Externe Festplatte Toshiba wird nicht vom PC erkannt

Diskutiere Externe Festplatte Toshiba wird nicht vom PC erkannt im PC Fragen / Probleme Forum im Bereich Sonstiges; Hallo, ich habe mich schon durch sämtliche Foren u.Ä gelesen und komme leider zu keiner befriedigenden Antwort. Aus diesem Grund bitte ich IT...

  1. #1 KeineAhnungvonTechnik, 17.08.2014
    KeineAhnungvonTechnik

    KeineAhnungvonTechnik Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.08.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe mich schon durch sämtliche Foren u.Ä gelesen und komme leider zu keiner befriedigenden Antwort. Aus diesem Grund bitte ich IT Fachausdrücke so gut es geht wegzulassen…

    Zu meinem Problem: Ich habe mir während meiner Reise eine externe Festplatte besorgt die sowohl für Mac als auch für Windows funktionier. Es handelt sich um die Marke Toshiba. Mein Freund hat die neue Festplatte nun auf seinem Mac installiert, um die Bilder seines Computers auf die Festplatte zu downloaden.
    Nun versuche ich auf meinem Windows 7 Computer die Festplatte zu öffnen, um die Bilder auf meinem PC zu laden.
    Es wird angezeigt, dass das Gerät erkannt wird. Ich kann die Hardware sicher entfernen und auswerfen. Mir ist auch möglich auf Eigenschaften zu gehen etc. wenn ich auf „Geräte öffnen“ gehe. Dort erscheint nur „Eigenschaften allgemein und Hardware“

    Ich muss gestehen dass ich die Verpackung im Ausland weggeworfen habe, um Platz im Gepäck zu sparen. So weiß ich nun absolut nicht, wie man die externe Festplatte installiert.

    Ich hoffe es kann mir jemand helfen… Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen.
     
  2. #2 HerrAbisZ, 17.08.2014
    Zuletzt bearbeitet: 17.08.2014
    HerrAbisZ

    HerrAbisZ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2014
    Beiträge:
    7.296
    Zustimmungen:
    120
    Version:
    XP, Win7, Vista, Win2K, Win98SE, Linux Mint, FreeDos, Win8
    System:
    Sony PCV-RZ102 uvam 486DX bis AMD 6core FX6150 Notebooks: Dell, PB Dots-c, DTK TOP-5A, Lenovo, ASUS
    Hallo und Willkommen KeineAhnungvonTechnik!

    Da brauchst du eine Software , da Mac/Apple ein anderes Dateiformat als Windows verwendet

    Windows: FAT,NTFS, GPT

    Mac: HFs+

    Es gibt da sogar gratis Tools - ich muss suchen

    Der http://www.paragon-software.com/de/home/pm-express/ enthält einen konvertierer. Dies hat aber zur Folge, das es dann umgekehrt bei Apple/Mac wieder nicht funktionieren könnte. (noch nicht getestet)

    Dann gibt es noch den http://www.heise.de/download/hfsexplorer.html

    Dazu braucht man noch JAVA und visualcredist_x86 bei XP - unter Win7 habe ich es noch nicht anwenden müssen.

    Apple HFS+ explorer.png

    Da kann man die Dateien heraus kopieren ohne das Dateiformat der HDD zu ändern.
     
  3. #3 KeineAhnungvonTechnik, 18.08.2014
    KeineAhnungvonTechnik

    KeineAhnungvonTechnik Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.08.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo HerrAbisZ,

    vielen Dank für deine schnelle Hilfe und Antwort.
    Ich habe gestern beide Programme heruntergeladen. Mit dem heise download komme ich leider nicht so klar. Und bei dem anderen Programm ist die Bedienung recht einfach, aber es wird ständig angegeben, dass meine Festplatte nicht erkannt wird. Ich habe Java heruntergeladen und als ich versucht hatte visual vcredist_x86 bei XP herunterzuladen, kam die Meldung dass ich schon eine neuere Version auf dem Computer habe und daher diese Version nicht herunterladen könne. Also habe ich immer wieder versucht meinen PC herunterzufahren und das Programm neu zu starten. Es funktionierte leider trotzdem nicht..
    Weisst du wo das Problem liegt?
     
  4. #4 urmel511, 18.08.2014
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.159
    Zustimmungen:
    42
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...
    Einfacher dürfte es wohl mit einer Linux DVD sein.

    Lade Dir mal Linux Mint Mate Linux Mint 17 "Qiana" - MATE (32-bit) - Linux Mint

    Die heruntergeladene ISO brennen und den PC von der DVD starten (so als wenn man Win installieren will).
    Es wird nichts installiert, dies ist erst nach dem starten der Linux Oberfläche möglich (Icon auf dem Desktop)! Du brauchst auch nicht zu installieren, da es eine "Live DVD" ist und Du hast vollen Zugriff auf Deine Festplatten bzw. angehängte USB Geräte ;-).
     
  5. #5 cardisch, 18.08.2014
    cardisch

    cardisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    6.232
    Zustimmungen:
    34
    Version:
    Ultimate 64
    System:
    MSI 975x, Core2Quad Q6700, 4 GB RAM, Samsung SSD830 System SSD, 2*2TB & 2*1TB-HDD, AMD HD4870
    Hallo,
    afaik unterstützt aber Mac zumindest das FAT32-Format, daran sollte es nicht liegen.
    Halte dich zunächst an Sandee´s Tipp, prüfe vor allem welches Dateisystem vorliegt.
    Danach kann man weiter sehen.

    Gruß

    Carsten
     
  6. #6 HerrAbisZ, 18.08.2014
    HerrAbisZ

    HerrAbisZ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2014
    Beiträge:
    7.296
    Zustimmungen:
    120
    Version:
    XP, Win7, Vista, Win2K, Win98SE, Linux Mint, FreeDos, Win8
    System:
    Sony PCV-RZ102 uvam 486DX bis AMD 6core FX6150 Notebooks: Dell, PB Dots-c, DTK TOP-5A, Lenovo, ASUS
    Wenn du schon eine neuere Version hast, dann brauchst du das visual vcredist_x86 ja nicht. Das müsste so funktionieren mit Java und dem hfsexplorer. Ich habe das bei einem Arbeitskollegen installiert und da musste ich mich auch spielen und herum klicken, bis mir die Mac-HDD angezeigt wurde. Probiere es als halt noch ein paar mal bitte.
     
  7. #7 KeineAhnungvonTechnik, 19.08.2014
    KeineAhnungvonTechnik

    KeineAhnungvonTechnik Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.08.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe der Festplatte einen Laufwerkbuchstaben zugewiesen und dann hat der PC die Festplatte erkannt. Kann jetzt auf die Bilder zugreifen.

    Vielen Dank für eure Tipps!
     
Thema:

Externe Festplatte Toshiba wird nicht vom PC erkannt

Die Seite wird geladen...

Externe Festplatte Toshiba wird nicht vom PC erkannt - Ähnliche Themen

  1. 1 Netzteil für 10 Festplatten

    1 Netzteil für 10 Festplatten: Hallo, ich brauche etwas Nachhilfe in Elektronik. Im Laufe der Zeit haben sich zehn „Western Digital WD Elements Desktop 6TB“ Festplatten in...
  2. Booten von externer HDD

    Booten von externer HDD: Da sonst im Laptop zwangsweise Platte tauschen, hier 3 Platten einmal mit 7, einmal mit 8.1 und einmal mit 10, alle installiert für gleiches NB....
  3. BIOS aufrufen DELL PC

    BIOS aufrufen DELL PC: Guten Morgen, ein Dell PC startet nicht mehr: DEll Optiplex 380 Service Code 37921053475 Service Tag HF57S4J Windows 7 Fehlermeldung: No boot...
  4. USB-Laufwerk: wird manchmal nicht erkannt und Lesefehler

    USB-Laufwerk: wird manchmal nicht erkannt und Lesefehler: mein Rechner hat mehrere USB2-und USB3 - Laufwerke. Wenn ich bei einem bestimmten USB2-2-Lw einen USB-Stick anschließe wird er meist nicht erkannt...
  5. Windows 7 PC mit Windows 10 PC verbinden

    Windows 7 PC mit Windows 10 PC verbinden: Hallo! Aus softwaretechnischen Gründen muss ich meinen alten PC mit Windows 7 laufen lassen. Wie ich mitlerweile heraus gefunden habe läuft der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden