Es gibt bald keinen Walkman mehr

Diskutiere Es gibt bald keinen Walkman mehr im Smalltalk Forum im Bereich Community; Einige von Euch werden das Teil garnicht mehr kennen. Kassetten-iPod: Sony stellt Walkman-Produktion klammheimlich ein - SPIEGEL ONLINE -...

  1. #1 Gast23511, 24.10.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2010
    Gast23511

    Gast23511 Guest

  2. #2 Cevapcici, 24.10.2010
    Cevapcici

    Cevapcici Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.08.2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Irgendwie ist es schon schade.. Aber wenn man die Möglichkeiten des iPod heutzutage bedenkt, kann man sich solch einen Walkman in der Tasche kaum noch vorstellen :D
     
  3. #3 urmel511, 24.10.2010
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.157
    Zustimmungen:
    42
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...
    Ja, den schicken blauen ... den hatte ich als 8 Jährige auch ... Oh mein Gott das ist 31 Jahre her :eek::eek::eek:
     
  4. #4 chemnitzsurfer09123, 24.10.2010
    chemnitzsurfer09123

    chemnitzsurfer09123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    zum Pinguin gewechselt :-)
    System:
    HP250G3
  5. Flosse

    Flosse Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    1.439
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 7 HP 32 bit
    Ich hab einen von Panasonic im Schrank liegen,der hat damals richtig Geld gekostet (160 DM ).Benutzen kann ich den aber nicht da keine Kassetten.

    mfg
     
  6. #6 chemnitzsurfer09123, 24.10.2010
    chemnitzsurfer09123

    chemnitzsurfer09123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    zum Pinguin gewechselt :-)
    System:
    HP250G3
    wer weis, bei "Ich bin doch nicht blöd" & "geiz is geil" gibt es ja wieder LP´s.
    Vileicht gibt es dort in 10 Jahre wieder Mc´s
     
  7. #7 urmel511, 24.10.2010
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.157
    Zustimmungen:
    42
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...
    Sorry, Chemnitzsurfer, aber klanglich kommt weder die CD noch sonst irgendwas an eine LP ran.

    Den richten Long Player vorausgestzt. Ich selbst habe hier so ein Schätzchen wo sich jeder die Finger nach lecken würde ... und ich rede nicht von den 100 € Billig Teilen die es heute zu kaufen gibt.
     
  8. #8 chemnitzsurfer09123, 24.10.2010
    chemnitzsurfer09123

    chemnitzsurfer09123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    zum Pinguin gewechselt :-)
    System:
    HP250G3
    Ich habe nie behauptet das ne CD ner LP gleich kommt.

    Ich höhre selbst sehr gerne auf der alten Stereoanlage bei meinen Großeltern gerne Lp weil mir einfach der Klang besser gefällt.
     
  9. #9 HAL9000, 24.10.2010
    HAL9000

    HAL9000 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2009
    Beiträge:
    2.689
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    HAL9000-Edition 64 Bit
    System:
    I7 3770 K, 16 GB DDR3-1600, GF670, 128GB SSD, 256GB SSD SATA3
    Ach hört doch auf :rolleyes:

    Heutzutage gibt es Musik auf Mausklick und das LP´s besser klingen ist auch nur die halbe Wahrheit :eek: Als Anfangs die ersten CD´s herauskamen, waren die in der gleichen Art und Weise aufgenommen worden wie vorher die Schallplatte und das brachte diesen "harten Klang" mit sich und dieses Gerücht hat sich hartnäckig bis heute gehalten.
    Mittlerweile hat man das aber ganz gut im Griff und was sich an einer LP-ja ich hab auch noch welche nebst Plattenspieler- wärmer anhört, mag das Knistern sein das dann an ein warmes Kaminfeuer erinnert :p

    Und sind wir mal ehrlich bis auf ein paar "Freaks" die Ihre Platten mit einem Tuch erst säubern die Nadel entstauben um sich dann andächtig vor ihre Anlage mit Röhrenverstärker zu setzen , will das doch keiner mehr :eek:

    Genausowenig wie diesen Walkman, denn wenn Ihr alle solche Nostalgiefans wärd dann würdet Ihr heute noch damit unterwegs Telefonieren


    [​IMG]

    -macht Keiner - ODER?????????????? :D
     
  10. #10 chemnitzsurfer09123, 24.10.2010
    chemnitzsurfer09123

    chemnitzsurfer09123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    zum Pinguin gewechselt :-)
    System:
    HP250G3
    aber auch bloß weil die Dinger garantiert nicht mehr unterstützt werden
     
  11. #11 urmel511, 24.10.2010
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.157
    Zustimmungen:
    42
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...
    Dann bin ich ein Freak ... nur der Röhrenverstärker fehlt mir :(. da muß dann doch ein 13 Jahre alter Yamaha arbeiten ...

    Oh, und den Walkman benutze ich auch noch ... einen WM-EX570 aber auch nur weil ich einiges nur auf Kasette habe und es leichter ist diesen an meine Anlage anszuschließen als mein Tapedeck mangels Platz ...
     
  12. #12 HAL9000, 24.10.2010
    HAL9000

    HAL9000 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2009
    Beiträge:
    2.689
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    HAL9000-Edition 64 Bit
    System:
    I7 3770 K, 16 GB DDR3-1600, GF670, 128GB SSD, 256GB SSD SATA3
    Ist mir noch gar nicht aufgefallen [​IMG][​IMG]
     
  13. #13 Anfänger50, 24.10.2010
    Anfänger50

    Anfänger50 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.12.2009
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    17
    Version:
    Ultimate 64bit
    System:
    Clevo D900F Notebook (i7 950, GTX 280M, 6GB DDR3, 2x320GB, 1x1TB für die Plattensammlung)
    Jaaa, ich auch! Freak! Musikfreak.:D

    Ich habe gerade eine Harmony300 Logitech Fernbedienung gekauft, für unser TV, DVD, CD und - last not least - einen TEAC V-7010 Cassettenrecorder.
    Der alte Accuphase (Verstärker) ist leider! nicht fernbedienbar...

    Thorens 320 spielt meine Lps heute wie damals in Superqualität.

    Latürnich geht das alles bei entsprechendem Portemonnaie noch deutlich besser, aber ich bin glücklich mit dem, was meine Löffel hören...:)
     
  14. #14 Kitiara, 01.11.2010
    Kitiara

    Kitiara Benutzer

    Dabei seit:
    14.02.2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium, 64bit
    System:
    Toshiba Satellite L750-1V0
    ich habe gar keine Schallplattenspieler mehr. Meine Eltern schenkten mir damals zum 14. so eine "kleine" preiswerte Kompaktanlage, die aber nicht mehr existiert und dann vom CD Spieler abgelöst wurde.

    Und der Walkman, man war das cool. Ich hatte einen Aiwa, mit dem man sogar selbst aufnehmen konnte. Man war das klasse. Mein Sony ist damals kaputt gegangen und ich musste mir den Aiwa selbst vom Taschengeld kaufen.

    Aber ehrlich gesagt. Meinen Ipod möchte ich jetzt nicht mehr missen.

    Wenn ich früher spazieren ging, hatte ich immer zig Kassetten in der Hosentasche. Man muss das bescheuert ausgesehen haben. :D
    Wenn ich mir jetzt vorstelle meine Hörbücher alle in der Hosentasche mit mir rumzuschleppen.......;)
    Da ist das Pödchen ja schon wesentlich bequemer.

    Jeder, der noch eine alte gute Anlage hat, und auch den Platz soll sich daran durchaus erfreuen. Aber für meine 5 Schallplatten, die ich zu Teenie Zeiten hatte werde ich mir keinen teuren Plattenspieler mehr kaufen.
     
  15. #15 Anfänger50, 01.11.2010
    Anfänger50

    Anfänger50 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.12.2009
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    17
    Version:
    Ultimate 64bit
    System:
    Clevo D900F Notebook (i7 950, GTX 280M, 6GB DDR3, 2x320GB, 1x1TB für die Plattensammlung)
    Eben! und danke!
    Genauso sehe ich das auch: Jeder so, wie er/sie /es mag !!!:D

    Von Weitem gesehen ist so ein "Pödchen" sicher viel praktischer als die Walkmen jemals waren (Bandsalat, Azimuthverstellung, Spurlage, Höhenverlust etc.)

    -----------------------------------Nostalgie halt ;):), man liebt, womit man aufgewachsen ist...
     
  16. #16 HAL9000, 01.11.2010
    HAL9000

    HAL9000 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2009
    Beiträge:
    2.689
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    HAL9000-Edition 64 Bit
    System:
    I7 3770 K, 16 GB DDR3-1600, GF670, 128GB SSD, 256GB SSD SATA3
    Also ich habe für mich festgestellt, das Nostalgie oftmals ein verklärter Blick in die gute alte Zeit ist.

    Ein Beispiel noch:

    Ich habe eine verdammt gute Anlage mit einem CD-Spieler von Sony CDP 555 Esprit (Der Fachmann weiss was das ist ;) ) mit einem Wandlerumbau von Swoboda Kostenpunkt 1989 7500,- DM :eek:

    Und der kommt klanglich nicht mehr an meinen DVD-Player von 2009 für 40,-€ ran :eek:

    Ähnliche Erfahrungen habe ich auch mit alten Fahrzeugen (Motorrädern) gemacht-Toll wenn man sie hat-aber fahrtechnisch und von der Haltbarkeit sind sie einfach Sche.... :D
     
  17. #17 Anfänger50, 01.11.2010
    Anfänger50

    Anfänger50 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.12.2009
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    17
    Version:
    Ultimate 64bit
    System:
    Clevo D900F Notebook (i7 950, GTX 280M, 6GB DDR3, 2x320GB, 1x1TB für die Plattensammlung)
    :D:D:D Hähä, das deckt sich zum Teil mit meinen Erfahrungen - und ja, die Swoboda Sonys kenne ich vom Hörensagen, aber...

    das ist nur ein Teil das Gesamtbildes.

    Z.B. höre ich meine Musik viel lieber über 2 sehr gute Großboxen, die dann idealerweise einen virtuellen Raum erzeugen, als daß ich 5 oder gar 7 einzelne Wandler an definierten Stellen im Wohnzimmer verteile (und verkabele :rolleyes:).

    Es gibt also auch "Verschlimmbesserungen" auf dem aktuellen HiFimarkt, obwohl ich da von "Teufel" und "nubert" klanglich ausgereifte und imposante Ketten gehört habe... nicht mein Ding.
     
  18. #18 HAL9000, 01.11.2010
    HAL9000

    HAL9000 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2009
    Beiträge:
    2.689
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    HAL9000-Edition 64 Bit
    System:
    I7 3770 K, 16 GB DDR3-1600, GF670, 128GB SSD, 256GB SSD SATA3
    Also beim Thema Boxen sind wir uns einig:

    Grosse Boxen sind durch nichts zu ersetzen-Ausser durch grössere Boxen :D

    Meine "Kleinen" :eek:

    [​IMG]
     
  19. #19 Anfänger50, 02.11.2010
    Zuletzt bearbeitet: 02.11.2010
    Anfänger50

    Anfänger50 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.12.2009
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    17
    Version:
    Ultimate 64bit
    System:
    Clevo D900F Notebook (i7 950, GTX 280M, 6GB DDR3, 2x320GB, 1x1TB für die Plattensammlung)
    Jawoll, Hal, das ist schon was Vernünftiges, die Ti 5000.

    Ich habe `mal mit der 250Ti geliebäugelt, die hatte `nen 38er Baßtreiber und gefiel mir akustisch und optisch besser, war auch noch größer, der wunderbar lineare HT ist, glaube ich, der gleiche.:)
    Das gute Stück in der von mir gewünschten Variante sollte allerdings noch 7.200,- DM kosten, das war mir leider zuviel.
    Dein Schmuckstückchen hat ja die ausgewiesenen ~11.000 Bucks nie gekostet (glücklicherweise),
    zuletzt war sie in sehr gutem Nichtraucherzustand für ca 2.500,- €/Paar zu haben...
    Allerdings muß man die Sicken pflegen, die werden gerne mit der Zeit spröde bei JBL (und einigen anderen).

    Das Beste, was ich bisher an Wandlern gehört habe, waren die Geithain rl 901, potthäßlich :D, aber eine Raumillusion, als wenn die Kapelle zu Besuch gekommen wäre...
     
  20. #20 HAL9000, 02.11.2010
    HAL9000

    HAL9000 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2009
    Beiträge:
    2.689
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    HAL9000-Edition 64 Bit
    System:
    I7 3770 K, 16 GB DDR3-1600, GF670, 128GB SSD, 256GB SSD SATA3
    Ja-die lieben Sicken :rolleyes:

    Habe ich gerade vor 3 Monaten gemacht-gibts nen Reparatursatz bei Ebay für 50,-€

    Noch besser sind aber meinen alten Quadral-die hier noch als Surroundboxen agieren - da sind die Sicken völlig weg :eek: - Da die aber nur bis 1000 Hz runtergehen im Betrieb-störts nicht wirklich ;)
     
Thema: Es gibt bald keinen Walkman mehr
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. JBL ti 5000

    ,
  2. jbl ti5000

    ,
  3. jbl ti 5000 anschließen

    ,
  4. JBL 5000ti,
  5. verstärker für walkman,
  6. jbl ti 5000 bda,
  7. JBL Lautsprecher TI5000,
  8. jbl ti 1000 test,
  9. jbl speakers ti 5000,
  10. JBL Ti 1000 bilder,
  11. mivoc XSB 250,
  12. JBL 5000 Ti,
  13. sony walkman laufwerksbuchstabe,
  14. teac v 9000,
  15. benutzt ihr noch einen walkman,
  16. walkman wm ex 511,
  17. womit holzlautsprecher pflegen 250ti,
  18. casettn walkman im laden kaufen,
  19. bedienungsanleitung teac v-7010,
  20. jbl ti 5000 verstärker,
  21. anschlüsse für JBL Ti 5000,
  22. walkman wm,
  23. jbl 250 ti anschlüsse,
  24. sony cdp 511 lasereinheit tauschen anleitung,
  25. alternative jbl ti5000
Die Seite wird geladen...

Es gibt bald keinen Walkman mehr - Ähnliche Themen

  1. Win 7 lässt sich nicht mehr inst.

    Win 7 lässt sich nicht mehr inst.: Hallo ! Habe mir eine SSD besorgt und möchte Win 7 Ultimate darauf installieren (OEM-CD + Key vorhanden). Irgendeine Ahnung warum dass nicht geht...
  2. Nach Neuinstallation kein LAN-Treiber mehr vorhanden

    Nach Neuinstallation kein LAN-Treiber mehr vorhanden: Hallo Ihr Lieben! Ich mußte das gesamte WIN7 neu installieren und hatte dabei noch einen Fehler im DVD-LW. Jetzt läuft zwar WIN 7 ,...
  3. PC bootet nach Win 7 Partitionsvergrößerung nicht mehr

    PC bootet nach Win 7 Partitionsvergrößerung nicht mehr: Hallo in die Runde, ich wollte gestern einem Freund helfen, zwecks Vergrößerung des Speicherplatz für die Benutzer-Daten das Vista auf seinem...
  4. Standard ASUS UX31A - Akku wird plötzlich nicht mehr erkannt

    Standard ASUS UX31A - Akku wird plötzlich nicht mehr erkannt: Hallo liebe Wissensgemeinde und vielen Dank für die Aufnahme hier... Folgendes Problem: Das Zenbook meiner Freundin (ein 7 Jahre altes ASUS...
  5. Xystec Universal-Festplatten-Adapter für IDE/SATA auf USB 3.0 geht nicht mehr

    Xystec Universal-Festplatten-Adapter für IDE/SATA auf USB 3.0 geht nicht mehr: Guten Abend zusammen beieinander, anläßlich der Entsorgung meines alten PC waren zwei Festplatten mit (lächerlichen) 200 GB und 250 GB...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden