Fehler bei Datenträgerverwaltung

Diskutiere Fehler bei Datenträgerverwaltung im Windows 7 Software Forum im Bereich Windows 7; Hallo, ich habe ein Problem mit der windowsinternen Partitonierungsmöglichkeit, der Datenträgerverwaltung. Nach Abbarbeiten der nachfolgendne...

  1. #1 Patrice77, 12.05.2010
    Patrice77

    Patrice77 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium x32
    System:
    IntelCore2 Duo 2,1Ghz 4GB RAM
    Hallo,
    ich habe ein Problem mit der windowsinternen Partitonierungsmöglichkeit, der Datenträgerverwaltung. Nach Abbarbeiten der nachfolgendne Schritte erscheint die neue Partition mit schwarzem Balken, andere Datenträger haben einen blauen Balken.

    Alle unter [1] in der Anleitung beschriebenen Schritte wurden ausgeführt. Eingestellt Speicherplatzgröße ist dabei 97 GB.

    Beim Ausführen von "Neues einfaches Volume" erscheint folgende Meldung:
    "Die ausgewählten Basisdatenträger werden durch den ausgewählten Vorgang in dynamische Datenträger konvertiert. Wenn Sie diese Datenträger in dynamische Datenträger konvertieren, können Sie andere installierte Betriebssysteme von keinem der Volumes auf den Datenträgern mehr gestartet werden (mit Ausnahme des aktuellen Volumes). Möchten Sie diesen Vorgang wirklich fortsetzen."

    Ich bestätige mit JA. Eine Fehlermeldung erscheint:
    "Auf mindestens einem Datenträger steht nicht genügend Speicherplatz zur Verfügung, um den Vorgang fertig stellen zu können."

    Woran liegt es? Warum bekomme ich die Partition nicht lauffähig?

    Danke für die Antworten.
    Patrice

    [1] http://www.windows-7-forum.net/wind...25-partitionen-unter-windows-7-erstellen.html
     
  2. #2 hotte-7, 12.05.2010
    Zuletzt bearbeitet: 12.05.2010
    hotte-7

    hotte-7 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    5.782
    Zustimmungen:
    0
    Liegt daran, dass du (bestimmt) schon VIER Partitionen hast.

    Wenn du die "Anleitung" weiter verfolgst, findest das Problem mit den "vier" auch und Lösungen dazu.
     
  3. #3 Patrice77, 12.05.2010
    Patrice77

    Patrice77 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium x32
    System:
    IntelCore2 Duo 2,1Ghz 4GB RAM
    Hallo,
    es stimmt: vier Partitionen sind bereits zugewiesen, davon waren nur zwei als C:\ und D:\(Recover) bekannt. Die beiden Anderen bestehen aus einer OEM-Partition und einer Boot-Partition.
    Leider finde ich im genannten Link keine Lösungsmöglichkeit für mehr als vier Partitionen. Ich möchte auf einer neuen Partition Linux aufsetzen.
    BTW: Wie bekomme ich die von mir erstellte aber nicht nutzbare Partition wieder C:\ zugeschlagen?

    Herzlichen Dank für die Beantwortung.
    Patrice
     
  4. #4 hotte-7, 13.05.2010
    hotte-7

    hotte-7 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    5.782
    Zustimmungen:
    0
    Eigentlich brauchst du nur auf die Partition, der du das "abgezwackt hast, rechts klicken, und wieder vergrößern.
    Ich such mal nach der Anleitung von mir, wegen den Vier Partitionen.
    Setz es dann hier rein.
     
  5. #5 Patrice77, 13.05.2010
    Patrice77

    Patrice77 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium x32
    System:
    IntelCore2 Duo 2,1Ghz 4GB RAM
    Okay,ich habe die Partitionen wieder vereint.VIER sind es nun wieder insgesamt. Ich stehe jetzt nochmal am Anfang: Wie bekomme ich eine weitere Partition eingerichtet, als Vorbereitung der parallelen zu installierenden Linux-Partition(en).

    Herzliche Grüsse
    Patrice
     
  6. #6 hotte-7, 13.05.2010
    hotte-7

    hotte-7 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    5.782
    Zustimmungen:
    0
    Mhh, ist jetzt nicht "ganz so einfach", da die einfachste Möglichkeit wäre, zB die "Recovery" sozusagen zu löschen und daraus eine "erweiterte Partition" zu machen. So könnte man darin dann "logische Laufwerke" erstellen.
    Das Problem dabei ist, davon könntest du nicht direkt booten.

    Hast du die "Recovery" denn auch als DVD vorliegen oder ist diese Partition das einzigste was du hast?

    So "auf die Schnelle" würd ich dir folgenden Vorschlag machen:
    Nimm zB den "Partition Wizard" Free Download Magic Partition Manager Software ? Partition Wizard Online
    Damit würde ich die gesamte Platte "neu organisieren".

    1. Recovery kann man auf eine DVD sichern.
    2. Kleine Bootpartition kann man "loswerden".
    3. OEM-Partition kann auch "gelöscht" werden.
    Somit hättest eine Platte vor dir, mit der man "arbeiten" kann.
    Allerdings sind alle 3 Schritte nicht sooo ganz einfach, aber wie gesagt, machbar.

    Am Besten wäre ein Screenshot von deiner Datenträgerverwaltung.
    Kann dir dann die einzelnen Schritte hier erklären.
     
  7. #7 Patrice77, 14.05.2010
    Patrice77

    Patrice77 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium x32
    System:
    IntelCore2 Duo 2,1Ghz 4GB RAM
    Hallo Hotte,

    die Recovery liegt nicht als DVD vor. Ich habe sie grad auf externer Festplatte gesichert.
    Ansonsten bin ich gern bereit, den von Dir vorgeschlagenen Weg zu gehen.
    Ich habe es bisher so verstanden, dass ich nur vier logische Partitionen (Laufwerk C, D, E, F o.ä.) auf meiner einen Festplatte im PC einrichten kann. Korrekt? Sind das eigentlich alles primäre Partitionen oder enthalten diese auch erweiterte Partitionen? Falls letzteres = nein: kann ich ohne weiteres erweiterte Partitionen erstellen?
    Ein Screenshot kann ich leider hier im Forum nur über URL einbinden. Oder gibt es andere Möglichkeiten?

    Die Datenträgerverwaltung listet folgende Partitionen für den "Datenträger 0, Basis, 465 GB, Online" auf:
    356 MB - fehlerfrei
    Boot (C) 432 GB NTFS -fehlerfrei (Startpartition, Auslagerungsdatei, Absturzabbild, Primäre Partition)
    Recover (D) - 31 GB - fehlerfrei (Primäre Partition)
    1,75 GB - fehlerfrei (OEM-Partition)

    Gruß
    Patrice
     
  8. #8 Patrice77, 14.05.2010
    Patrice77

    Patrice77 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium x32
    System:
    IntelCore2 Duo 2,1Ghz 4GB RAM
    Hallo Hotte,
    ich habe im Forum gestöbert und gesehen, dass Du an anderer Stelle das Problem ähnlich gelöst hast [1].

    Die Schritte habe ich nachvollzogen und verstanden. Mein PC hat nun Dank der erweiterten Partition mehrere logische Laufwerke.

    Wie von Dir beschrieben, bleibt die Sache mit dem Booten noch offen. Linux soll ja parallel drauf.
    Weiterhin Danke für die Hilfe :)

    Herzliche Grüße
    Patrice

    [1] http://www.windows-7-forum.net/wind...nen-original-recovery-partition-loeschen.html
     
  9. #9 hotte-7, 14.05.2010
    hotte-7

    hotte-7 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    5.782
    Zustimmungen:
    0
    supi wenn es schonmal soweit geklappt hat.
     
  10. #10 Patrice77, 15.05.2010
    Patrice77

    Patrice77 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium x32
    System:
    IntelCore2 Duo 2,1Ghz 4GB RAM
    Hallo Hotte,
    meine Problemmeldung kann ich beenden. Linux liegt jetzt auf meiner erweiterten Partition und ist somit parallel zu Windows installiert. Über den linux-internen Bootmanager GRUB kann ich wählen, welches Betriebssystem gestartet werden soll.
    Der entscheidende Schritt der Problembehebung war die Einrichtung der erweiterten Partition.

    Danke nochmal für die Hilfe.
    Patrice
     
  11. #11 hotte-7, 15.05.2010
    hotte-7

    hotte-7 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    5.782
    Zustimmungen:
    0
    Na prima wenn jetzt alles so läuft wies soll. :D
    Vielen Dank für dein Feedback, freut einen immer wieder :)
     
  12. #12 dante1729, 23.06.2010
    dante1729

    dante1729 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.04.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium 64-bit
    Hallo es ist zwar etwas älter aber:
    Ich habe ein problem mit dem Grub boot loader ich habe ihn eigentlich soweit korckt installiert mit backtrack (hat ein Freund mir empfohelen )habe es aber schon wieder deinstalliert.Aber weiter zu meinem problem ich hatte es auf einer externen festplatte installiert und wenn ich versucht habe es normal zu booten kam immer der fehler 21
    nun muss ich immer über die super grub disk booten was auf dauer echt schrecklich ist. Ich hoffe ihr könnt mir helfen
     
  13. #13 Unregistriert, 28.08.2010
    Unregistriert

    Unregistriert Guest




    Habe auch diesen fehler gemacht und jetzt öffnet sich mein pc nicht mehr wahrscheinlich weil es das Betriebssystem nicht mehr von der Festplatte aus startet was könnte ich da tun ?

    ich bitte um hilfe.
    Danke
     
  14. xlr8r

    xlr8r Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate
    Hallo.
    Auf der Suche nach einer Lösung für mein Problem grabe ich mal diesen alten Thread wieder aus. Und zwar gestaltet es sich bei mir ähnlich, wie beim Ersteller des Threads. Ich möchte auch meine Systemplatte zwecks anschließeneder Spiegelung in eine dynamische Platte umwandeln. Und das wird mir verweigert mit der Meldung "Auf mindestens einem Datenträger steht nicht genügend Speicherplatz zur Verfügung, um den Vorgang fertig stellen zu können". Aber bei mir besteht diese Platte nur aus einer einzigen Partition, welche 1,5 TB groß ist und noch 300 GB frei sind. Worauf müsste ich evtl. noch achten, damit das klappt.
    Bin für jede Hilfe dankbar.
    MfG

    Mathias
     
Thema: Fehler bei Datenträgerverwaltung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. datenträgerverwaltung auf mindestens einem datenträger steht nicht genügend

    ,
  2. auf mindestens einem datenträger steht nicht genügend

    ,
  3. datenträgerverwaltung fehler

    ,
  4. datenträgerverwaltung auf mindestens einem datenträger,
  5. datenträgerverwaltung,
  6. auf mindestens einem datenträger,
  7. Auf mindestens einem Datenträger steht nicht genügend WINDOWS 7,
  8. windows 7 datenträgerverwaltung nicht genügend speicherplatz,
  9. fehler datenträgerverwaltung,
  10. auf mindestens einem Datenträger steht nicht genug speicherplatz zur verfügung,
  11. datenträgerverwaltung die ausgewählten basisdatenträger,
  12. datenträgerverwaltung die ausgewählten,
  13. auf mindestens einem datenträger steht nicht genügend speicherplatz zur verfügung um den vorgang fortsetzen zu können.,
  14. auf mindestens einem datenträger steht nicht genügend speicherplatz,
  15. dynamisches laufwerk nicht genügend speicherplatz,
  16. dynamische festplatte umwandeln windows 7,
  17. win 10 die ausgewählten basisdatenträger werden durch durch den vorgang in dynamische,
  18. windows 7 datenträgerverwaltung auf mindestens einem datenträger ,
  19. in dynamischen datenträger konvertieren nicht genügend speicherplatz,
  20. datenträger 0 basis online,
  21. datenträgerverwaltung dynamischen datenträger konvertieren,
  22. auf mindestens einem datenträger steht,
  23. windows 7 dynamischer datenträger nicht genügend speicherplatz,
  24. die ausgewählten basisdatenträger werden durch den ausgewählten vorgang in dynamische,
  25. fehlerfrei oem partition
Die Seite wird geladen...

Fehler bei Datenträgerverwaltung - Ähnliche Themen

  1. WIN 7 Update April 2019 KB 4493472 Fehler 80073701

    WIN 7 Update April 2019 KB 4493472 Fehler 80073701: Runterladen hat funktioniert. Dann folgt die Installation. Fehlermeldung!80073701 Ich habe es auch mit einem eigenständigen Update KB 4493472....
  2. Windows-Update meldet Fehler Code 80070424

    Windows-Update meldet Fehler Code 80070424: Keine Suche nach Windows Update möglich. Unbekannter Fehler Code 80070424
  3. Update Fehler 80073701

    Update Fehler 80073701: Guten Abend, seit 3 Tagen versuche ich das Sicherheitsupdate KB 4493472 für April 2019 zu installieren aber es funktioniert nicht. Ich war schon...
  4. Windows Live Essentials 2012 Installation schlägt fehl!

    Windows Live Essentials 2012 Installation schlägt fehl!: Hallo, ich möchte gerne auf meinem PC Windows Live Essentials installieren, da mir z.B. das Mail Programm gefällt! Ich habe es heute versucht zu...
  5. Fehler 0xc000000e

    Fehler 0xc000000e: Ich will meinen Windows 7 Rechner zurücksetzen, der Installationensdatenträger ist vorhanden. Wenn ich auf Werkszustand zurücksetzen gehe,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden