Festplatte voll - kann Dateien zum Löschen nicht finden

Diskutiere Festplatte voll - kann Dateien zum Löschen nicht finden im PC Fragen / Probleme Forum im Bereich Sonstiges; Hallo zusammen, mein PC machte gerade Probleme beim Hochfahren, dauerte eeeeeewig. Jetzt hab ich gesehen dass meine Fesplatte c:/ 100% belegt ist....

  1. #1 Biggels, 19.03.2013
    Zuletzt bearbeitet: 19.03.2013
    Biggels

    Biggels Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    mein PC machte gerade Probleme beim Hochfahren, dauerte eeeeeewig. Jetzt hab ich gesehen dass meine Fesplatte c:/ 100% belegt ist.
    Da es eine SSD Platte (120 GB) ist, vermeide ich alle unnötigen Programme oder Links zu dem Speichermedium.

    Ich konnte mir nicht erklären warum die auf einmal so voll ist und hab dann alle Ordner angeklickt um zu sehen welcher am meisten Speicher belegt. Dann unter c:/Benutzer/NAME stand dass der 34 GB belegt, aber ich finde die grossen Dateien nicht. Hab nat. schon alle sichtbar eingestell aber es gibt nichts grosses zu löschen.....

    An dem Ordnersymbol NAME ist auch ein geschlossenes "Schloss" makiert, denke das spielt aber keine Rolle.
    Was nun, wie kann ich die 34 GB finden und löschen?

    Ich benutze übrigens Win7 - 64bit, und Firefox, ab und zu Opera und IE. Mit dem Programm CCleaner hab ich schon alles gelöscht was im Weg war.. .

    Vielen Dank für die Hilfe
    bis dann
    Biggels

    P.S. Dann hab ich noch eine ältere Version von Win7.old die ohne Funktion war gelöscht, ca 25 GB, aber das brachte keinen freien Speicherplatz, und der Ordner Win7.old besteht immer noch , belegt aber nur noch 20 MB !!!
     
  2. #2 Sonnschein, 19.03.2013
    Sonnschein

    Sonnschein Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    1.706
    Zustimmungen:
    9
    Version:
    Win7 Prof
    System:
    DELL XPS win7 prof / ThinkPad Yoga11e win8.1Home
    Datenträgerbereinigung_1.png Datenträgerbereinigung_2.png

    Dann mach doch eine Datenträgerbereinigung. Diese aber als Admin ausführen (rechts Klick mit der Maus)
     
  3. #3 areiland, 19.03.2013
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Dabei auch unter "Weitere Optionen" die Wiederherstellungspunkte und Schattenkopien bereinigen lassen. Ausserdem die erweiterte Datenträgerbereinigung nutzen, indem in einer Eingabeaufforderung mit Adminrechten die Befehlszeile: cleanmgr /sageset:65535 & cleanmgr /sagerun:65535 ausgeführt wird. Das bringt nochmal zusätzliche Optionen zum Vorschein damit sind dann wirklich alle Möglichkeiten des Systems ausgeschöpft.
     
  4. #4 cardisch, 19.03.2013
    cardisch

    cardisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    6.236
    Zustimmungen:
    35
    Version:
    Ultimate 64
    System:
    MSI 975x, Core2Quad Q6700, 4 GB RAM, Samsung SSD830 System SSD, 2*2TB & 2*1TB-HDD, AMD HD4870
    Und wenn du einen "genauen" Überblick haben willst, dann installier dir Treesize Free (gibt es auch als portable-Version) und lass das Programm als Admin auf deine SSD los...

    Gruß

    Carsten
     
  5. #5 Biggels, 19.03.2013
    Biggels

    Biggels Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und Danke für die schnlle Hilfe,
    Datenträgerbereinigung hab ich gestern schon gemacht, das bringt heute nur noch so 2 MB :)

    Das Programm TreeSize hab ichmal runtergeladen, find ich super, so was hab ich schon lange gesucht.
    Aber leider sind immer noch viele GB unsichtbar, seht selber den Screenshot an, da hat Win7 ja weniger Platz belegt...
    Muss leider gleich los zur Arbeit,
    bis später dann ..(?)
    Vielen Dank nochmals
    Biggels

    TreeSize Free - Belegt - C_.jpg
     
  6. #6 cardisch, 19.03.2013
    cardisch

    cardisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    6.236
    Zustimmungen:
    35
    Version:
    Ultimate 64
    System:
    MSI 975x, Core2Quad Q6700, 4 GB RAM, Samsung SSD830 System SSD, 2*2TB & 2*1TB-HDD, AMD HD4870
    Nein,

    dein AppData-Ordner (unterhalb des von dir unkenntlich gemachten Users) ist voll....
    Da können / sind aber durchaus wichtige Daten drin...
    Guck dort mal nach dem rechten...


    Gruß
     
  7. #7 Biggels, 19.03.2013
    Biggels

    Biggels Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Upssss, da hab ich wohl was übersehen :confused:

    Schaut Euch mal an was Google Earth mir alles runterloadet !!!!
    Besten Dank für die schnelle Hilfe an Alle. Übrigens hat ein Treiber von der 3D Maus Space Navigator das Hochfahren auch noch ausgebremst, wenn ich die ausstecke gehts auch noch schneller.
    Bis zum nächsten Mal :eek:
    Biggels

    FestplatteVoll.jpg
     
  8. #8 cardisch, 20.03.2013
    cardisch

    cardisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    6.236
    Zustimmungen:
    35
    Version:
    Ultimate 64
    System:
    MSI 975x, Core2Quad Q6700, 4 GB RAM, Samsung SSD830 System SSD, 2*2TB & 2*1TB-HDD, AMD HD4870
    Bis denn...

    Gruß

    Carsten
     
  9. #9 Biggels, 20.03.2013
    Biggels

    Biggels Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    jo, aber die Frage ist warum Google Earth mir so viele Daten schickt? Was oder wie kann man das abstellen?
     
  10. #10 areiland, 20.03.2013
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Google Earth verusrsacht das immer mal wieder, hat man hier schon öfter gehört. Das Warum ist allerdings bisher nicht geklärt worden.
     
Thema: Festplatte voll - kann Dateien zum Löschen nicht finden
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. google earth festplatte voll

    ,
  2. google earth müllt festplatte zu

    ,
  3. festplatte voll durch google earth

    ,
  4. ssd festplatte c voll was tun windows 7,
  5. google earth platte voll,
  6. google earth daten löschen,
  7. warum müllt google erath die festplatte voll,
  8. google earth macht festplatte voll,
  9. warum müllt google earth festplatte voll,
  10. google earth müllt meinen pc voll,
  11. google earth müllt festplatte voll ,
  12. festplatte voll aber wo sind die daten,
  13. laufwerk voll aber keine dateien,
  14. windows updates müllen festplatte voll,
  15. festplatte voll aber keine dateien sichtbar,
  16. windows 7 müllt sich zu,
  17. google earth hat festplatte voll gemacht,
  18. festplatte voll und ich kann die daten nicht löschen,
  19. google earth daten löschen festplatte,
  20. windows 7 müllt festplatte zu,
  21. mit welchen dateien müllt google earth den rechner zu,
  22. google earth müllt den rechner zu,
  23. festplatte randvoll google earth,
  24. google-earth-dateien belegen 130 gb,
  25. wie lange kann ich googlen bis meine festplatte voll ist
Die Seite wird geladen...

Festplatte voll - kann Dateien zum Löschen nicht finden - Ähnliche Themen

  1. Datei mit COPY zum Drucker leiten

    Datei mit COPY zum Drucker leiten: Hallo und ein gutes neues Jahr! Ich möchte eine Datei, die ich mit drucken in eine Datei erzeugt habe, später von einem anderen...
  2. Autostart per Batch aus Win7-Registry löschen

    Autostart per Batch aus Win7-Registry löschen: Hallo liebe Leute, hoffe, ihr hattet ein schönes Weihnachten! Ich möchte gerne mittels .bat (oder .cmd?) einen Autostart-Eintrag löschen, den das...
  3. Nicht auffindbare Daten? Festplatte voll

    Nicht auffindbare Daten? Festplatte voll: Ich habe das Problem dass mir meine Festplatte meines Zweitrechners anzeigt dass diese nahezu voll ist. Unter Windows zeigt er mir 27 GB an Unter...
  4. 17,3 GB(!!) .dll - Dateien - Was bedeutet das?

    17,3 GB(!!) .dll - Dateien - Was bedeutet das?: Hallo liebe Leute, ich habe von WinDirStat gerade erfahren, dass ich 17,3(!!!) GB(!!) an .dll Dateien auf meinem Windows System habe. Seit Monaten...
  5. 1 Netzteil für 10 Festplatten

    1 Netzteil für 10 Festplatten: Hallo, ich brauche etwas Nachhilfe in Elektronik. Im Laufe der Zeit haben sich zehn „Western Digital WD Elements Desktop 6TB“ Festplatten in...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden