Eingaben in der Wertemaske des Farbwählers nur zweistellig möglich

Diskutiere Eingaben in der Wertemaske des Farbwählers nur zweistellig möglich im Windows 7 Customizing Forum im Bereich Windows 7; Hallo. Ich habe folgendes Problem: Im eingebauten Farbwähler (Applettitel: "Farbe") von Windows 7 (z.B. zur Einstellung der...

  1. epaw

    epaw Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.12.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    HP64
    Hallo. Ich habe folgendes Problem:
    Im eingebauten Farbwähler (Applettitel: "Farbe") von Windows 7 (z.B. zur Einstellung der Desktop-Hintergrundfarbe über "Fensterfarbe und -darstellung") kann ich in den sechs numerischen Eingabefeldern (Farbt., Sätt., Hell., Rot, Grün, Blau) manuell nur Werte von 0 bis 99 eingeben - das heißt maximal zwei Stellen und keine dritte.
    Beim Versuch, eine dritte Ziffer einzugeben, ertönt bereits das Anschlagsignal, also eine Stelle zu früh. Werte über 99 sind somit nur über den Farbpicker und Helligkeitsschieber erreichbar - eine Geduldsprobe, wenn man die gewünschten Werte bereits kennt.

    Das Problem besteht seit der Installation oder zumindest seit der ersten Nutzung des Farbwählers, die allerdings auch schon bald nach der Installation folgte, so dass dazwischen nicht viel passierte, was das Problem verursachen könnte. Nochmal neu installieren werde ich nicht, da inkl. Anwendungen und Einstellungen schon zu viel Arbeit drin steckt.

    Wer kennt dieses Problem oder weiß, woran es liegt und wie man es beheben kann? Vielen Dank im Voraus für hilfreiche Antworten. :)
     
  2. epaw

    epaw Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.12.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    HP64
    Gelöst. :)

    Für Interessierte:
    Da ich schlechte Augen habe und Microsoft keine befriedigende Lösung zur Barrierefreiheit bzgl. der System-Schriftart- und Größe implementiert, hatte ich kurz nach der Installation mit Hilfe der Registry die Systemschriftarten ausgetauscht, unter...

    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\FontSubstitutes

    mit neuem Schlüssel 'Segoe UI' gegen 'Verdana', und bei 'MS Shell Dlg' und 'MS Shell Dlg 2' statt 'Microsoft Sans Serif' ebenfalls 'Verdana'.

    'MS Shell Dlg' mit 'Verdana' erzeugte das Problem.

    Für diesen Teil der Systemschrift, die man bspw. im Eigenschaften-Dialogfenster oder eben im Farbwähler sieht, muss offenbar 'Microsoft Sans Serif' gewählt werden, sofern man diesen einen Fehler im Farbwähler vermeiden will. Es funktioniert wohl auch mit den .FON-Schriftarten, die allerdings nicht geglättet werden. Das alles war bereits in Windows XP so, wie ich eben via VM feststellen konnte.

    'Microsoft Sans Serif' wird recht klein dargestellt, ob für Full-HD auf Laptops oder für Halbblinde wie mich. Warum Microsoft nicht einfach mal eine Option zur Auswahl von Schriftart und -größe dieser Systemschriften anbietet, anstatt permanent nur am Design herumzuwurschteln, verstehe ich nicht. Die vorhandenen Theme-Einstellungsmöglichkeiten sind einfach nur als halbherzig umgesetzt zu bezeichnen, und dieser 125%-Vergrößerungsquatsch ist kein Ersatz, wenn dadurch vieles abgeschnitten wird, sodass wichtige Buttons und Informationen nicht mehr erreichbar sind, und ich muss auch keine Icons und dergleichen vergrößert haben.

    Nun habe ich also erst mal wieder diese winzelige Schrift für 'MS Shell Dlg' gewählt und kann dafür dreistellige Farbwerte eingeben, heureka, aber man kann halt nicht alles haben. Vielleicht fällt mir ja doch noch etwas anderes ein. Ich bin ja nicht der einzige, der mit kleiner Schrift Probleme hat und die gebotenen Einstellungsmöglichkeiten als suboptimal empfindet. lg
     
Thema:

Eingaben in der Wertemaske des Farbwählers nur zweistellig möglich

Die Seite wird geladen...

Eingaben in der Wertemaske des Farbwählers nur zweistellig möglich - Ähnliche Themen

  1. Nach Update auf 60.7.2 kein Senden aus Excel und Word mehr möglich

    Nach Update auf 60.7.2 kein Senden aus Excel und Word mehr möglich: Thunderbird-Version: 60.7.2 Betriebssystem + Version: Windows 7 Professional (64bit) Kontenart (POP / IMAP): Imap und Pop Postfach-Anbieter (z.B....
  2. Vorsicht mit noch möglichem Upgrade auf Windows 10

    Vorsicht mit noch möglichem Upgrade auf Windows 10: Ja, es ist auch jetzt noch möglich, ein kostenloses Upgrade zu machen (s. Techbook). Allerdings wurde ich mit dem letzten Update (1903) bei einem...
  3. Kostenloses Upgrade auch 2019 noch möglich ?

    Kostenloses Upgrade auch 2019 noch möglich ?: Hallo zusammen, ich wollte seinerzeit, als das Upgrade WIN 7 auf WIN 10 von Microsoft einem förmlich aufgedrängt wurde, es nicht haben und habe...
  4. Verlängerung des Supports durch Upgrade von Win7 hp auf WinProfessionell möglich?

    Verlängerung des Supports durch Upgrade von Win7 hp auf WinProfessionell möglich?: Hallo, ich weiß, Microsoft hört es nicht gern: Ich liebe Win7 und möchte alles ausreizen. Wenn ich jetzt meinen privaten PC auf Professionell...
  5. Wie viele Direktwahlen sind möglich

    Wie viele Direktwahlen sind möglich: Kann ein Unternehmen nur eine öffentliche Telefonnummer besitzen, aber dann 100 interne Direktwahlen haben? Ich war letztens in einer Firma (3...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden