Dualboot Win7 und XP

Diskutiere Dualboot Win7 und XP im Windows 7 Allgemeines Forum im Bereich Windows 7; Hallo, ich habe es trotz diverser Stunden mit Google und unzähligen Anleitungen noch nicht geschafft, mein Win7 Bootmenü einzurichten. :confused:...

  1. #1 macemarine, 20.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 20.09.2010
    macemarine

    macemarine Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.09.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 Professional
    System:
    Intel E5200 / Corsair 4GB DDR2-1066 / ASRock P45-DE / Gainward HD4850 GS
    Hallo, ich habe es trotz diverser Stunden mit Google und unzähligen Anleitungen noch nicht geschafft, mein Win7 Bootmenü einzurichten. :confused:
    Deshalb bitte ich hier um Hilfe. Vorweg noch, EasyBCD hat auch nicht geholfen. :mad:
    Nun mal meine bcd:

    Windows-Start-Manager
    ---------------------
    Bezeichner {bootmgr}
    device partition=\Device\HarddiskVolume1
    description Windows Boot Manager
    locale de-DE
    inherit {globalsettings}
    default {current}
    resumeobject {dd5679d7-bd9e-11df-a6ae-c235bf9f5429}
    displayorder {ntldr}
    {current}
    toolsdisplayorder {memdiag}
    timeout 5

    Windows-Legacybetriebssystem-Ladeprogramm
    -----------------------------------------
    Bezeichner {ntldr}
    device partition=C:
    path \ntldr
    description Windows XP
    locale de-DE

    Windows-Startladeprogramm
    -------------------------
    Bezeichner {current}
    device partition=C:
    path \Windows\system32\winload.exe
    description Windows 7
    locale de-DE
    inherit {bootloadersettings}
    recoverysequence {dd5679d9-bd9e-11df-a6ae-c235bf9f5429}
    recoveryenabled Yes
    osdevice partition=C:
    systemroot \Windows
    resumeobject {dd5679d7-bd9e-11df-a6ae-c235bf9f5429}
    nx OptIn
    usefirmwarepcisettings No
    sos No
    debug No




    Meine Festplatten Config laut Datenträgerverwaltung:



    Datenträger0: 1. (ohne Laufwerksbuchstaben)
    100MB, NTFS, Reserviert für System, Fehlerfrei (System, Aktiv Primäre Partition)
    2. (C:)
    186,21GB, NTFS, Fehlerfrei(Startpartition, Auslagerungsdatei, Absturzabbild, Primäre Partition)
    3. Volume (D:)
    409,86GB, NTFS, Fehlerfrei(Primäre Partition)
    Datenträger1 4. XP System (E:)
    186,31GB, NTFS, Fehlerfrei(Aktiv, Primäre Partition)


    Win 7 ist auf C: installiert und sämmtliche Bootdateien von XP und 7 befinden sich auf E:.
    Im Augenblick ist es so, dass ich über das Bios XP und Win7 starten kann, indem ich die Bootreihenfolge auswähle. Allerdings kommt bei einem Start von XP über den Win7 Bootmanager die Fehlermeldung \ntldr missing.
    Wen es Verwirrt, dass bei XP im bcd C: als Partition steht, dem sei gesagt, dass ich auch schon E: probiert habe. Nur kam dann direkt ein Neustart ohne Fehlermeldung.

    Bin echt am Verzweifeln zumal eine XP Reperatur über WindowsCD net in Frage kommt, da dann die SATA-Treiber fehlen...

    Bin gespannt auf eure Antworten.
     
  2. #2 Exilschwälmer, 21.09.2010
    Exilschwälmer

    Exilschwälmer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium und Professional
    System:
    Panasonic Toughbook CF-51 2GB Centrino Duo, IBM IntelliStation MPro 2GB 2,8 GHz HT, FSC Esprimo 2GB
  3. #3 macemarine, 21.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 21.09.2010
    macemarine

    macemarine Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.09.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 Professional
    System:
    Intel E5200 / Corsair 4GB DDR2-1066 / ASRock P45-DE / Gainward HD4850 GS
    Ja leider hilft mir das nun nicht mehr weiter... kenne diese Anleitung schon. Eine Neuinstallation kommt für mich nicht mehr in Frage und alles weitere habe ich schon auf alle mir erdenklichen Arten versucht.

    Leider fehlt mir die Kompetenz um genau zu rekonstruieren, wie die richtigen Settings bei mir sein müssten. Es muss ja schon mal grundsätzlich Möglich sein, die beiden Systeme vom Win7 Bootmanager aus zu starten.
    Es funkt ja auch, wenn ich die Bootreihenfolge im BIOS ändere. Da hakt doch nur irgent eine Kleinigkeit! Üsch resch misch auf, üsch resch misch auf...

    Also bei genauerer betrachtung meiner XP Partition (E:) fällt mir auf, dass da ne boot.ini.saved datei ist. Ist das vielleicht die alte boot.ini vom XP?
    Falls das der Fall ist, kann ich die doch nicht einfach wieder umbenennen, da ansonsten ja wieder meine boot.ini von Win7 fehlt. Stimmts oder hab ich recht?

    Hab auch mal den Inhalt meiner aktuellen Boot.ini von XP:

    ;
    ;Warning: Boot.ini is used on Windows XP and earlier operating systems.
    ;Warning: Use BCDEDIT.exe to modify Windows Vista boot options.
    ;
    [boot loader]
    timeout=30
    default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS
    [operating systems]
    multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Professional" /NOEXECUTE=OPTIN /FASTDETECT

    Da hat sich meine Frage auch beantwortet: NEIN!
     
  4. #4 Exilschwälmer, 21.09.2010
    Exilschwälmer

    Exilschwälmer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium und Professional
    System:
    Panasonic Toughbook CF-51 2GB Centrino Duo, IBM IntelliStation MPro 2GB 2,8 GHz HT, FSC Esprimo 2GB
    Also ich habe Windows 7 als Primärsystem auf C: und XP auf D:



    Die boot.ini ist NUR für XP! Meine sieht so aus:

    [boot loader]
    timeout=30
    default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(2)\WINDOWS
    [operating systems]
    multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(2)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Professional" /noexecute=optin /fastdetect

    Auf C: liegen ntldr ntdetect.com und die o.a. boot.ini

    Da bei Dir XP auf einer 2. Platte liegt, muss dass dann jeweils heissen:

    ... rdisk(1)partition(1)

    Probier's mal
     
  5. #5 unawave, 22.09.2010
    unawave

    unawave Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2009
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    0
    • Kopiere von der XP-Partition die Dateien ntldr, NTDETECT.COM und boot.ini ins Root-Verzeichnis von Windows 7.
    • In der kopierten boot.ini (und nur dort) ändere das:
      [operating systems]
      multi(0)disk(0)rdisk(1)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Professional" /NOEXECUTE=OPTIN /FASTDETECT
     
  6. #6 Exilschwälmer, 22.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 22.09.2010
    Exilschwälmer

    Exilschwälmer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium und Professional
    System:
    Panasonic Toughbook CF-51 2GB Centrino Duo, IBM IntelliStation MPro 2GB 2,8 GHz HT, FSC Esprimo 2GB
    Und, wie sieht's aus?

    Noch ne kleine Erklärung für Dich: Du hattest im BIOS die Bootreihenfolge geändert, die XP-Platte war also fürs System die erste Platte. Daher steht in Deiner Boot.ini rdisk(0).

    Jetzt hast Du die Bootreihenfolge wieder geändert, also die W7-Platte ist die erste Platte rdisk(0) und Deine XP-Platte die Zweite, rdisk(1).

    Jetzt musst Du eben die drei genannten Dateien auf die W7-Platte packen (das stand übrigens genau so in dem Thread, den ich Dir gelinkt hatte). Da Deine XP-Platte jetzt die Zweite ist, musst Du die boot.ini wie beschrieben anpassen.

    Verwirrt nicht, denn C: ist die Bootpartition. Deswegen müssen ja auch die drei Dateien genau da hin.
     
  7. #7 macemarine, 28.09.2010
    macemarine

    macemarine Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.09.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 Professional
    System:
    Intel E5200 / Corsair 4GB DDR2-1066 / ASRock P45-DE / Gainward HD4850 GS
    So, das ändern in der Boot.ini hatte alleine keinen Erfolg.

    Allerdings hat es gefunzt nachdem ich die XP-Startdateien auf die 100MB Partition (reserviert für System) von Win7 ohne Laufwerksbuchstaben kopiert habe und danach noch auf rdisk(1) geändert habe. :)
    Da bin ich aber auch erst drauf gekommen als ich mit XP Unterwegs war, weil Win7 zeigt die Partition ja überhaupt gar nicht an.

    Vielen, vielen Dank an euch! Schön wenn es Leute gibt die einem weiter helfen. :D

    Jetzt muss ich nur noch das Win7 aus meinem XP-Bootmenü raus schmeißen und alles ist super. *jubel,jubel,freu,freu*
     
  8. #8 Exilschwälmer, 28.09.2010
    Exilschwälmer

    Exilschwälmer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium und Professional
    System:
    Panasonic Toughbook CF-51 2GB Centrino Duo, IBM IntelliStation MPro 2GB 2,8 GHz HT, FSC Esprimo 2GB
    Super, daß es geklappt hat und danke für die Rückmeldung
     
  9. #9 macemarine, 28.09.2010
    macemarine

    macemarine Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.09.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 Professional
    System:
    Intel E5200 / Corsair 4GB DDR2-1066 / ASRock P45-DE / Gainward HD4850 GS
    Jau, jetzt bin ich nur verwirrt, wo meine zwei Einträge im Bootmenü von XP kommen.
    Nach meiner Boot.ini dürfte es doch nur einen geben, or wie or wat?...
     
  10. #10 macemarine, 28.09.2010
    macemarine

    macemarine Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.09.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 Professional
    System:
    Intel E5200 / Corsair 4GB DDR2-1066 / ASRock P45-DE / Gainward HD4850 GS
    Noch ein kleiner Nachtrag:
    Ich war zunächst verwirrt, warum mein XP-Bootmenü erscheint und mir 2 Betriebsysteme zur auswahl gibt, da ja anhand der Boot.ini nur eines drin stehen dürfte.

    Also habe ich die kopierte Boot.ini auch nocht im ersten Eintag auf rdisk(1) geändert und siehe da XP startet sofort ohne Bootmenü, wunderbar!

    B)
     
  11. #11 Exilschwälmer, 28.09.2010
    Exilschwälmer

    Exilschwälmer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium und Professional
    System:
    Panasonic Toughbook CF-51 2GB Centrino Duo, IBM IntelliStation MPro 2GB 2,8 GHz HT, FSC Esprimo 2GB
    Ach so, du hattest bei default= zuerst nichts geändert? Na dann..

    default ist ja das, was standardmäßig geladen werden soll, also waren ja sozusagen zwei Einträge in der boot.ini (default zeigte eben ins Leere)

    Nachdem der default-Eintrag auf einen Eintrag unter [Operating] Systems zeigte, hatx XP wohl geschnallt :)
     
Thema: Dualboot Win7 und XP
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. windows 7 xp dual boot anleitung

    ,
  2. dual boot windows 7 xp anleitung

    ,
  3. dualboot win7 und xp anleitung

    ,
  4. dualboot xp windows 7 anleitung,
  5. dualboot win7 xp anleitung,
  6. dualboot win7 xp,
  7. win7 xp dualboot anleitung,
  8. windows 7 multiboot umbenennen,
  9. ntldr fehlt dualboot,
  10. windows 7 und xp dual boot anleitung,
  11. dualboot xp win7 anleitung,
  12. win.ini für dualboot,
  13. dual boot umbenennen,
  14. windows 7 dual boot ,
  15. Dualboot erklärung Win XP und Win7,
  16. dualboot xp windows 7,
  17. dual boot windows 7 xp boot.ini,
  18. win 7 multiboot xp bootloader,
  19. windows 7 xp dualboot anleitung,
  20. dualboot w7 xp,
  21. dual boot windows 7 und XP anleitung,
  22. Windows 7 Dual Boot umbenennen,
  23. dual boot xp win7,
  24. win7 dualboot,
  25. w7 dual boot menü bearbeiten
Die Seite wird geladen...

Dualboot Win7 und XP - Ähnliche Themen

  1. Win7 Dualboot deaktivieren!?

    Win7 Dualboot deaktivieren!?: Heya Fories, bin grade durch eine Frage, in einen anderen Forum, auf die Idee gebracht worden... Habe aus einen älteren PC eine Festplatte...
  2. Dualboot xp win7

    Dualboot xp win7: Hallo, bin neu hier und hoffe ich finde Hilfe. Situation: Laptop mit 1 Festplatte unterteilt in Partition C, D, E Auf C: war xp, D:= Daten,...
  3. Dualboot: Win7 Erstinstallation entfernen

    Dualboot: Win7 Erstinstallation entfernen: Derzeit hab ich ein Dualboot eingerichtet, mit Win7 32bit und Win764 bit. Sieht so aus: Win7 32bit System, Aktiv, Primäre Partition Win7 64bit...
  4. Dualboot Win7 & XP auf seperate HDDs

    Dualboot Win7 & XP auf seperate HDDs: Hallo, vorab, ich habe die Suche benutzt und bin auch auf folgendes Thema gestoßen:...
  5. Dualboot Win7 Linux Mint

    Dualboot Win7 Linux Mint: Hallo zusammen auf meiner Festplatte, 1TB, läuft Win7 64 Bit. Ich habe ca. 100 GB nicht zugeordneten Speicherplatz, darin würde ich gerne...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden