Fall Lena: Ermittlungen nach Lynchaufrufen

Diskutiere Fall Lena: Ermittlungen nach Lynchaufrufen im Smalltalk Forum im Bereich Community; Im Fall der getöteten Lena aus Emden hat die Polizei noch keine weitere heiße Spur. Am Freitag war ein 17-jähriger zunächst Tatverdächtiger...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Kerberos, 31.03.2012
  2. #2 areiland, 31.03.2012
    Zuletzt bearbeitet: 31.03.2012
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
  3. #3 Kerberos, 31.03.2012
    Kerberos

    Kerberos Guest

    Alex,

    mir dreht sich der Magen um, wenn ich solche Leserbriefe sehe :(
    Erinnert mich irgendwie an den "Fall Daschner" in Frankfurt - Jakob von Metzler. Die Welt dreht echt am Rad...
     
  4. #4 areiland, 31.03.2012
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Ja, darauf hat sich der Forist wohl auch bezogen. Mich wundert nur - warum die Admins sowas durchlassen wenn sie einen Kommentar von mir, in dem ich ganz klar Position gegen diese Hetze und Aufrufe zur Lynchjustiz beziehe, zensieren. Nun das ist deren gutes Recht - aber dann müssen sie sich auch den Vorwurf gefallen lassen, dass sie Beihilfe zur Voksverhetzung leisten.

    Volksverhetzung Absatz 1 Nummer 1 letzter Halbsatz.
     
  5. #5 Meister Proper, 31.03.2012
    Zuletzt bearbeitet: 31.03.2012
    Meister Proper

    Meister Proper Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.09.2011
    Beiträge:
    1.253
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate 64 bit
  6. #6 CyberCSX, 31.03.2012
    Zuletzt bearbeitet: 31.03.2012
    CyberCSX

    CyberCSX Gesperrt

    Dabei seit:
    03.03.2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    W7 U, XP Pro, Ubuntu
    System:
    ITX Atom D.C.
    Ich stelle mir bei diesen fahl volgende Fragen:

    1 - Was hat ein 11 Jähriges Mädell in eine Tiefgarage Verloren?
    2 - Was für eine Beschissene Technik wird bei diese Überwachungskammeras Eingesetzt das man da nichts ordentlich Erkennen kann und was für ein Schrott wird da eingesetzt wen es darum geht diese aufzeichnungen zu untersuchen weil da erkennt man so gut wie nichts?
    3 - Welche Versager sind in der Justitz beschäftigt was nicht im Stande sind so zu ermitteln das der Täter auch gefasst wird?
    4 - Welche Lecherliche Gesetze gibt es in diesen land eigentlich das es zu solche Straaftaten kommt und wann werden diese Dementsprechend Geändert?

    PS:

    Was Bild, Stern u. Fokus betrifft, da rege ich mich überhaupt nicht mehr auf. Die redakteure was da arbeiten sind noch dämlicher alls es die gesellschaft ertragen kann.
     
  7. #7 areiland, 31.03.2012
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Das Mädchen und sein Freund waren mit Fahrrädern unterwegs:

    untitled1.jpg

    Ansonsten, wenn der Gesuchte nicht so gut vermummt gewesen wäre, dann hätte man ihn auch auf diesen Aufnahmen erkennen können. Unsere Polizei ist zwar gut - aber sicher nicht so gut, dass sie jedes Verbrechen zwei Tage vor dem Geschehen aufklären kann. Was hat das mit den Gesetzen zu tun, Straftaten geschehen immer. Was für Gesetze möchtest du denn - solche die jeden erst einmal unter Generalverdacht stellen, weil er ja vielleicht irgendwann eine Straftat begehen könnte?

    Sorry aber Dein Beitrag ist mal ein so richtig populistischer Beitrag von der Sorte, die wir eigentlich in dieser Diskussion nicht brauchen.
     
  8. #8 CyberCSX, 31.03.2012
    CyberCSX

    CyberCSX Gesperrt

    Dabei seit:
    03.03.2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    W7 U, XP Pro, Ubuntu
    System:
    ITX Atom D.C.
    @ areiland

    Ja. Wie immer stimmt was nicht mit meine beiträge und man kann nichts nachvollzihen :cool:

    Was mit den Gesetzen nicht stimt? Merkst du das nicht? Haste Tomaten auf den Augen?

    Sexual Straftätern sind in null komma nichts frei, da kommen einige psihologen was etwas vom pferd erzählen von wegen therapie, nicht auffällig = freien fuß und wieder und immer wieder werden die Rückfällig.
    Passanten werden in der U-Bahn Krankenhausreif zusammen geschlagen, täter ist auf freien Fuß auf Bewährung.
    Raser fährt Familie in den Tode, ist Frei auf Bewerung weil er Angeblich nicht Auffällig war.

    Was soll den dieser Schwachsinn?

    Ein Kapitalverbrechnen wie kinder Schänderei sollte dementsprechend Bestraft werden und nichts da nach 15 Jahre Frei oder sogar noch früher nach Erfolgreicher Therapie, Therapie was nur auf den Papier Erfolgreich ist weil kein Psihiater oder Psihologe der Welt kann Gedankenlesen oder in den UBewustsein eines Derartigen Täter Herein Blicken.

    solche Täter gehören im Knast auf Lebenszeit ohne irgendwelche rechte und wen es nach mir ginge müsten die auch Kastriert werden so das man ihnen die Würde nimmt, so wie sie auch die würde eines menschen genommen haben.

    Dazu kommt es auch noch das hier zu lande werden täter noch mehr geschützt alls Die Opfer. Da hört man immer wieder so ein GELABER von wegen der Täter hatte eine schwere kindheit, wurde mishandelt und sonstige schwachsinnige AUSREDEN. Ein täter was genau was er tut, unabhängig von seiner Vergangenheit und genau so unabhängig von der Vergangenheit, hat er die Gesetze zu Respektieren weil deswegen sind diese da und wen er es nicht tut, hat er eben mit den konsequenzen zu rechnen.

    Wir sind hier nun mal nicht in Rumänien wo ein 30 Jähriger mit eine 12 Jähriger zum Standesamt Gehen kann und Ofiziell heiraten oder noch schlimmer eine Bezihung mit eine 10 Jährige zu Beginnen und wen die 14 Ist hat sie bereits 3 kinder.

    Wen ich hier so in den medien herein höre, kann ich nur noch kopf schütteln. Die Geseze hier sind ein Schlechter Witz was die Menschen zur Straftaten regelrecht Heraus Fordern weil die wissen das Ihnen nichts Passiert und sie in Null komma nichts wieder draussen sind auf Bewährung.

    Die kleine war mit den Fahrad unterwegs? Na und ? Itrotzdem hat sie in eine Tiefgarage nichts Verloren. Frag mal eine Erwachsene frau wie ihr es zumute ist wen sie eine Tiefgarage Betretet. Geschweige ein Unbeaufsichtigtes kind.

    Was die CCTV Kammera Betrifft, egal wie Vermumt der ist, bei eine ordentliche Aufzeichnung, kommen wesentlich mehr Anhaltspunkte zur Tageslicht im verkleich mit den Mikrigen unscharfen S/W.
     
  9. socke

    socke Guest

    Nun, die Mehrheit, also die Gesellschaft zumindest in welcher ich lebe, nimmt für sich in Anspruch nicht nach dem Verfahren Auge um Auge bzw. Zahn um Zahn zu handeln. Lynchjustiz ist zum Glück nicht Bestandteil unserer Gesellschaft. Ob bestimmte Straftäter zu früh aus der Haft entlassen werden - nun - darüber lässt sich sicherlich streiten und jeder Fall in welchem dann ein Rückfall zu einer Katastrophe führt - der facht diese Diskussion erneut an. Aber ich möchte nicht in einer Gesellschaft leben in welcher ein Standgericht, so etwas gab es in der menschlichen Geschichte leider viel zu oft - und in einigen Ländern noch immer - über Tod oder Leben entscheidet. In Afghanistan hat man unter der Talibanherrschaft genauso gehandelt. In Fußballstadion wurden "unkeusche" Frauen gestinigt. Im Mittelalter hat man unbequeme Menschen, oft Frauen, die oft fachkundige Heilderinnen waren, als Hexen verbrannt. Nein, das möchte ich nicht mehr. Ich möchte einen fairen, ehrlichen Prozess und eine gerechte Strafe.

    Da gehört nun kastrieren nicht wirklich dazu. Mit so etwas stellt man sich dann genau auf die Stufe derjenigen, die man verabscheut.
     
  10. socke

    socke Guest

    Da gab es einmal einen schönen US-Film "Minority Report"
     
  11. socke

    socke Guest

    Ich gebe zu, dass ich die BILDung lese. Allerdings muss man wissen wie man die BILDung zu interpretieren hat. Die BILDung ist ein Machtinstrument und steuert sogar die nationale Politik, das halte ich für sehr bedenklich und natürlich ist die BILDung, weil sie von vielen Menschen gelesen wird, dummerweise auch von sehr vielen "naiven" Menschen eine Meinungsmache und daher übt sie ja auch Druck auf die nationale Politik aus. Das kann man manchmal gut finden, aber oft genug finde ich das schlecht und letztlich, sind wir mal ehrlich, sind das außerordentlich egoistische Gründe, nämlich den Umsatz, somit den Gewinn, somit die Macht zu steigern bzw. zu sichern.

    Aber das entgeht leider vielen Bildlesern nur zu oft.
     
  12. socke

    socke Guest

    Eine Krankheit unserer Zeit ist, dass man nur zu gerne dem glaubt was der Computer preisgibt. Für mich ist es ein großes Übel, dass man treu doof glaubt was GOOGLE oder Wiki auspucken oder was in der YELLOWPRESS - und dazu zähle ich die BILDung - steht.

    Kaum jemand, leider auch Personalchefs, machen sich noch einen persönlichen Eindruck von einem Menschen.

    So musste ja jetzt wohl Google in Japan (?) eine bestimmte Trefferliste aus der Suchmaschine entfernen, weil dies die Persönlichkeitsrechte eines einzelnen verletzten. Ich fand das Urteil beachtenswert und auch gerechtfertigt. Dummerweise hatte er wohl den gleichen Namen wie ein Schwerverbrecher und so hatte er keinerlei Chance mehr eine Anstellung zu bekommen. Die Personalchefs haben wohl in Google recherchiert und sind immer auf den Namensvetter mit den schweren Straftaten gestoßen. Das führte dann zur sofortigen Absage. Genauso verletztend sind Rufmordkampagnen in Zeitungen oder in sozialen Netzwerken.

    Doch wie gesagt, die eigentliche Krankheit ist das die naiven Strickmuster funktionieren und sich Menschen auf das verlassen was "Kollege" Computer auswirft. Das muss ja auch alles richtig sein, was man da findet. Niemand macht sich mehr die Mühe wirklich die Wahrheit, die ja bekanntlich irgendwo da draußen ist (sorry, das musste jetzt sein), zu erfahren.

    Schade eigentlich....
     
  13. socke

    socke Guest

    Völlig unerheblich. Eine solche Frage rückt das Opfer in die Rolle "selber schuld". Ich will mal hoffen, dass ich damit bei Dir jetzt falsch liege.
    Zum Glück gibt es nicht überall Röntgengeräte. Zum Glück muss man keine RF-Chips mit sich führen. Nein, ich mag keinen totalitären Überwachungsstaat. Nein, ich möchte niemals in einem solchen leben. Ich hoffe George Orwells 1984 bleibt mir dauerhaft erspart.
    Die Aufklärungsquote bei Mord ist in Deutschland extrem hoch. In meiner Erinnerung liegt sie deutlich über 90 Prozent. Was man an diesem Fall den Behörden vorzuwerfen hat ist das sie dem Druck der Medien durch voreilige Verhaftungen und unqualifizierten Pressemitteilungen nachgegeben haben.
    Kein einziges Gesetz in keinem einzigen Land kann Straftaten vorbeugen.
     
  14. #14 CyberCSX, 31.03.2012
    CyberCSX

    CyberCSX Gesperrt

    Dabei seit:
    03.03.2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    W7 U, XP Pro, Ubuntu
    System:
    ITX Atom D.C.
    Nein. Ich sage nicht das Das kind Selbst Schuld ist. Kinder sind Unberechenbar. Habe selbst zwei und weis was ab geht. Der punkt aber nennt sich Erzihung weil Hier haben die Eltern auch eine Mitschuld weil ein kind kommt strohdoof auf der welt und mus erzogen werden und deswegen hat es eltern was hier eindeutig versagt haben.

    Nein. Ich will auch kein Überwachungstaat mit High- Tech Übertreibungen (wie in England z.B.) aber wen man schon überwachung Kammeras installiert dann bitte was ordentlich. Sogar eine 20 Euro webcam vom discounter liefert bessere quali als dieser S/W zeugs was dort und auch in andere plätze verbaut sind und darüber sollte man sich gedanken machen.

    Ich weis das geseze nichts vorbeugen können aber härtere geseze können abschrecken und das ist der springende punkt.
     
  15. socke

    socke Guest

    Das hatte ich gehofft
    Hm, das lässt sich nachher immer leicht sagen und ich könnte mir vorstellen, dass sich die Eltern durchaus Vorwürfe machen. Letztlich muss man seinen Kindern, in Abhängigkeit vom Alter / individuellen Persönlichkeitsbildung Leine lassen. Wie soll sich sonst ein Kind entwickeln? Also wir haben als Kinder auch viel Unsinn gemacht und da hätte alles Mögliche geschehen können. Nun ja, es ist schwierig. Aber ich persönlich finde sogar, dass manche Eltern mit der Fürsorge übertreiben. In dem Alter habe ich mich damals auch nicht immer in "Augen"-Nähe meiner Eltern aufgehalten.
    Ich finde das ist ziemlich schwer zu beurteilen. Wir kennen nur das, was uns die Medien präsentieren. Wie gesagt im Nachhinein kann man sich über Vieles Gedanken machen. So könnte man ja auch die Frage stellen wieso z.B. das Ordnungsamt nicht Präsenz demonstriert und so mutmaßliche Täter abschreckt oder wieso vielleicht nicht regelmäßig ein Pförtner seine Runden dreht usw. usw. usw. Verhindern lässt sich eine solche Tat grundsätzlich nicht. Es gibt keinen perfekten Schutz. Das ist völlig unmöglich.
    Da kann ich Dir leider auch nicht zustimmen. Die deutschen Gesetze sind ausreichend genug, sie müssten nur konsequent angewendet werden.
     
  16. #16 CyberCSX, 01.04.2012
    CyberCSX

    CyberCSX Gesperrt

    Dabei seit:
    03.03.2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    W7 U, XP Pro, Ubuntu
    System:
    ITX Atom D.C.
    @ socke

    Das ist nicht zu vergleichen.
    Ich zumindenst, war kind in den 70ern wo man noch ein 25 kg Spulen Tonbandgrät von eine party zur nächsten schleppten, der heutige multimediale zeitalter war noch Sci-Fi Stoff. damals hatten wir andere blödsinne gemacht im vergleich mit heute, die Menscheit war wesentlich unemanzipierter (krass gesagt blöder) und der einfahlsreichtum in sachen straaftaten dieser art war wesentlich nidriger.

    Das es eltern gibt was es in der überwachung der kinder übertreiben und nicht wissen wann sie loß lassen sollen, ist mir klar aber es gibt auch jede menge was erwarten das der staat die erzihungsproblemen erledigen, der berufliche leistungsdruck ist gewaltig und da bleiben nun mal die kinder auf der strecke da man dafür so gut wie null zeit hat. Ist ein gesellschaftlicher teufelskreis ohne aussicht auf eine plausible lösung.
    Eltern was bis zu 16 stunden täglich unterwegs sind am arbeiten und dank zeitarbeit nur ein hungerlohn verdinen haben für den eigenen kindern kaum zeit und derartige famillien sind bereits schicksahlsgeprägt das es früher oder späterin irgend einer form knallt und einer drauf geht. Da sind die kindern die am meisten gefärdert.
    Früher war so ein mist nicht. Da hatte "papa" ein ordentlichen arbeitsvertrag und verdinte auch ausreichend so das sich "mutti" um das kind kümmern könnte und nicht wie heute kloschüsseln polieren um zwei dosen ravioli mehr im külschrank zu haben und für das kind nur noch am WE zeit hat und in dr woche muss es sehen wie es klar kommt.

    Das mit den überwachung kammeras ist nicht medien abhängig. Gehe mal in der Tankstele und werfe ein blick auf den sein Monitor. Die qualität ist wie in den 60ern, zeiten wo im wohnzimmer die S/W Röhrenglotze stand und das im Multimedialen High- Tech Zeitalter wo Jeder ein Mega rechner im Wohnzimmer stehen hat und das ist echt nicht nachvollzihbar.
    Den gleichen mist haben auch die Verkehrsbetriebe in den Haltestellen u. Ubahn stationen und glaube mir, ich was von was ich Spreche. Ich habe 10 Jahre lang alls Strassenbahn Fahrer in Duisburg gearbeitet und hatte reichlich Zugang zur Technic der Duisburger U-Bahn Abschnit und auch Düsseldorfer Rheinbahn da ich auch die Linie U 79 Duisburg - Düsseldorf Fuhr.
    Das sind alles Billige minderwertige S/W Kamerras schön Verpackt in Schutzgehäuse für den Aussenbetrieb. Wurde man da 2,4 Ghz Funk Mini spy cams von Ebay Verbauen, könnte man den Fusgängern sogar die Pickeln im Gesicht Zählen. ;)
    Da wird einfach gesparrt an der falschen stelle.
     
  17. socke

    socke Guest

    Mitnichten würde ich hier zustimmen. Auch früher wurden "solche" Verbrechen verübt. So etwas ist sogar schon in den frühen 50er, ich meine mit Heinz Rühmann als Komissar Braun (?) verfilmt worden. Der Unterschied ist nur, dass heute jedes Ereignis medial aufbereitet wird und binnen weniger Minuten im hintersten Winkel der Welt verfügbar ist.

    Was ich mir hingegen vorstellen kann ist eine Steigerung der Häufung bzw. das sich die Qualität der Verbrechen geändert hat bzw. das die Hemmschwelle gesenkt wurde. Wenn ich das richtig verstanden habe ist der "geständige" Täter gerade einmal 18 Jahre alt.

    Unbegreiflich bleibt so etwas in meinen Augen immer wieder - also zumindest für mich.
    Kinder waren schon immer Luxus, das muss man einfach so sehen. Leider machen sich Menschen oft keine Gedanken und setzen Kinder einfach in die Welt. Die Folge ist, dass sie entweder zeitlich oder finanziell bzw. eine Kombination davon überfordert sind. Mal davon abgesehen, dass manche auch schlicht und ergreifend noch unreif sind und Kinder nicht erziehen können.

    Die klassischen Familienverhältnisse der 50er bis 70er, wo man auch noch die Großelterngeneration hatte, welche eine Miterziehung übernommen haben bzw. die Kinder auch mal zeitweise den Eltern abgenommen haben, wo die Frau nicht gearbeitet hat, die gibt es ja eigentlich nicht mehr. Der Ersatz Kinderhort, Kinderkrippe, Tagesmutter, etc. ist dann wieder nur etwas für die wohlhabenden Eltern.

    Ja und ich gebe Dir auch Recht, dass viele Eltern ihre Verantwortung an andere, z.B. Schule, abgeben. Das ist ein Dilemma - sehe ich genauso.
     
  18. #18 CyberCSX, 02.04.2012
    CyberCSX

    CyberCSX Gesperrt

    Dabei seit:
    03.03.2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    W7 U, XP Pro, Ubuntu
    System:
    ITX Atom D.C.
    Ja. Der richtige ausdruck nennt sich Hemschwellle. Da habe ich mich falsch ausgedruckt und diese hemschwelle ist in alle bereiche fast auf den nullpunkt und das ausnahmsloß, beginnt mit der bekleidung bishin zum verhalten, lebenseinstellung, music usw. Leider wird diese gesunkene hemschwelle, besonders bei der jugend, fehlerhafterweise alls emanzipation eingestuft und in dieser situation ist es nur eine frage der zeit bis es nach hinten loß geht. Die gesellschaft versucht dabei anstat der echten grund zu suchen immer wieder irgendwelche computer oder consollen spiele alls booman dar zu stellen. und das ist wiederum ein totaler blödsinn.

    In unsere multimedialen gesellschaft ist man zu 90% nur noch von gewalt und sogenannte unzucht umgeben, sachen was masloß hochgeschaukelt werden.

    Früher wen ein reissack in china umfällte, kümmerte sich kein schwein darum. Heute, ist das ein maleu noch schlechter alls der Tzunami vor küste Japan. Früher war pornographie so gut wie verboten, heute ist es Salon Fähig und wen ich mir eine 13 jährige auf der strasse ansehe im vergleich mit den 70ern, frage ich mich aus welchen Puff ist die wohl Entflohen? Damals waren auch Mini Röcke in und auch dann haben sich die mädels Geschminkt aber heute geht es echt krass zu und wen so ein Geistlich labiler nicht damit umgehen kann, ist die katastrophe vorprogramiert.

    Der was sich an der kleine drann machte, auch wen er 18 ist und geschäftsfähig, bedeutet schon lange nicht das er reif in der birne ist. Der ist erst am ende seiner Pubertät und da spielen die hormone noch verrückt was er anscheint nicht kontrolieren könnte. Keine ahnung was in den sein kopf vorging aber der gehört auf lebenszeit weg gesperrt und nichts da frei kommen nach 10 jahre.
     
  19. emmes

    emmes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2009
    Beiträge:
    844
    Zustimmungen:
    8
    System:
    Intel Core2Duo 8600; Nvidia GTS 250; 8GB RAM; SSD 120GB
    was für ein geistiger dünnschiss.
    sorry, aber mehr fällt mir dazu nicht ein.

    emmes
     
  20. #20 CyberCSX, 02.04.2012
    CyberCSX

    CyberCSX Gesperrt

    Dabei seit:
    03.03.2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    W7 U, XP Pro, Ubuntu
    System:
    ITX Atom D.C.
    Wen keine argumente sind dann kommt so was.
    Interessant auch zu vermerken das sobald nur ein einzelnen individuum nicht mit der meinung der masse einverstanden ist, ist es "geistlicher Dünschiss".
    Den geistlichen Dünschiss sihest du aber täglich da draussen in der gesellschat in der du lebst auch wen du es nicht wahrhaben willst und dir eine perfekte heile welt selber vorgaukelst.
    Sei froh das du nicht in USA bist wo DNA Probe abgabe bei Crime evidence pflicht ist und auch nicht in England wo du an jeden Ampelmast eine Weihnachtsbaum an CCTV Cameras hast. (Obwohl so was auch hier schon längst Überfällig ist)
     
Thema: Fall Lena: Ermittlungen nach Lynchaufrufen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lenas seite galgen

    ,
  2. lynchaufruf emden wieso begeht

    ,
  3. lenas am galgen forum

    ,
  4. resozialisierung bei sexstraftätern
Die Seite wird geladen...

Fall Lena: Ermittlungen nach Lynchaufrufen - Ähnliche Themen

  1. Falls jemand einen Win 7 Key benötigt ..

    Falls jemand einen Win 7 Key benötigt ..: ... der hier wäre frei verfügbar. Nach Hinweis kam als Antwort nur: Danke, aber ist bereits aktiviert Fujitsu-Siemens Laptop mit Windows7...
  2. Netzwerk in seltenen Fällen nach Standby nicht erreichbar

    Netzwerk in seltenen Fällen nach Standby nicht erreichbar: Hallo. Ich habe folgendes Phänomen das ich mir nicht erklären kann.. Zwei verschiedene Standorte.. An dem einen eine FritzBox 7390, am...
  3. Was passiert im schlimmsten Fall bei einem BIOS Update ohne das es notwendig ist

    Was passiert im schlimmsten Fall bei einem BIOS Update ohne das es notwendig ist: Hallo ich habe leider ein BIOS Update durchgeführt obwohl es nicht notwendig war. Das ist mir allerdings erst aufgefallen wie es zu spät war. Nun...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden