Externe Festplatte an Panasonic Fernseher?

Diskutiere Externe Festplatte an Panasonic Fernseher? im Windows 7 Treiber & Hardware Forum im Bereich Windows 7; Hallo liebes Forum bin neu hier, hoffe bin halbwegs richtig. Habe mir vor 2 Wochen einen Fernseher (Panasonic) und mir dazu eine externe...

  1. #1 SImba1412, 16.12.2013
    SImba1412

    SImba1412 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebes Forum bin neu hier, hoffe bin halbwegs richtig.
    Habe mir vor 2 Wochen einen Fernseher (Panasonic) und mir dazu eine externe Festplatte (Intenso, 3TB, eigene Stromversorgung!) gekauft.
    Am Laptop wird die Festplatte problemlos erkannt. Nur Ich habe sie am Fernseher angesteckt und daraufhin meinte der Fernseher, dass ich sie erst formatieren muss. (Die Festplatte ist Fat32 -- wäre NTFS oder wie das heißt, besser?) Bzw. wenn ich die Festplatte nun formatiere, kann ich sie dann auch noch am PC verwenden?

    Hoffe ihr könnt mir helfen.

    Julian
     
  2. #2 urmel511, 16.12.2013
    Zuletzt bearbeitet: 16.12.2013
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.157
    Zustimmungen:
    42
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...
    Was sagt denn die Anleitung zu Deinem Panasonic TV? Da wird es wohl drin stehen, welches Format gewünscht wird ...
     
  3. wolf66

    wolf66 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7SP1 Ultimate x64
    System:
    Testsystem HP 635, 8 GB RAM, SATA-III-Kombi-Anschluss herausgelegt zum wechseln des OS
    Ob der TV mit 3 TB umgehen kann - bezweifele ich.
    Wenn der TV meint formatieren - da haben die Hersteller oft ein eigenes Format bezüglich Kopiersicherheit/Kopierschutz usw. allein aus Lizenzfragen.
    Für 3 TB müsste ebenfalls GPT erkannt werden. Dein NB kann damit wohl umgehen.
    Nehm ein 2 TB Platte - da bist du eher auf der sicheren Seite.
     
  4. #4 SImba1412, 16.12.2013
    SImba1412

    SImba1412 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Also angeblich nach meinem Berater kann der Fernseher mit den 3 TB umgehen. mir Gings eigentlich darum, gerade DASS ich aufm Fernseher auf meine Bilder, Videos, etc von der Festplatte zugreifen kann und die auch zugleich am Pc nutzen kann.
    In der Bedienungsanleitung steht nur wie ich sie anschließe und dass sie formatiert werden muss.
     
  5. #5 urmel511, 16.12.2013
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.157
    Zustimmungen:
    42
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...
    Nun dann probiere es halt aus: FAT, FAT32, NTFS, ext2/3/4 etc. bei irgendeinem Foramt wird das unbekannte Panasonic TV Modell wohl nicht mehr meckern, das formatiert werden muss.
     
  6. #6 wolf66, 16.12.2013
    Zuletzt bearbeitet: 16.12.2013
    wolf66

    wolf66 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7SP1 Ultimate x64
    System:
    Testsystem HP 635, 8 GB RAM, SATA-III-Kombi-Anschluss herausgelegt zum wechseln des OS
    Und damit wird sie wohl in einem anderen Format eingerichtet, damit die Kopierrichtlinien eingehalten werden.
    Damit ist sie dann auf externen Geräten nicht les- oder abspielbar.
    Wird nun mal so vorgegeben.
    Bleibt nur ausprobieren. Kann dann mit externen Partitionierungsprogrammen wieder umgestellt werden.

    @urmel511
    Das sind meist den normalen OS unbekannte Formatierungen mit Verschlüsselung siehe T-Com und der im MR-Recorder enthaltenen FP.
     
  7. #7 urmel511, 16.12.2013
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.157
    Zustimmungen:
    42
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...
    @wolf66
    Ich habe solche Probleme nicht. Meine Sat Receiver nehmen alle artig in TS bzw. PS auf, nehmen verschlüsselte Sender unverschlüsselt auf und mögen alles von ext2/3/4, FAT, FAT32 bis NTFS ... da gibt es sowohl im SAT/DVB-C Bereich genug Alternativen, die einen nicht gängeln und Receiver von der Terrorkom/Sky in der Schublade verschwinden können.

    Genauso ist es bei den TV von Freunden, wo man per USB HDDs dranhängen kann, die arbeiten alle artig mit bekannten verwertbaren HDD Formaten. Da klemme ich einfach meine Fat oder NTFS HDD/USB Stick dran und schon kann ich die aufgenommen Serien und Filme schauen. Man sollte sich da halt im Vorfeld einfach informieren ... bevor nachher das Geheule leider meist groß ist.
     
  8. Hans73

    Hans73 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2013
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    21
    Version:
    Win 10 Pro x64 , 2x Ubuntu 14LTS x64
    System:
    Asus G74sx
    Hast du denn den TV mal Formatieren lassen und dann am PC nachgesehen was dabei herausgekommen ist ?
    Manche Geräte brauchen nicht nur ein bestimmtes Dateisystem sondern auch eine bestimmte Ordnerstruktur welche dann beim "Formatieren" hergestellt wird.
     
  9. #9 SImba1412, 16.12.2013
    SImba1412

    SImba1412 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Nein also bist jetz hab ich noch nicht formatiert, da ja einige Dateien drauf sin.. also Urlaubsfotos, Filme, Musik... die ich gerne nicht verlieren würde.. beträgt insgesamt wsl eine größe von ca 600 GB. Muss diese erstmal sichern und dann kann ich vom Fernseh Formatieren lassen.

    Nun aber eine dumme Frage.. sry kenne mich da nicht so aus... wenn die Festplatte formatiert ist, kann ich die dann wieder am PC anschließen und weiterhin nutzen? Oder soll ich um das Format erstmal herauszukriegen einen kleinen USB stick formatieren lassen?
    Habe am Fernseh 1 x USB und 1 x USB HDD

    Julian
     
  10. Hans73

    Hans73 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2013
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    21
    Version:
    Win 10 Pro x64 , 2x Ubuntu 14LTS x64
    System:
    Asus G74sx
    Ob sich die Platte danach am PC verwenden lässt hängt halt davon ab wie der TV Formatiert , kannst du eigentlich nur testen.
    Wenn der TV USB Sicks und Platten gleich behandelt kannst du das natürlich auch mit einem Stick testen.
    Wird vom TV eine Ordnerstruktur angelegt , oder Dateien (Systemdateien) erstellt dürfen diese nicht verändert , umbenannt oder verschoben werden da sie genauso erforderlich sind damit der TV die Daten verwalten kann. Es kann auch sein das Bilder u.ä. in bestimmte Ordner gelegt werden müssen damit der TV diese finden und lesen kann.
     
Thema: Externe Festplatte an Panasonic Fernseher?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. externe festplatte an panasonic tv anschließen

    ,
  2. panasonic tv auf usb zugreifen

    ,
  3. festplatte an panasonic tv anschließen

    ,
  4. panasonic tv erkennt festplatte nicht,
  5. panasonic usb festplatte abspielen,
  6. panasonic viera externe festplatte abspielen,
  7. externe festplatte an panasonic fernseher anschließen,
  8. panasonic tv usb wiedergabe,
  9. externe festplatte für panasonic tv,
  10. panasonic festplatte abspielen,
  11. panasonic tv filme von festplatte abspielen,
  12. panasonic tv auf festplatte zugreifen,
  13. festplatte an panasonic tv formatieren,
  14. externe festplatte panasonic tv anschließen,
  15. panasonic viera festplatte formatieren,
  16. panasonic fernseher externe festplatte formatieren,
  17. panasonic tv festplatte format,
  18. Panasonic viera externe festplatte netzwerk,
  19. panasonic festplatte anschließen,
  20. panasonic erkennt externe festplatte nicht,
  21. externe festplatte für panasonic fernseher formatieren,
  22. panasonic externe festplatte format,
  23. panasonic tv erkennt usb festplatte nicht,
  24. festplatte an panasonic fernseher anschließen,
  25. panasonic tv erkennt usb stick nicht
Die Seite wird geladen...

Externe Festplatte an Panasonic Fernseher? - Ähnliche Themen

  1. Ultra HD Fernseher - sind das die Besten Vergleiche?

    Ultra HD Fernseher - sind das die Besten Vergleiche?: Hallo Community, ich will mir einen neuen Fernsehr hohlen nur diesmal in Ultra HD. Nun bin ich durch einen Freund auf dein-produktvergleich.de...
  2. [Windows7Pro und Festplatten]Wie kann man das Abschalten abschalten?

    [Windows7Pro und Festplatten]Wie kann man das Abschalten abschalten?: Hallo, habe einen selbst-zusammengebauten Tower-PC mit AMD-CPU und Windows 7 Pro/32 drauf. Ich habe das 32er genommen, weil ich auch SCSI habe und...
  3. Xystec Universal-Festplatten-Adapter für IDE/SATA auf USB 3.0 geht nicht mehr

    Xystec Universal-Festplatten-Adapter für IDE/SATA auf USB 3.0 geht nicht mehr: Guten Abend zusammen beieinander, anläßlich der Entsorgung meines alten PC waren zwei Festplatten mit (lächerlichen) 200 GB und 250 GB...
  4. Festplatte partitionieren

    Festplatte partitionieren: Hallo, ich wollte eben meine Festplatte partitionieren, die erst vor kurzem partitioniert war, bekomme jetzt jedoch folgende Fehlermeldung: „Das...
  5. Externe Festplatte

    Externe Festplatte: Hallo zusammen, Habe eine externe Festplatte ( WD Elements mit 500 GB) bis jetzt unter WIN 10 in Betrieb. Leider erkennt der PC mit WIN 7 die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden