Eigene Programme schreiben, aber wie?

Diskutiere Eigene Programme schreiben, aber wie? im Smalltalk Forum im Bereich Community; Hallo ich würde gerne programmieren, doch wie und womit? Was das Programm können soll: - Unterprogramme, Schleifen, Logische Vergleiche,...

  1. #1 Benno der Bulle, 29.09.2011
    Benno der Bulle

    Benno der Bulle Benutzer

    Dabei seit:
    20.09.2011
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    System:
    Windows 7
    Hallo

    ich würde gerne programmieren, doch wie und womit?

    Was das Programm können soll:
    - Unterprogramme, Schleifen, Logische Vergleiche, usw.
    - eine exe-Datei erstellen, die auf jedem anderen Rechner läuft.
    - die Maus steuern
    - den Bildschirminhalt auslesen, und zwar punktweise. Also zum Beispiel: Welche Farbe hat ein bestimmter Punkt in einem Fenster bzw, Bildschirm
    - eine gute Hilfe bzw. Unterstützung durch Foren
    - am Besten in Deutsch
    - gratis, oder nicht zu teuer.

    Bin natürlich auch bereit, was Neues zu lernen. Einige Programmier-Erfahrung habe ich ja bereits:

    Früher habe ich für Excel in VBA programmiert, aber das waren Anwendungen nur für Excel-Tabellen.
    Dann habe ich mir Visual Basic angesehen. Doch das ist so umfangreich und kompliziert. Da sind so viele Klassen, Methoden, Bibliotheken, usw. zu berücksichtigen. Das brauche ich alles nicht. Trotzdem, ein toller Editor, wo man fast keine Tippfehler machen kann.
    Dann habe ich einiges Brauchbares in click-exe geschrieben. Leider produziere ich damit lauter Trojaner. Sicher, das sind keine wirklichen Trojaner, aber aus der Sicht einiger Antiviren-Programme leider unüberwindliche Hindernisse. Und damit auch für meine User. Außerdem sind in click-exe einige Fehler, die nicht korrigiert werden.

    Würde mich über gute Tipps und Anregungen freuen.

    LG,
    Benno
     
  2. emmes

    emmes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2009
    Beiträge:
    841
    Zustimmungen:
    7
    System:
    Intel Core2Duo 8600; Nvidia GTS 250; 8GB RAM; SSD 120GB
  3. #3 Benno der Bulle, 29.09.2011
    Benno der Bulle

    Benno der Bulle Benutzer

    Dabei seit:
    20.09.2011
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    System:
    Windows 7
    Ja, hab ich schon, und auch erwähnt siehe oben.
    Oder willst Du mir damit was Bestimmtes sagen?
     
  4. #4 raptor49, 29.09.2011
    raptor49

    raptor49 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    5
    Version:
    Win 10/ 64 u 32, Win7 / 32, Lubuntu 14.04 / 32
    System:
    AMD64 X2, HP Compaq, Acer TravelMate, Fujitsu Celsius (i7-)
    Wenn dir VB schon "zu hoch" ist, was willst du dann mit einer anderen Programmiersprache? Schau doch erstmal wozu Klassen, Methoden, Bibliotheken überhaupt benötigt werden.
     
  5. #5 win7expert, 29.09.2011
    win7expert

    win7expert Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    22.06.2009
    Beiträge:
    1.183
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 8.1 (64Bit)
    System:
    DELL XPS 8700
    Ich würde sagen du nimmst eine Scriptsprache wie Batch:

    Batch Forum: IT-Wissen, Forum und Netzwerk - Administrator
    Batch Howto (Dokumentation): Batch-Infos

    Kannst du mit Batch machen !

    Leider kannst du das mit Batch nicht machen... Schau dir doch mal VB-Script an ! (Du kannst dann dein VBS mit Batch laufen lassen)

    Mit dem top-download.de - Bat To Exe Converter 1.5.1 - Shareware und Freeware für Windows kannst du .bat und .cmd Dateien kompilieren.

    Auch da kann dir nur VB-Script oder eine höhere Programmiersprache helfen (.Net/C++/Java)

    Es gibt super Howtos in Deutsch... Das Forum (oben) hilft gerne bei Fragen weiter...

    KOSTENLOS
     
  6. socke

    socke Guest

    Es gibt diverse Programmiersprachen. Kostenlose gibt es genauso wie kostenpflichtige. Die Materie kann unterschiedlich
    komplex werden. Visual Basic, wie schon jemand hier gepostet hat, ist ja ganz nett um die eine oder andere Windows-Anwendung zu programmieren.
    Du meinst die Programmiersprache, nicht das Programm, oder?
    Das ist Standard. Du solltest Dich einmal, z.B. bei Wikipedia vertraut
    machen welche Programmiersprachen (Stichwort Generationen) es
    überhaupt gibt. Programmiersprachen sind für unterschiedliche Lösungen
    mal weniger gut, mal besser geeignet.
    Was soll das bedeuten?

    Soll das Programm unter Windows, Linux laufen? Soll das Programm in einer Kaffeemaschine ausgeführt werden? Soll es auf der Playstation laufen oder soll damit eine Verkehrsampel gesteuert werden?

    Mittlerweile ist in fast jedem technischen Gerät ein Microcomputer eingebaut, welcher über Software gesteuert wird. Ganz heiß und aktuell sind auf der einen Seite "Apps", z.B. bei Handys, Cloudcomputing und natürlich die diversen kleinen Goodies, z.B. Browsergames oder Spiele in Social Networks, wie Facebook.
    Wie? Das Programm bzw. die Programmiersprache soll die Maus, wie von Geisterhand bewegen? Du meinst doch wohl
    eher, dass die Programmiersprache eine Ereignisbehandlung haben soll (z.B. Button gedrückt). Es dürfte wohl kaum interessieren, wenn die Maus irgendwo auf dem Bildschirm bewegt wird, aber die Anwendung nicht gerade im Kontext ist.

    Ach ja, das sind, sorry, elementare Grundbegriffe der Programmierung. Du solltest Dich damit vertraut machen. Daher ist es sehr empfehlenswert entsprechende Lektüre zu kaufen oder sich online zu Gemüte zu führen. Das bedeutet aber, dass Du Dir zunächst einmal genau im Klaren sein solltest, was Du überhaupt programmieren willst. So eine ungefähre Vorstellung hilft nicht weiter und obwohl die modernen Programmiersprachen einem sehr viel Arbeit abnehmen, muss man dennoch sehr viel selber erstellen. Dazu gehört eben, dass man sich selber strukturiert, das komplexe Problem in einzelne, zu bewältigende Aufgaben zerlegt usw.
    Nun ja, wenn Dein Programm unter Windows laufen soll, dann wäre das in der Tat, wie bereits empfohlen, Visual Basic.
    Als Programmierer lernt man ständig, da führt kein Weg dran vorbei.
    Dann setze doch mit Visual Basic auf diese Erfahrungen auf. Microsoft bietet kostenlosen Support wie auch diverse Foren oder Newsgroup.
    Das ist doch nur ein Angebot. Was Du davon wirklich nutzt ist eine ganz andere Frage. Ob für Deine Lösung Visual Basic letztlich die optimale Programmiersprache ist, ist ein ganz anderes Thema. Visual Basic ist aber unter "Hobby"-Programmieren sehr beliebt und es gibt praktisch auf jede Frage eine Antwort.

    Aber natürlich gibt es diverse andere Programmiersprachen. c++, c#, delphi und viele mehr....
     
  7. #7 Benno der Bulle, 30.09.2011
    Benno der Bulle

    Benno der Bulle Benutzer

    Dabei seit:
    20.09.2011
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    System:
    Windows 7
    Danke, Socke für Deine ausführliche Antwort, und natürlich auch allen anderen Danke.

    Du empfiehlst Visual Basic. Sicher, es hat den Vorteil, dass ich mich damit schon etwas beschäftigt habe. Ich will keine Datenbanken, Web-Anwendungen oder andere komplizierten Funktionen, sondern hauptsächlich Fensterinhalte auslesen, Fenster verschieben, die Maus steuern und Fenster mit eigenen Meldungen erzeugen. Dazu sind noch einige Fragen in Bezug zu meinem Projekt offen. Ich habe sie hier farblich hervorgehoben. Wenn sie alle mit Ja beantwortet werden können, kann ich mich auf VB stürzen.

    Von VB habe ich ein Tutorium von MS durchgeackert (Visual Basic 2010 Express), und das Prinzip einer objektorientierten Programmiersprache glaube ich erkannt zu haben. Ich habe gesehen, dass jedes Programm aus einer ganze Latte von Dateien besteht. Bis zur Bedeutung dieser bin ich aber noch nicht vorgedrungen, aber sie werden schon seinen Sinn haben. Aber wie sieht das Endprodukt aus? Kann man mit VB ein Programm, also eine einzelne ausführbare Datei erstellen, die dann auf jedem gängigen Windows-Rechner läuft? Denn ich will es anderen weiter geben, und die sollen sich nicht um die Existenz von irgend welchen Runtimes, Bibliotheken, oder was sonst noch alles (ich drücke mich da recht laienhaft aus) kümmern müssen. Ganz einfach sein es gehen: Programm starten und benützen. Und ohne Murren von Virenscannern, die ein VB-Programm gleich in den Quarantäne-Kerker werfen.

    Ich schätze, weil diese VB so vielseitig sein will, muss sie so umfangreich sein. Dass die Unterstützung im Web hilfreich ist, habe ich schon gesehen. Und es macht Spass, sich damit zu beschäftigen.

    ja, ich will tatsächlich die Maus wie von Geisterhand bewegen. Kann man mit VB die Maus und ihre Tasten steuern? Als Hilfsprogramm für ein Spiel soll mein Programm wie ein Autopilot für manche Sequenzen die Maus führen und an einer definierten Stelle im richtigen Moment hin klicken, abhängig von dem, was im Fenster an bestimmten Stellen zu sehen ist. Hab das mit einer Skriptsprache bereits teilweise verwirklicht. Kann VB den Bildschirminhalt auslesen, und zwar punktweise?

    Die anderen Fragen sind bereits mit "Ja" beantwortet.
    Microsoft Visual Basic 2010 Express ist gratis, in Deutsch und im Internet gibt es viel Unterstützung, wie ich gesehen habe.
     
  8. #8 raptor49, 30.09.2011
    Zuletzt bearbeitet: 30.09.2011
    raptor49

    raptor49 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    5
    Version:
    Win 10/ 64 u 32, Win7 / 32, Lubuntu 14.04 / 32
    System:
    AMD64 X2, HP Compaq, Acer TravelMate, Fujitsu Celsius (i7-)
    Wofür ist das Programm genau gedacht? Was willst du damit machen?
     
  9. #9 Benno der Bulle, 30.09.2011
    Benno der Bulle

    Benno der Bulle Benutzer

    Dabei seit:
    20.09.2011
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    System:
    Windows 7
    Raptor, tut das zur Sache? Oder bist Du einfach nur neugierig?
    Gut, ich nehme mal ersteres an und hoffe auf einen konstruktiven Beitrag von Dir:
    Zwei Beispiele von Spielen:

    - Minesweeper Autosolver
    Zu diesem Suchtspiel gibt es bereits Programme, die es automatisch fehlerfrei spielen, doch will ich sowas selbst pogrammieren. Mit der Überwachungsfunktion, dass es mich warnt, wenn ich eine Feld öffnen will, das offensichtlich eine Bombe versteckt. Damit ich nicht ständig verliere.

    - Hearts Kartenzähler
    Dieses Onlinespiel zu viert kann man gewinnen, wenn man sich die ausgespielten Karten merkt. Da ich dazu zu dumm bin, will ich ein Programm schreiben, das mitschreibt, mir ständig einen Überblick über noch nicht gespielte Karten gibt und meine zu spielende Karte auch anklickt, wenn die Situation einen eindeutigen Vorschlag erlaubt. Auch dazu gibt es bereits Bezahlprogramme, aber keines ist so wie meines.

    Also, was sagst Du dazu?
     
  10. wkt

    wkt Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.01.2010
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 HP 32Bit SP1, Upgrade Vista HP OEM, WinCE 6/7 Linux- Android auf wm8505/wm8650/, Linux Mint 17
    System:
    MSI G31M V2 (MS-7379) Intel Q6600 RAM 3GB HDD 500GB NVIDIA GeForce 8600 GS
    Hast Du schon mal an Java gedacht.
    In dieser Sprache werden ja viele Spiele programmiert ( wenn ich richtig informiert bin ).
    Ich habe gehört daß Java auch in den USA viel an den Universitäten als grundlegende
    und pädagogisch geeignete Sprache gelehrt wird.

    Guck Dir doch mal in YouTube einige einführende Videos an.
     
  11. socke

    socke Guest

    Ja, ggf. wird eine RUNTIME, wie auch bei anderen Programmiersprachen benötigt. Die sind aber kostenlos. Eigentlich sollte es möglich sein am Ende ein Paket schnüren zu können, welches alle benötigten Dateien beinhaltet. Es gibt aber auch kostenlose Programme, mit welchen man ein Installationspaket, auch als selbstentpackendes Archiv, erstellen kann. Du hast doch bestimmt schon die eine oder andere Free- oder Shareware installiert. Die kochen alle nur mit Wasser.
     
Thema: Eigene Programme schreiben, aber wie?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. eigene programme schreiben

    ,
  2. programme schreiben windows 7

    ,
  3. windows programme schreiben

    ,
  4. excel programme schreiben,
  5. programme schreiben windows,
  6. programm schreiben,
  7. software schreiben,
  8. excel programm schreiben,
  9. programm in excel schreiben,
  10. programm schreiben excel,
  11. windows 7 programme schreiben,
  12. programm schreiben software,
  13. eigene software erstellen,
  14. programme schreiben in excel,
  15. programm für windows schreiben,
  16. programme schreiben,
  17. programm schreiben mit excel,
  18. programme zum schreiben,
  19. windows programm schreiben,
  20. eigenes windows programm erstellen,
  21. programm für schreiben,
  22. programme schreiben mit excel,
  23. programme für windows 7 selber schreiben,
  24. wie schreibe ich ein Programmselbst,
  25. programm schreiben windows 7
Die Seite wird geladen...

Eigene Programme schreiben, aber wie? - Ähnliche Themen

  1. [Windows 7] Treiberinstallation scheitert am Setup-Programm von ASUS

    [Windows 7] Treiberinstallation scheitert am Setup-Programm von ASUS: Hallo, ich habe gebraucht ein älteres Mainboard von ASUS (A8R-MVP) gekauft, weil ich die PCI-Slots brauche. Neuere Boards haben die nicht, nur...
  2. Windows 7 startet immer mit einem Anwendungs-Programm

    Windows 7 startet immer mit einem Anwendungs-Programm: Hallo und einen schönen Feierabend am Freitag! Seit mehreren Tagen versuche ich ein NAS-Lw für eine Kamera einzubinden. Dabei hat...
  3. PDF Programme zur Bearbeitung

    PDF Programme zur Bearbeitung: Hallo zusammen, ich habe ziemlich viel mit großen PDF zu tun, die ich aus dem Netz herunterlade. Um sie zu verkleinern, gibt es...
  4. Explorer stürzt nur bei "Systemsteuerung - Programme" ab ?

    Explorer stürzt nur bei "Systemsteuerung - Programme" ab ?: Moin moin, bin neu hier und deshalb erst einmal ein freundliches Hallo... Folgendes zu meinem Problem: Wenn ich bei meinem neuen PC in der...
  5. Bluesreen of Death bei bestehender Remote Desktop Verbindung wenn der eigene Rechner aus...

    Bluesreen of Death bei bestehender Remote Desktop Verbindung wenn der eigene Rechner aus...: Ich habe einen Windows 7 Rechner als Arbeitsrechner und verbinde diesen über Remote Desktop mit einem Windows 10 Rechner, der im wesentlichen die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden