Entfernen von Geräten dauert lange

Diskutiere Entfernen von Geräten dauert lange im Windows 7 Treiber & Hardware Forum im Bereich Windows 7; Hallo, kurz zur Hardware: An einem PC ist ein USB-Hub mit 2 Ports angeschlossen. Diese Ports werden durch ein elekronisches Relai einzeln...

  1. #1 Peter75, 29.11.2018
    Peter75

    Peter75 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    kurz zur Hardware:
    An einem PC ist ein USB-Hub mit 2 Ports angeschlossen. Diese Ports werden durch ein elekronisches Relai einzeln angesteuert und trennt den jeweils nicht angesteuerte Port direkt vom Strom.
    Entweder ist Port 1 oder Port 2 aktiv. Nie beide Gleichzeitig.
    An beiden Ports befindet sich ein weiterer USB-Hub mit jeweils 3- Ports-
    Dort sind jeweils eine Maus, eine Tastatur und ein Touch angeschlossen.
    Mit dem ansteuern des Relais wird zw. Port 1 und Port 2 umgeschaltet.

    Diese Bauweise wird gewählt um einen PC von zwei unterschiedlichen stellen im Raum zu steuern. Jedoch soll ein gleichzeitiges Arbeiten verhindert werden.

    Nun zu meinem Problem:
    Wenn ich von Port 1 auf 2 oder umgekehrt schalte, dauert es zw 13-20 Sekunden bis eine Eingabe über die USB-Geräte möglich ist.
    Das Problem liegt an der Tastatur. Wenn die vom zweiten USB Hub gezogen ist, ist eine eingabe nach 2-4 Sekunden möglich.
    Desweiteren habe ich festgestellt, das wenn an Port 1 eine Tastatur gesteckt ist, aber an Port 2 nicht, dauert das schalten von 1 auf 2 lange, anders herum kurz.
    Im Gerätemanager konnte ich erkennen dass dieser sich erst nach 13-20 Sek. aktualisiert wenn der vom Port mit der Tastatur weggeschaltet wird.

    Zur Simulation habe ich an einem anderen PC 2 Tastaturen direkt an den PC USB Port gesteckt.
    Dabei habe ich den Task Manager geöffnet.
    Wenn ich nun eine Tastatur vom Port abziehe, dauert hier auch die Aktualisierung recht lange.
    Hat jemand von euch eine Idee woran das liegen kann?
    Kann man die zeit zur Aktualiserung des Gerätemanager verändern?
    Gibt es einen Timeout im Gerätemanager wenn dieser ein USB Gerät nicht mehr erkennt, weil es direkt Stromlos gemacht wurde???

    Vielen Dank im Voraus.

    Gruß
    Peter
     
  2. daen

    daen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    4.016
    Zustimmungen:
    73
    Version:
    Win 7 64Bit Prof.
    System:
    Siehe Signatur.
    Tu die beiden Tastaturen mal Tauschen und versuch es mal erneut. Sollte nun Port 1 lange dauern, liegt der Missstand wahrscheinlich an der Tastatur die vorher an Port 2 hing. Es gab mal für manche ollen USB Tastaturen spezifische Treiber (nachdem ich die installiert hatte ging die Hardware ,,Entfernung'' viel flotter). Ansonsten mal an Port 2 eine andere Tastatur dran hängen. Vielleicht hilft's. Gruß.
     
  3. Peter75

    Peter75 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo daen,

    vielen Dank für die Antwort. Hatte dies schon probiert. Auch mit 5 verschiedenen Tastaturen, leider immer ohne Erfolg :(

    Nun scheint dies wohl ein schwierigeres Problem zu sein. So das ich mir vorstellen kann ein kleines script zu schreiben.
    Weiß jemand wo in der registry ich bei 2 Tastaturen eine bestimmte (Hardware ID) deaktivieren kann?
     
  4. #4 daen, 05.12.2018 um 14:05 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 05.12.2018 um 14:14 Uhr
    daen

    daen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    4.016
    Zustimmungen:
    73
    Version:
    Win 7 64Bit Prof.
    System:
    Siehe Signatur.
    Oh Peter, da muss ich passen. Ich hatte früher für solche Umschaltungen mir ne Switchbox zugelegt wo beide Tastaturen sowie 2 Mäuse und USB Sticks dran hingen (die Box hatte noch ein 12Volt Netzteil) - Also 2x3 per Schalter umschaltbar. -
    Mensch...Ist schon lange her. :rolleyes:
     
  5. Naga

    Naga Benutzer

    Dabei seit:
    02.03.2018
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    1
    Schon mal daran gedacht, dass es einfach an der "Natur" von Windows 7 liegen könnte ?

    1. Peter75: "Ich schalt' jetzt von HUB 1 (Tastatur, Maus, Touchpad) auf HUB 2 (Tastatur, Maus, Touchpad).
    2. Peter75: Tastendruck - Umschalt
    3. Windows 7: Was ist passiert ? HUB 1 (Tastatur, Maus, Touchpad) sind verschwunden !:eek::confused:
    4. Windows 7: Such, such such -"Ich find' sie nicht":(
    5. Windows 7: "Ach, wenn sie nicht mehr da sind dann kann ich die Sachen auch im Gerätemanger löschen und die entsprechenden Treiber deinstallieren - die brauch' ich ja nicht mehr"
    6. Windows 7: "Zur Sicherheit such' ich noch mal, vielleicht findet sich was neues"
    7. Windows 7: "Was ist das, neue Hardware !?" - HUB 2 (Tastatur, Maus, Touchpad) wurde gefunden.
    8. Windows 7: "Neue Hardware ? Die muss ich natürlich im Gerätemanager anzeigen, nachsehen ob entsprechende Treiber vorhanden sind und diese dann installieren."
    9. Windows 7: "So, alles erledigt, mit den Geräten an HUB 2 kann jetzt gearbeitet werden.:)
    10. Peter75: Wunder, Wunder - "Warum dauert das Umschalten so verdammt lang ?:mad:

    Ich denke, genau so wird es sein.

    Wenn das Umschalten ohne Tastatur an einem HUB schneller geht, liegt es wohl daran, das Windows 7 bei der Suche keine neue Tastatur findet, und deshalb diese weder im Gerätemanager anzeigt noch die entsprechenden Treiber installiert

    Noch ein Frage:
    Als technikbegeisterter würde mich interessieren, was das für ein HUB ist.

    Ich kenne Relais nur aus dem Automobilbau, hier wird mittels Strom im inneren des Relais ein mechanischer Schalter betätigt (deshalb "klackt" so ein Relais auch beim umschalten)

    Wie funktioniert dann ein "elektronisches Relais ?
    Benötigt der HUB dafür eine extra Stromversorgung ?
    Wie wird umgeschaltet - Über den PC oder über eine Knopf am HUB?

    Ich selber habe so etwas
    https://encrypted-tbn0.gstatic.com/...aVTpm-n2_rUD37AuDpz29a5uKExlD-L1eDwNgcIewRzUw
    im Einsatz.

    Das ist ein USB-Umschalter. Links und rechts geht jeweils ein USB-Kabel rein, in der Mitte kommt eins raus.
    Den benutze ich, um einen Drucker mit 2 PCs zu verbinden. (Also PC 1 und PC 2 rein, Drucker raus)
    Umgeschaltet wird durch einen Taster auf der Oberseite (keine Ahnung ob dabei ein elektronisches Relais verwendet wird, ein mechanisches ist es auf keinen Fall)
    Auch hier dauert es beim Umschalten etwas, bis der Durcker bei einem PC abgemeldet und beim anderen angemeldet ist.

    Ich denke mal, an der Zeit, die für's Umschalten benötigt wird, kannst du nichts ändern, da es an Windows 7 liegt, wie lange es dafür braucht.
    Du kannst höchsten einen PC mit einer schnelleren CPU kaufen, da arbeitet Windows 7 dann schneller und das Umschalten dürfte deshalb auch schneller erfolgen. :D
     
  6. Peter75

    Peter75 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Naga,
    vielen Dank für deine ausführliche Beschreibung.
    Ich verwende folgenden USB Hub:

    usb hub 20 6 port schaltbar 2 steuereingaenge
    der Firma: mcd-elektronik

    Jeden dieser 6 Ports kann ich einzeln über einen elektronischen impuls aktivieren / deaktivieren

    Kann ich denn in der registry ein von zwei Tastaturen deaktivieren? Wenn ja kennt jemand den Pfad?
     
  7. Naga

    Naga Benutzer

    Dabei seit:
    02.03.2018
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Peter75,

    danke für deine Rückantwort.

    Habe mir den HUB mal angesehen.
    Ist interessant und ganz schön "technisch":)

    Zu deiner Frage nach der Registry:

    Bin kein Profi, aber so wie es aussieht ist bei der Verwendung des HUB dort doch immer nur die "aktuell aktive" Tastatur eingetragen und nicht beide.

    (Das dürfte wohl auch ein Grund für die lange Umschaltzeit sein, die eine Tastatur wird aus der Registry entfernt und danch die neue eingetragen)

    Wenn du die "aktuelle" Tastatur deaktivierst ist danach keine Eingabe mehr möglich.
    Beide Tastaturen werden nur drinstehen wenn du die gleichzeitig direkt über USB an den PC anschließt.

    Hier

    Maus und Tastatur über die Registry deaktivieren

    habe ich einen Thread zum Thema gefunden

    Da steht zwar "Funktioniert bei 2000, XP, 2003" aber die Keys sind bei mir in der Registry von Windows 7 auch vorhanden.

    Auch hier

    Tastatur ausschalten - so geht's

    im letzten Punkt wird ein Registryeintrag zum Ausschalten der Tastatur erwähnt

    Habe aber keine Ahnung ob's funktioniert und übernehme keine Haftung für Probleme die durch ändern der Registry bei die auftreten könnten.:)

    Ich meine, an den "langen" Umschaltzeiten wirst du (auch durch Einträge in der Registry) nichts ändern können, weil diese eben (wie oben beschrieben) technisch bedingt sind.
    Aber vielleicht findet sich aber noch jemand, der weiß wie man diese Zeiten verkürzen kann, ich persönlich denke das dies nicht möglich ist, lasse mich aber gern vom Gegenteil überzeugen.
     
  8. Peter75

    Peter75 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Naga,
    danke für den Tipp mit dem abschalten der Tastatur aber dies habe ich schon probiert und so wie du es geschrieben hast, wird die tastatur allgemein deaktiviert bzw. jede die angeschlossen ist/wird.
    Da ich Maus und Tastaur in einem Hub habe, versuche ich mal nur den Hub zu deaktivieren. Mal schauen ob die Maus/Tastatur am anderem Hub dann noch aktiv ist.
     
  9. Naga

    Naga Benutzer

    Dabei seit:
    02.03.2018
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    1
    Lieber Peter75,

    bitte sei mir nich böse, aber was willst du mit dem Löschen von Einträgen in der Registry erreichen ?:confused:

    Das die Umschaltzeiten schneller werden ?
    Wie soll das gehen, wenn nach dem Umschalten doch wieder alles in der Registry eingetragen wird ?
    Willst du das vor dem Umschalten jedesmal erst mal von Hand löschen ?
    Und sind den beide HUBs gleichzeitig in der Registry eingetragen ? Ich denke mal da ist immer nur die aktuelle Hardware (Tastatur, Maus, Touchpad) aufgeführt.:(

    Ich will dich nicht von deinem Vorhaben abbringen, denke aber mal das die keinen Erfolgt haben:(

    Und wirklich, was ist denn an einer Wartezeit von 13-20 Sekunden so schlimm ?
    Wenn's Minuten währen würde ich's ja verstehen, aber so ?
    Schalte um, hol dir in der Zwischenzeit ein Heißgetränk (Kaffee, Tee, Kakao oder Glühwein:D) und wenn du wieder da bist kannst du weiterarbeiten :)
     
Thema:

Entfernen von Geräten dauert lange

Die Seite wird geladen...

Entfernen von Geräten dauert lange - Ähnliche Themen

  1. Window 7 keine updates werden mehr installiert seit länger Zeit -PC wird immer langsamer

    Window 7 keine updates werden mehr installiert seit länger Zeit -PC wird immer langsamer: Seit einiger Zeit werden keine updates mehr installiert Fehlercode 802400016. de
  2. noch auf altem Gerät angemeldet

    noch auf altem Gerät angemeldet: Hallo Vor ca 18 Monate habe ich meiner Schwester meinen Laptop gegeben . Leider bin ich noch auf dem Gerät angemeldet und sie nur als Gast. Da...
  3. Öffnen des Ordners Geräte und Drucker

    Öffnen des Ordners Geräte und Drucker: Ich kann den Ordner "Geräte und Drucker " in der Systemsteuerung nicht mehr öffnen. Beim Versuch zu Öffnen läuft der grüne Balken durch die obere...
  4. Windows Startzeit zu lange

    Windows Startzeit zu lange: Hallo, wer kann mir hier weiterhelfen? 1. Startzeit nach Einschalten des Notebookes bis zur Startseite mit den Anmelde-Icon´s > 2Minuten (s....
  5. ich kann meinen Drucker nicht entfernen

    ich kann meinen Drucker nicht entfernen: mein drucker lässt sich nicht entfernen
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden