Excel - Formel für letzten Wer in einer Spalte

Diskutiere Excel - Formel für letzten Wer in einer Spalte im Excel 2010 Forum Forum im Bereich Office 2010 Forum; Hallo zusammen Ich Suche für Microsoft Ecxel 2010 ein bisschen Hilfe für eine Formel. Es geht um folgendes: In einem Teil einer Spalte...

  1. Domi.

    Domi. Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2011
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    win7 Professional 64 Bit
    System:
    Intel Core i5-2500k 4x 3.30GHz, 8GB DDR3 RAM, nVIDIA GeForce GTX 560 TI, 128GB SSD, 1.5TB HDD
    Hallo zusammen

    Ich Suche für Microsoft Ecxel 2010 ein bisschen Hilfe für eine Formel.

    Es geht um folgendes:
    In einem Teil einer Spalte stehen mehrere Werte (maximal 6). Darunter kommt dann die Zelle mit der Formel. Unter dieser Zelle wiederum wiederholt sich das ganze.

    Excel soll nun immer den letzten Wert über der Zelle mit der Formel mit der ersten Zelle des Bereiches Subtrahieren.

    Um das ganze etwas zu verdeutlichen: excel.jpg

    Die Formel muss unabhängig von der Anzahl der Werte in der Spalte funktionieren. Also Egal ob nur ein oder sechs Werte da stehen. Immer der letzte Wert muss mit dem ersten subtrahiert werden.

    Ich hoffe jemand kann mir helfen.

    mfg domi
     
  2. #2 Sonnschein, 18.01.2013
    Sonnschein

    Sonnschein Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    1.697
    Zustimmungen:
    8
    Version:
    Win7 Prof
    System:
    DELL XPS win7 prof / ThinkPad Yoga11e win8.1Home
    =summe(B40-B35) oder was meinst du jetzt?

    dann kannst du die Formal einfach immer wieder kopieren [...]
     
  3. Sebi94

    Sebi94 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.07.2010
    Beiträge:
    3.015
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional x64
    System:
    Gigabyte GA-Z87-UDH3, Intel Core i7 4770k, 2x8 GB DDR3 2400 MHz G.Skill RAM, 240 GB SanDisk SSD
    Das wichtigste und komplizierteste fehlt noch... ;)

    Er will es quasi so haben:
    Code:
    =SUMME([COLOR="#FF0000"]LETZTE ZAHL von 6 möglichen[/COLOR] [B]-[/B] [COLOR="#008000"]Erste Zahl von 6 möglichen[/COLOR])
    Mein aktueller Versuch diese Formel zu bauen, sieht aktuell so aus:
    Code:
    =WENN(B40<"";B35-B40)
    Das Problem daran ist: Es wird IMMER die B40 Zelle überprüft und benutzt. Das Ziel ist es jedoch, diese Zelle B40 als eine Art "Variable" zu benutzen.

    Excel soll von unten nach oben hin überprüfen, ob die Zelle aus EINER Spalte leer oder mit einer Zahl voll ist. Ist sie leer, springt Excel eine Zelle weiter hoch und prüft diese Zelle... Wenn Excel eine Zelle mit Zahlen gefunden hat, soll es diese Zelle nehmen und in die "WENN-Formel" von mir quasi einfügen. Dann wäre das die Lösung. ;)

    Aber wie gesagt... Ich finde gerade nichts, was mir dieses überprüfen als eine Variabel oder so gestattet... :confused::eek:
     
  4. #4 Domi., 18.01.2013
    Zuletzt bearbeitet: 18.01.2013
    Domi.

    Domi. Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2011
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    win7 Professional 64 Bit
    System:
    Intel Core i5-2500k 4x 3.30GHz, 8GB DDR3 RAM, nVIDIA GeForce GTX 560 TI, 128GB SSD, 1.5TB HDD
    @ Sonnenschein

    Wenn es so einfach wäre... '_'

    Mein Problem ist, dass Excel immer den letzten Wert findet, der sich über der Zelle mit der Formel befindet. Jedoch stehen nicht immer gleich viele Zahlen in der Spalte. Es kann sein das nur eine Zahl in der Spalte ist, in diesem Fall müsste Excel diese Zahl mit sich selbst subtrahieren.

    Stehen 3 Zahlen in der Spalte muss Excel die 3. Zahl mit der Ersten subtrahieren. Usw...

    Die Formel muss unabhängig von der Anzahl Zahlen funktionieren. Nur die Erste Zahl ist fix gegeben und bleibt auch unverändert.

    mfg domi

    Edit: exakt so wie es Sebi geschrieben hat meine ich es. Mit einer Kombination aus WENN und UND Befehlen habe ich es so halb hinbekommen. Ich poste sie bei Gelegenheit mal.

    mfg domi
     
  5. Domi.

    Domi. Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2011
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    win7 Professional 64 Bit
    System:
    Intel Core i5-2500k 4x 3.30GHz, 8GB DDR3 RAM, nVIDIA GeForce GTX 560 TI, 128GB SSD, 1.5TB HDD
    Morgen

    So ich habs glaub geschafft. Die Aktuelle Formel gilt für das erste Beispiel. (Dort wo die Zellen B35-B40 beschrieben sind:

    =WENN(UND(B40<1;B39<1;B38<1;B37<1;B36<1);B35-B35;WENN(UND(B40<1;B39<1;B38<1;B37<1);B36-B35;WENN(UND(B40<1;B39<1;B38<1);B37-B35;WENN(UND(B40<1;B39<1);B38-B35;WENN(B40<1;B39-B35;B40-B35)))))


    Bei der Formel kann ich jeden beliebigen Wert in der Tabelle ändern oder Löschen.

    mfg domi
     
  6. Sebi94

    Sebi94 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.07.2010
    Beiträge:
    3.015
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional x64
    System:
    Gigabyte GA-Z87-UDH3, Intel Core i7 4770k, 2x8 GB DDR3 2400 MHz G.Skill RAM, 240 GB SanDisk SSD
    Cool, cool! :cool:

    Freut mich, dass du eine Lösung gefunden hast!

    Vorallem freut es mich, dass du diese mit uns geteilt hast! :)
     
  7. #7 Mopp, 20.01.2013
    Zuletzt bearbeitet: 20.01.2013
    Mopp

    Mopp Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.08.2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate 64 Bit
    Wenn ich dich richtig verstanden habe, sollte es kürzer gehen.
    Ausgehend vom ersten Beispiel:
    In Zelle B42 kommt die Formel: =MAX(B35:B40)-B35

    Egal an welcher Stelle im Bereich B35:B40 eine Zahl eingegeben wird, zur Berechnung kommt immer die die am weitesten unten steht.
     
  8. Domi.

    Domi. Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2011
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    win7 Professional 64 Bit
    System:
    Intel Core i5-2500k 4x 3.30GHz, 8GB DDR3 RAM, nVIDIA GeForce GTX 560 TI, 128GB SSD, 1.5TB HDD
    Abend

    Jepp das ist definitiv die bedeutend einfachere und bessere Formel als meine;)

    Vielen Dank dafür!

    mfg domi
     
  9. Sebi94

    Sebi94 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.07.2010
    Beiträge:
    3.015
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional x64
    System:
    Gigabyte GA-Z87-UDH3, Intel Core i7 4770k, 2x8 GB DDR3 2400 MHz G.Skill RAM, 240 GB SanDisk SSD
    Nicht nur einfacher... Die versteht man auch viel besser, sodass man sie nachvollziehen kann. :D

    Danke für deine schöne kurze Formel Mopp! :)
     
Thema: Excel - Formel für letzten Wer in einer Spalte
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. suche in Spalte 3. Zahl in Excel

    ,
  2. excel suche und anzeigen letzten wert einer spalte

    ,
  3. Exel Formeln Subtrahieren

    ,
  4. Der letzte Wert einer Zeile soll subtrahiert werden,
  5. excel letzten wert einer spalte ausgeben,
  6. excel subtrahieren,
  7. welche Zahl fehlt in der letzten Spalte ,
  8. excel subtrahieren formel,
  9. letzte geänderte zelle einer spalte von wert abziehen,
  10. excel letzten wert eines bereiches abziehen,
  11. excel letzetn wert in spalte subtrahieren,
  12. mit der letzten zahl subtrahieren excel,
  13. excel 2010 letzter wert in spalte,
  14. letzte zahl tabelle excel,
  15. excel letzter wert einer spalte,
  16. suche letzten wert excel in spalte,
  17. excel letzte nicht null zelle in spalte,
  18. excel letzte zahl in spalte,
  19. excel datenreihe letzten von ersten wert subtrahieren,
  20. excel letzten 3 werte anzeigen,
  21. excel letzte spalte werte,
  22. excel 2010 letzter wert aus spalte,
  23. die letzten drei zahlen einer zelle verwendet excel 2010,
  24. der letzte wert einer spalte excel
Die Seite wird geladen...

Excel - Formel für letzten Wer in einer Spalte - Ähnliche Themen

  1. Microsoft: Friendly fire auf Excel

    Microsoft: Friendly fire auf Excel: Hallo Gemeinde, eben wollte ich eine Excel-Tabelle starten, mit der ich bis heute Vormittag gearbeitet hatte. Das Ergebnis war ein rotes Feld...
  2. Nach Update auf 60.7.2 kein Senden aus Excel und Word mehr möglich

    Nach Update auf 60.7.2 kein Senden aus Excel und Word mehr möglich: Thunderbird-Version: 60.7.2 Betriebssystem + Version: Windows 7 Professional (64bit) Kontenart (POP / IMAP): Imap und Pop Postfach-Anbieter (z.B....
  3. Excel: Telefon-Nummern werden in einem falschen Format gespeichert

    Excel: Telefon-Nummern werden in einem falschen Format gespeichert: ich habe mein Windows Life Mail - Adressbuch mit der Exportfunktion (.csv) in eine Exceltabelle geschoben. Dort werden allerdings die...
  4. MS Visio veränderte Werte aus Excel Tabelle in Visio verknüpfen

    MS Visio veränderte Werte aus Excel Tabelle in Visio verknüpfen: Hallo liebe MS Visio Experten, bei mir ist folgendes Problem aufgetaucht. Ich habe eine Bezugstabelle mit Werten in Visio eingelesen und diese...
  5. Geburtstage - Serientyp - von Excel in Outlook IMportieren

    Geburtstage - Serientyp - von Excel in Outlook IMportieren: Hallo. Ich habe das Problem, dass sämtliche Daten aller notwendigen Felder korrekt importiert werden. Nur die Info, dass es sich um ein Serientyp...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden