Diverse Software-Updates möglich, ohne immer automatisch Internet Explorer zu öffnen?

Diskutiere Diverse Software-Updates möglich, ohne immer automatisch Internet Explorer zu öffnen? im Windows 7 Software Forum im Bereich Windows 7; Hallo, vielleicht erscheint euch das wie eine sehr simple Frage... ich aber bin totaler Anfänger. Ich habe seit kurzem einen Dell Laptop, nach...

  1. FQR

    FQR Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.06.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional
    System:
    Dell Latitude E6410
    Hallo,

    vielleicht erscheint euch das wie eine sehr simple Frage... ich aber bin totaler Anfänger.
    Ich habe seit kurzem einen Dell Laptop, nach einem Uralt-XP-Rechner mein 2. Computer.
    Nun stelle ich fest, daß jedesmal (bis jetzt 2x - aber das reicht...), wenn ich eine beliebige
    Software über deren dazu bestimmten Update-Sucher update (z.B., grade vorhin, dopdf),
    automatisch der IE geöffnet wird - den ich ungern/kaum verwende, und da infolgedessen fast
    immerein anderer Browser offen ist, sich so dann halt einfach dieser unnötige zweite Browser öffnet.

    Stören tut mich das hauptsächlich wegen des stark begrenzten mir zur Verfügung stehenden
    Datenvolumens - jede unnötige Seiten- oder Browseröffnung vermeide ich ansonsten,
    ich suche mir gut aus, was ich öffne.

    Teils ist es aber so, daß man (ich zumindest...manchmal) ohne den direkten Link zum dedizierten Update
    lediglich die neueste Vollversion findet - und ich denke, das ist doch erst recht Unsinn, ein komplettes
    neues Programm zu laden, wenn ich doch nur das Update brauche.

    Gibt es einen Ausweg? Ich finde bis jetzt keinen, stelle mich aber, wie gesagt, auch ein wenig
    dämlich an am PC. Würde mich ehrlich freuen über Hilfe dazu. Nun denn,

    mfG,


    Fred
     
  2. Cab_Al

    Cab_Al Benutzer

    Dabei seit:
    08.03.2013
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Ultimate
    System:
    ASRock 960GM/U3S3 FX / AMD Phenom II X6 / 16GB G.Skill / GeForce 8400GS / LG GH24LS / LG BDRE BH10LS
    Diverse Software-Updates möglich, ohne immer automatisch Internet Explorer zu öffne

    Hallo Fred,

    na WENN ich es richtig verstanden habe, möchtest Du halt das nicht der Internet Explorer standartmässig geöffnet wird,
    sondern halt der FireFox oder Chrome, richtig?

    Für den FieFox musst Du dann SO vorgehen:
    FireFox als Standart-Browser

    Und für Chrome geht es so:
    Chrome als Standart-Browser

    Viel Erfolg!


    Greetz,
    Cab
     
  3. #3 Harald aus RE, 30.06.2015
    Harald aus RE

    Harald aus RE Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    5.732
    Zustimmungen:
    130
    Version:
    WIN7 Prof 32bit
    System:
    INTEL Core i7-3770K 3,5GHz LGA1155; MB ASUS 1155 P8Z77-WS;4 GB RAM;NVIDIA GeForce GT 640
    Hallo @

    es gibt vereinzelt Softwarehersteller, die erzwingen das Öffnen des IE, egal, welcher der Standardbrowser ist.

    Gruß Harald
     
  4. #4 cardisch, 01.07.2015
    cardisch

    cardisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    6.240
    Zustimmungen:
    36
    Version:
    Ultimate 64
    System:
    MSI 975x, Core2Quad Q6700, 4 GB RAM, Samsung SSD830 System SSD, 2*2TB & 2*1TB-HDD, AMD HD4870
    Ob die Seite mit dem IE, FF, Chrome oder was auch immer geöffnet wird hat kaum Auswirkungen....
    Sobald es sich öffnet fließt Datenvolumen, dies lässt sich nicht ändern...
    Den Rest siehe oben
     
  5. FQR

    FQR Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.06.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional
    System:
    Dell Latitude E6410
    Hallo! ;-)

    Vielen herzlichen Dank für Eure Bemühungen!
    Und ich bitte um Entschuldigung, manchmal kann ich länger nicht antworten - dafür antworte ich lange...

    @Cab_Al: So ist es. Aber: Auch die Festlegung des Standardbrowsers löst nicht wirklich mein Problem,
    bzw. nicht immer. Also gibt es keine universelle Möglichkeit, Downloads auf schon geöffnete
    Browser zu beschränken - ok, danke!

    @Harald aus Re...: Den Eindruck hatte ich auch. Kein Wissen leider, mangels Erfahrung. Aber das
    glaube ich sofort. Was passiert denn eigentlich mit jenen Updates in dem Fall, wenn man den IE
    deinstalliert? Das würde ich, wenn ich eine adäquate Alternative zu Firefox und Chrome (aktuell)
    oder Opera12 (damals sehr zufrieden) bzw. dem unausgereiften (niemals fertigen? ;-) Vivaldi fände.
    Ansonsten danke Dir!

    @cardisch: Hmmm... grundsätzlich nicht, aber bei mir hat es die teils schon. Weil oft genug auch der IE
    mit offenen Tabs geschlossen wurde. (Häufig gar nicht freiwillig/absichtlich - aber d. i. e. anderes Thema)
    Öffnet sich dieser bei bestehender Internetverbindung, werden die alle neu geladen. Dankeschön!

    Ich hätte halt gern, daß im Normalfall (einer) der gerade geöffnete(n) Browser zum Download verwendet wird,
    und will das Öffnen des IE eigentlich grundsätzlich vermeiden - außer in "Notfällen": Wenn beim Fox (oder anderen)
    zu viele Tabs offen sind, gibt´s mir oft zu viele "Pausen", fast sämtlicheAktionen werden verzögert, oder gar länger
    eingefroren, auch Absturz schon vorgekommen, wenn auch selten - vermutllich zu hoher Arbeitsspeicherverbrauch(?),
    wohl wegen der zu vielen Tabs. Deshalb "für kurz mal" den IE, wenn ich kurz mal einen oder zwei Tabs öffnen will,
    die aber gleich danach wieder geschlossen werden (nur E-Mail-Check o.ä.).

    Schon klar: Würde ich (evtl. zumindest beim IE, zwecks "Notbrowser") immer alle Tabs schließen,
    wär´s halb so schlimm. Die vielen Tabs lasse ich aus mehreren Gründen offen: Mein Hauptanliegen
    ist die Recherche über versch. Aspekte von Leistungselektronik. Ich habe (gar) kein Studium, und
    - zumindest in dieser Richtung - auch leider keine Ausbildung o.ä., doch schon viel Wissen gesammelt,
    (und trotzdem findet man natürlich kein Ende... wenn man nicht unbedingt will. ;-) Und ich will nicht.)
    und sehe darin aus bestimmten Gründen meine Zukunft.

    Wiederum mein begrenztes Datenvolumen jedoch veranlaßt mich, anzustreben, wenn unnötig keine
    Seite zweimal zu laden, aber mir auch keine wichtige Information speichermäßig entgehen zu lassen.
    Da die Entscheidung(en) nicht immer sofort fallen, und das Thema umfangreich ist, bleiben zwangsläufig
    viele Tabs länger offen, um z.B. am nächsten Tag den Inhalt erneut zu bewerten.

    Natürlich wird dazu erst mal der Browser, dann erst die Verbindung initialisiert. Denn manche Seiten befinden
    sich vollständig im Browser gespeichert, andere nicht - auch hier kenne ich das Unterscheidungsmerkmal nicht,
    außerdem sieht es irgendwie danach aus, als würden das versch. Browser versch. handhaben... rätselhaft,
    wie vieles in der Materie, at least for me... und zumindest diese kann ich ohne erneutes Laden nochmal betrachten.

    --- Ist eine lange Geschichte, sorry, aber k. A., wie ich meine Schwierigkeiten kürzer hätte fassen können.
    Kennt einer von euch das Verhalten der Updatemechanismen bei Deinstallation des IE und/oder
    einen Alternativbrowser? (Den bräuchte ich aber sowieso... egal, ob IE deinst.) ---

    Für den Rest gibt´s wohl keine Lösung, oder?

    Beste Grüße,


    Fred
     
  6. #6 urmel511, 02.07.2015
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.159
    Zustimmungen:
    42
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...
    Wieviel Datenvolumen ist es denn?
     
  7. FQR

    FQR Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.06.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional
    System:
    Dell Latitude E6410
    Hallo SanDee,

    Das ist verschieden. Ich darf den Surfstick eines Freundes mitnutzen, da ich oft eher noch einiges vom Monat am Ende des Geldes übrig habe, statt umgekehrt.
    Ich muß darauf achten, daß unbedingt immer genug "Highspeed"- (bei mir zu Hause eher ein Witz) Volumen übrig bleibt, so daß dieser, wenn er ihn selbst braucht (für ihn nur mobil wichtig, hat für zu Hause "echtes" Highspeed-Internet per WLAN), nicht im Netz "kriechen" ("Edge"-Speed) muß. Am Ende des Monats kriege ich manchmal den Stick für länger als nur Stunden oder max. 1 Tag - wenn er weiß, oder zumindest derzeit denkt, er braucht ihn nicht mehr.

    --- Ach ja - wenn auch wegen o. g. Umstände wenig aussagekräftig - die "theoretische Höchstmenge": Es ist ein 5GB-UMTS-Speed-"Vertrag". ---

    Und ich darf glücklicherweise DANN etwas beisteuern, wenn ich auch was "übrig" habe.
    Den aktuell von mir persönlich gemachten Traffic kann ich im Moment nicht bestimmen. Ich glaube, ich habe da etwas verstellt. Die Menü-/Einstellungs-Seite
    von 1+1 läßt sich seit kurzem nicht mehr laden. Und da gäbe es auch die Möglichkeit, den Traffic nachzusehen. D.h., im Moment bin ich noch zurückhaltender als sonst, weil ich nix mehr abschätzen kann.

    Finde aber auch keine Lösung, evtl. liegt es gar nicht an einem Fehler meinerseits. Das hoffe ich zumindest...
    Hmmm. Blöd wäre, wenn echt ich schuld bin, und es nicht i. O. bringen kann, dann noch zuviel zu verbrauchen, und dann würde wohl mein Kumpel ausnahmsweise auch mal wieder versuchen,die Menüseite zu laden, und... oje. Probleme! ;-)

    Nein, ich suche einfach weiter, und halte mich derweil zurück. Wird schon, immer hoffen!

    --- Aber wieso eigentlich die Frage nach dem Datenvolumen? ---

    Gruß,


    Fred
     
  8. #8 urmel511, 03.07.2015
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.159
    Zustimmungen:
    42
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...
    Die Frage war deshalb, da das alleinige starten des IE gerade mal ca 100 kb benötigt. Ich habe es gerade mal spaßeshalber mit Audials One getestet, da hier die Update Funktion sofort den IE öffnet.

    Da ich das grundsätzlich vermeide (liegt aber am IE den ich nicht mag), gehe ich manuell mit dem FF auf die Update Seite von Audials One.

    Leider ist es bei vielen Programmen so, das hier nicht nur die Update Dateien zu laden sind, sondern direkt einen neue Programmversion. Glücklicherweise nutze ich zu gut 95 % nur Open Source und Freeware und muss hier halt nur hin und wieder mal schauen ob es einen neue Version gibt.
     
  9. FQR

    FQR Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.06.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional
    System:
    Dell Latitude E6410
    Hallo SanDee,

    jup. Das Öffnen des IE mit einem Tab verursacht nicht allzuviel Traffic, das dachte ich mir schon.
    Ich mag ihn übrigens auch nicht, deshalb ist er ja nur der "Notbehelf". Am liebsten würde ich ihn
    deinstallieren, da aber auf keine meiner dahin zielenden Fragen (1. Verhalten der Update-Funktion
    diverser Software ohne IE; 2. Mögliche praktikable Alternative) Antwort kam, vorläufig nicht.

    Wegen desolater Finanzlage habe ich nicht ein einziges Programm gekauft, ich benutze nur, was
    schon auf dem Rechner war, und bin immer auf der Suche nach brauchbarer Freeware. Habe grade
    gelesen, was der Begriff "Open Source" bedeutet. Vor ein paar Wochen habe ich LTSpice entdeckt,
    dessen Bedienung mir aber Kopfschmerzen bereitet - wohl auch wegen meines schwächelnden Englisch...:rolleyes:

    Danke Dir, und auch den anderen, nochmals herzlich. Gruß,


    Fred
     
  10. #10 urmel511, 04.07.2015
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.159
    Zustimmungen:
    42
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...
    Theoretisch benötigt man nur ein einziges gekauftes Programm: Windows 7 (wenn man es unbedingt nutzen muss). Für so gut wie alles gibt es Open Source oder Freeware. Außer man benötigt wirklich was spezielles. Da ist der Weg zum Kaufprogramm vorprogrammiert.

    Oder man geht direkt den anderen Weg und nutzt z.b. Linux Mint Mate (für ätere schwächere Hardware) oder Cinnamon (für neure Hardware). Da ist schon alles dabei, alles ist kostenlos. Und für Winows Nutzer ist das m. M. nach die freundlichtse Version von Linux.
     
  11. #11 Kerberos, 04.07.2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.07.2015
    Kerberos

    Kerberos Guest

    @ FQR - Hallo Fred,

    seit etwa zwei Jahren nutze ich - privat - nur noch Linux; angefangen habe ich mit Ubuntu, eine sehr gutes und auch sicheres Betriebssystem, das alle erforderliche Software mit sich bringt - (OpenSource = Quelloffen = kostenfrei). Nach einiger Zeit bin ich zu Linix OpenSuse gewechselt, da dieses System wesentlich umfangreicher ist, es sich hier allerdings auch einigen "einlesens" bedarf. Aber wenn man etwas Kenntnisse hat, ist es mit wesentlich mehr Möglichkeiten als ein Windows-Programm ausgestattet, und es ist kostenlos :)
    Alle Linux-Programme, gleich ob OpenSuse. Ubuntu oder Linux-Mint, bringen ausreichend Software mit der Installation, so dass man eigentlich nichts mehr suchen oder "nachinstallieren" muss. Es sei denn es sind spezielle Programme (fachspezifische Software), wie Urmel oben schon erwähnt hat. Aber Firefox, Thunderbird, LibreOffice und auch Gimp sind in allen Versionen enthalten.
    Und das große Plus hier: es ist nicht unbedingt ein AntiViren-Programm notwendig, da Linux sehr sicher ist. Eine Firewall bringt auch Linux mit, zumal (fast) jeder gute Router eine Firewall hat.
    Es lohnt sich, wenn man sich damit mal beschäftigt. Absichtlich habe ich nur die deutschsprachigen Seiten hier eingestellt :)
    (die blaue Schrift sind Links/Verweise, für weitere Informationen; einfach anklicken)

    Gruß Rolf
     
Thema: Diverse Software-Updates möglich, ohne immer automatisch Internet Explorer zu öffnen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. http:www.windows-7-forum.netwindows-7-software50147-diverse-software-updates-moeglich-ohne-immer-automatisch-internet-explorer-oeffnen-new-post.html

Die Seite wird geladen...

Diverse Software-Updates möglich, ohne immer automatisch Internet Explorer zu öffnen? - Ähnliche Themen

  1. Diverse Fehlermeldungen unter Windows 7

    Diverse Fehlermeldungen unter Windows 7: Hallo! Ich habe bereits versucht, über Recherchen im Netz meine diversen Probleme mit Windows 7 zu klären, bin aber nicht wirklich...
  2. Diverse Probleme bei der Installation von Windows 7

    Diverse Probleme bei der Installation von Windows 7: Hallo ich habe mal eine frage kann ich ohne meine daten zu verlieren von windows 10 auf windows 7 gehen fande windows 7 klasse :) habe aber kein...
  3. Blue Screen caused by nwifi.sys / diverse Probleme

    Blue Screen caused by nwifi.sys / diverse Probleme: Guten Morgen zusammen, ich habe seit kurzen die folgenden Probleme mit meinem PC: - Blue Screen - Firefox stürzt direkt beim Starten ab und...
  4. diverse bluescreens

    diverse bluescreens: Hallo, ein Jahr Friede, nachdem ich den Laptop eingeschickt hatte, und nun suchen mich die Bluescreens wieder heim :( Und zwar nach den vielen...
  5. Win7 verweigert diverse Funktionen

    Win7 verweigert diverse Funktionen: Hallo! Direkt zum Thema, die Symptome: -Die Funktionstasten bzw Fn-Kombinationen funktionieren nicht mehr. -Nach dem Systemstart wird die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden