Farbige Schriftränder bei LG IPS LED-Monitor

Diskutiere Farbige Schriftränder bei LG IPS LED-Monitor im Windows 7 Customizing Forum im Bereich Windows 7; Hallo, (hoffe, ich bin in der richtigen Rubrik...) ich habe gestern für meinen Geschäftsrechner (der übrigens keine Probleme mehr macht) einen...

  1. #1 BernhardNatur, 11.11.2018
    BernhardNatur

    BernhardNatur Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.10.2018
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    6
    Version:
    Home Premium
    System:
    32 Bit
    Hallo,
    (hoffe, ich bin in der richtigen Rubrik...)

    ich habe gestern für meinen Geschäftsrechner (der übrigens keine Probleme mehr macht) einen gebrauchten Full-HD Monitor LG 24MP48HQ-P gekauft. Er ist mit einem VGA-Kabel angeschlossen. Ich verwende in der Ansicht die Einstellungen von Windows Klassisch. Trotz Kalibrierungsversuchen mit Clear Type (das mit den Testschrift-Bildern) ist es mir nicht gelungen, starke Farbränder bei Schriften wegzubekommen (das wirkliche Ausmaß kann man trotz Interferenzen beim Smartphone-Foto sehen). Die GraKa schließe ich als Ursache mal aus, weil alle Fotos perfekt und ohne Verwaschungen dargestellt werden. Außerdem hatte ich dasselbe Problem schon an meinem zweiten Rechner. Dort konnte ich aber wenigstens ClearType deaktivieren, die Schriften sind seitdem leicht kantiger, aber das geht schon so. Wenn ich aber an diesem Rechner Clear-Type deaktiviere, sind die Menüs fast unleserlich. Kompensationsversuche durch Änderung des Fonts (Ansicht > Klassisch> Tahoma im entsprechenden Element größer und zusätzlich fett) bringen nur seltsame Ergebnisse, habe da gestern Abend schon über eine Stunde ohne Ergebnis herumprobiert.
    Auch bei den Aero-Einstellungen bzw. anderen Designs gibt es diese Farbränder.

    In diesem Forum ist mir schon einmal mit hohem Einsatz so geholfen worden, dass mehrere Fehler am Rechner selber bisher nicht mehr aufgetaucht sind (vor allem, er bootet...). Nochmal ein Danke an dieser Stelle ! Vielleicht hat ja nochmal jemand eine Idee oder einen Tipp. Bin für jede Hilfe dankbar,

    ich muss den Monitor wohl im Laufe des Tages erstmal wieder gegen den alten austauschen, muß noch ein bißchen was tun, und ein Arbeiten mit diesen Besonderheiten ist wirklich Stress.


    Vielen Dank im Voraus
    Gruß Bernhard
     

    Anhänge:

  2. #2 HerrAbisZ, 11.11.2018
    HerrAbisZ

    HerrAbisZ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2014
    Beiträge:
    7.388
    Zustimmungen:
    124
    Version:
    XP, Win7, Vista, Win2K, Win98SE, Linux Mint, FreeDos, Win8
    System:
    Sony PCV-RZ102 uvam 486DX bis AMD 6core FX6150 Notebooks: Dell, PB Dots-c, DTK TOP-5A, Lenovo, ASUS
    Welche Auflösung ist denn eingestellt ?
     
    BernhardNatur gefällt das.
  3. #3 BernhardNatur, 11.11.2018
    BernhardNatur

    BernhardNatur Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.10.2018
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    6
    Version:
    Home Premium
    System:
    32 Bit
    Hallo,

    schön, Dich auch hier wiederzusehen !

    Die eingestellte, (auch empfohlene Auflösung) beträgt 1920 x 1080.

    Viele Grüße
    Bernhard
     
  4. #4 HerrAbisZ, 11.11.2018
    HerrAbisZ

    HerrAbisZ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2014
    Beiträge:
    7.388
    Zustimmungen:
    124
    Version:
    XP, Win7, Vista, Win2K, Win98SE, Linux Mint, FreeDos, Win8
    System:
    Sony PCV-RZ102 uvam 486DX bis AMD 6core FX6150 Notebooks: Dell, PB Dots-c, DTK TOP-5A, Lenovo, ASUS
  5. #5 BernhardNatur, 11.11.2018
    BernhardNatur

    BernhardNatur Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.10.2018
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    6
    Version:
    Home Premium
    System:
    32 Bit
    Hallo,

    Die klassische Ansicht ist bei mir eigentlich weniger Nostalgie als einfach nur vertraut, ich komme aber auch ohne klar.
    Das Handbuch hatte ich schon, gibt`s wohl nur in Englisch. Ich beschäftige mich zur Zeit mit der "Lektüre" und natürlich den Monitor-Einstellungen am Bildschirm selber - anstelle die WIN-7-Geschichten nochmal auszuprobieren. Nach etwas Suchen hatte ich zwischenzeitlich endlich die Funktion "Bildschärfe" gefunden und heruntergeregelt, die vom Vorbesitzer wohl zu weit aufgedreht war. Die Farbränder sind damit etwas zurückgegangen, aber immer noch deutlich zu sehen.

    Gute Idee mit OnScreen-Control: wegen der fummeligen Hardware-Tasten-Einstellerei, wo man sich ständig verklickt, werde ich mal sehen, dass ich das installiert bekomme.

    Danke und viele Grüße
    Bernhard
     
  6. #6 BernhardNatur, 11.11.2018
    BernhardNatur

    BernhardNatur Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.10.2018
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    6
    Version:
    Home Premium
    System:
    32 Bit
    okay, Onscreen Control Version 3.29 ist installiert. Ich habe den Funktionsumfang noch nicht klar, ist aber auf jeden Fall viel praktischer als vorher.
    Habe gerade nochmal die Clear-Type Kalibrierung eingesetzt. Mittlerweile kann ich die Farbränder aushalten. Der neue Monitor bleibt erstmal dran und wird nicht gegen das alten ausgetauscht. Ist ja doch ein anderes Arbeiten mit diesem großen Bildschirm :)

    Danke und viele Grüße
    Bernhard
     
  7. #7 HerrAbisZ, 11.11.2018
    HerrAbisZ

    HerrAbisZ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2014
    Beiträge:
    7.388
    Zustimmungen:
    124
    Version:
    XP, Win7, Vista, Win2K, Win98SE, Linux Mint, FreeDos, Win8
    System:
    Sony PCV-RZ102 uvam 486DX bis AMD 6core FX6150 Notebooks: Dell, PB Dots-c, DTK TOP-5A, Lenovo, ASUS
    Na dann versuche mal ein digitales Kabel (DVI - HDMI)
     
  8. #8 BernhardNatur, 11.11.2018
    BernhardNatur

    BernhardNatur Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.10.2018
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    6
    Version:
    Home Premium
    System:
    32 Bit
    Das werde ich bei nächster Gelegenheit ausprobieren und habe mir gerade die Voraussetzungen angeschaut.
    Du hast mit Deinem Kabel mal wieder recht, aber ich wollte es auch selber nachvollziehen:

    die NVIDIA GeForce 9400 GT kann XHD, hat noch keine HDMI-, dafür aber eine DVI-Schnittstelle, der LG-Monitor hat keine DVI-, dafür aber einen HDMI-Schnittstelle. Da brauche ich in der Tat ein Konverter-Kabel von DVI auf HDMI.
    Die Auflösung über VGA ist ja unnötig eingeschränkt. Der Monitor bleibt, wo er ist - gut, dass der "alte" Rechner wieder läuft :)

    Viele Grüße Bernhard
     
  9. #9 HerrAbisZ, 11.11.2018
    HerrAbisZ

    HerrAbisZ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2014
    Beiträge:
    7.388
    Zustimmungen:
    124
    Version:
    XP, Win7, Vista, Win2K, Win98SE, Linux Mint, FreeDos, Win8
    System:
    Sony PCV-RZ102 uvam 486DX bis AMD 6core FX6150 Notebooks: Dell, PB Dots-c, DTK TOP-5A, Lenovo, ASUS
  10. #10 BernhardNatur, 13.11.2018
    BernhardNatur

    BernhardNatur Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.10.2018
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    6
    Version:
    Home Premium
    System:
    32 Bit
    Nett, das Du fragst - ja, ich habe externe Lautsprecher dran. Einfacher Adapter reicht

    Auf die Gefahr, dass es ab jetzt off-topic wird:
    Je länger der Monitor läuft, desto mehr läuft er in einen Rosastich, fällt natürlich bei weißen Flächen total auf.
    Erste Maßnahme: Monitor auf Grundeinstellungen, Win7-Farbkalibrierung gestartet, nach Anleitung eingestell, vor allem weiße Felder vom Farbstich befreit.
    Kalibrierung gespeichert.
    Dennoch: nach 30 Min Betrieb wieder Rosastich in den weißen Farbflächen. Jetzt am Monitor runtergeregelt.
    Kann das was mit dem Kabel zu tun haben ?

    Viele Grüße Bernhard
     
  11. #11 HerrAbisZ, 13.11.2018
    HerrAbisZ

    HerrAbisZ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2014
    Beiträge:
    7.388
    Zustimmungen:
    124
    Version:
    XP, Win7, Vista, Win2K, Win98SE, Linux Mint, FreeDos, Win8
    System:
    Sony PCV-RZ102 uvam 486DX bis AMD 6core FX6150 Notebooks: Dell, PB Dots-c, DTK TOP-5A, Lenovo, ASUS
    Möglich - kommt auf das Kabel an. Mehrfach aus- einstecken
     
Thema:

Farbige Schriftränder bei LG IPS LED-Monitor

Die Seite wird geladen...

Farbige Schriftränder bei LG IPS LED-Monitor - Ähnliche Themen

  1. Win7 geschütze Systemdateien anzeigen, aber farbig markieren

    Win7 geschütze Systemdateien anzeigen, aber farbig markieren: Das Internet ist ja voll von Win7 Systemordner Beiträgen, aber zum Thema Farbe habe ich nichts gefunden - wenn ich 'was übersehen habe, sorry....
  2. Mails komplett farbig markieren

    Mails komplett farbig markieren: Leider bin ich nirgends fündig geworden. Bei Thunderbird kann ich mit einem Rechtsklick die Mail komplett farbig markieren, z.B. mit grün für...
  3. Erst farbiger Bildschirm und dann Neustart

    Erst farbiger Bildschirm und dann Neustart: Hiho liebe Com, ich habe seit heute folgendes Problem: nach einer circa 30 minütigen Nutzung wird mein Bildschirm plötzlich farbig (beim ersten...
  4. Farbig pulsierende Schaltflächen deaktivieren

    Farbig pulsierende Schaltflächen deaktivieren: Hallo, ich möchte die Farbig pulsierenden Schaltflächen bei Eingabefenstern abstellen. Aber das gesamte Design möchte ich nicht ändern - eben...
  5. Markieren und Farbig hinterlegen funktioniert nicht richtig ...

    Markieren und Farbig hinterlegen funktioniert nicht richtig ...: Also mein Problem, seit ein paar tagen verweifel ich .... Ich will im internet etwas kopieren und es markiert einfach nicht ... ich fahr herüber...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden