Eigene Dateien und Programme auf andere Partition?

Diskutiere Eigene Dateien und Programme auf andere Partition? im Windows 7 Customizing Forum im Bereich Windows 7; Hallo, ich habe seit kurzem Windows 7 auf meinen PC installiert. Habe mir 3 Partitionen angelegt. Eine nur für Windows, eine für Programme...

  1. #1 Basti89, 31.10.2009
    Basti89

    Basti89 Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe seit kurzem Windows 7 auf meinen PC installiert.
    Habe mir 3 Partitionen angelegt.
    Eine nur für Windows, eine für Programme und eine für eigene Dateien.

    Wie kann ich jetzt meinem System klarmachen, dass der Programmordner "C:\Programm Files" nicht auf C sein soll, sondern auf meine Programmpartition?
    Genauso der Eigene Dateien Ordner in "C:\Users"...
    Einfach rüberkopieren geht irgendwie nicht so einwandfrei.
    Das Eigene Dateien Symbol auf dem Desktop z.B. ist dann immernoch auf "C:\Users" verlinkt.
    Auch wenn ich Programme installieren will, will die Setupdatei dann auch auf "C:\Users\" zugreifen.

    Wie kann ich also die beiden Ordner problemlos verschieben?
    Wenns nicht anders geht, kann ich auch eine Neuinstallation machen, da ich noch nicht viel installiert habe.
    Wäre also kein großes Problem.

    Danke schonmal im Vorraus!
     
  2. #2 BarCode, 31.10.2009
    BarCode

    BarCode Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows7 Ultimate x64
    Eigentlich gar nicht (jedenfalls nicht ohne extrem viel Aufwand)
    Lass es lieber.
    Eine Neuinstallation Hilft hier auch nicht, da du hierbei nicht auswählen kannst wo die Programme hin sollen.
    Es steht dir natürlich frei, auf einer anderen Partition ein Ordner Programme anzulegen und neue Programme dort hin zu installieren.

    Auch das User Verzeichnis lässt sich nicht verschieben.

    mfg
    BarCode
     
  3. #3 Basti89, 31.10.2009
    Basti89

    Basti89 Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Das geht gar nicht?
    Also mit den Programmen, dass die mit auf der Windowspartition wären, käme ich ja noch klar, aber man liest doch überall, dass man seine eigenen Dateien auf eine andere Partition haben sollte.
    Dann muss das doch zu machen sein.

    Was heißt denn viel Aufwand?
    Hast du irgendwo eine Beschreibung dafür?
    Einen Link oder so?
    Vielleicht guck ichs mir ja trotzdem mal an...
     
  4. #4 KurtHektic, 31.10.2009
    KurtHektic

    KurtHektic Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate 64 bit
    Hallo,
    Eigene Documente und Bilder kann man ohne großen Aufwand auf eine andere Platte schieben.

    c-user- dein Name-dann rechte Maustaste auf den Ordner der verschoben werden soll- Eigenschaften-Pfad-verschieben.

    Hoffe ist verständlich ausgedrückt.

    Michael

    PS: bei Programmen weis ich nicht ob es geht.
     
  5. #5 BarCode, 31.10.2009
    BarCode

    BarCode Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows7 Ultimate x64
    "Eigene Dateien" "Bilder" "Videos" etc. kanst du natürlich ohne viel Aufwand verschieben ...

    Rechtsklick auf den Ordner - Eigenschaften - Pfad

    Nein, habe ich auch nicht.
    Ich habe auch nur irgendwo mal gelesen, dass das irgendwie gehen soll ...
     
  6. Doktor

    Doktor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.08.2009
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 x64 Professional German
    Ich habe mir einfach eine komplette Partition für Programme eingerichtet. Muss ich meinen Rechner platt machen, so bleiben die Programmdaten erhalten.
    Alles unter \USERS\Blub\AppData wird regelmäßig gebackuped
     
  7. #7 Basti89, 31.10.2009
    Basti89

    Basti89 Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ja die einzelnen Ordner kann ich verschieben, das ist schon klar.
    Aber darum geht es mir ja gar nicht.
    Weil dann will Windows meine Eigenen Dateien immer noch unter C:\Users haben, wo sie aber eigentlich nicht mehr sind.
     
  8. #8 Basti89, 01.11.2009
    Basti89

    Basti89 Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube ich habe die Lösung gefunden:
    Change User Profile Folder Location in Vista Joshua Mouch

    Ist zwar eigentlich für Vista, hat aber soweit unter Windows 7 auch geklappt.
    Nur bekommme ich meinen Benutzer Ordner unter C nicht gelöscht.
    Auch den Benutzerordner von meinem kurzzeitig zweiten angemeldeten User kann ich nicht löschen.
    Aber der muss doch irgendwie zu löschen sein, schließlich existiert dieses Benutzerkonto ja nicht mehr...
    Kann mir jemand helfen?
     
  9. #9 Basti89, 03.11.2009
    Basti89

    Basti89 Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kann mir denn keiner helfen?
     
  10. #10 BarCode, 03.11.2009
    BarCode

    BarCode Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows7 Ultimate x64
    Vielleicht liegt es einfach daran, das dein Ansinnen viele für Zeitverschwendung halten? :rolleyes:;)
    Es ist halt nun einmal nicht vorgesehen, das "System" auf mehrere Partitionen zu unterteilen.
    Vor allem bei Programmen macht das wenig Sinn, wenn man hier eine schnellere/bessere Wiederherstellung im Sinn hat. Es nützt selten etwas, wenn der Programmordner noch intakt ist - weil der auf einer anderen Partition liegt - aber die Registryeinträge bei einer Neuinstallation nicht mehr vorhanden sind.
    Man kommt um eine Neuinstallation der Programme eh nicht herum.

    Die "Home"-Partition für das Nutzerprofil wird erst mit Windows 8 eingeführt :D
    Nee, Spaß bei Seite.
    Das könnte aber ggf. wirklich Sinn machen, aber mit welchen Aufwand?
    Wie oben schon angesprochen, sichere einfach den Appdata Ordner regelmäßig, dann sind auch im Fall eines total Ausfalls alle wichtigen Dinge, wie Programmeinstellungen, Lesezeichen, E-Mails ... in Sicherheit.
     
  11. #11 Basti89, 03.11.2009
    Basti89

    Basti89 Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Weißt du überhaupt worum es geht?
    Programme bleiben bei mir jetzt also auf C.

    Und die eigenen Dateien habe ich auch verschoben bekommen:
    Aber ich habe halt noch ein Problem:
     
  12. #12 BarCode, 03.11.2009
    BarCode

    BarCode Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows7 Ultimate x64
    Ich schätze du meinst mich?
    Ich habe schon verstanden, worum es geht.

    Was ist denn jetzt in diesem Ordner noch drin?
    Oder lässt sich alles inklusive Unterordner nicht löschen?
    Es könnte sein, das noch irgendein Prozess auf den Ordner oder die Datei(en) zugreift.
    Das könntest du ggf. mit UNLOCKER 1.8.8 BY CEDRICK 'NITCH' COLLOMB oder LockHunter is a free 64/32 bit tool to delete files blocked by any processes herausfinden.

    Aber nochmal: Warum das alles? :(
    Welchen zwingenden Grund gibt es, das Userverzeichnis zu verschieben?
    Wenn es wirklich gehen würde - wie bei Linux mit der Home Partition, dann würde ich das sicher auch machen, aber warum muss man mit aller "Gewalt" sein Windows verbiegen?
    Nur um zu beweisen, das es geht?
    Wer weiß, welche negativen Auswirkungen auf Programme/Funktionen das hat, die man ggf. noch gar nicht abschätzen kann.
     
  13. #13 Basti89, 04.11.2009
    Basti89

    Basti89 Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Das hat mit Gewalt gar nichts zu tun.
    Aber man liest doch überall, dass es besser ist seine eigenen Dateien auf eine andere Partition ablegen sollte.
    Nichts anderes habe ich vor...

    Ich will nich einfach nur irgendwo meine Dateien hinspeichern und dass dann so halb machen, sonderen mein Windows soll schon wissen, wo meine eigenen Dateien jetzt sind.
    Und ich habs ja auch geschafft, also von daher.
    Nur stört halt noch der verbleibende User Ordner auf C noch ein bisschen. (ist übrigens leer, nur halt geschützt, also mit so einem Schloss Symbol am Ordner)
     
  14. #14 TL_Tools, 04.11.2009
    TL_Tools

    TL_Tools Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Auslagern auf eine andere Partition macht schon Sinn:

    sollte C:\ mal aus irgendwelchen Gründen Crashen,
    befindet sich das eigene Zeug Sicher auf einer anderen Partition.

    So hab ich das bisher auf meiner XP-Kiste gehandhabt.
    C kleine Partition nur für Betriebssystem und Treiber/Geräte...
    Daten, Videos, Bilder u.s.w auf anderer Partition.

    Das geht über die Registry.
    Vielleicht hilft das weiter (sind von XP)
    Die Pfade sollten aber auf w7 nicht viel anders sein.

    Z:\ ist bei mir ein RAMdisk Laufwerk

    [HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\User Shell Folders]
    "Favorites"="D:\\Favoriten"
    "Personal"="D:\\Eigene Dateien"
    "Templates"="D:\\Vorlagen"
    "My Video"="D:\\Eigene Dateien"
    "My Music"="D:\\Eigene Dateien"
    "My Pictures"="D:\\Eigene Dateien"
    "Recent"="Z:\\"
    "Cache"="Z:\\Temporary Internet Files"
    "Cookies"="Z:\\Cookies"
    "History"="Z:\\History"


    [HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\Shell Folders]
    "Favorites"="D:\\Favoriten"
    "Personal"="D:\\Eigene Dateien"
    "Templates"="D:\\Vorlagen"
    "My Video"="D:\\Eigene Dateien"
    "My Music"="D:\\Eigene Dateien"
    "My Pictures"="D:\\Eigene Dateien"
    "Recent"="Z:\\"
    "Cache"="Z:\\Temporary Internet Files"
    "Cookies"="Z:\\Cookies"
    "History"="Z:\\History"

    [HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\Shell Folders]
    "CommonPictures"="D:\\Eigene Dateien"
    "CommonMusic"="D:\\Eigene Dateien"
    "CommonVideo"="D:\\Eigene Dateien"
    "Common Favorites"="D:\\Favoriten"
    "Common Templates"="D:\\Vorlagen"


    [HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\User Shell Folders]
    "CommonPictures"="D:\\Eigene Dateien"
    "CommonMusic"="D:\\Eigene Dateien"
    "CommonVideo"="D:\\Eigene Dateien"
    "Common Favorites"="D:\\Favoriten"
    "Common Templates"="D:\\Vorlagen"

    Vielleicht hilft das weiter.

    Wichtig:
    wenn Du diese Pfade festlegst, sind diese auch für alle
    User festgelegt. Soll bedeuten ein Pfad für Alle user...
     
  15. #15 Basti89, 05.11.2009
    Basti89

    Basti89 Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den ausführlichen Beitrag.
    Aber ich habe meinen Ordner ja schon verschieben können.
    Jedoch liegt auf meiner Systempartition immer noch ein Userordner mit meinem Benutzernamen (ist aber leer)
    Und den hätte ich gerne noch weg.

    Ansonsten funktioniert schon alles! ;)
     
  16. #16 Willi II, 27.11.2009
    Willi II

    Willi II Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.11.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    HP
    Noch eine Frage hierzu. Hab einen neuen Sony-Laptop mit WIN-7. In der mitgelieferten mini-Anleitung heisst es: "Wenn Sie die Partitionsgrösse von Laufwerk C: verringern, kann die Erstellung der Wiederherstellungsdisks (die werden nämlich bei den Vaios, aber auch z. B. bei Packard Bell, nicht mitgeliefert!!!) oder der Wiederherstellungsvorgang möglicherweise wegen zu wenig freiem Speicherplatz auf dem internen Speichergerät nicht erfolgreich durchgeführt werden".
    Kann mir jemand erklären, was das genau heisst? Besteht dieses Risiko, selbst wenn ich noch 'genügend' Speicher auf C: lasse (und wieviel wäre 'genügend')? Auch habe ich nun schon die Wiederherstellungsdisks erstellt (2 DVDs erforderlich); müsste ich die ganze Prozedur nun wiederholen, nachdem ich C: verkleinert habe?
    Angesichts solcher Aussagen - und auch wg. der hier im Thread ja doch deutlich werdenden Probleme bei der Auslagerung von 'eigene Dateien' - frage ich mich nun doch, ob ich's nicht lieber lasse (und dafür dann eben die daten öfter extern sichere...).
    Danke für Einschätzung - W.
     
  17. #17 Unregistriert, 27.11.2009
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    wozu willst du dein Profil verschieben?
    solange du mit dem Account angemeldet bist, kannst du das Profil nicht löschen! ...und wenn du es vom Admin Account löschst und dich später wieder anmeldest, wird es weider erstellt! Das was du "gelesen" hast, betrifft die "Eigenen Datein" bei denen man den Pfad über das Submenü auf eine andere Partition verschieben kann (das macht durchaus Sinn, mehr aber nicht). Du kanns auch regelmäßig dein Profil weg sichern, aber ein Profil crasht ja in der Regel nicht regelmäßig ;o)
    Wie weiter vorn schon beschrieben, bringt es auch wenig die Programme auf eine andere Partiton zu legen (es sei denn du hast keinen Platz mehr auf C:), da bei einer Neuinstallation des OS die Programme nicht mehr laufen werden und eh neu installiert werden müssen! Auslagerungsdateien kann man z.B. auf eine andere Partition verschieben, und auf C: weg nehmen, dann kann das OS unabhängig auf diese zugreifen (da die Lese-/Schreibköpfe einer HDD ja immer nur an einer Stelle sien können).
    Mach nach einer frischen Installation lieber ein Systemabbild auf einen unabhängigen Datenträger, da haste mehr davon. Aber am besten ohnen die standard Programme (Vierenscanner, winrar, usw. da die bis dahin meist eh in einer neueren Version vorliegen).
    Ebenso sollte man regelmäßig die Bookmarks sichern und die Mails in eine PST ausserhalb von C: archiviren.
    Wenn du einen Server(Domaincontroller ) in deinem LAN hast, kannst du ja Servergespeicherte Profile einrichten, dann wird dein Profil immer vom Server geladen, egal an welchem PC du dich anmeldest und den Basisordner kannst du auch gleich auf einen anderen Pfad leiten ;o)
    Gruß Rainer
     
  18. #18 Unregistriert, 27.11.2009
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    der Wiederherstellungsvorgang möglicherweise wegen zu wenig freiem Speicherplatz auf dem internen Speichergerät nicht erfolgreich durchgeführt werden".

    ....ich sag mal, wenn du noch ein Drittel freien Speicher auf C: hast, ist es gut.
     
  19. #19 Klaus Ruttkowski, 27.11.2009
    Zuletzt bearbeitet: 12.01.2010
    Klaus Ruttkowski

    Klaus Ruttkowski Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimat
    System:
    Ultimat
    Es ist ganz einfach. Allerdings muß du das System W7 neu installieren.
    Vorbedingung ist, das du eine 2. Platte oder 2. Partition auf deiner ersten Platte hast, die bereits mit NTFS formatiert ist. Sie braucht nicht leer zu sein. Lege auf einem Stick die Datei AutoUnattend.xml mit diesem Inhalt an.

    <unattend xmlns="urn:schemas-microsoft-com:unattend">
    <settings pass="oobeSystem">
    <component name="Microsoft-Windows-Shell-Setup" processorArchitecture="x86" publicKeyToken="31bf3856ad364e35" language="neutral" versionScope="nonSxS" xmlns:wcm="http://schemas.microsoft.com/WMIConfig/2002/State" xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance">
    <FolderLocations>
    <ProfilesDirectory>D:\Users</ProfilesDirectory>
    <ProgramData>D:\Users</ProgramData>
    </FolderLocations>
    </component>
    </settings>
    <settings pass="windowsPE">
    <component name="Microsoft-Windows-Setup" processorArchitecture="x86" publicKeyToken="31bf3856ad364e35" language="neutral" versionScope="nonSxS" xmlns:wcm="http://schemas.microsoft.com/WMIConfig/2002/State" xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance">
    <DiskConfiguration>
    <Disk wcm:action="add">
    <ModifyPartitions>
    <ModifyPartition wcm:action="add">
    <Letter>D</Letter>
    <Order>1</Order>
    <PartitionID>1</PartitionID>
    </ModifyPartition>
    </ModifyPartitions>
    <DiskID>1</DiskID>
    </Disk>
    </DiskConfiguration>
    </component>
    </settings>
    <cpi:eek:fflineImage cpi:source="wim:z:/sources/install.wim#Windows 7 ULTIMATE" xmlns:cpi="urn:schemas-microsoft-com:cpi" />
    </unattend>


    Obiges gilt für eine 2. Platte. Wenn du eine zweite Partition auf der ersten Platte hast, dann so:

    <Disk wcm:action="add">
    <ModifyPartitions>
    <ModifyPartition wcm:action="add">
    <Letter>D</Letter>
    <Order>1</Order>
    <PartitionID>2</PartitionID>
    </ModifyPartition>
    </ModifyPartitions>
    <DiskID>0</DiskID>
    </Disk>

    Lasse den Stick während der Installation eingesteckt. Danach wirst du Users unter D:\Users wiederfinden. C:\Progamme bleibt allerdings auf C:.

    Gruß Klaus
     
  20. #20 Fori, 04.06.2013
    Zuletzt bearbeitet: 04.06.2013
    Fori

    Fori Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.06.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich krame diesen Thread mal wieder aus, denn ich habe nicht verstanden, wie man W7 klarmacht, dass die zusätzlich installierten Programme alle auf D: installiert sind.

    Kann mir jemand helfen? :)

    Öffnen kann ich meine zusätzlich auf D: installierten Programme schon, aber mit der Zuordnung als Standardprogramme gibt es Probleme. So kann ich PDFs nicht einfach per Doppelklick öffnen, sondern nur aus dem entsprechenden Betrachterprogramm heraus (nervt).:mad: Anders ausgedrückt: die auf D: zusätzlich installierten Programme lassen sich mit den Bordwerkzeugen nicht als Standardprogramme festlegen.

    Was muss ich tun um das zu ändern? (Empfehlungen wie: "lass doch einfach alles auf C:, weil..." helfen mir nicht.)

    Danke.

    Fori
     
Thema: Eigene Dateien und Programme auf andere Partition?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. win7 eigene dateien auf andere partition

    ,
  2. win 7 eigene dateien auf andere partition

    ,
  3. windows 7 programme auf andere partition

    ,
  4. windows 7 eigene dateien partition,
  5. windows 7 eigene dateien andere partition,
  6. windows 7 eigene dateien auf anderer partition,
  7. windows 7 programme andere partition,
  8. win7 eigene dateien andere partition,
  9. windows 7 programme auf andere partition verschieben,
  10. Eigene dateien auf andere partition Win 7,
  11. programme auf andere partition verschieben win7,
  12. eigene dateien andere partition windows 7,
  13. windows 7 programme auf andere festplatte,
  14. eigene dateien andere partition,
  15. eigene dateien auf anderer partition windows 7,
  16. windows 7 benutzer auf andere partition verschieben,
  17. win7 programme auf andere partition,
  18. windows 7 programme partition,
  19. programme auf andere partition,
  20. eigene dateien windows 7 auf andere partition,
  21. programmordner auf andere partition,
  22. windows 7 eigene dateien auslagern,
  23. windows 7 eigene dateien auf partition,
  24. windows 7 eigene dateien auf andere partition,
  25. win7 daten auf andere partition
Die Seite wird geladen...

Eigene Dateien und Programme auf andere Partition? - Ähnliche Themen

  1. [Windows-7-XP-Mode; Exe]Kann Datei nicht installieren

    [Windows-7-XP-Mode; Exe]Kann Datei nicht installieren: Hallo, an anderer Stelle habe ich von meinem Treiber-Problem berichtet. Meine Idee war nun, dem Setup-Programm XP nicht nur vorzugaukeln, sondern...
  2. [Windows 7] Treiberinstallation scheitert am Setup-Programm von ASUS

    [Windows 7] Treiberinstallation scheitert am Setup-Programm von ASUS: Hallo, ich habe gebraucht ein älteres Mainboard von ASUS (A8R-MVP) gekauft, weil ich die PCI-Slots brauche. Neuere Boards haben die nicht, nur...
  3. Windows 7 startet immer mit einem Anwendungs-Programm

    Windows 7 startet immer mit einem Anwendungs-Programm: Hallo und einen schönen Feierabend am Freitag! Seit mehreren Tagen versuche ich ein NAS-Lw für eine Kamera einzubinden. Dabei hat...
  4. Vergabe „Name für eine Datei“ bei Drucken (Internet-Seite) über pdf

    Vergabe „Name für eine Datei“ bei Drucken (Internet-Seite) über pdf: Hallo allerseits, Problembeschreibung 1. dabei gehe ich über [Datei/Druckvorschau] und dort wird dann ein kleines Fenster („drucken“) ganz...
  5. Dateien extrahieren

    Dateien extrahieren: Hallo zusammen Wie extrahiere ich eine zip Datei? Danke und liebe Grüsse
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden