Drucker am Homeserver anschließen

Diskutiere Drucker am Homeserver anschließen im Windows Home Server Forum Forum im Bereich Windows Server Forum; Hallo, ich habe mir gestern beim Media Markt einen HP Data Vault X312 angeschafft. Er hat 4 Platten mit insgesamt knapp 5 TB Speicher. Nach...

  1. jhdd01

    jhdd01 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.09.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Pemium
    Hallo,

    ich habe mir gestern beim Media Markt einen HP Data Vault X312 angeschafft. Er hat 4 Platten mit insgesamt knapp 5 TB Speicher.
    Nach Auskunft des ( fachkundigen? ) Verkäufers fungiert das Teil auch als Printserver. Mit anderen worten, die Drucker, die ich über USB am Home Server anschließe sollten im ganzen Netz erreichbar sein. Ich habe in meinem Heimnetz ein Notebook mit Win 7, eine iMac und darauf über Parallelel Desktop ein Win Vista. Leider will es mir auch nach dem Lesen des Handbuches nicht gelingen die Drucker in irgendeiner Form einzurichten oder zu finden.

    Kann mir vielleicht jemand helfen. Gern auch per eMail.

    Vielen Dank schon mal im Voraus
     
  2. #2 Netz_Husky, 05.09.2010
    Netz_Husky

    Netz_Husky Gesperrt

    Dabei seit:
    31.03.2010
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate
    System:
    wird experimentell genutzt
    Hallo jhdd01

    Erst einmal ein Willkommen hier im Forum

    Zu deinem Gerät kann ich leider online keine Bedienungs- / Installations Anleitung einsehen.

    Die genaue Vorgehensweise einer Druckereinrichtung sollte dort aber schon stehen.
    Eventuell kannst du die mal zugänglich machen?
    Unter erweiterte Optionen kann man hier PDF Dokumente anhängen.

    Ich gehe mal davon aus das auf dem Gerät dort die Ms WHS Software läuft.

    Eine kleine Anleitung mit einigen Bildern findest du hier
     
  3. jhdd01

    jhdd01 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.09.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Pemium
    Hallo,

    vielen Dank

    leider nicht. Die Printserverfunktion wird mit keiner Silbe im Handbuch erwähnt. Aber wie gesagt, der Media Markt Mitarbeiter hat versichert, daß es ginge. Fragt sich nur, wie weit er Ahnung hat.
    Auf der HP Homepage ist das Produkt gar nicht verfügbar. Lediglich der X300, aber das sollte fasr baugleich sein.

    das Handbuch ist leider nur als Webseit verfügbar, nicht als PDF

    yep, genau so ist es.


    danke für den Link. Mal sehen, ob ich es damit schaffe.

    Mit der Erreichbarkeit des Servers vom iMac aus hab ich auch noch Probleme. Ich komme zwar auf die Konsole, nicht aber an die freigegebenen Ordner. Gibts dafür auch einen Tip?

    Vielen Dank schon einmal für die Hilfe
     
  4. reset

    reset Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.03.2010
    Beiträge:
    8.064
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Ultimate SP1 (4 Byte Version)
    System:
    ZX81
    Zippen und Online stellen.
     
  5. jhdd01

    jhdd01 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.09.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Pemium
    noch ein kleiner Nachtrag

    die Beschreibung ist ja sehr gut, nur leider stoße ich dabei auf ein anderes Problem. Wenn ich versuche, wie da beschrieben auf den Home Server zu gelangen dann bekomme ich bei der Anmeldung folgende Meldung:

    " Der Terminalserver hat die maximal zugelassene Anzahl von Verbindungen überschritten."

    Allerdings kann ich mit dieser meldung nicht viel anfangen, da ich mir das nicht erklären kann. Es sind ja nur zwei Rechner mit dem Server verbunden.

    Gibt es dazu noch einen Tip?

    Danke
     
  6. #6 Michael, 05.09.2010
    Michael

    Michael Guest

    Prinzipiell installierst du unter dem WHS den Drucker wie üblich, gibst diesen im Netz frei und installierst ihn auf den Clients als Netzwerkdrucker. Werde das morgen mal auf dem WHS mal nachvollziehen.
    Michael
     
  7. jhdd01

    jhdd01 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.09.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Pemium
    Hallo Michael,

    vermutlich stelle ich mich zu doof an, ich bin kein Computerexperte, aber ich komme erst gar nicht dazu, auf dem WHS einen Drucker zu installieren. Wenn ich, wie in dem oben genannten Link beschrieben, versuche auf die WHS Oberfläche zu kommen bekomme ich die Meldung, daß bereits zu viele Connects auf dem Terminalserver sind ( genauen Wortlaut siehe obigen Beitrag ). Somit kann ich aber auch keine Drucker installieren. Oder doch?
     
  8. #8 Michael, 05.09.2010
    Michael

    Michael Guest

    Den Drucker installierst auch direkt am WHS, erst wenn er dort läuft, an den Clients.
    Deine Meldung sagt nur aus, dass zu viele Anmeldungen am WHS aktiv sind und du eben die Rechner nicht abmeldest.
    Michael
     
  9. jhdd01

    jhdd01 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.09.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Pemium
    es war aber nur ein Rechner angemeldet. Und um den Drucker am WHS anmelden zu können muß ich doch erst einmal auf die Oberfläche des Systems kommen. Und eben das will mir nicht gelingen. Die Konsole zur Verwaltung kann ich allerdings aufrufen. Aber da lassen sich keine Drucker installieren.
     
  10. #10 Michael, 06.09.2010
    Michael

    Michael Guest

    So wie ich gesehen habe, hat der Server ja keine Anschlüsse für Monitor, Tastatur und Maus, was die Sache erschwert.
    Schau mal, ob du per Remote Zugriff hast.
    So habe ich das eben gemacht:
    Per Remote auf den WHS, Drucker installiert (XP-Treiber), Freigabe des Druckes erfolgte automatisch. Auf dem Client den Drucker am WHS als Netzwerkdrucker installiert, läuft.

    Wenn ich dich richtig verstehe, bekommt du Zugriff mittels des Connectors.
    Suche mal nach dem SnapIn Advanced Admin Konsole. Das integriert sich in den Connector erlaubt weitere Zugriffe z. B. auf Geräte und Drucker. Am einfachsten ist aber der Zugriff per Remote, wozu du dir im Connector aber erst das Recht dazu geben musst.
    Michael
     
  11. jhdd01

    jhdd01 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.09.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Pemium
    Hallo Michael,

    naja, wie ich schon oben schrieb passiert bei dem Versuch auf die Oberfläche von WHS zu gelangen folge den meldung:

    " Der Terminalserver hat die maximal zugelassene Anzahl von Verbindungen überschritten."

    und damit ist dann Ende.


    also ich habe mich jetzt entschieden, den PC Spezialisten meines Vertrauens mal daran zu lassen. Nachteil ist, neben den 599 € für den server komen nun auch da noch Kosten auf mich zu. Vielleicht hätte ja auch eine große externe Festplatte gereicht ;-))

    Der Remotezugriff von außerhalb über den Router macht auch Problem. Könnte aber an den T-Com Teil liegen. Muß mal mit den Jung's reden.
     
  12. #12 Michael, 06.09.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.09.2010
    Michael

    Michael Guest

    Naja, ich hab den WHS einfach auf einen übrig gebliebenen Scaleo gepackt, da kommt man dann natürlich auch mal direkt dran.
    Du solltest den WHS mal neu starten, damit werden auch die angeblichen bestehenden Verbindungen gekappt.
    Im Router hast du aber den Remotezugriff erlaubt?
    Michael

    Möglich, dass bei diesem vorkonfigurierten System die Verbindungsanzahl gleich auf 0 gesetzt wurde (bild)
     

    Anhänge:

  13. jhdd01

    jhdd01 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.09.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Pemium
    das war eine gute Idee. Jetzt bin ich drauf, nur leider gibt es meine beiden Trucker da nicht. Zumindest nicht die Version, die ich habe. Ich habe einen Brother MFC-7320 und einen Epson Stylus Photo R300. Ich will aber auch nicht einfach einen anderen Treiber installieren. Treiber CD über Netztwerk geht auch nicht.

    da gibt es auch Probleme. Ich habe einen Speedport W722V von der T-Com. Da finde ich keine Einstellungsmöglichkeit. Bei einem Anruf im Service der T hat man mir gesagt, daß sei Sache der IT Spezialisten. Und das kostet mich einmalig 19 €. Die müssen doch spinnen.

    nee, stand auf 2. Ich hab es mal auf 5 gesetzt.

    Naja, muß wohl doch mal der PC Spezialist meines Vertrauens dran ;-)

    Übrigens, der Homeserver bringt eine 90 tage vversion vom McAfee mit. Nur leider geht die Aktivierung nicht. Er will die eMailadresse nicht annehmen. Muß mal sehen, ob man auf dem WHS auch eine andere Vierensoftware installieren kann. Ich habe nämlich ein registriertes Anti Vir. Geht das irgendwie?
     
  14. #14 Michael, 07.09.2010
    Michael

    Michael Guest

    Das mit dem Antivirenprogramm wird schwierig, hab da schon einige probiert, immer wird die Installation verweigert, schließlich handelt es sich ja um den Server 2003.
    Hab da den MFC7420 gestern installiert. Treiber übers Netz auf den WHS geschoben, im Remote die Installation ausgeführt.
    Vielleicht solltest du mit dem Gedanken spielen, das Gerät zurückzugeben, da demnächst irgendwann sowieso eine neue WHS-Version diesmal auf Server 2008R2 basierend heraus
    kommen soll.
    Michael
     
  15. jhdd01

    jhdd01 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.09.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Pemium
    kann man denn die Software nicht wie bei jedem PC auch aktualisieren?

    na ja, ich warte mal morgen den Besuch vom PC Spezialisten ab. Mal sehen, ob er das Ganze richten kann.
     
  16. #16 jhdd01, 07.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 08.09.2010
    jhdd01

    jhdd01 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.09.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Pemium
    Hat von den hier Mitlesenden vielleicht jemand auch einen Speedport W722v Router von T-Com. Oder kennt sich damit aus. Ich würde gern wissen, wie man dem Ding das Remote beibringt. T-Com hat mich für 19€ an ihren IT Service verwiesen.

    Edit::: hat sich erledigt
     
  17. #17 jhdd01, 08.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 08.09.2010
    jhdd01

    jhdd01 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.09.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Pemium
    So, nach 2 stündigem Einsatz gehen jetzt die Drucker am Mac, am Paralles Desktop und am Notebook.

    Dafür habe ich jetzt ein anderes Problem. Die vorinstallierte McAfee Software ließ sich nicht aktvieren. Die eMailadresse wurde nicht angeneommen. Da haben wir das Programm heute vom Server gelöscht und wollten mein registriertes Antivir installieren. das mag aber nicht mit dem server. Nun hab ich da gar keinen Vierensoftware drauf.

    Frage, wie wichtig ist die Vierensoftware auf dem server, wenn aklle anderen Rechner mit einer derartigen Software versorgt sind. Und wenn ich eine neue aufspielen sollte, welche kann empfohlen werden? Wie sind die Kosten.

    besten Dank schon mal wiedrer im Voraus.

    Nachtrag: kann man dem server eigentlich beibringen, daß auf den angeschlossenen Clients durchaus eine aktuelle Vierensoftware läuft? Der meckert nämlich immer rum.
     
  18. #18 Michael, 08.09.2010
    Michael

    Michael Guest

    Ich habe auf dem WHS keine Antivirensoftware herkömmlicher Art zum Laufen bringen können, das Setup erkennt jeweils, dass es sich um Server 2003 handelt und verweigert die Installation. Die Anbieter wollen einfach ihre teure Software für Server zum Verkauf bringen und sperren damit ihre Software für Clients für den Server. Hat dein WHS keinen Kontakt zum INet, kannst du damit leben, wie ich auch.
    Michael
     
  19. jhdd01

    jhdd01 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.09.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Pemium
    naja, zum Internet nicht direkt, aber irgendwie doch, denn nachdem ich heute 2 Stunden lang, kostet mich sicherlich ca 150€, einen Servicetechniker damit beschäftigt habe auch den Remotezugriff zu ermöglichen werde ich natürlich auch ab und an von Außerhalb mal auf den Server gehen. Aber sicherlich immer mit Rechnern, die selbst einen Vierenscanner haben.

    Es gibt wirklich nur einige Anbieter, die eine Server Version der Vierenscanner anbieten. Avira gehört leider nicht dazu. Vielleicht mal bei HP im Support fragen, wie man wieder an die 90 tage Trial vom Affen kommt.
     
Thema: Drucker am Homeserver anschließen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. drucker an server anschließen

    ,
  2. whs drucker

    ,
  3. windows home server drucker

    ,
  4. hp data vault x312 bedienungsanleitung,
  5. hp data vault x312 home server,
  6. HP X312 Handbuch,
  7. whs drucker installieren,
  8. hp x312 bedienungsanleitung,
  9. hp data vault x312 anleitung,
  10. server anschließen anleitung,
  11. hp data vault handbuch,
  12. hp data vault x312 drucker,
  13. drucker whs,
  14. hp data vault x300 handbuch,
  15. druckertreiber windows home server,
  16. windows home server drucker installieren,
  17. hp data vault x312 manual,
  18. drucker an server anschliessen,
  19. WHS der terminalserver hat die maximal zugelassene anzahl von verbindungen überschritten,
  20. drucker an homeserver anschließen,
  21. drucker auf whs installieren,
  22. hp data vault x312 home server handbuch,
  23. hp data vault drucker,
  24. drucker an whs,
  25. Data Vault Handbuch
Die Seite wird geladen...

Drucker am Homeserver anschließen - Ähnliche Themen

  1. Werden neue Drucker unter Win7 gesperrt?

    Werden neue Drucker unter Win7 gesperrt?: Hi, mir ist etwas aufgefallen und würde gerne eure Meinung hören. Ich habe einen älteren PC, welcher noch unter Win7 funktioniert. Doch kann ich...
  2. Drucker lässt sich nicht deinstallieren

    Drucker lässt sich nicht deinstallieren: Hallo Forengemeinde, vor kurzem habe ich meinen Drucker ausgetauscht, den neuen ordentlich installiert und als Standarddrucker angemeldet. Den...
  3. Drucker, wer benutzt einen?

    Drucker, wer benutzt einen?: Seid alle gegrüßt! Jungs, vielleicht könnt ihr mir sagen, was ich tun soll. Ich habe einen relativ alten HP-Drucker auf der Arbeit. Und es...
  4. Vor dem Windows-Start "entf-Taste" drücken und dann?

    Vor dem Windows-Start "entf-Taste" drücken und dann?: Guten Tag allerseits, ich bin leider nicht so fit im Bereich PC, was z.B. Backup-Programme betrifft. Da ich in den Jahren zwischen 2010 und...
  5. Datei mit COPY zum Drucker leiten

    Datei mit COPY zum Drucker leiten: Hallo und ein gutes neues Jahr! Ich möchte eine Datei, die ich mit drucken in eine Datei erzeugt habe, später von einem anderen...