Guest

  2. #2 Holgi1964, 13.09.2012
    Holgi1964

    Holgi1964 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    5.493
    Zustimmungen:
    3
    Version:
    Windows 7 Professional 64 Bit
    System:
    Phenom X4 645 ,8GB RAM, 2,5 TB HDD,ATI 6570 + Medion MD 96640
    Nein, dass muss man nicht verstehen,
    aber ich glaube auch nicht, dass sich die RK Kirche über Illuminati
    oder Davinci Code aufgeregt hat, immerhin hat diese ja auch bis vor ein paar Jahren noch
    stillschweigen den Glaubenskrieg in Nordirland geduldet.

    Ich kann mich jedenfalls nicht daran erinnern, dass die Katholische Kirche
    auch nur im Ansatz versucht hätte diesen Zwist zu schlichten.

    Du siehst also, im Namen des Glaubens ist vielen Religionen alles Recht. :eek:
     
  3. #3 Kerberos, 13.09.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.09.2012
    Kerberos

    Kerberos Guest

  4. socke

    socke Guest

    Welche Motivation auch hinter diesem Film stehen mag verstehe ich einfach nicht wie man so dramatisch reagieren kann. Wir leben im 21. Jahrhundert. Ja, auch die RK, bestimmt auch andere Glaubensgemeinschaften, hatten ihre brutale Phase, aber im 21. Jahrhundert? Auf der einen Seite werden die Segnungen der westlichen Welt genutzt (da wird die Fahne verbrannt, aber man trägt Dinge welche westliche Werte vertreten: Schuhe, Handy, etc.). Woher kommt dieser Hass und wie kann dieser durchbrochen werden? Das muss doch im 21. Jahrhundert möglich sein.
     
  5. #5 Holgi1964, 13.09.2012
    Holgi1964

    Holgi1964 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    5.493
    Zustimmungen:
    3
    Version:
    Windows 7 Professional 64 Bit
    System:
    Phenom X4 645 ,8GB RAM, 2,5 TB HDD,ATI 6570 + Medion MD 96640
    ich denke das der Glaube hier nur vorgeschoben wird, um die Gewaltbereitschaft zu rechtfertigen,
    klingt dann auch (Glaub)würdiger.
     
  6. socke

    socke Guest

  7. #7 Sonnschein, 14.09.2012
    Sonnschein

    Sonnschein Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    1.697
    Zustimmungen:
    8
    Version:
    Win7 Prof
    System:
    DELL XPS win7 prof / ThinkPad Yoga11e win8.1Home
    Er ist nicht mal ein 100% Amerikaner. Er hat wohl 2 Pässe.

    Irgendwo habe ich gelesen, das wenige Muslime versuchen die große Zahl der Muslime, die im Ausland leben zu verunsichern und die Christen anzustacheln, sodass es einen Glaubenskrieg gibt.

    Ich würde es begrüßen, wenn die Muslimen alles unter sich regeln.
     
  8. DirkJ

    DirkJ Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Home Premium (32bit)
    System:
    Prozessor: Intel Corel2 CPU 6600 @ 2.40GHz, RAM: 3,00 GB, Grafik: NVIDIA GeForce GTS 250
    Laut einem ehemaligen Bundespräsidenten gehört der Islam zu Deutschland.
    Also sollte es auch den Muslimen gestattet sein ihre Fahne auf einer deutschen Botschaft zu hissen.

    Zumindest denen, die es nicht ins gelobte Land der Ungläubigen schaffen um dort die friedliche Mission ihrer Glaubensrichtung zu verbreiten.
     
  9. socke

    socke Guest

    @DirkJ:
    Wie kommst Du denn auf dieses schmale Brett?
     
  10. #10 areiland, 19.09.2012
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    War doch ein ziemlich guter Satirebeitrag :)
     
  11. socke

    socke Guest

    @areiland
    Ich weiß nicht was jetzt für Dich der Satirebeitrag war? Der von DirkJ oder aber dieser Film? Das kann ich Deinem Posting nicht entnehmen.
    /Vermutung ON:
    Du meinst den Beitrag von DirkJ.
    Wieso ist es für Dich satirisch den Überfall auf die Deutsche Botschaft mit einem für mich, sorry, geistlosen Kommentar "Die wollten nur ihre Fahne hissen" zu bewerten. Wenn überhaupt fehlt da ein Smily um es als Satire zu kennzeichnen. Immerhin ist es dort zu ausufernder Gewalt gekommen. Das finde ich nicht komisch oder lustig.
     
  12. #12 areiland, 19.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 19.09.2012
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Ich meinte den Beitrag von DirkJ - und meinte zumindest meinen Beitrag ironisch.

    Es ist durch nichts, am allerwenigsten durch verletzte religöse Gefühle, zu rechtfertigen wenn Gewalt ausgeübt wird. Diese "Demonstranten" werden letztlich von einigen wenigen instrumentalisiert - die in ihrer Moschee vorne stehen und für sich in Anspruch nehmen, dass sie die Weisheit der Welt für sich gepachtet haben. Den "Demonstranten" muss man vorwerfen, dass sie sich benutzen lassen und erst gar nicht über richtig oder falsch nachdenken.

    Wenn ich dann noch sehe, dass Unbeteiligte angegriffen werden - dann weiss ich dass es nicht um dieses dumme Machwerk geht, sondern dass wieder einmal nur ein geringer Anlass dazu herhalten muss um die Radikalisierung der Massen voranzutreiben. Diesen Hasspredigern ist nichts zu blöde um es für ihre Ziele auszunutzen und die dumme Hammelherde macht das immer schön mit.
     
  13. #13 Meister Proper, 19.09.2012
    Meister Proper

    Meister Proper Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.09.2011
    Beiträge:
    1.253
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate 64 bit
    Wobei man hinzufügen muß, dass diese Hammelherde nicht auf den Islam und moslemische Länder beschränkt ist, sondern überall auf der Welt durch entsprechende Brandstifter auftauchen und entsprechend agieren kann.
    Nur ein Beispiel von vielen, an das wir alle uns noch erinnern werden.

    Prozess wegen Aufruf zur Lynchjustiz - Facebook-Hetzer zu Arrest verurteilt - Panorama - sueddeutsche.de

    Und das war ein Hetzer, dem nur Facebook geholfen hat und kein ganzer Apparat dahinter stand.
     
  14. #14 areiland, 19.09.2012
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Wohl wahr - irgendwo gibt es immer einen geistigen Brandstifter, der andere für seine fragwürdigen Ziele ausnutzt und sich die Ergebnisse seines Tuns von weitem ansieht.
     
  15. socke

    socke Guest

    @areiland, @meister proper: 100% ack

    Hier ist es z.B. so, dass viele der "instrumentalisierten" Demonstranten den Film nicht gesehen haben. Übrigens finde ich interessant, dass die westliche Welt wie auch der Islam meinen ihre Wertevorstellung auf die jeweile Opposition übertragen zu müssen.

    So ist von den Demonstranten ja aktuell der Vorwurf die US-Regierung würde nicht energisch genug gegen den Produzenten und das Machwerk vorgehen. Auch hier in Deutschland beschäftigt das jetzt schon den Innenminister und selbst die Kanzlerin musste sich dazu äußern.

    Zwar halte ich es auch nicht für prikelnd in der angespannten Situation den Film "öffentlich" in einem Kino zu zeigen, dennoch haben wir aber einen besonderen Schutz der freien Meinungsäußerung. Ein "Verbot" wäre ein massiver Eingriff in dieses Recht.

    Gerade das haben auch diejenigen zu berücksichtigen, die das von Seiten der Demonstranten fordern.
    Umgekehrt achte ich ja auch die Rechte und Pflichten wenn ich ins Ausland reise.
     
  16. #16 Kerberos, 19.09.2012
    Kerberos

    Kerberos Guest

    So wie hier Satireblatt veröffentlicht Mohammed-Karikaturen

    Presse- u. Meinungsfreiheit ist ja ein hohes Gut; ob man aber ab und an mal seine Rechte auf Pressefreiheit "im Zaum" halten sollte, das ist hier die Frage. Wenn "Öl ins Feuer gegossen" wird, dann haben die (radikalen) Islamisten wieder einen Grund um "Randale" anzufachen.
     
  17. socke

    socke Guest

    @Kerberos:
    Auch das stimmt, aber das ist eine ziemliche Gradwanderung. Wollen wir uns die erkämpften Rechte, wie z.B. Pressefreiheit, Meinungsfreiheit nehmen lassen oder sollen zum Wohle übergeordneter Prioritäten diese zurückgenommen werden?

    Wäre die Redaktion dieses Satireblattes verantwortungsbewusst würden Sie das lassen. Aber das mit der Moral und Ethik ist auch so eine Sache. Wahrscheinlich spielen hier monitäre Gründe eine Rolle. So ein Mist erzeugt hohe Auflage und das bringt Geld.

    Und schon wieder wird ein weiteres Vorurteil der "radikalen" Islamisten befriedigt. Mit ziemlicher Sicherheit wird es auch wieder Randale geben wenn dieser Mist veröffentlicht wird.

    Auch spannend ist ja die Frage für mich wieso immer wieder primitive Beiträge die Menschen derart begeistern. Ganz gleich ob das solche Karrikaturen oder so ein Quatsch wie DSD ist. Ich halte das für Lebenszeitverschwendung, genauso wie diesen Film.
     
  18. #18 kleinermann, 22.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 22.09.2012
    kleinermann

    kleinermann Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.09.2012
    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Mohammed-Film/ Mohammed-Karikaturen, von der „Nato“ beim Holz-sammeln ermordete Frauen und Kinder, (NATO, das sind auch wir Deutschen) Drohnen-Kriege, Hartz 4, Tagelöhnerei/Sklaverei (in Deutschland von der SPD eingeführt) Finanzkriese, Benzin-Preise, die Rolle des Verfassungsschutz bei der Gründung der NSU? Der anglo-amerikanische Finanzkrieg gegen den Euro und gegen Euro-Länder, (demnächst ist wieder die Republik Irland dran?) Wirtschaftskriese, der Nahrungsmittelkrieg gegen Milliarden von Menschen, (glauben Sie, trotz Missernten wären immer noch genug Grundnahrungsmittel für alle da, wir verbrennen lieber den Mais als ihn den Verhungernden zu geben) Hedgefonds/Nahrungsmittel-Spekulanten, Wasserkrieg, Insel-Krise China/Japan, grausame Video-Clips kursieren frei zugänglich im Internet wo misshandelte/verängstigte Menschen wie Vieh zur Exekution zusammengetrieben werden, oder Zivilisten werden einfach von Hochhausdächern gestoßen und klatschen 30 m tiefer geräuschvoll auf Beton-Treppenstufen auf, alles mit Begleitrufe und Gesänge, Allah ist der Größte und so weiter.
    Das hat natürlich nichts mit dem Islam zu tun, es sind nur menschlich völlig verblödete Kampfmaschinen und Verbrecher die in Saudi Arabien und sonst wo für diese Gräueltaten trainiert und abgerichtet werden. Der einzige Grund kann nur der sein, das man weltweit den Hass auf den Islam weiter anfachen will. Man könnte noch viele Beispiele bringen usw.
    Ja, das Chaos ist groß und wird immer größer, soll aber die Menschen nur in Aufruhr versetzen, um von den wirklichen Absichten der Imperialisten abzulenken. (Sie haben viele Namen, Illuminaten, Bilderberg/Bilderberger, Welteroberer/Weltherrscher usw.)
    Die Menschen-Verblödungsmaschine (TV-Funk und Printmedien) laufen auf Hochtouren.
    Wichtige Nachrichten und Zusammenhänge werden verfälscht, oder den Menschen ganz vorenthalten. Da passt die neuste Meldung gut in das gesamte Bild:
    ARD schafft Tagesschau-Melodie ab!
    Die neue Melodie soll jetzt aus Hollywood kommen. Das passt ja prima, Erkennungsmelodie und Nachrichten alles aus einer Hand, die Brutkastenlüge und so weiter lassen grüßen!
    Steve Pieczenik (Jude und Kenner der großen internationalen Politik) warnt die Menschheit! Wenn Netanjahu und Saudi Arabien (zurzeit die größten Kriegstreiber im Auftrag der Imperialisten) nicht gestoppt werden, endet das bald in einer sehr großen Katastrophe für die Menschheit.
    Noch einmal wird sich China (wie in Libyen geschehen) nicht von einer wichtigen Rohstoffquelle (Erdöl) abschneiden lassen. Quasi über Nacht mussten über 30.000 Chinesen Libyen verlassen.
    Der engste und wichtigste Verbündete Pakistans (China) hatte vor kurzem den USA offen mit Krieg gedroht, wenn die Amis ihre kriegerischen Handlungen in Pakistan nicht sofort einstellen würden. Daraufhin verließen die US-Soldaten Pakistan, räumten die Stützpunkte. In einer knappen Erklärung hieß es: USA verlassen auf Wunsch Pakistans das Land, in Wirklichkeit haben sie vor den Chinesen gekuscht. Kenner der Materie sagen, dieser Konflikt war und ist immer noch sehr ernst.
     
  19. socke

    socke Guest

    Fakt ist nun einmal das der Islam auf die Verunglimpfung seiner Religion ziemlich heftig reagiert. Es ist daher unklug dies zu provozieren. Man geht schließlich auch nicht nach Harlem und schreit laut NEGER. Das ist selbstverständlich keine Rechtfertigung für die ausgebrochene Gewalt.

    Aber eventuell ein guter Rat einmal es mit der Meinungs- und Pressefreiheit nicht allzu wörtlich zu nehmen oder will man solche Reaktionen absichtlich bedienen?

    Viel interessanter für mich ist eigentlich wieso dann der Hass auf USA projiziert wird und wieso die Verbündeten ebenso im Fokus dieser Radikalen gerät?

    Nun dazu habe ich eine interessante Antwort gehört. Der Westen hat in den letzten 20 Jahren 4 Mal seine Politik im nahen Osten gewechselt. Das stößt wohl nicht gerade auf große Gegenliebe dort. Daran sind übrigens alle, auch wir, Deutschland, beteiligt. Wir z.B. durch den Verkauf von Kriegsgerät oder aber die finanzielle Unterstützung.

    Zunächst einmal wurden die Regieme, Diktaturen und Königshäuser (z. B. Lybien durch Frankreich), Saudi Arabien (USA), etc. vom Westen unterstützt. Dann sollten die Regieme alle gestürzt werden und es sollten Demokratien etabliert werden (z. B. Irak). Das kann natürlich nicht recht klappen, da das Vielvölkerstaaten sind und die sich untereinander nicht wirklich grün sind bzw. Anspruchs- und Machtdenken haben. Die 3. Variante war jetzt die Bürger sich selber zu überlassen und die sollten ihre Regieme selber stürzen ohne Hilfe vom Westen. Die 4. und aktuelle Variante ist irgendwie undurchsichtig. Zum Teil unterstützt der Westen Regieme, zum Teil Umstürzler und zum Teil halten sie sich raus.

    Eine wirkliche Strategie, finde ich, kann man da nicht erkennen.

    Meine persönliche Überzeugung ist jedoch, dass da immer irgendwie materielle Dinge, z.B. die Sicherung von Rohstoffquellen, eine Rolle spielen. Als Saddam die Ölfelder angesteckt hatte, konnte der Westen gar nicht anders als ihn platt zu machen. Ja und zur Legitimation lügt man auch mal gerne und gibt vor ABC-Waffen gefunden zu haben.

    Gewalt erzeugt Gewalt. Auf der anderen Seite, das gehört auch zur Wahrheit, hat das Talibanregieme in Afghanistan ziemlich gewütet und es war vielleicht richtig einzugreifen um die Menschenwürde wieder herzustellen.

    Nur komischerweise macht man das in Saudi Arbien nicht. Dort dürfen Frauen kein Auto fahren, nicht wählen und das obwohl sich die Hauptstädte einen "westlichen" Touch durch entsprechende Protzbauten geben.

    Seltsame Politik des Westens...
     
Thema: Film führt zu Gewalt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. katholische kirche reaktion auf die päpstin

    ,
  2. die päpstin katholische kirche reaktion

    ,
  3. der neu film islam aufgeregthat film ab

Die Seite wird geladen...

Film führt zu Gewalt - Ähnliche Themen

  1. youtube lädt kein film über verknüpfung

    youtube lädt kein film über verknüpfung: erst mal einen schönen guten abend bin hier nagelneu werde 59 bin fliesenleger und wohne seit 7 jahren in der schweiz ein schönes land...
  2. Ändern gewisser Standardprogramme führt zum Explorer-Absturz

    Ändern gewisser Standardprogramme führt zum Explorer-Absturz: Hallo Ich habe diverse Threads mit ähnlichen Problemen gefunden, allerdings versandeten diese ausnahmslos alle ohne auf eine Lösung gekommen zu...
  3. Windows 7 ultimate führt keine Updates mehr aus

    Windows 7 ultimate führt keine Updates mehr aus: Hallo, mein Windows Update funktioniert nicht mehr. Es zeigt an das nach den letzten updates am 08.08.2016 gesucht wurde. Jedoch zeigt es auch an...
  4. Windows 7 führt keine updates durch

    Windows 7 führt keine updates durch: Hallo, nach 1,5 jahren starte ich erstmals wieder mein reise-notebook. dienstag geht´s zur kur. leider kommt recht schnell eine fehlermeldung,...
  5. Speichermedien/Laufwerke "mit Gewalt" finden

    Speichermedien/Laufwerke "mit Gewalt" finden: Hi, ich habe seit längerem das Problem (Win7Prof64bit), daß Speichermedien wie USB-Sticks, USB-Festplatten oder SD-Karten, oder auch Geräte wie...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden